Thalia.de
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 13.05.2011
Regisseur Edward Zwick
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch)
EAN 4010232053145
Genre Komödie/Romanze
Studio 20th Century Fox
Spieldauer 108 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Verkaufsrang 10.485
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39524268
    Die Schadenfreundinnen
    (1)
    Film
    6,99
  • 16193039
    Lost in Austen (BBC 2008), 2 DVD
    (15)
    Film
    6,99
  • 39032035
    Jim Carroll - In den Straßen von New York
    Film
    11,99
  • 32083451
    Marvel's The Avengers
    (22)
    Film
    9,99
  • 27734909
    Love and other Drugs - Nebenwirkung inklusive - Hollywood Collection
    Film
    9,99
  • 41098475
    Small Island
    Film
    11,99
  • 30532056
    Crazy Stupid Love
    (9)
    Film
    5,99
  • 13906878
    Solange du da bist
    (14)
    Film
    8,99
  • 32463975
    Rock of Ages
    (1)
    Film
    9,99
  • 14722103
    Chalte Chalte - Wohin das Schicksal uns führt
    (2)
    Film
    6,99
  • 42051217
    The Boy Next Door
    Film
    5,99
  • 44073095
    Southpaw
    Film
    8,99
  • 17725182
    Five Hot Stories for Her
    Film
    6,99
  • 1781116
    Ein Königreich für ein Lama
    (5)
    Film
    8,99
  • 27627736
    Miral
    Film
    8,99
  • 1753232
    Der 200-Jahre-Mann
    Film
    6,99
  • 43841682
    Man lernt nie aus
    (1)
    Film
    7,99
  • 41003597
    Prince Charming - Ein Kuss mit Folgen
    (1)
    Film
    9,99
  • 42154202
    Pitch Perfect 2
    (2)
    Film
    7,99
  • 23471835
    Don`t look back - Schatten der Vergangenheit
    Film
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
1
0
0

Super!
von Florian Tebbe aus Bad Oeynhausen am 19.06.2011

Jamie ist ein Womanizer. Er schafft es mit seinem Charme jede Frau zu erobern. Dieser Charme sorgt auch dafür, das er sich als Pharmavertreter behaupten kann. Dann trifft er auf Maggie, die nicht nur sein weibliches Gegenstück ist, sondern auch an einer schweren Krankheit leidet. Die beiden lassen sich... Jamie ist ein Womanizer. Er schafft es mit seinem Charme jede Frau zu erobern. Dieser Charme sorgt auch dafür, das er sich als Pharmavertreter behaupten kann. Dann trifft er auf Maggie, die nicht nur sein weibliches Gegenstück ist, sondern auch an einer schweren Krankheit leidet. Die beiden lassen sich aufeinander ein und ehe es sich die beiden versehen, stecken sie in einer Beziehung. Nach und nach stellen die beiden dann fest, dass es etwas gibt, das besser wirkt als jede Medizin der Welt: Liebe. Ein Film in dem sich Humor, Drama und Romantik die Klinke in die Hand geben. Man kann stellenweise herrlich lachen und stellenweise ist man den Tränen nahe. Die Liebesgeschichte zwischen Jamie und Maggie hat mich und meine Freundin schon im Kino begeistert und wir mussten uns den Film einfach auf DVD zulegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Liebe..
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaiserslautern am 18.10.2011

Tolles Liebesfilm, der nicht unbedingt die konventionelle Art der Liebe zwischen zwei Personen zeigt! Die Charaktere sind sehr interessant und vor allem Jake Gyllenhaal ist einfach der Hammer!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Weder Fisch noch Fleisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Würzburg am 27.06.2011

