Thalia.de

Lötzsch. Der lange Weg einres Jahrhunderttalents.

Der lange Weg eines Jahrhunderttalents

(3)
Eine zutiefst bewegende Sportlerbiografie:
Es schien alles gerichtet zu sein für die große Karriere. Wolfgang Lötzsch ist das große Ausnahmetalent im Radsport der DDR. Als Erster hat er bei Leistungstests die Werte des legendären Täve Schur überboten. Er träumt von Siegen bei den Olympischen Spielen und bei der Friedensfahrt. Dann aber wendet sich das Blatt: Weil sein Cousin in den Westen geflohen ist, gilt auch Wolfgang Lötzsch als verdächtig. Zehn Monate muss er schließlich auf dem berüchtigten Kaßberg verbringen, im Gefängnis der Staatssicherheit hoch über Karl-Marx-Stadt.
Man versucht, ihn zu brechen. Auf 1.500 Seiten wächst seine Stasiakte. Fünfzig IMs sind auf ihn angesetzt. Selbst gute Freunde bespitzeln ihn. Wolfgang Lötzsch aber gibt nicht auf. Er stellt einen Ausreiseantrag nach dem anderen. Aus den Fördersystemen verbannt, trainiert er verbissen weiter, siegt trotz alledem in prestigeträchtigen Rennen. Allein gegen alle. »Ihr fahrt nach Mexiko ins Trainingslager und esst Bananen. Der Lötzsch sitzt daheim und futtert Butterbrote. Wie kann es da sein, dass Lötzsch gewinnt?«, herrscht Sportbundchef Manfred Ewald die Nationalfahrer an.
Philipp Köster erzählt mit dieser überfälligen Biografie nicht nur den wohl authentischsten aller Radsportkrimis, sondern auch eine ebenso bewegende wie sportpolitisch höchst brisante Lebensgeschichte. Während Wolfgang Lötzsch heute als Mechaniker beim Team Gerolsteiner arbeitet, sind viele derer, die seine Radsportkarriere zum Scheitern brachten, weiterhin in verantwortlichen Positionen tätig.
Portrait
Philipp Köster, geboren 1972, ist Chefredakteur des Fußballmagazins "11 Freunde". Im Kindesalter war er Anhänger des VfB Stuttgart und Träger des offiziellen Karlheinz-Förster-Mittelscheitels, später schwenkte er auf den Heimatverein Arminia Bielefeld um. Er ist Autor verschiedener Fußballbücher.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum August 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-936973-72-3
Verlag Covadonga Verlag
Maße (L/B/H) 223/159/25 mm
Gewicht 629
Abbildungen mit Fotos auf Taf. 21,5 cm
Auflage 3. erwieterte Auflage.
Fotografen Wolfgang Lötzsch, Werner Marschner
Buch (Kunststoff-Einband)
19,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20948520
    Haltet euer Herz bereit
    von Maxim Leo
    (1)
    Buch
    8,99
  • 4145802
    Raubeine rasiert
    von Paul Kimmage
    (1)
    Buch
    14,80
  • 4112471
    Mehr Helden aus dem Fußball-Westen
    von Heinrich Peuckmann
    Buch
    15,80
  • 45257085
    Man steht sehr bequem zwischen allen Fronten
    von Christa Wolf
    Buch
    38,00
  • 45236284
    Akte Luftballon
    von Stefanie Wally
    Buch
    19,95
  • 32018371
    So fühlt sich Leben an
    von Hagen Stoll
    Buch
    12,99
  • 14308118
    Wo morgens der Hahn kräht 1 + 2
    von Jürgen Kleindienst
    (1)
    Buch
    12,90
  • 33754778
    Sarge, G: Im Dienste des Rechts
    von Günther Sarge
    SPECIAL
    3,99 bisher 17,99
  • 4186451
    Magermilch und lange Strümpfe
    von Bernd-Lutz Lange
    (1)
    Buch
    8,99
  • 11400454
    Mauer, Jeans und Prager Frühling
    von Bernd-Lutz Lange
    Buch
    9,99
  • 21383186
    Soundtrack meiner Kindheit
    von Jan J. Liefers
    (1)
    Buch
    9,99
  • 32173772
    Schumann, F: Schalck-Golodkowski: Der Mann, der die DDR rett
    von Frank Schumann
    SPECIAL
    3,99 bisher 12,95
  • 18748422
    Und wir sind dabei gewesen
    von Christian Führer
    Buch
    9,99
  • 2966520
    Das Klassenbuch. Großdruck
    von Merith Niehuss
    Buch
    9,99
  • 4559033
    Zonenkinder
    von Jana Hensel
    Buch
    8,99
  • 1543720
    Über die Ostsee in die Freiheit
    von Christine Müller
    Buch
    12,90
  • 45442186
    Die DDR im Blick der Stasi 1956
    Buch
    30,00
  • 42159339
    Die Hölle von Torgau
    von Kerstin Gueffroy
    (3)
    Buch
    19,95
  • 45344220
    Zum Westkaffee bei Margot Honecker
    von Nils Ole Oermann
    (1)
    Buch
    16,00
  • 45256636
    Die letzte Fahrt mit dem Fahrrad
    von Wilfried Bergholz
    Buch
    19,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Ausgebremster Radstar
von hogi aus Erp am 02.11.2013

Ganz ehrlich, mir sagte der Name Wolfgang Lötzsch vorher garnichts. Aber seine Gesichte zog mich direkt von der ersten Seite in ihren Bann. Was hätte dieser Mann alles erreichen können , wenn er sich dem Staat der DDR untergeordnet hätte. Aber er hatte genug Rückrad gegen ihn ... Ganz ehrlich, mir sagte der Name Wolfgang Lötzsch vorher garnichts. Aber seine Gesichte zog mich direkt von der ersten Seite in ihren Bann. Was hätte dieser Mann alles erreichen können , wenn er sich dem Staat der DDR untergeordnet hätte. Aber er hatte genug Rückrad gegen ihn anzugehen. Und was für ein komplexes Gebilde war die Stasi . Man konnte ja praktisch keinem trauen. Vor allem wie hintertückisch sind die vorgegangen. UNBEDINGT LESEN ! Prädikat von mir : Besonders Wertvoll

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Authentischer Radsportkrimi
von Matti Holtmann aus Weimar am 18.03.2010

Unglaublich aber wahr. Das größte Radsporttalent der DDR wird an der Ausübung seiner Sportart systematisch durch die Staatssicherheit gehindert. Zu groß sei die Gefahr eine Republikflucht, da der Cousin schon in den Westen geflohen ist. Philip Köster arbeitet diese Geschichte packend auf und lässt den Leser mit Kopfschütteln und... Unglaublich aber wahr. Das größte Radsporttalent der DDR wird an der Ausübung seiner Sportart systematisch durch die Staatssicherheit gehindert. Zu groß sei die Gefahr eine Republikflucht, da der Cousin schon in den Westen geflohen ist. Philip Köster arbeitet diese Geschichte packend auf und lässt den Leser mit Kopfschütteln und offenem Mund zurück, über die Willkür eines solchen Systems. Ein Buch, das schon etwas länger auf dem Markt ist, aber nichts von seinem "Glanz" verloren hat. Die vielen Fotos helfen dabei, sich in die damalige Zeit zurück zu versetzen. Nicht nur etwas für Radsportenthusiasten. Absolut lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zeitgeschehen anhand von Sportlerschicksal
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 10.10.2005

authentisch, spannend, ergreifend

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Lötzsch. Der lange Weg einres Jahrhunderttalents.

Lötzsch. Der lange Weg einres Jahrhunderttalents.

von Philipp Köster

(3)
Buch
19,80
+
=
Peter Ducke  Held und Rebell

Peter Ducke Held und Rebell

von Thomas Stridde

Buch
17,99
+
=

für

37,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen