Thalia.de

Literarische Wanzen

Eine Anthologie. Nebst einer kleinen Natur- und Kulturgeschichte

Seit Jahrtausenden des Nachts unser Blut trinkend, verdanken wir den Wanzen neben Ekel, Stichen und Juckreiz auch heitere – und weniger heitere – Begegnungen in belletristischen Meisterwerken. Die eindrucksvollsten wurden für die Anthologie ausgewählt – erzählt und erlitten von Aristophanes und Dumas, von Goethe und Tucholsky, von Tschechow und Majakowski, von den Hopis und den rezenten Bewohner_innen Nordamerikas. Einen global unbeliebten Lästling vorstellend, führt der literarische Streifzug von den verwanzten Betten Chinas, Russlands, Australiens oder Deutschlands hin zu intimen Erlebnisberichten und absurden Bekämpfungs­methoden.
In „Literarische Wanzen“ präsentiert Klaus Reinhardt einige deutsche Erstübersetzungen, so von Clive Sinclair und Sheldon Lou. Das Auf und Ab des Widerwillens und der Bewunderung für die Widerstandsfähigkeit der Wanze soll in diesem Band ebenso vorgestellt werden wie Beschreibungen aus den Gefängnissen und Slums, in denen Wanzen den Gepeinigten das letzte Quäntchen Lebenslust raub(t)en. Eine vorangestellte Naturgeschichte der Bettwanze stellt eine faszinierende Einführung in die Lebewelt dieser Tierchen dar. Selbst das bizarre Liebesleben der Bettwanzen, das so manche sadomasochistischen Praktiken in den Schatten stellt, findet nicht nur Ablehnung. Die dazugehörige Kulturgeschichte „zwischen Pyramiden und Pestiziden“, wie es sie bisher über die Bettwanze nicht gibt, bietet einige Überraschungen, was wir den Wanzen verdanken.
Portrait

Klaus Reinhardt (* 1968) ist Biologe und seit zehn Jahren weltweit anerkannter Experte der Bettwanzenforschung. Als Ausgleich zu seinen unpoetischen wissenschaftlichen Veröffentlichungen veranstaltet er mit PariaCreation öffentliche Lesungen über Wanzen, mit Video-Animationen und Live Fütterungen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Klaus Reinhardt
Seitenzahl 270
Erscheinungsdatum 30.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-943414-65-3
Verlag Neofelis Verlag
Maße (L/B/H) 190/121/27 mm
Gewicht 265
Buch (Taschenbuch)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45346118
    Wie is? - Muss.
    von Simon Wagenschütz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,90
  • 42415478
    Der Herr aus Glas
    von Erich Kästner
    Buch (Kunststoff-Einband)
    22,99
  • 44198103
    Westlich des Sunset
    von Stewart O'Nan
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.