Die Namen Edward Zwick, Jake Gyllenhaal und Anne Hathaway haben mich erst auf diesen Film aufmerksam gemacht. Die beiden Hauptdarsteller kannte ich u.a. bereits als Paar in Brokeback Mountain, der Regisseur Edward Zwick stand für mich für Filme wie Blood Diamond, Defiance oder Last Samurai, der Titel und das... Die Namen Edward Zwick, Jake Gyllenhaal und Anne Hathaway haben mich erst auf diesen Film aufmerksam gemacht. Die beiden Hauptdarsteller kannte ich u.a. bereits als Paar in Brokeback Mountain, der Regisseur Edward Zwick stand für mich für Filme wie Blood Diamond, Defiance oder Last Samurai, der Titel und das Filmplakat ließen auf eine leichte Kommödie schließen. Was sich in den folgenden 112 Minuten auf der Leinwand entwickelte, lässt sich nur schwer einordnen. Ist es eine Kommödie, ein Drama, eine Sozialsatire oder ein Erotikfilm? Ich denke, es ist von jedem etwas, aber keines so richtig. Slapstick, Herz-Schmerz, Parkinson, nackte Haut, Macht der Pharmakonzerne und am Ende ein abgeschlossener Selbstfindungsprozess, alles ist zu finden und irgendwie miteinander vermengt, ohne eine stimmige Balance zu erreichen. Die Figur des Jamie wird verhältnismäßig ausführlich eingeführt und beschrieben, zunächst als heißblütiger Verkäufer für HiFi-Geräte, dann als schwarzes Schaf der Familie. Leider bleibt für den Rest des Films von der vorgestellten Familienrunde, u.a. George Segal und Jill Clayburgh in ihrer letzten Rolle vor ihrem Tod, ausgerechnet der trottelige, verhaltensgestörte kleine Bruder erhalten, der für ein paar Schenkelklopfer unter der Gürtellinie sorgt, dessen Rolle ansonsten schlichtweg versandet. In kommödiantischer Form werden weitere eindimensionale Charaktere eingeführt (Ausbilderin bei Pfizer, Kollege, Ärzte, Sprechstundenhilfen und ein übermächtiger Gegenspieler, die Nummer 1 aller Pharmareferenten), bis endlich die scheinbar resolute Maggie im Patientenzimmer erscheint und sich u.a. einen Fleck an ihrer Brust diagnostizieren lässt. Wenn man von dieser Szene nicht allzu sehr abgelenkt wird, bekommt man noch mit, dass sie an Parkison im Frühstadium leidet. Ab hier scheint die Handlung erst so richtig in Fahrt zu kommen, in immer neuen Szenen finden die beiden Protagonisten körperlich zueinander, wobei von Liebe weder Maggie noch Jamie zunächst etwas wissen möchte. Wo in vergleichbaren Filmen die Darsteller verkrampft und teilweise ungelenk damit beschäftigt sind, ihre Blöße zu bedecken, verrutscht hier schon mal die Bettdecke oder zeigt Frau Hathaway nicht nur ihre nackte Rückenansicht. Dieser Schwung verebbt aus meiner Sicht schnell wieder, weil immer die selben Körperpartien, wenn auch an verschiedenen Orten, mit der Zeit langweilig werden. Aber jetzt geht der Film in den nächsten Akt über, in das Drama der Beziehung auf Grund der Parkinsonerkrankung von Maggie. Hier hat der Film seine stärksten Momente und die Darsteller aus meiner Sicht die besten Szenen. Doch kaum beginnt man, mit den Beiden mitzuleiden, wird man durch irgendeinen Gag wieder aus dieser Stimmung herausgerissen. Zwischendurch führt Jamie als Pharmareferent das neu entwickelte Viagra ein und zeigt, welches Anforderungsprofil für diesen Beruf vorausgesetzt wird. Am Ende schließt er seinen Selbstfindungsprozess, das einzig durchgehende Motiv in diesem Film, ab, legt den Schlüssel für seinen Porsche aus der Hand und wendet sich seiner eigentlichen Bestimmung zu. Vielleicht hätten sich aus diesem Plot drei gute Filme entwickeln lassen, doch alles zusammen in einem ergibt für mich weder Fisch noch Fleisch. Zur Ausstattung und Qualität von BD oder DVD kann ich kein Urteil abgeben, da ich den Film im Kino gesehen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zwischen Komödie und Drama
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 30.05.2011

Love & Other Drugs ist eine grandiose Dramedy! Bei diesem Film lacht man, aber es gibt auch einige Momente im Film, die alles andere als zu lachen sind. Meiner Meinung nach ist diese Mischung mehr als gelungen und die beiden Hauptdarsteller harmonieren perfekt zusammen. Unbedingt sehenswert! Kauftipp der Blu-ray. Bild... Love & Other Drugs ist eine grandiose Dramedy! Bei diesem Film lacht man, aber es gibt auch einige Momente im Film, die alles andere als zu lachen sind. Meiner Meinung nach ist diese Mischung mehr als gelungen und die beiden Hauptdarsteller harmonieren perfekt zusammen. Unbedingt sehenswert! Kauftipp der Blu-ray. Bild und Ton in Perfektion!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Love and other Drugs

Love and other Drugs

mit Jake Gyllenhaal , Anne Hathaway , Oliver Platt , Hank Azaria , Josh Gad

(4)
Film
8,99
+
=
Zwei an einem Tag

Zwei an einem Tag

(9)
Film
5,99
+
=

für

14,53

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen