Thalia.de

London Killing / Nick Belsey Bd.1

Thriller

Nick Belsey

(11)
Der fulminante Auftakt einer neuen Thrillerreihe


Im reichsten Stadtteil Londons wird ein russischer Oligarch vermisst. Detective Nick Belsey, hoch verschuldet und mit einem Disziplinarverfahren am Hals, wittert die Chance, sich mithilfe der Identität des Vermissten abzusetzen. Als er bemerkt, dass er nicht der Einzige ist, der diese Idee hatte, steckt er bereits mittendrin in einer Spirale aus Lügen, Korruption und Finanzbetrug. Ein schneller, raffinierter und wendungsreicher Thriller mit einem spektakulären Finale und einem Ermittler, der das Zeug zur Kultfigur hat.



Portrait
Oliver Harris, geboren 1978 in London. Er hat am University College of London Englische Literatur studiert und an der University of East Anglia Creative Writing. Bisher hat er verschiedene wissenschaftliche Aufsätze veröffentlicht. Er reist sehr gerne, vor allem an kalte Orte.
Wolfgang Müller, geb. 1957 in Wolfsburg, lebt in Reykjavik und Berlin. Er war Mitglied und Gründer der Kultgruppe 'Die Tödliche Doris', schreibt Hörspiele, führt Regie, singt Elfenlieder und zeichnet mit sympathetischen Tuschen. Er hatte Lehraufträge u.a. an den Kunsthochschulen München, Saarbrücken, Bern, FH Graz, Reykjavik und 2001/02 eine Gastprofessur an der Hochschule der Künste in Hamburg. Er ist Präsident der Walther von Goethe Foundation Reykjavik.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 10.06.2013
Serie Nick Belsey 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-43717-3
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 190/118/40 mm
Gewicht 395
Originaltitel The Hollow Man
Verkaufsrang 24.214
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47877499
    London Stalker
    von Oliver Harris
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40981239
    Gefahrenzone / Jack Ryan Bd.15
    von Tom Clancy
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32018282
    Die Auserwählten / Kommissar Niels Bentzon Bd.1
    von A. J. Kazinski
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45244386
    Der gläserne Himmel
    von Petra Hammesfahr
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42492182
    Fremd
    von Arno Strobel
    (30)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 42465368
    Das Mädchen, das verstummte / Sebastian Bergman Bd.4
    von Hans Rosenfeldt
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29709117
    Blauer Montag / Frieda Klein Bd.1
    von Nicci French
    (46)
    Buch (broschiert)
    14,99
  • 45243773
    Wenn du noch lebst
    von Mary Higgins Clark
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40994980
    Das englische Mädchen / Gabriel Allon Bd.13
    von Daniel Silva
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 42492178
    Die Menschen, die es nicht verdienen / Sebastian Bergman Bd.5
    von Hans Rosenfeldt
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 42462681
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (221)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 4592375
    Größenwahn / Jack Reacher Bd.1
    von Lee Child
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243483
    Zwei Sekunden / Kommissar Eugen de Bodt Bd.2
    von Christian v. Ditfurth
    (15)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 39192658
    Das Knochenband / Detective Sergeant Logan McRae Bd.8
    von Stuart MacBride
    (8)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 26019400
    Die Adlon Verschwörung / Bernie Gunther Bd.6
    von Philip Kerr
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35327680
    Schattenstill / Cassie Maddox Bd.4
    von Tana French
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35053850
    Erbarmen / Carl Mørck. Sonderdezernat Q Bd.1
    von Jussi Adler-Olsen
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 45228473
    Das Mädchen im Dunkeln
    von Jenny Blackhurst
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 46447861
    Gefrorener Schrei / Cassie Maddox Bd.6
    von Tana French
    (15)
    Buch (Paperback)
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

„London Killing“

Annett Ziegler, Thalia-Buchhandlung Münster (Poertgen-Herder)

Nick Belsey,Ermittler in London,dauerpleite,zwei Ex-Frauen am Hals,bald ohne Bleibe und dem Alkohol nicht abgeneigt nimmt die Identität eines russischen Oligarchen an und schlittert in das Chaos.
Für alle Fans von Ian Rankin und Stuart MacBride,ein toller neuer Ermittler!
Männer-nehmt "London Killing" mit in den Urlaub oder in die
Nick Belsey,Ermittler in London,dauerpleite,zwei Ex-Frauen am Hals,bald ohne Bleibe und dem Alkohol nicht abgeneigt nimmt die Identität eines russischen Oligarchen an und schlittert in das Chaos.
Für alle Fans von Ian Rankin und Stuart MacBride,ein toller neuer Ermittler!
Männer-nehmt "London Killing" mit in den Urlaub oder in die Sofaecke-Ihr werdet Euren Spaß haben !

„Bitte mehr von diesem Detective“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Oliver Harris ist ein neuer britischer Krimi-Autor, von dem wir hoffentlich noch weitere Bücher mit seinem Detective lesen werden können.

Seine Hauptperson ist der Detective Nick Belsey. Nick Belsey ist geschieden (mehrfach), hat Schulden ohne Ende, keine eigene Wohnung mehr und sicherlich auch ein Problem mit Alkohol und Glückspiel.
Oliver Harris ist ein neuer britischer Krimi-Autor, von dem wir hoffentlich noch weitere Bücher mit seinem Detective lesen werden können.

Seine Hauptperson ist der Detective Nick Belsey. Nick Belsey ist geschieden (mehrfach), hat Schulden ohne Ende, keine eigene Wohnung mehr und sicherlich auch ein Problem mit Alkohol und Glückspiel. Gleich am Anfang des Buches erwacht er nach einer durchzechten Nacht in einem öffentlichen Park im Hampstead Heath, einem noblen Stadtbezirk von London. Offensichtlich hat er auch noch einen Einsatzwagen von einem anderen Revier entwendet und zu Schrott gefahren. Richtig erinnern kann er sich an diese Nacht nicht mehr. Da kommt ihm sehr gelegen, dass er im Fall einer reichen, vermissten Person ermitteln soll – Alexis Devereux. Alexis Devereux wohnt in einer sündhaft teuren Villa in Hampstead Heath. Richtig viele Informationen gibt es allerdings nicht über ihn, kaum jemand hat ihn je persönlich zu Gesicht bekommen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten entdeckt Nick in einem versteckten Schutzraum eine Leiche und einen Abschiedsbrief. Eine Angestellte von Alexis Devereux bestätigt, dass der Tote der Vermisste ist. Und da beginnt in Nick ein Plan zu reifen, wie er aus seinem eigenen Schlamassel entkommen kann. Er versucht die Identität von Alexis anzunehmen, um an dessen Geld zu kommen. Doch was Nick nicht bedacht hat, ist, dass Alexis in einem riesigen Netz aus Intrigen, Korruption feststeckte. Und so beginnt für Nick ein aufregende und gefährliche Zeit, denn um seinen mächtigen Gegnern, die er noch gar nicht kennt, zuvorkommen zu können, muss er in diesem Fall ermitteln. Es tut sich ein Moloch auf, in den auch hochrangige Persönlichkeiten der Regierung und der Polizei verstrickt sind.

Oliver Harris beschreibt einen unglaublichen Typ von Detective – gerissen, kaltschnäuzig, aber auch sehr sympathisch. Solche Polizisten wie er hier beschreibt, kenne ich bisher nur aus der amerikanischen Literatur. Der Krimi ist rasant, actionreich und ausgesprochen spannend. Immer wieder tun sich neue Wendungen auf. Wer steckt hinter den weiteren Morden, die passieren? Ein toller Krimi, an dem besonders Männer ihre Freude haben werden – Action, teures Männerspielzeug, heiße Frauen und Verschwörung! Aber auch ich als Frau habe an diesem Krimi meinen Spaß gehabt. Ich hoffe, ich darf noch weitere Fälle dieses kaltschnäuzigen, durchaus korrupten aber charismatischen Bullen lesen!

„Furioses Debüt! “

Axel Korinth, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Detective Nick Belsey, zweifach geschieden, per du mit der Londoner Unterwelt, obdachlos und hochverschuldet wittert seine große Chance als der russische Oligarch Alexej Devereux als vermisst gemeldet wird. Belsey findet Devereux kurz darauf in dessen Villa tot auf, doch anstatt den Fall ordnungsgemäß zu Ende zu bringen, beginnt Nick Detective Nick Belsey, zweifach geschieden, per du mit der Londoner Unterwelt, obdachlos und hochverschuldet wittert seine große Chance als der russische Oligarch Alexej Devereux als vermisst gemeldet wird. Belsey findet Devereux kurz darauf in dessen Villa tot auf, doch anstatt den Fall ordnungsgemäß zu Ende zu bringen, beginnt Nick das Leben des Russen zu führen. Er verkauft dessen Mobiliar, benutzt seine Kreditkarten, fährt seinen Porsche und wartet eigentlich nur darauf, sich in ein sonniges Land abzusetzen. Doch bald schon muss Belsey erkennen, dass ihm jemand auf die Schliche gekommen ist, der seinerseits Interesse an der Existenz Devereux' hat.
Ein Drecksack von einem Ermittler und ein furioses Romandebüt für Oliver Harris! Chapeau!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 36503681
    Der Ruf des Kuckucks
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (86)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 39192658
    Das Knochenband / Detective Sergeant Logan McRae Bd.8
    von Stuart MacBride
    (8)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42435778
    London Underground
    von Oliver Harris
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 21235895
    Einfache Gewitter
    von William Boyd
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29037807
    Der Deal
    von David Ignatius
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 36290153
    Die Stunde des Mörders
    von Stuart MacBride
    eBook
    8,99
  • 40994980
    Das englische Mädchen / Gabriel Allon Bd.13
    von Daniel Silva
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 42419325
    Mörderische Obsession / Roy Grace Bd.8
    von Peter James
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 20293004
    Ein reines Gewissen - Malcolm Fox 1
    von Ian Rankin
    (8)
    eBook
    8,99
  • 33790484
    Blauer Montag
    von Nicci French
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37473629
    Opfer
    von Cathi Unsworth
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 39188941
    Schattenjunge / Danny Katz Bd.1
    von Carl-Johan Vallgren
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
2
2
1
0

Spannend bis zum Schluß!!! :D
von Solara300 aus Contwig am 24.10.2014

Kurzbeschreibung Detektive Nick Belsey hat viele Probleme. Sei es in Form von seinen Schulden oder seinem Leben. Denn er führt ein sehr ausschweifendes Leben und dazu kommt noch das er auf der Straße steht. Da kommt ihm der Gedanke eine Identität eines Toten anzunehmen und zwar keines geringeren als die eines... Kurzbeschreibung Detektive Nick Belsey hat viele Probleme. Sei es in Form von seinen Schulden oder seinem Leben. Denn er führt ein sehr ausschweifendes Leben und dazu kommt noch das er auf der Straße steht. Da kommt ihm der Gedanke eine Identität eines Toten anzunehmen und zwar keines geringeren als die eines reichen russischen Oligarchen. Das da eine Menge Probleme auf Nick Belsey zukommen, wird ihm erst bewusst als er schon mitten drin ist... Cover Das Cover macht neugierig und da ich ein London Fan bin, fasziniert mich der Hintergrund der für einen spannenden Touch sorgt. Der Inhalt ist für mich sehr passend zum Inhalt gewählt. Schreibstil Der Autor Oliver Harris hat hier einen spannenden und bildgewaltigen Krimi erschaffen. Der mich mitnimmt in die Welt des Nick Belsey, der alle Hände voll zu tun hat nichts zu verlieren. Einfach Klasse geschrieben und ich freue mich schon auf den nächsten Fall. Meinung Was tut man wenn man den Kopf in der Schlinge hat... Genau das fragt sich auch Nick Belsey von Beruf Detektive mit seinen ganz eigenen speziellen Methoden. Denn Nick hat nichts mehr zu verlieren außer vielleicht seinem Leben. Seine Exfrauen wollen Geld und die anderen Schuldner sind auch nicht mehr die geduldigsten. Und als wäre das nicht schon schlimm genug hat Nick auch kein Dach mehr über dem Kopf und ein Disziplinarverfahren am Hals. Da kommt ihm eine rettende Idee. Die Identität eines russischen Oligarchen anzunehmen. Natürlich nur vorrübergehend. Denn das Geld des Oligarchen würde Nick sehr weiterhelfen. Allerdings finden das andere auch und so kommt es zu einem Showdown der einen bis zum Ende mitfiebern lässt. Für mich Super geschrieben und sehr gut erläutert. Alleine schon die Beschreibung von der Figur Nick Belseys der am Rande der Legalität arbeitet und dank seines ausschweifenden Lebensstil am Rande eines Abstiegs steht. Oder in dem Fall schon abgestiegen ist, faszinieren und bringen einem den Charakter sehr gut nahe. Für mich wichtige Infos um einen Detective der in diesem packenden Geschichte wichtige Entscheidungen treffen muss um mit dem Leben davon zu kommen. Fazit Sehr empfehlenswert und spannend zu lesen hat mich das Debüt von Oliver Harris begeistert und ich freue mich schon auf mehr von dem Autor. 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rasant!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 06.09.2013

Als ein russischer Oligarch tot in seiner Villa in London aufgefunden wird wittert der vor einem Disziplinarverfahren stehende Detectiv Nick Belsey seine Chance. Einerseits ermittelt er offiziell in dem Fall, andererseits bereitet es alles vor, sich mit der Identitaet des Toten und dessen Geld abzusetzen. Ploetzlich wir er selbst... Als ein russischer Oligarch tot in seiner Villa in London aufgefunden wird wittert der vor einem Disziplinarverfahren stehende Detectiv Nick Belsey seine Chance. Einerseits ermittelt er offiziell in dem Fall, andererseits bereitet es alles vor, sich mit der Identitaet des Toten und dessen Geld abzusetzen. Ploetzlich wir er selbst zum Spielball in einer von Luegen, Korruption und Finanzbetrug Welt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Belsey's erster Streich
von einer Kundin/einem Kunden am 07.03.2015

Was macht man, wenn man kurz vor dem Abgrund steht? Nick Belsey ist hoch verschuldet, verliert sein Zuhause und hat ein Disziplinarverfahren am Hals. Er nimmt die Identität eines russischen Oligarchen namens Alex Devereux an, versucht sich soviel Geld wie möglich zu beschaffen und möchte erstmal nach Griechenland abhauen. So einfach... Was macht man, wenn man kurz vor dem Abgrund steht? Nick Belsey ist hoch verschuldet, verliert sein Zuhause und hat ein Disziplinarverfahren am Hals. Er nimmt die Identität eines russischen Oligarchen namens Alex Devereux an, versucht sich soviel Geld wie möglich zu beschaffen und möchte erstmal nach Griechenland abhauen. So einfach geht's dann leider doch nicht. . Ein sehr gutes Debüt von Harris. Detective Belsey ist einer von der rauhen Seite, den man trotzdem nach jeder gelesenen Seite immer sympathischer findet. Gerade seine "Macken" machen ihn zu einem einzigartigen Romandetektiv. Einzig die raschen Wandlungen haben mich teilweise sehr irritiert, was mir das Folgen der Geschichte manchmal etwas erschwert hat. Ich hoffe Oliver Harris beglückt uns noch mit einigen Thrillern rund um Nick Belsey. Ich will definitiv auf jeden Fall mehr!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gute idee,aber..
von r.b. am 08.07.2013

Im grunde eine gute story..,die aber sehr umständlich behandelt wird.somit entstehen längen und wiederholungen.zuwenig Feuer in der gesamthandlung.das können die letzten 20 seiten nicht gut machen. r.b.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Hilden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Spannender Krimi um den vollends abgedrehten und abgewrackten Ermittler Belsey, der im Leben nun wirklich gar nichts mehr zu verlieren hat - aber so gar nichts...Grandios!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Speziell, aber nicht schlecht.
von dreamdancer am 02.02.2014
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Roman verspricht sehr viel Spannung und das ist er auch. Die Handlung und die Idee hinter dem Buch sind sehr gut und außergewöhnlich. Ebenso sorgen auch die zahlreichen Wendungen für Action. Dennoch gibt es Stellen, die sehr verwirrend sind. Der Schreibstil ist sehr speziell und der Roman ist nicht... Der Roman verspricht sehr viel Spannung und das ist er auch. Die Handlung und die Idee hinter dem Buch sind sehr gut und außergewöhnlich. Ebenso sorgen auch die zahlreichen Wendungen für Action. Dennoch gibt es Stellen, die sehr verwirrend sind. Der Schreibstil ist sehr speziell und der Roman ist nicht ganz mein Fall, aber dennoch würde ich ihn weiterempfehlen für Leute die es gerne verwirrend und speziell mögen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

London Killing / Nick Belsey Bd.1

London Killing / Nick Belsey Bd.1

von Oliver Harris

(11)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
London Underground

London Underground

von Oliver Harris

Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen