Thalia.de

Lockwood & Co. - Die seufzende Wendeltreppe

Ungekürzte Lesung. Prämiert mit dem Leipziger Lesekompass 2014.

(46)

Atemberaubend spannend, wahnsinnig witzig & unglaublich cool!


LONDON, ENGLAND: Seit fünfzig Jahren wird das Land nun schon von einer Geisterepidemie heimgesucht, britisch zurückhaltend umschrieben als das Problem. Um dieser Plage Herr zu werden, haben sich sogenannte »Agenturen« darauf spezialisiert, die gefährlichsten dieser Geistererscheinungen aufzuspüren und unschädlich zu machen.


Dieser Kunst hat sich auch die junge Lucy verschrieben, die sich, frisch in London eingetroffen, auf diesem Gebiet eine große Karriere erhofft.


Umso größer ihre Enttäuschung, als sie feststellen muss, dass sich hinter ihrem neuen Arbeitgeber mit dem pompösen Namen »Lockwood & Co«, die kleinste und mit Sicherheit heruntergekommenste Agentur ganz Londons verbirgt. Und zu allem Elend ist ihr neuer Chef Anthony Lockwood zwar ohne Zweifel so charismatisch wie sein Kompagnon George missmutig, aber ebenso wie dieser genau so ungeheuer jung wie Lucy. Und so muss sich Lucy nun nicht wie erwartet einfach nur mit meuchelmörderischen Phantomen rumschlagen, sondern mit skrupellosen Rivalen, mysteriösen Verschwörungen und exzentrischen Kollegen, wenn sie dieses Abenteuer überleben will.


(2 mp3-CDs, Laufzeit: 11h 40)

Rezension
"Die Seufzende Wendeltreppe liest sich so packend, dass es uneingeschränkte Pageturner-Qualitäten aufweist und den Leser kaum zu Atem kommen lässt. Bis zum Schluss klebt man zwischen den Seiten und möchte diesen Roman nicht vorzeitig aus der Hand legen."
(Bloggerstimme)

"Ein Gefühl, als ob ein Grabstein auf der Brust lastet, lähmende Kälte, Benommenheit: So äußert sich die Geisterstarre, die bei der Begegnung mit den wabernden Schatten oft tödliche Folgen hat. Aus diesem Grund sind in England Geisterjäger im Einsatz, die die wandelnden Toten bekämpfen und ihre Rückzugsorte versiegeln. Besonders begabt im Umgang mit den gefährlichen Gespenstern sind Kinder und Jugendliche. Und so nehmen auch Lucy, die Ich-Erzählerin, George und Anthony als Agentur „Lockwood & Co.“ Aufträge von geistergeplagten Kunden entgegen. Nach dem versehentlichen Abfackeln eines Geisterhauses werden sie von Geldsorgen geplagt und stürzen sich in einen Auftrag, der ihr letzter sein könnte ...

Degen, Eisenspäne und Silbernetze: Schon die Ausstattung der jugendlichen Geisterjäger deutet den wilden Genre-Mix des Romans an, der sich hemmungslos bei Vampir-, Agenten- und klassischen Gespenstergeschichten bedient. Das Resultat ist spannend, gut erzählt und besticht mit starken Charakteren, einem virtuos konstruierten Spannungsbogen ebenso wie mit staubtrockenem Humor und hohem Gänsehautfaktor. Der Autor der kultigen „Bartimäus-Reihe“ hat hier den eigenständigen Auftakt einer packenden neuen Buchreihe geliefert, die aufgrund der Genre-Zitate viele Anknüpfungspunkte für Projekte und weiterführende Lektüre bietet."
(Leipziger Lesekompass 2014)
Portrait
Jonathan Stroud wurde in Bedford geboren. Er arbeitete zunächst als Lektor. Nachdem er seine ersten eigenen Kinderbücher veröffentlicht hatte, beschloss er, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Er wohnt mit seiner Frau Gina und den gemeinsamen Kindern Isabelle, Arthur und Louis in der Nähe von London.


Berühmt wurde er durch seine weltweite Bestseller-Tetralogie um den scharfzüngigen Dschinn Bartimäus, dessen Abenteuer in »Das Amulett von Samarkand«, »Das Auge des Golem«, »Die Pforte des Magiers« und »Der Ring des Salomo« erzählt werden.

Judith Hoersch ist Schauspielerin, Sängerin und Synchronsprecherin. Nach Engagements an verschiedenen Bühnen war sie in den letzten Jahren vor allem im TV zu sehen, u.a. im „Tatort” und in der „Sesamstrasse”. Mit ihrer natürlichen, fein-rauchigen Stimme interpretiert sie Strouds „Lockwood" ganz fantastisch.

Zitat
"Trotz oder gerade wegen all der Geister sehr lebendig gelesen wird das Ganze von der Schauspielerin Judith Hoersch, die hörbar ihren wohlig-gruseligen Spaß an der Sache hat. Lassen wir uns anstecken!"
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Judith Hoersch
Anzahl 2
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 13.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783837122343
Genre Kinder- und Jugendbücher
Verlag Cbj audio
Originaltitel Lockwood & Co
Spieldauer 633 Minuten
Verkaufsrang 666
Hörbuch (MP3-CD)
15,99
bisher 18,99

Sie sparen: 15 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40911844
    Skulduggery Pleasant - Apokalypse, Wow!
    von Derek Landy
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 14577860
    Skulduggery Pleasant 01. Der Gentleman mit der Feuerhand
    von Derek Landy
    (84)
    Hörbuch (CD)
    9,99 bisher 13,99
  • 45161371
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    Hörbuch (CD)
    8,99
  • 37631352
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (96)
    Hörbuch (MP3-CD)
    19,99
  • 44775921
    Die drei ??? Adventskalender - Stille Nacht, düstere Nacht
    (1)
    Hörbuch (CD)
    12,99 bisher 15,99
  • 37871507
    Die Bestimmung 01 - Divergent
    von Veronica Roth
    (171)
    Hörbuch (MP3-CD)
    7,53 bisher 9,99
  • 34652951
    TKKG - Die ewige Finsternis (184)
    von Stefan Wolf
    (1)
    Hörbuch (CD)
    5,99
  • 11417740
    Die drei ??? 9. Box (25-27)
    von Alfred Hitchcock
    Hörbuch (CD)
    11,99 bisher 15,99
  • 18667111
    Ich war's nicht! / Gregs Tagebuch Bd. 4
    von Jeff Kinney
    (24)
    Hörbuch (CD)
    7,21 bisher 9,99
  • 19985304
    Reckless 01. Steinernes Fleisch
    von Cornelia Funke
    (163)
    Hörbuch (CD)
    26,99
  • 32007128
    Reckless 01. Steinernes Fleisch (MP3 2 CD)
    von Cornelia Funke
    Hörbuch (MP3-CD)
    22,99
  • 31689561
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (133)
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 33801548
    Die Glücksbäckerei 01 - Das magische Rezeptbuch
    von Kathryn Littlewood
    (53)
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 39982951
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    Hörbuch (MP3-CD)
    7,53 bisher 9,99
  • 44271179
    Ein Baum voller Geheimnisse
    von Natalie Standiford
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 47070114
    Santiano präsentiert: König der Piraten
    von Santiano
    (2)
    Hörbuch (CD)
    25,99
  • 18707707
    Wildnis
    von Roddy Doyle
    (12)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 21103106
    Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban
    von Joanne K. Rowling
    (112)
    Hörbuch (MP3-CD)
    14,99 bisher 18,99
  • 14276546
    Tintenblut Sonderausgabe
    von Cornelia Funke
    Hörbuch (CD)
    29,99
  • 45228755
    Tintenwelt. Die große Hörbuch-Box (6 CD) (AT)
    von Cornelia Funke
    Hörbuch (CD)
    18,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eric Rupprecht, Thalia-Buchhandlung Berlin

Fantastischer Auftakt der Abenteuer der Geisterjäger-Agentur Lockwood & Co. Witzig, charmant, rasant und mit tollen Charakteren ausgestattet. Ein tolles Buch! Fantastischer Auftakt der Abenteuer der Geisterjäger-Agentur Lockwood & Co. Witzig, charmant, rasant und mit tollen Charakteren ausgestattet. Ein tolles Buch!

Isabell Dröse, Thalia-Buchhandlung Hamm

Ghostbusters für Jugendliche! Spannend, aber auch witzig. Für Jungs und Mädels ab 13 Ghostbusters für Jugendliche! Spannend, aber auch witzig. Für Jungs und Mädels ab 13

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Gotha

Mich hat schon lange kein Buch mehr so gefesselt. Eine spannende Mischung aus Fantasy, Krimi und angenehmem Grusel. Absolute Empfehlung! Mich hat schon lange kein Buch mehr so gefesselt. Eine spannende Mischung aus Fantasy, Krimi und angenehmem Grusel. Absolute Empfehlung!

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Großartiger erster Teil einer neuen Serie des "Bartimäus"-Autors mit Suchtpotential. Die jugendlichen Geisterjäger wollen unabhängig sein - genau das bringt sie in Schwierigkeiten. Großartiger erster Teil einer neuen Serie des "Bartimäus"-Autors mit Suchtpotential. Die jugendlichen Geisterjäger wollen unabhängig sein - genau das bringt sie in Schwierigkeiten.

Vivien Bechstein, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Lesegenuss und mein Highlight für das Jahr 2014! Ein neuer Roman vom Erfolgsautor Jonathan Stroud. Noch dürsterer, spannender und geisterhafter als seine "Bartimäus"-Reihe. Ein Lesegenuss und mein Highlight für das Jahr 2014! Ein neuer Roman vom Erfolgsautor Jonathan Stroud. Noch dürsterer, spannender und geisterhafter als seine "Bartimäus"-Reihe.

„»Who you gonna call?“ “

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

»There`s something strange« in London: schaurige Geister und übernatürliche Kreaturen bedrohen den Frieden der Einwohner. Kinder und Jugendliche haben die Fähigkeit diese zu sehen, was sich mit dem Älterwerden immer mehr verliert. So gibt es in London allerhand Agenturen, die ihr Geld mit dem Aufstöbern und Beseitigen der Geisterplage »There`s something strange« in London: schaurige Geister und übernatürliche Kreaturen bedrohen den Frieden der Einwohner. Kinder und Jugendliche haben die Fähigkeit diese zu sehen, was sich mit dem Älterwerden immer mehr verliert. So gibt es in London allerhand Agenturen, die ihr Geld mit dem Aufstöbern und Beseitigen der Geisterplage verdienen. Eine davon ist Lockwood & Co, der sich die junge Lucy angeschlossen hat. Als ihr erster Auftrag gehörig misslingt, weil sie das Haus ihrer Auftraggeberin im Kampf mit einem besonders hartnäckigen Besucher abfackeln, steht die Agentur vor dem finanziellen Ruin. Ein lukrativer Auftrag in einem verfluchten Herrenhaus, das bisher kein Geisterjäger lebend verlassen hat, könnte alle Probleme in nur einer Nacht lösen. Vorausgesetzt man überlebt diese ……..

Dieses Buch hat wirklich alles: tolle Charaktere, die sich wunderbar ergänzen, ist gruselig, spannend, aber auch lustig und einfach super erzählt! Der Genremix aus Krimi, Horror und Jugendfantasy hat mich restlos überzeugt und bestens unterhalten. Band 2 und 3 stehen schon in meinem Bücherregal und werden sicherlich nicht lange ungelesen bleiben, so gespannt bin ich auf die weiteren Abenteuer des kuriosen Trios von Lockwood & Co!

Ilona Bertling, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Spannend und fesselnd geschrieben! Für kleine und große Fantasyfans ein absolutes Muss! Spannend und fesselnd geschrieben! Für kleine und große Fantasyfans ein absolutes Muss!

Manuela Schauff, Thalia-Buchhandlung Lünen

Geisterjäger modern. Fantastisch, witzig, schräg. Absolut lesenswert. Ein Spaß für Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene. Typisch Stroud. Geisterjäger modern. Fantastisch, witzig, schräg. Absolut lesenswert. Ein Spaß für Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene. Typisch Stroud.

Luisa Scholz, Thalia-Buchhandlung Berlin

Absolut unterhaltsam, sehr gut und schnell geschrieben! Lockwood macht fast nur Quatsch, dennoch ist die Hintergrundgeschichte ernster. Mit genialen Gruselmomenten! Absolut unterhaltsam, sehr gut und schnell geschrieben! Lockwood macht fast nur Quatsch, dennoch ist die Hintergrundgeschichte ernster. Mit genialen Gruselmomenten!

Nina Möller, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Lustig, gruselig und spannend bis zum Schluss. Ein gelungener Reihenauftakt! Lustig, gruselig und spannend bis zum Schluss. Ein gelungener Reihenauftakt!

Spannend und fesselnd, dabei so witzig geschrieben, dass ich es gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Gut, wenn man direkt den zweiten Band zur Hand hat... Spannend und fesselnd, dabei so witzig geschrieben, dass ich es gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Gut, wenn man direkt den zweiten Band zur Hand hat...

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Es ist ein London voller übernatürlicher Wesen im fesselnden Stil von Dickens in das uns Jonathan Stroud führt. Der Auftakt einer großartigen Jugendreihe rund um Lockwood & Co. Es ist ein London voller übernatürlicher Wesen im fesselnden Stil von Dickens in das uns Jonathan Stroud führt. Der Auftakt einer großartigen Jugendreihe rund um Lockwood & Co.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Kinder und Jugendliche als Geisterjäger in London. Spannung pur. Kinder und Jugendliche als Geisterjäger in London. Spannung pur.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Spannend, magisch und gruselig. Eine perfekte Mischung für Jugendliche die etwas mehr als den normalen Phantasyroman suchen. Spannend, magisch und gruselig. Eine perfekte Mischung für Jugendliche die etwas mehr als den normalen Phantasyroman suchen.

Franziska Pörsch, Thalia-Buchhandlung Hilden

Spannende Elemente, ein gewisser Wortwitz und liebevoll gestaltete Charaktere garantieren schaurig schöne Lesestunden! Spannende Elemente, ein gewisser Wortwitz und liebevoll gestaltete Charaktere garantieren schaurig schöne Lesestunden!

„Geisterjäger mit Stil“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

England befindet sich in Geisterhand und niemand weiß,was diese Epidemie der durchsichtigen Gruselerscheinungen ausgelöst hat. Einzig die Geisterjägeragenturen verhelfen zu kleinen Siegen, jedoch ist ihre Arbeit von tödlicher Gefahr...
Lucy, Lockwood und George ziehen einen sehr gefährlichen Auftrag an Land und merken schnell, dass
England befindet sich in Geisterhand und niemand weiß,was diese Epidemie der durchsichtigen Gruselerscheinungen ausgelöst hat. Einzig die Geisterjägeragenturen verhelfen zu kleinen Siegen, jedoch ist ihre Arbeit von tödlicher Gefahr...
Lucy, Lockwood und George ziehen einen sehr gefährlichen Auftrag an Land und merken schnell, dass da nicht nur Rache suchende Geister sondern auch noch ein anderes Grauen auf sie wartet...
Sehr lebendig geschrieben, gewürzt mit britischem Humor und gentlemanlikem Stil steigert sich dieser Roman zu einem grandiosen Finale und lässt Raum für Teil 2,3,4,.....
Für alle Fantasy-Fans ab 12!

Carina Hansen, Thalia-Buchhandlung Ulm

Klasse Titel mit hohem Gruselfaktor! Schreckhafte Kinder sollten hier besser aufpassen, aber wer es düster und unheimlich mag, der wird mit diesem Buch seine Freude haben. Klasse Titel mit hohem Gruselfaktor! Schreckhafte Kinder sollten hier besser aufpassen, aber wer es düster und unheimlich mag, der wird mit diesem Buch seine Freude haben.

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ein absoulter Hammer! Kinder/Jungendliche die gegen Geister ins Feld ziehen. Nur ist der erste Fall von Lockwood & Co. nicht so einfach wie gedacht. Sehr gruselig und spannend! Ein absoulter Hammer! Kinder/Jungendliche die gegen Geister ins Feld ziehen. Nur ist der erste Fall von Lockwood & Co. nicht so einfach wie gedacht. Sehr gruselig und spannend!

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Jonathan Strouds neue Fantasyreihe ist eine wunderbare Mischung aus Abenteuer, Witz und tollen Charakteren. Einfach klasse! Jonathan Strouds neue Fantasyreihe ist eine wunderbare Mischung aus Abenteuer, Witz und tollen Charakteren. Einfach klasse!

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Schaurig schön spannend. Drei junge Geisterjäger beweisen sich in ihrem ersten Fall. Ich freue mich schon auf den zweiten Band. Schaurig schön spannend. Drei junge Geisterjäger beweisen sich in ihrem ersten Fall. Ich freue mich schon auf den zweiten Band.

„Gruselwusel“

Jasmin Kiss, Thalia-Buchhandlung Passau

In England gehen die Geister um!
Dass diese aber immer mehr zu einer Plage und den Menschen sogar gefährlich werden, hätte am Anfang keiner für möglich gehalten. Kinder eignen sich besonders zu Geisterjagd, wie die Firma "Lockwood und Co.".
Lockwood, Lucy und George verrichten ihren Dienst mehr schlecht als recht, und um die Existenz
In England gehen die Geister um!
Dass diese aber immer mehr zu einer Plage und den Menschen sogar gefährlich werden, hätte am Anfang keiner für möglich gehalten. Kinder eignen sich besonders zu Geisterjagd, wie die Firma "Lockwood und Co.".
Lockwood, Lucy und George verrichten ihren Dienst mehr schlecht als recht, und um die Existenz der Firma zu retten, nehmen sie einen schier unmöglichen Auftrag an: Das alte Anwesen der Combe Carey Hall wimmelt nur so von bösartigen und gefährlichen alten Geisterwesen. Ob das gut geht?

Ein schön-schauriges Jugendbuch, das mich Nächte durchlesen hat lassen.

„Gruseliger Spaß“

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

In einem etwas anderen England als wir es kennen gibt es seit längerer Zeit ein Problem: Besucher, also Geister Verstorbener, suchen die Lebenden heim und sind nicht nur lästig sondern mitunter auch gefährlich! Erwachsene können sie nicht sehen. Stattdessen werden in den zahlreichen Agenturen, die sich der Bekämpfung des Problems angenommen In einem etwas anderen England als wir es kennen gibt es seit längerer Zeit ein Problem: Besucher, also Geister Verstorbener, suchen die Lebenden heim und sind nicht nur lästig sondern mitunter auch gefährlich! Erwachsene können sie nicht sehen. Stattdessen werden in den zahlreichen Agenturen, die sich der Bekämpfung des Problems angenommen haben, Kinder eingestellt, die wesentlich empfänglicher sind was Wahrnehmung der unheimlichen Erscheinungen angeht.
Einer solchen Agentur schließt sich Lucy Carlyle an. Lockwood & Co ist eine kleine Agentur die eher erfolglos ist und nach einem fehlgeschlagenen Auftrag auch noch kurz vor dem Ruin steht. Doch überraschenderweise wird ihnen ein sehr lukrativer aber auch sehr gefährlicher Auftrag angeboten...

Das Buch macht unheimlich viel Spaß. Die von Geistern heimgesuchte Welt ist gut durchdacht und sehr stimmig gestaltet.
Lucy wächst einem sehr schnell ans Herz und auch ihre Kollegen George und Lockwood sind sympathisch. Bald schon fiebert man richtig mit der Agentur mit.
Sehr zu loben ist auch der herrliche Humor, den man von Jonathan Stroud ja kennt. Er zeigt sich einerseits in der Erzählstimme Lucys und andererseits in einigen sehr komischen Situationen.
Doch auch die Spannung kommt keineswegs zu kurz: Die Geister sind hier teilweise richtig gefährlich, was sie zu einer echten und gruseligen Bedrohung macht. Ganz besonders im letzten Drittel kommt das Buch in Fahrt und es wird unheimlich und actionreich.

Ein ganz tolles Jugendbuch, das frischen Wind ins Genre bringt und Lust auf mehr macht. Die von Stroud erschaffene Welt birgt noch sehr viel Potential für viele weitere packende, spannende Geschichten. Ich freue mich schon auf Alles, was in dieser Reihe noch kommt!

„Volltreffer“

A. Rauh

Lockwood & Co. sind eine geniale Truppe und machen richtig viel Spaß. Jonathan Stroud hatte mit Bartimäus schon bewiesen, dass er Fantasy vom Feinsten schreiben kann. Ich bin absolut begeistert und freue mich auf viele Fortsetzungen. Lockwood & Co. sind eine geniale Truppe und machen richtig viel Spaß. Jonathan Stroud hatte mit Bartimäus schon bewiesen, dass er Fantasy vom Feinsten schreiben kann. Ich bin absolut begeistert und freue mich auf viele Fortsetzungen.

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Überraschend gruselig, spannend, locker erzählt und mit Potential nach oben für die Folgebände. Für nicht zu zart besaitete Jungen und Mädchen ab 15 gleichermaßen. Überraschend gruselig, spannend, locker erzählt und mit Potential nach oben für die Folgebände. Für nicht zu zart besaitete Jungen und Mädchen ab 15 gleichermaßen.

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Spannende Geschichte um drei junge Londoner Geisterjäger, die wieder einmal mit dem typischen Stroud-Humor glänzt. Kommt zwar nicht ganz an Bartimäus heran, dennoch lesenswert! Spannende Geschichte um drei junge Londoner Geisterjäger, die wieder einmal mit dem typischen Stroud-Humor glänzt. Kommt zwar nicht ganz an Bartimäus heran, dennoch lesenswert!

Christiane Koch, Thalia-Buchhandlung Münster

Geistergeschichte für Fortgeschrittene. Atmosphärisch ähnlich wie Sherlock Holmes. Zeitlos. Geistergeschichte für Fortgeschrittene. Atmosphärisch ähnlich wie Sherlock Holmes. Zeitlos.

Angelika Lanaras, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Interessanten Story, rund um mysteriöse, gruselige Vorfälle, schaurige und auch gefährliche Geister, spukende Häuser, eingebettet in eine passende Londoner Atmosphäre. Interessanten Story, rund um mysteriöse, gruselige Vorfälle, schaurige und auch gefährliche Geister, spukende Häuser, eingebettet in eine passende Londoner Atmosphäre.

A. Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Eine langsam erzählte Gruselgeschichte, die die Spannung sehr konsequent aufbaut. Nicht zu gruselig, aber die Bilder, die erzeugt werden, lösen definitiv Gänsehaut aus. Eine langsam erzählte Gruselgeschichte, die die Spannung sehr konsequent aufbaut. Nicht zu gruselig, aber die Bilder, die erzeugt werden, lösen definitiv Gänsehaut aus.

„Geisterjagd der etwas anderen Art“

Valentina Hattler, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Dieses Buch hat es wirklich in sich! Zum Einen ist die Geschichte erfrischend originell: Es geht um die drei Jugendlichen Lucy, George und Lockwood, die sich in London auf das Bekämpfen von Geistern spezialisiert haben. Diese übernatürlichen Wesen können nämlich nur von der jüngeren Generation wahrgenommen werden. Lucy ist in diesem Dieses Buch hat es wirklich in sich! Zum Einen ist die Geschichte erfrischend originell: Es geht um die drei Jugendlichen Lucy, George und Lockwood, die sich in London auf das Bekämpfen von Geistern spezialisiert haben. Diese übernatürlichen Wesen können nämlich nur von der jüngeren Generation wahrgenommen werden. Lucy ist in diesem Dreiergespann diejenige, die durch ihre übersinnlichen Fähigkeiten Geisterstimmen hört und für andere akustische Eindrücke empfänglich ist. Dadurch bringt sie ihre beiden Kollegen in so manch brenzlige Situation. Zum Anderen sprüht dieses Buch regelrecht vor Nervenkitzel und ist zeitweise wirklich gruselig, so dass es mir an so mancher Stelle wirklich die Nackenhaare aufstellte und ich vor lauter Spannung fast vergessen hätte zu Atmen. Stroud schafft mit seinem Schreibstil eine temporeiche und witzige Abenteuergeschichte, die definitiv Lust auf mehr macht.

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Ein spannendes Kinderbuch im britischen Stil.
Geisterjäger, sympathische Kinder, witzig, manchmal altklug. Könnte dem einen oder anderem zu gruselig sein.
Ein spannendes Kinderbuch im britischen Stil.
Geisterjäger, sympathische Kinder, witzig, manchmal altklug. Könnte dem einen oder anderem zu gruselig sein.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 14577860
    Skulduggery Pleasant 01. Der Gentleman mit der Feuerhand
    von Derek Landy
    (84)
    Hörbuch (CD)
    9,99 bisher 13,99
  • 15966758
    Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban
    von Joanne K. Rowling
    (112)
    Hörbuch (CD)
    19,99 bisher 27,99
  • 42381349
    Magisterium 02 - Der kupferne Handschuh
    von Cassandra Clare
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 9507899
    Der Ring des Salomo / Bartimäus Bd. 4
    von Jonathan Stroud
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 15966704
    Harry Potter 2 und die Kammer des Schreckens
    von Joanne K. Rowling
    (128)
    Hörbuch (CD)
    22,99 bisher 27,99
  • 35297118
    Skulduggery Pleasant 07. Duell der Dimensionen
    von Derek Landy
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 15317182
    Bartimäus 03. Die Pforte des Magiers
    von Jonathan Stroud
    (53)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 45192316
    Harry Potter 2 und die Kammer des Schreckens
    von Joanne K. Rowling
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 32081112
    Die Flüsse von London
    von Ben Aaronovitch
    (111)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 32144888
    Colfer, E: Artemis Fowl/3 CDs
    von Eoin Colfer
    (43)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 33898702
    Young Sherlock Holmes 01. Der Tod liegt in der Luft
    von Andrew Lane
    (23)
    Hörbuch (CD)
    9,26 bisher 13,99
  • 42451922
    Lockwood & Co. 03. Die Raunende Maske
    von Jonathan Stroud
    (25)
    Hörbuch (MP3-CD)
    15,99 bisher 18,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
46 Bewertungen
Übersicht
36
7
2
1
0

[REZENSION] Lockwood & Co – Die Seufzende Wendeltreppe | Jonathan Stroud (Hörbuch)
von Lisa's Büchereck aus Voerde am 21.06.2016

Verlag: cbj Audio | Erschienen: 11.09.2013 | Hördauer: 10 Std. 30 min. | Reihe//Teil: Lockwood & Co / 1 Klapptext: Geister, Ghoule, Grabgeflüster: Die Agenten von LOCKWOOD & CO. sind allem gewachsen LONDON, ENGLAND: In den Straßen geht des Nachts das Grauen um. Unerklärliche Todesfälle ereignen sich, Menschen verschwinden und... Verlag: cbj Audio | Erschienen: 11.09.2013 | Hördauer: 10 Std. 30 min. | Reihe//Teil: Lockwood & Co / 1 Klapptext: Geister, Ghoule, Grabgeflüster: Die Agenten von LOCKWOOD & CO. sind allem gewachsen LONDON, ENGLAND: In den Straßen geht des Nachts das Grauen um. Unerklärliche Todesfälle ereignen sich, Menschen verschwinden und um die Ecken wabern Schatten, die sich nur zu oft in tödliche von Geisterwesen ausgesandte Plasmanebel verwandeln. Denn seit Jahrzehnten wird Großbritannien von einer wahren Epidemie an Geistererscheinungen heimgesucht. Überall im Land haben sich Agenturen gebildet, die in den heimgesuchten Häusern Austreibungen vornehmen. Hochgefährliche Unternehmungen bei denen sie, obwohl mit Bannkreisketten, Degen und Leuchtbomben ausgerüstet, nicht selten ihr Leben riskieren. So auch die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. Dem jungen Team um den charismatischen Anthony Lockwood ist allerdings bei einem Einsatz ein fatales Missgeschick passiert. Um die Klage abwenden und den Schadenersatz dafür aufbringen zu können, müssen die drei Agenten von LOCKWOOD & CO. einen hochgefährlichen und zutiefst dubiosen Auftrag annehmen. Dieser führt sie in eines der verrufensten Herrenhäuser des Landes und stellt sie auf eine Probe, bei der es um nichts weniger als Leben oder Tod geht … Meinung: Ich war lange am überlegen ob ich Lockwood & Co Lesen oder Hören soll. Zwar hat mich die Geschichte angesprochen, aber ich war mir einfach nicht sicher ob es wirklich was für mich ist. Deshalb habe ich mich dann entschieden es zu Hören und ich muss sagen, dass war die Richtige Entscheidung. Man hat schon gemerkt das es eine Story für Kinder ab 12 Jahre ist, was mir aber überhaupt nichts ausgemacht hat. Es hat mich sehr an meine Jugend erinnert. An die Zeit als ich viel Hui-Buh und Bibbi Blocksberg gehört habe. Zu Anfang habe ich schon etwas das Gefühl gehabt das es sich Zieht, was sich aber als komplett falsch raus gestellt. Man befindet sich eigentlich schon direkt mitten drin, was man aber erst später versteht. Die Handlung der Geschichte fand ich super. Wir haben sehr Junge Agenten auf Geisterjagd, dass kann doch nur eine Katastrophe geben. Es war genial gemacht. Es wird mit der Zeit immer mehr Spannung aufgebaut und man fängt echt an mit zu rätseln, was den Personen wohl so Passiert ist. Es kamen Sachen auf damit hätte ich niemals gerechnet. Am Ende gab es eine richtig gelungene Wendung, damit hätte ich wirklich überhaupt nicht gerechnet. Wir haben drei Hauptcharaktere: Lockwood, Lucy und George. Alle drei waren für sich genial. Lockwood der eigentlich Anthony heißt ist super Lustig und der Chef des ganzen. Er hat immer einen Lockeren Spruch auf dem kasten und ein lächeln das alle zum schmelzen bring. Er arbeitet schon einige Zeit mit George zusammen, der naja sagen wir mal ein klein wenig mürrisch ist. Vor allem wenn er Hunger hat. Er ist eher der bedachte Typ, der gerne alles genau Recherchiert bevor er handelt. Also genau das gegen teil von Lockwood, der sich am Liebsten Hals über Kopf ins Abenteuer Stürzt. Unsere Geschichte beginnt damit das Lucy zu ihnen stößt. Lucy ist eher ruhig und wirkt von den dreien am Erwachsensten. Sie hat eine bestimmte Gabe die für ihre Arbeit sehr von vor teil ist. Sie hat ein ziemlich was mitgemacht und das merkt man ihr auch an. Die Charaktere sind etwas blass geblieben, aber das finde ich nicht schlimm, da ich denke das es in den folge teilen kommt. Sämtliche Nebencharaktere waren aber super beschrieben und man konnte sie sich sehr gut vorstellen. Was natürlich auch viel am Schreibstil lag. Jonathan Stroud hat einen sehr gelungenen Schreibstil. Klar ist diese Buch reihe eher auf Jüngere ausgelegt, dennoch hat es mich sehr angesprochen. Es war locker leicht. Gesprochen wird dieses Hörbuch von Judith Hoersch und sie hat es brillant gemacht. Sie hat eine wunderbare stimme und konnte jede Situation super rüber bringen. Man konnte nicht nur unterscheiden welcher Charakter grade dran ist, nein man konnte auch jedes Knarzen und wispern der Treppen oder Gebäude Hören. Man konnte den Wind in den Bäumen rascheln hören. Sie konnte einen mit ihrer Stimme perfekt in die Richtige Stimmung versetzen. Bewertung: Ein gelungenes Buch mit einer tollen Story. Genau das richtige für Junge Leute oder Junggebliebene. Ich freue mich jetzt schon sehr auf den zweiten Teil, den ich bestimmt auch hören werde. Die Perfekte Wahl für mein erstes Hörbuch. Volle 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die seufzende Wendeltreppe
von Tine_1980 am 28.05.2016

London wird schon seit Jahren von Geistererscheinungen heimgesucht und es gibt immer wieder unerklärliche Todesfälle. Auch die drei Agenten von LOCKWOOD und Co versuchen solche Fälle aufzuklären und die Geister zu vertreiben bzw. einzusperren. Doch als ihnen bei einem Fall ein Missgeschick passiert und sie unter akutem Geldmangel leiden,... London wird schon seit Jahren von Geistererscheinungen heimgesucht und es gibt immer wieder unerklärliche Todesfälle. Auch die drei Agenten von LOCKWOOD und Co versuchen solche Fälle aufzuklären und die Geister zu vertreiben bzw. einzusperren. Doch als ihnen bei einem Fall ein Missgeschick passiert und sie unter akutem Geldmangel leiden, müssen sie einen hochgefährlichen Fall in einem der verrufensten Herrenhäuser des Landes übernehmen. Meinung: Ich bin schon länger um diese Reihe herumgeschlichen und kann nur sagen, es hat mich nicht enttäuscht zurückgelassen. Es ist mal eine andere Idee von Geschichte, die spannend, fantastisch, mystisch, aber auch sehr witzig daher kommt. Die Grundidee könnte ein kleines bisschen an Ghostbusters erinnern, wobei hier nur Jugendliche die Fähigkeit besitzen, etwas gegen die Geister zu unternehmen. Mich konnte das Hörbuch fesseln und begeistern. Die Charaktere sind authentisch dargestellt und jeder mit besonderen Fähigkeiten bestückt. So ergänzen sie sich wunderbar und die Geister haben schlechte Karten. Trotz allem gibt es viele Überraschungseffekte und die Handlung ist nicht immer vorhersehbar. Der Schreibstil, der hier von Judith Hoersch gelesen wird, ist von der ersten Seite an atmosphärisch, locker und toll zu hören. Jonathan Stroud schafft es mit tollen Charakteren, einer detaillierten Beschreibung von Orten und Geschehnissen einen in die Geschichte rund um London zu katapultieren. Judith Hoersch war für mich am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber nach der ersten Eingewöhnungsphase konnte sie mir Lockwood, George und Lucy nahebringen, hat mit ihrer Stimme die verschiedenen Stimmungen gut rübergebracht und an den richtigen Stellen die Spannung aufrecht gehalten. Jonathan Stroud hat hier eine tolle Reihe auf den Weg gebracht, die mit sympathischen Charakteren, sonderbaren Fällen sehr facettenreich daherkommt und die Leser bzw. Hörer begeistern wird. Dies wird nicht der letzte Fall von LOCKWOOD und CO für mich gewesen sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
London in Geisterhand.
von Silke Schröder aus Hannover am 22.09.2013

London in Geisterhand. In Joanthan Strouds neuestem fantastischen Abenteuer müssen sich die Menschen ihrer eigenen Verstorbenen erwehren. Aber es sind einzig die Kinder, die diese Gespenster sehen und gegen sie vorgehen können. So versetzt uns der Autor unversehens in ein London wie aus Charles Dickens’ Zeiten, als Kinderarbeit noch... London in Geisterhand. In Joanthan Strouds neuestem fantastischen Abenteuer müssen sich die Menschen ihrer eigenen Verstorbenen erwehren. Aber es sind einzig die Kinder, die diese Gespenster sehen und gegen sie vorgehen können. So versetzt uns der Autor unversehens in ein London wie aus Charles Dickens’ Zeiten, als Kinderarbeit noch alltäglich war - nur dass sie jetzt eben nachts stattfinden muss. Auch die Teenies Antony Lockwoord, Lucy und George gehen daher trotz ihrer Jugend einem einzigartigen Beruf nach. Dabei strotzt Strouds Story wieder nur so vor fantastischen Einfällen. Selten wurde die britische Hauptstadt so düster und geheimnisvoll beschrieben! Trotz oder gerade wegen all der Geister sehr lebendig gelesen wird das ganze von der Schauspielerin Judith Hoersch, die hörbar ihren wohlig-gruseligen Spaß an der Sache hat. Lassen wir uns anstecken!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Etwas langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 25.02.2014

Dieses Hörbuch hat mich leider nicht so mitgerissen, wie ich es erwartet hatte. Viele springende Szenarien, und dann wieder zu lang an einer Sache fest gehalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Achtung: Geister!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.10.2015
Bewertetes Format: Klappenbroschur

Eine neue Serie von dem Bestsellerautor der sicher einigen von den Abenteuern von Bartimäus bekannt ist. Wer Gespenstergeschichten mag, ist bei dieser neuen Serie genau richtig. Lockwood & Co ist eine Gruppe von Jugendlichen die Jagd auf Gespenster machen…. Jede Menge Action, Spannung und Humor ab 12 Jahren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Nach Empfehlung verschlungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Wolfsburg am 15.12.2016
Bewertetes Format: Klappenbroschur

Lange bin ich um dieses Buch herumgetänzelt. Nachdem ich es bei meiner liebsten Booktuberin “the empire of books“ mehr als einmal gesehen hab, gab ich mir den Ruck es zu kaufen. Keine Sekunde bereue ich die Lesezeit. Im Gegenteil: ich bereue die Zeit, in der ich mich nicht entscheiden... Lange bin ich um dieses Buch herumgetänzelt. Nachdem ich es bei meiner liebsten Booktuberin “the empire of books“ mehr als einmal gesehen hab, gab ich mir den Ruck es zu kaufen. Keine Sekunde bereue ich die Lesezeit. Im Gegenteil: ich bereue die Zeit, in der ich mich nicht entscheiden konnte es zu kaufen. Es ist definitiv Wert, gelesen zu werden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wundervoller Geisterauftakt
von einer Kundin/einem Kunden aus Bautzen am 20.06.2016
Bewertetes Format: Hörbuch-Download

Vorerst anzumerken ist, dass ich die ganze Geschichte als Hörbuch gehört habe, wozu ich später noch etwas sagen werde. Zum Buch Es war sehr leicht in diese interessante Welt einzutauchen, denn schon auf Anhieb an gefiel mir das Buch. Natürlich gibt es viele Bücher, in denen Geister eine große Rolle... Vorerst anzumerken ist, dass ich die ganze Geschichte als Hörbuch gehört habe, wozu ich später noch etwas sagen werde. Zum Buch Es war sehr leicht in diese interessante Welt einzutauchen, denn schon auf Anhieb an gefiel mir das Buch. Natürlich gibt es viele Bücher, in denen Geister eine große Rolle oder sogar Hauptrolle spielen, aber in diesem Buch sind die äußerst breitgefächert und nicht nur in ihre Stärke, sondern auch den Typ unterteil, was in Glossar noch einmal hilfreich zur Erklärung nachzulesen ist, aber durch den schönen Schreibstil lässt es sich auch ohne sehr gut vorstellen. Nicht nur diese Einteilungen machen die Welt interessant, sondern auch wer sie bekämpft beziehungsweise vor ihnen beschützt. Denn das sind keine Erwachsenen, sondern hier spielen Kinder die Geisterjäger mit verschiedensten Fähigkeiten der Sinne. Dem Hören, Sehen und Fühlen. Anfangs war es ein bisschen befremdlich, denn als man in die Geschichte mit dem spannenden und vor allem lustigen Schreibstil gelangt, lernt man Kinder kennen, die in der Nacht den Geistern auf die Spur gehen - ohne Erwachsene, alleine, mit Degen und anderen für Geister scharfen Geschützen. Die Geschichte wird aus der Sicht eines Mädchens namens Lucy erzählt, welche neu zu der Agentur gegen Geister "Lockwood & Co.", welche äußerst klein ist, recht unbekannt und nur zwei weitere Mitglieder hat, gehört. Sie ist mir ein äußerst sympathischer Charakter mit so viel Witz wie die anderen beiden Jungen, Anthony/Lockwood und George, haben. Es stellen sich keine Fragen zu ihr auf, auch nicht am Anfang, welcher nämlich etwas anders ist. Anstatt mit einer Vergangenheit, auf die die Gegenwart folgt, beginnt das Buch mit einem für die Agentur entscheidenden Ereignis, von welchem aus sich die Story verzweigt. Wie gesagt, verwirrt einen nichts, denn der Schreibstil schafft eine schöne Atmosphäre, in welcher man das Gegebene eben akzeptiert, bis es näher und auch logisch erklärt wird. Natürlich denkt man auch schon vorher darüber nach. Alle anderen Charaktere gefielen mir auch sehr, wobei ich mir vielleicht eine genauere Alterseinschätzung gewünscht hätte, denn zu Beginn war Lockwood für mich nur ein kleiner Knirps, bis er zu einem richtigen Jungen wurde. Man spürte bei allen Personen eine gewisse Tiefe, so klein sie teils auch sein mochten. Es erfolgt eine spannende Entwicklung in der Geschichte und zum Ende hin gab es derart viele, für mich unerwartete Wendungen, dass ich nur wissen wollte, wie es weiter geht. Es ist wahrlich so schön eine solche Geschichte zu lesen/hören, die auch Einklang von einer Detektivgeschichte besitzt mit viel Humor, einer gleichzeitig düsteren Stimmung und Überraschungen. Man merkte nur vielleicht, dass das Buch für Jüngere ist, denn in ernsten und gruseligen Situationen gab es zwar Blut und dergleichen, aber dennoch eine Auflockerung. Und dann das Ende... Ich muss weiterlesen, wobei ich wohl auf das Hören hierbei übersteige. Zum Hörbuch Anfangs musste ich mich erst einmal an die Stimme der Sprecherin gewöhnen und dachte schon, es würde nie werden, aber schließlich fand ich sie sehr passend. Sie gibt einzelnen Personen einen gewissen Klang, sodass es nicht schwer fällt, einzelne Charaktere wieder zu erkennen. Man merkt gar nicht, wie Kapitel um Kapitel vergeht. Nur empfand ich die Nachahmung eines alten Mannes etwas seltsam, womit man sich hingegen ebenfalls anfreundete. Die Sprache hatten einen angenehmen Fluss und ließ die richtigen Gefühle aufkommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Undine Herr aus Gotha am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Mich hat schon lange kein Buch mehr so gefesselt. Eine spannende Mischung aus Fantasy, Krimi und angenehmem Grusel. Absolute Empfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
1. Band der Lockwood & Co-Reihe
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 09.12.2015
Bewertetes Format: Klappenbroschur

Die Zeiten haben sich geändert, nichts ist mehr, wie es einst war, denn es gibt sie wirklich und das sogar anerkannt: Geister! Geistererscheinungen gab es schon immer, doch in den letzten 50 Jahren konnten enorme wissenschaftliche Fortschritte erzielt werden, die deren Existenz wahrhaft belegen und wo es Geister gibt,... Die Zeiten haben sich geändert, nichts ist mehr, wie es einst war, denn es gibt sie wirklich und das sogar anerkannt: Geister! Geistererscheinungen gab es schon immer, doch in den letzten 50 Jahren konnten enorme wissenschaftliche Fortschritte erzielt werden, die deren Existenz wahrhaft belegen und wo es Geister gibt, gibt es auch sie: Geisterjäger. Geisterjäger sind in der Regel sehr jung, noch Teenager, denn nur sie verfügen über die Gaben, diese wahrzunehmen. Die Gaben an sich, können sehr unterschiedlich ausgeprägt sein: einige können sie sehen, anderen hören oder aber Gefühle von ihnen empfangen - doch nicht jeder junge Mensch hat automatisch eine dieser Gaben. Lucy ist jedoch eine solche Ausnahme und sie ist ein Ausnahmetalent, denn sie hat die Gabe des Hörens und des Fühlens und ist auf Grund dessen sehr sensibel, was diese Dinge angeht. Es gibt richtige Agenturen, gerade in London gibt es ihrer fast unzählige, die sich mit der Vertreibung von Geistern beschäftigen. Gewöhnlich bestehen solche Geisterjäger-Teams aus einem Berater (der ein ehemaliger Geisterjäger ist, jedoch zu alt wurde und seine Gaben verlor) und den jugendlichen Geisterjägern an sich. Die Agentur Lockwood & Co bildet hier eine Ausnahme, denn sie besteht nur aus Anthony Lockwood, der nur bei seinem Nachnamen genannt wird und der die Gabe des Sehens hat, George, der die Gabe des Hörens hat und eben Lucy. Zusammen versuchen sie, ihr Geschäft am Laufen zu halten und sich erfolgreich gegen die Mitbewerber zu behaupten. Tatsächlich ist es jedoch so, dass sie kürzlich bei einem Auftrag bei einer gewissen Mrs Hope deren Haus fast vollständig zerstört haben, was zur Folge hat, das enorme Regressforderungen auf sie zukommen, denen sie binnen vier Wochen nachkommen müssen, ansonsten wird die Agentur geschlossen. Ist der Ruf erst ruiniert - folgen natürlich keine weiteren Aufträge, sodass es mehr als fraglich ist, ob die Agentur überleben kann. Lucy, die aus Mrs Hopes Haus ein Medaillon eines Mordopfers an sich genommen hat, möchte den guten Ruf des Instituts wieder herstellen, indem sie den seit 50 Jahren offenen Mordfall klärt, doch Lockwood ist wenig angetan von dieser Idee. Wider erwartend erhalten sie kurz vor Fristende dennoch ein lukratives Jobangebot - sie sollen eine Nacht in dem schlimmsten heimgesuchten Haus Englands verbringen ... Der 1. Band der Lockwood & Co-Reihe! Der Plot wurde spannend und abwechslungsreich erarbeitet. Besonders fasziniert war ich von der Tatsache, dass in Sachen Geisterbekämpfung immer Kinder und Jugendliche an vorderster Front kämpfen und das nicht mit modernen Waffen, sondern mit Leuchtbomben, Eisenspänen, Ketten und Degen - fast als wäre man in einem anderen Jahrhundert gelandet. Die Figuren wurden facettenreich und authentisch erarbeitet. Die Figur der Lucy hat es mir hier sehr angetan, folgt sie doch, entgegen anderen Weisungen, ihrem eigenen Instinkt und auch wenn dieser nicht immer unfehlbar ist, merkt man sofort, dass sie ein gutes Herz hat und sie gewillt ist, diesem zu folgen. Die Figuren des Lockwood und George kamen mit unter recht geheimnisvoll daher, hier blieben bei mir einige Fragen, gerade zu deren Vergangenheit, offen, die hoffentlich bald beantwortet werden. Den Schreibstil kann ich nur als fesselnd beschreiben, ich konnte und wollte mich nicht von dem Buch trennen und obwohl es sich hierbei um eine in sich abgeschlossenen Geschichte handelt, kann ich es kaum erwarten, den Nachfolgeband in die Finger zu bekommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lockwood & Co.
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 06.02.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Das Buch gefällt mir sehr gut,da es sehr spannend und gruselig ist. Es ist schön geschrieben, außerdem hat es viel Witz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Diesmal Geister
von einer Kundin/einem Kunden am 21.11.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Die neue Reihe von Jonathan Stroud ist da! Statt Dämonen sind des diesmal Geister, aber der übliche Witz und auch die Spannung bleiben erhalten. Das Buch ist aus Lucys Sicht aus der Ich-Perspektive geschrieben. Die Charaktere könnten verschiedener nicht sein und es macht Spaß ihnen zuzusehen, wie sie miteinander klar... Die neue Reihe von Jonathan Stroud ist da! Statt Dämonen sind des diesmal Geister, aber der übliche Witz und auch die Spannung bleiben erhalten. Das Buch ist aus Lucys Sicht aus der Ich-Perspektive geschrieben. Die Charaktere könnten verschiedener nicht sein und es macht Spaß ihnen zuzusehen, wie sie miteinander klar kommen. Besonders Lucy und George, die sich dauernd in die Haare kriegen. Das einzige was etwas stört, ist der etwas zähe Mittelteil, in dem nicht wirklich viel passiert, dafür wird es im letzten Teil umso spannender und vor allem actionreicher, aber auch einmal so richtig schön gruselig, weshalb ich nur sagen kann: Wer Gruselgeschichten mag oder auch einfach nur den Humor von Jonathan Stroud, der ist hier richtig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Geisterjäger-Geschichte vom Feinsten
von einer Kundin/einem Kunden am 06.09.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Die drei Hauptcharaktere lassen einen richtig mitfiebern und der Sprachstil ist eine gelungene Mischung aus unschlagbarer Spannung und Humor. Gruseln Sie sich mit und jagen Sie mit Lockwood & Co. Geister in London.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ghostbusters reloaded
von Buchwurm aus Ober-Ramstadt am 22.03.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Schon seit mehreren Jahrzenten nimmt in London die Häufigkeit paranormaler Phänomene und Bedrohungen beständig zu. Daher schießen Geisterjäger-Agenturen wie Pilze aus dem Boden. Je jünger die Agenten, desto stärker ihre übersinnlichen Fähigkeiten. Nach einem verpatzten Auftrag, an dem sie sich die Schuld gibt, landet Lucy Carlyle bei einer kleinen,... Schon seit mehreren Jahrzenten nimmt in London die Häufigkeit paranormaler Phänomene und Bedrohungen beständig zu. Daher schießen Geisterjäger-Agenturen wie Pilze aus dem Boden. Je jünger die Agenten, desto stärker ihre übersinnlichen Fähigkeiten. Nach einem verpatzten Auftrag, an dem sie sich die Schuld gibt, landet Lucy Carlyle bei einer kleinen, eher unbekannten Agentur namens "Lockwood & Co.". Der junge, aber sehr charismatische Inhaber Anthony Lockwood fasziniert Lucy, während sein Kollege und Freund George eher "andere" Qualitäten aufweist. Und so nimmt Lucy begeistert die Stelle bei "Lockwood" an, bis es zu einem folgenschweren Zwischenfall kommt und sie zusammen wieder einen Auftrag verpatzen. Die Agentur steht vor dem finanziellen Ruin, bis ein reicher Magnat ihnen ein lukratives, aber äußerst gefährliches Angebot macht. Die drei jungen Agenten stürzen sich mitten hinein in ihren bisher größten Fall. Dem Aufsuchen der Quelle von Combe Carey Hall, einem berühmt berüchtigten Geisterhaus, in dem schon mehrere Agenten zu Tode kamen... Meine Meinung Anfangs konnte mich das Buch noch nicht so recht überzeugen. Die Story ist einfach strukturiert und flüssig zu lesen (es handelt sich ja eigentlich um ein Jugendbuch) und die Charaktere sympathisch umschrieben. Jedoch wollte der richtige Funke anfangs nicht zu mir überspringen. Doch mit fortschreitender Lektüre fing mich die Geschichte um die drei Agenten immer mehr ein. Und spätestens als sie Combe Carey Hall betraten, wurde es richtig spannend und ich konnte auch die Lösung nicht so ganz erraten. Mich hat das Buch gut unterhalten und es ließ sich auch abends mit müdem Geist gut lesen. Daher freue ich mich schon auf den zweiten Teil. Ein kleiner Cliffhanger am Ende macht zusätzlich neugierig. Fazit Durchaus empfehlenswertes Jugend-Gruselbuch, dass auch vielen Erwachsenenen gefallen dürfte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lockwood & Co. - Die seufzende Wendeltreppe
von einer Kundin/einem Kunden aus Regensburg am 13.01.2017
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Der "Klappentext" ist ja doch schon mal recht ausführlich und als ich den so gelesen habe, fand ich es wirklich sehr interessant. Die Geschichte ist nicht etwa aus Lockwoods Sicht geschrieben, sondern aus Lucy Carlyles Sicht. Zuerst erfährt man ihren Hintergrund und wie sie schließlich zur Agentur Lockwood & Co.... Der "Klappentext" ist ja doch schon mal recht ausführlich und als ich den so gelesen habe, fand ich es wirklich sehr interessant. Die Geschichte ist nicht etwa aus Lockwoods Sicht geschrieben, sondern aus Lucy Carlyles Sicht. Zuerst erfährt man ihren Hintergrund und wie sie schließlich zur Agentur Lockwood & Co. kommt. Bei den drei Agenten von Lockwood & Co. Anthony Lockwood, Lucy Carlyle und George Cubbins handelt es sich um Teenager, da nur Teenager Geister sehen und hören können. In London gibt es verschiedene und viele Agenturen und normalerweise gehen die Agenten nie ohne einen erwachsenen Berater zu Einsätzen. Lockwood jedoch leitet seine Agentur allein und möchte keinen Berater. Ich muss sagen, dass ich nicht so begeistert vom Buch war. Ich kam mit dem Schreibstil nicht so zurecht. Ich persönlich mag es nicht, wenn ich nicht weiß oder einschätzen kann in welcher Zeit eine Story spielt und hier bin ich wirklich blank. Denn einerseits ist die Ausdrucksweise - auch untereinander - sehr förmlich und erinnert mich eher an 18. und 19. Jahrundert (da kann ich mich täuschen, denn ich lese selten historische Romane) und es ist auch nie die Rede von morderner Technik (was auch aufgrund der Geister sein kann), anderseits haben sie Taschenlampen (erfunden 1899 lt. Wikipedia) und Lucy trägt am liebsten Rock mit Leggings (welche als Freizeitkleidung erst in den 1980ern aufkamen). Manche mag das nicht stören, aber mich stört es einfach, dass ich das nicht nachvollziehen kann. Zudem hat es für mich einige Längen und der eigentliche Fall beginnt erst im letzten Drittel des Buches - würde ich jetzt mal so sagen. Als der eigentliche Fall, was auch der Namensgeber des Buches ist, losging, wurde es doch noch spannend. Aber ob es das alles aufwiegt, weiß ich nicht. Natürlich muss im ersten Band einer Reihe immer mehr erklärt werden. Wahrscheinlich wird man in nächsten Bänden auch mehr über Lockwood und George erfahren, aber erstmal werde ich nicht weiterlesen. Ich habe einfach zu viele Bücher auf die ich wirklich brenne. Und für Lockwood & Co. habe ich doch ziemlich lange gebraucht, was einfach kein gutes Zeichen ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Lockwood & Co. - Die seufzende Wendeltreppe

Lockwood & Co. - Die seufzende Wendeltreppe

von Jonathan Stroud

(46)
Hörbuch (MP3-CD)
15,99
bisher 18,99
+
=
Lockwood & Co. 02. Der Wispernde Schädel

Lockwood & Co. 02. Der Wispernde Schädel

von Jonathan Stroud

(35)
Hörbuch (MP3-CD)
16,99
bisher 19,99
+
=

für

31,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen