Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Love & Lies

Alles ist erlaubt - Roman

(2)
Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley - wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen ...


Rezension
»Ein starkes Buch, das man in einem Rutsch durchliest. Die Leser werden der Fortsetzung entgegenfiebern.«
Portrait
Molly McAdams wuchs in Kalifornien auf und lebt heute mit ihrem Mann, ihren Töchtern und einigen Vierbeinern im Bundesstaat Texas. Wenn sie nicht gerade in die Welt ihrer Figuren eintaucht, geht sie einem ihrer anderen Hobbys nach und wandert, fährt Snowboard oder reist um die Welt. Molly hat eine Schwäche für derbe Komödien und frittierte Essiggurken und liebt es, sich bei Gewitter unter die Bettdecke zu kuscheln.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 416, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.01.2016
Serie Love & Lies 1
Sprache Deutsch
EAN 9783641174002
Verlag Heyne
Verkaufsrang 7.010
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42873163
    Taking Chances - Im Herzen bei dir
    von Molly McAdams
    (5)
    eBook
    7,99
  • 43942647
    Sinners on Tour - Heiß geküsst
    von Olivia Cunning
    (1)
    eBook
    6,99
  • 40059727
    Liebe verletzt
    von Rebecca Donovan
    eBook
    9,99
  • 43860796
    Royal Passion - Die Royals Saga 01
    von Geneva Lee
    (36)
    eBook
    9,99
  • 42749165
    Beautiful Redemption
    von Jamie McGuire
    eBook
    8,99
  • 42286250
    Sinners on Tour - Backstage-Küsse
    von Olivia Cunning
    (3)
    eBook
    6,99
  • 42379051
    Die Professorin
    von Lara Hill
    eBook
    7,49
  • 42746561
    Closer to you (1): Folge mir
    von J. Kenner
    (1)
    eBook
    8,99
  • 40669575
    Wer will schon einen Rockstar?
    von Kylie Scott
    (4)
    eBook
    8,99
  • 43942641
    Raze - Bis zum Tod
    von Tillie Cole
    (3)
    eBook
    6,99
  • 42873105
    Das Geheimnis meines Meisters
    von Sandra Henke
    eBook
    9,99
  • 43942646
    Pieces of Love - Die Tage mit dir
    von Lauren Layne
    eBook
    6,99
  • 32107244
    Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen
    von E L James
    (66)
    eBook
    8,99
  • 45245094
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (16)
    eBook
    9,99
  • 44187615
    Game on - Chancenlos
    von Kristen Callihan
    eBook
    8,99
  • 42623750
    Rockstars bleiben nicht für immer
    von Kylie Scott
    (3)
    eBook
    8,99
  • 39179758
    Caroline & West - Überall bist du
    von Ruthie Knox
    (1)
    eBook
    8,99
  • 44187641
    Forever in Love - Meine Nummer eins
    von Cora Carmack
    eBook
    8,99
  • 46873737
    Dark Escort (Exklusiv vorab lesen)
    von E.L. Todd
    eBook
    6,99
  • 42746474
    Die Traumknüpfer
    von Carolin Wahl
    (6)
    eBook
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

Katja Steuer, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Unheimlich spannend und voller Knistern. Eines der besten Bücher, das ich in diesem Genre bislang lesen durfte. Unheimlich spannend und voller Knistern. Eines der besten Bücher, das ich in diesem Genre bislang lesen durfte.

Lana Rothenstein, Thalia-Buchhandlung Ibbenbüren

Dieses Buch bietet eine tolle Mischung aus Liebesgeschichte, Humor und Thriller. Wenn man erstmal mit dem Lesen anfängt, kann man es nicht mehr aus der Hand legen. Dieses Buch bietet eine tolle Mischung aus Liebesgeschichte, Humor und Thriller. Wenn man erstmal mit dem Lesen anfängt, kann man es nicht mehr aus der Hand legen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine interessante Mischung aus romantischem New Adult und spannendem Thriller, die zwar ein paar Schwächen aufweist, dafür aber Abwechslung ins Genre bringt. Eine interessante Mischung aus romantischem New Adult und spannendem Thriller, die zwar ein paar Schwächen aufweist, dafür aber Abwechslung ins Genre bringt.

Jenny Kümmel, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Ein wirklich schönes Leseerlebnis, dieses Buch würde ich im Bereich Erotik zu einem der besseren Bücher zählen. Ein wirklich schönes Leseerlebnis, dieses Buch würde ich im Bereich Erotik zu einem der besseren Bücher zählen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42746445
    Love & Lies
    von Molly McAdams
    (2)
    eBook
    7,99
  • 45245094
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (16)
    eBook
    9,99
  • 42873163
    Taking Chances - Im Herzen bei dir
    von Molly McAdams
    (5)
    eBook
    7,99
  • 44401501
    Lily - So sexy
    von Monica Murphy
    eBook
    8,99
  • 44401893
    Rose - So wild
    von Monica Murphy
    (2)
    eBook
    8,99
  • 45048910
    Zurück ins Leben geliebt
    von Colleen Hoover
    eBook
    9,99
  • 44401502
    Violet - So hot
    von Monica Murphy
    (2)
    eBook
    8,99
  • 39179758
    Caroline & West - Überall bist du
    von Ruthie Knox
    (1)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Wahnsinnig gut und spannend!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.02.2016

Rachel und Candice sind schon immer beste Freundinnen. Als Rachel's Eltern tragisch ums Leben kommen, werden Candice und ihre Familie auch zu Rachel's Familie. Blake ist Candice' Cousin und ist total in Rachel verschossen. Rachel allerdings schwärmte als 13jährige für ihn, doch nach einem Date stellt sie sehr schnell... Rachel und Candice sind schon immer beste Freundinnen. Als Rachel's Eltern tragisch ums Leben kommen, werden Candice und ihre Familie auch zu Rachel's Familie. Blake ist Candice' Cousin und ist total in Rachel verschossen. Rachel allerdings schwärmte als 13jährige für ihn, doch nach einem Date stellt sie sehr schnell fest, dass Blake nicht mehr als ein guter Freund ist. Doch Rachel ahnt nicht, welche Geheimnisse Blake hat. Kash und Mason kennen sich seid fünf Jahren. Sie sind nicht nur beste Freunde, sondern auch beruflich ein eingespieltes Team. Doch ihr Job kann eine Gefahr für ihre LIebsten sein, weshalb die beiden Rachel und Candice nichts von ihrer wahren Identität erzählen. Sie lernen die beiden Mädels kennen als sie in die gegenüber Wohnung in Texas ziehen. Sehr schnell merken Kash und Rachel, dass sie ohne einander nicht können. Ich bin total begeistern von diesem Buch und warte schon jetzt sehnsüchtig auf den zweiten Teil. Für alle die spannende und erotische Bücher lieben ist es nur zum Empfehlen. Unbedingt lesen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Netter Zeitvertreib
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 10.09.2016

Die Geschichte begann recht vielversprechend, der Erzählstil wechselt zwischen ihrer & seiner Sicht. Wobei SEINE Sicht sowas von deutlich aus der Feder einer Frau kam, dass es für mich unglaubwürdig war. Da wäre die Autorin besser beraten gewesen, wenn sie nur aus der Sicht einer Frau erzählt hätte, davon... Die Geschichte begann recht vielversprechend, der Erzählstil wechselt zwischen ihrer & seiner Sicht. Wobei SEINE Sicht sowas von deutlich aus der Feder einer Frau kam, dass es für mich unglaubwürdig war. Da wäre die Autorin besser beraten gewesen, wenn sie nur aus der Sicht einer Frau erzählt hätte, davon versteht sie eher was. Ab Mitte/Ende der Geschichte war´s schon sehr turbolent und möchtegern-Thriller-mäßig. Von der Grundidee her ganz ok, teils leider vorhersehbar und seicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden aus Iserlohn am 14.11.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch war wunderschön zu lesen. Die Handlungs war fesselnd und auch romantisch. Ich würde jederzeit wieder ein Buch von der Autorin lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verschlungen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Regensburg am 26.09.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Rachel und Kash sind natürlich die Protagonisten und die Kapitel sind einmal aus Rachels und einmal aus Kashs Sicht. Anfangs passiert Rachel erstmal etwas ganz furchtbares, umso schlimmer ist, dass ihr ihre beste Freundin Candice (die wie eine Schwester für sie ist) nicht glaubt. Denn Candice und ihre Familie ist Rachel... Rachel und Kash sind natürlich die Protagonisten und die Kapitel sind einmal aus Rachels und einmal aus Kashs Sicht. Anfangs passiert Rachel erstmal etwas ganz furchtbares, umso schlimmer ist, dass ihr ihre beste Freundin Candice (die wie eine Schwester für sie ist) nicht glaubt. Denn Candice und ihre Familie ist Rachel alles was ihr noch geblieben ist, als ihre Eltern vor einigen Jahren starben. Rachel zieht sich deshalb zurück und lässt keinen mehr so richtig an sich ran, schon gar keine Männer. Dann begegnet sie Kash, ihrem neuen Nachbarn. Sie wollen nur Freunde bleiben, doch es kinstert ziemlich heftig zwischen ihnen. Noch dazu versucht Kash ständig Rachels Mauern einzureissen. Allerdings macht sich dann Rachels "Vergangenheit" wieder bemerkbar. Was soll ich sagen? Ich habs wieder mal verschlungen... Natürlich ist es im gewissen Maße auch eine heiße Story, aber mir gefällt dieser kleine Einschlag Psychothriller. Wäre ja wohl auch ziemlich langweilig, wenn schon ein Undercover-Cop einer der Protagonisten ist. Zum Schluss war ich ein kleinwenig genervt von dem Hin und Her, wenn doch das Ende sowieso vorhersehbar ist. Allerdings bleibt am Schluss ein schöner Cliffhanger, was sehr neugierig auf Band 2 macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Liebe mit Hindernissen
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 23.07.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die Studentin Rachel lebt zusammen mit ihrer Freundin in Austin, Texas. Gemeinsam gehen beide durch dick und dünn und so ist eine Wohngemeinschaft sonnenklar. Als gegenüber die Cousins Kash und Mason einziehen, herrscht gleich eine freundschaftliche Verbundenheit. Doch was die Mädels nicht wissen, ihre Nachbarn sind verdeckte Undercovercops und... Die Studentin Rachel lebt zusammen mit ihrer Freundin in Austin, Texas. Gemeinsam gehen beide durch dick und dünn und so ist eine Wohngemeinschaft sonnenklar. Als gegenüber die Cousins Kash und Mason einziehen, herrscht gleich eine freundschaftliche Verbundenheit. Doch was die Mädels nicht wissen, ihre Nachbarn sind verdeckte Undercovercops und im Einsatz. Während sich zwischen Rachel und Kash immer tiefere Gefühle entwickeln, kommt auch die Gefahr stetig näher... Molly McAdams, eine Autorin auf die ich sehr neugierig war. Allerdings machte sie es mir wirklich schwer, mit ihrem Buch „Love & Lies – Alles ist erlaubt“ zu beginnen. So hatte ich dieses Buch bereits bei mir liegen und freute mich unheimlich darauf, als ich erfuhr, dass man nach Möglichkeit „Taking Chances“, ebenfalls von Molly McAdams, davor lesen sollte. Und wie es manchmal so ist, das vorangegangene Buch war ein totaler Flop für mich. Viel zu kitschig und nicht gut durchdacht, war damals meine Meinung. Natürlich kommt es dann wie immer, alle weiteren Bücher der Autorin haben es sehr schwer. ABER und das muss ich ganz deutlich sagen. Dieses Buch ist der Hammer! Also gleich vorweg, für alles Leserinnen die ebenfalls enttäuscht waren, „Love & Lies“ ist mit „Taking Chances“ nicht zu vergleichen. Ich wurde so dermaßen überrascht, dass Molly McAdams bei mir alles wieder gutgemacht hat. Wir lernen gleich zu Beginn Rachel kennen, begleiten sie durch ihr Leben und nehmen an Dates mit ihrem Jugendschwarm teil. Dies war für mich ungewöhnlich, wusste ich doch durch den Klappentext bereits von Kash. Aber dieser kleine Aspekt ist wichtig für den weiteren Verlauf und bringt den Thrill in diese Liebesgeschichte. Denn „Love & Lies“ ist alles, aber nicht langweilig. Molly McAdams ist in diesem Buch weder kitschig, noch findet sich zu einfache Lösungen. Im Gegenteil! Wir Leserinnen wissen von der Gefahr, spüren sie im Hintergrund lauern und lehnen uns trotzdem mit Rachel zurück und genießen die immer voranschreitende Liebesgeschichte. Bis immer wieder Dinge passieren. Ich liebe diese Mischung aus Romantik und Thrill, die wunderbar unterhält, mich dieses Buch inhalieren lies und sehr sympathische Protagonisten hat. Es ist eine genau richtige Mischung für schöne Lesestunden. Dabei bringt Molly McAdams nicht nur Eigenheiten ihrer Charaktere zum Vorschein, sondern brachte mich beim Lesen auch zum Lachen und zum Zittern. Und diesen Mix muss man erst einmal schaffen. Ich selber bin nun so begeistert gewesen, dass ich noch in der selben Nacht mit dem zweiten Band begonnen habe. Wehren war zwecklos, ich brauchte einfach Nachschub. Also Mädels, ran ans Buch! Mein Fazit: Eine wunderbare Liebesgeschichte mit einer guten Portion Spannung. Lasst Euch durch einen evtl. Flop der Autorin nicht abschrecken. Ich bin absolut begeistert und spreche hiermit eine deutliche Empfehlung in diesem Genre aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Viele Gefühle, Emotionen und Krimi war auch dabei. Ganz klasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Obernzenn am 06.03.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Rachel ist ein hübsches Mädchen und lebt zusammen mit ihrer Freundin in einem Appartement. Ihre Eltern sind leider nicht mehr am Leben, deshalb sieht sie in der Familie ihrer Freundin Candice ihre einzigen Vertrauten. Als ihr "Freund" aus der Kindheit, Candice´Cousin Blake an der Uni erscheint drängelt Candice sie... Rachel ist ein hübsches Mädchen und lebt zusammen mit ihrer Freundin in einem Appartement. Ihre Eltern sind leider nicht mehr am Leben, deshalb sieht sie in der Familie ihrer Freundin Candice ihre einzigen Vertrauten. Als ihr "Freund" aus der Kindheit, Candice´Cousin Blake an der Uni erscheint drängelt Candice sie förmlich doch mal mit ihm auszugehen, doch mittlerweile sieht Rachel in Blake nicht mehr das was früher war..... Irgendwann ziehen gegenüber von den beiden Mädchen zwei hübsche Männer ein. Sie sind Undercover und arbeiten an einem Fall. Kash, Mason, Rachel und Candice verstehen sich gut und was passiert da zwischen Kash und Rachel noch? Mehr möchte ich nicht verraten, aber lesen lohnt sich....!!! Meine Meinung: Dieses Buch habe ich schon ein wenig länger im Regal und da letzte Woche Band 2 kam konnte ich es nach ein paar Buchenttäuschungen nicht erwarten zu lesen. Es ist eine Mischung aus Liebesgeschichte und Krimi. Das sind die Genre, die ich am Liebsten lese und beides in einem Buch kann ja nur gut werden. Also...dieses Buch ist echt der Hammer. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen, so spannend war es. Zum jetzigen Zeitpunkt bin ich bei Seite 375 oder so und weiß immer noch nicht wie es ausgeht, aber ich konnte auch nicht erwarten endlich die Rezension zu schreiben. Ihr müsst es wirklich unbedingt lesen, es ist ganz toll und ich freue mich schon auf Band 2. Ich hoffe, dass es keine Enttäuschung wird, wie bei "Herzgeflüster" und "Herzsplitter" von Samantha Young. Da war nämlich Band 1 der Hammer und Band 2 richtig schlecht. Alle die also genau wie ich das Genre Krimi und Liebesroman mögen kann ich dieses Buch ganz besonders empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Macht absolut süchtig
von Sine liebt Bücher am 11.02.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Fazit: Ein Buch, welches mich fesselte und nicht losließ. Welches ich weiterlesen musste, weil es süchtig macht. Ich bin ja unheimlich auf Band 2 gespannt. Bewertung: Das ist der erste Band der Reihe. Der Einstieg mit Rachel war schon einmal sehr gut. Ich bin gut ins Buch reingekommen. Die ersten Seiten handeln nur... Fazit: Ein Buch, welches mich fesselte und nicht losließ. Welches ich weiterlesen musste, weil es süchtig macht. Ich bin ja unheimlich auf Band 2 gespannt. Bewertung: Das ist der erste Band der Reihe. Der Einstieg mit Rachel war schon einmal sehr gut. Ich bin gut ins Buch reingekommen. Die ersten Seiten handeln nur über Rachel und dann kommt Kash dazu. Mal begleite ich Rachel, mal Kash und bekommen von beiden Einblicke, die mein Herz höher schlagen lassen. Aber auch eine dunkle Seite überschattet alles und das macht mir angst. Ich kann mir gut vorstellen, wie die Geschichte in etwa abläuft, obwohl mich manches schon etwas überrascht, aber es stört mich so gar nicht. Man wartet auf den dunklen Moment und das Herz pochert einfach immer mehr. Es ist trotz dessen spannend, weil ich einfach lesen muss, was passiert, auch wenn ich es weiß. Rachel scheint mir eine liebe Person zu sein, die schon einiges erlebt hat und daher eher ein Mensch ist, der andere nicht schnell in ihr Herz lässt. Kash ist ein herzensguter Kerl genauso wie Mase. Ich habe ihn einfach schnell ins Herz geschlossen. Er sagt so oft das, was genau richtig ist und sowas ist einfach selten. Er und Rach sind einfach perfekt, auch wenn es nicht immer harmonisch ist. Aber es gibt da einen Punkt, wo ich ihn gerne schütteln würde, obwohl ich ihn verstehen kann. Aber ich liebe ihn einfach. Candice ist die beste Freundin von Rach. Ich mag sie nicht so wirklich. Sie ist teilweise oberflächig und immer etwas sprunghaft. Für Rach ist sie aber eine gute Freundin und hat sich gut um sie gekümmert. Aber es gibt da einen Moment, wo ich sie nicht mehr mag. Mase ist auch eher der sprunghafte Typ und macht auch allerlei Unsinn, da er manchmal einfach zu testosteronlastig ist und dadurch oft nicht nachdenkt. Aber er steht zu seinen Freunden und ist ein lieber Typ. Und dann am Ende kam der Epilog. Da mir verraten worden ist, dass der zu viel verrät und noch mehr Lust auf Band II macht, habe ich diesen ausgelassen, bis ich Band II in den Händen halten werde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungener Auftakt mit Überraschungseffekt
von Lesemappe aus Schwarzwald am 10.02.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung / Fazit: Vorweg möchte ich mich erst einmal ganz herzlich bei dem Heyne- Verlag für dieses tolle Buch, welches ich lesen durfte und mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde bedanken. Darum geht es. In dem Roman "Love & Lies- Alles ist erlaubt" von Autorin Molly McAdams geht es um... Meine Meinung / Fazit: Vorweg möchte ich mich erst einmal ganz herzlich bei dem Heyne- Verlag für dieses tolle Buch, welches ich lesen durfte und mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde bedanken. Darum geht es. In dem Roman "Love & Lies- Alles ist erlaubt" von Autorin Molly McAdams geht es um die, wie ich finde, sehr sympathische Hauptprotagonistin und junge Studentin Rachel Masters. Sie hat in ihren jungen Jahren schon viel erlebt und durchlebt. Seit ihre Eltern vier Jahre zuvor bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind, wurde Rachel von den Eltern ihrer besten Freundin Candice aufgenommen und wie ihre eigene Tochter behandelt. Nichts kann die besten Freundinnen trennen, und deshalb sind auch beide zusammen nach Texas auf die Uni um dort zu studieren. An der Uni stellt Rachel fest das ihr Jugendschwarm Blake West, der gleichzeitig auch der Cousin von Candice ist an genau dieser Uni einen Job hat. Candice möchte unbedingt die beiden verkuppeln und ihr größter Traum wäre, wenn Rachel ihren Cousin sogar heiraten würde. Doch inzwischen ist Rachel reifer geworden und keine zwölf Jahre alt mehr. Ihre Schwärmerei für Blake ist verflogen. Da Candice einfach nicht aufgibt, schlägt Rachel ihr etwas vor. Wenn sie aufhört sie zu bedränge, dann würde sie sich einmal mit Blake treffen. Rachel merkt schnell das auch Blake nicht mehr der ist, der er einmal war und hat keinerlei Interesse sich weiter mit Blake zu treffen, geschweige denn mit ihm eine Beziehung einzugehen. Doch Blake ist, wie sich herausgestellt ganz ander Meinung und sieht dies anders. Nach einem "schlimmen" Erlebnis mit Blake versucht Rachel mit alle Mühe ihm aus dem Weg zu gehen. Eines Tages ziehen zwei junge, gutaussehende Männer in die Wohnung gegenüber ein. Als Rachel, wie jeden Donnerstag ihrer etwas verwirrten und schon älteren Nachbarin Mrs. Abrams bei der Suche ihrer kleinen, entlaufenen Kätzchen hlft, kreuzen sich die Wege des neuen Nachbars Kash und ihr zum ersten mal. Rachel findet ihn vom ersten Augenblick an richtig toll und auch Candice ist von seinem Mitbewohner und Cousin Mason voll entzückt. Die vier Freunden sich an und bis hier könnte man fast meinen das es um eine reine Liebesgeschichte geht, doch werde ich an dieser Stelle nicht mehr verraten. Auch Kash und Mason, die sich als Cousins ausgegeben sind nicht die, für die sie sich ausgeben. Die zwei sind Cops und wegen eines Serienkillers undercover, außerdem ist wegen eines anderen Falls ein Killer auf die zwei angesetzt. Trotz den ganzen Widrigkeiten um Rachel und den beiden Undercover- Cops fängt es ganz schön an zu Knistern. Autorin Molly McAdams hat es geschafft in ihrem Roman "Love & Lies- Alles ist erlaubt" mit ihrem lockeren Schreibstil eine dermaßen tolle Atmosphäre zu Papier zu bringen, sodass man von der ersten Silbe an direkt gefesselt und gebannt in die Geschichte eintaucht. Die Geschichte ist sehr gut ausgearbeitet und wird aus der Sicht von Rachel und von Kash erzählt, die auch beide die Hauptprotagonisten sind. Auch die Figuren in der gesamten Geschichte sind sehr bildlich von der Autorin zu Papier gebracht und man hat das Gefühl, dass sie sich direkt vor einem befinden. Atmosphärisch bin ich der Meinung, dass Autorin Molly McAdams eine nicht nur sagenhafte Leistung gebracht hat, man spürt die Angst, die Panik und die Traurigkeit von Rachel, aber auch das Knistern ist förmlich zu spüren. Wer hier eine reine Liebesgeschichte erwartet oder denkt es ginge "nur" um eine junge Studentin und einen Undercover Cop zwischen denen es knistert .... und wer jetzt denkt, ich würde eventuell doch noch etwas verraten, dem empfehle ich: unbedingt das Buch zu kaufen und zu lesen. Love & Lies- Alles ist erlaubt von Autorin Molly McAdams ist eine tolle Mischung aus Romantik, voller Gefühle und Spannung, auch zum schmunzeln gibt es genug. Da fällt mir doch gleich wieder die Nachbarin von Rachel ein, Mr. Abrams, die verrückte Katzen- Lady. Fazit: Für mich ist "Love & Lies- Alles ist erlaubt" ein perfekter Auftakt und Einstieg in die Roman- Reihe. Eine gelungene Mischung die den Leser sofort ab der ersten Silbe an fesselt, in seinen Bann zieht und mit den Protagonisten eine Menge auf- und ab der Gefühle erleben lässt. Da kann ich es kaum noch erwarten, bis es endlich weiter geht in Teil 2 "Love & Lies- Alles ist verziehen", welcher voraussichtlich ab dem 08.03.2016 erhältlich ist. Volle Punktlandung mit 5 von 5 Sterne und ganz klarer Kauf- und Leseempfehlung !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine wundervolle Liebesgeschichte, welche durch kleine Thrillerelemente verbessert wurde
von Ruby-Celtic aus Elfershausen am 08.02.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Schon der Einstieg ins Buch verlief unkompliziert, flüssig und gleich mit einer Geschichte die an die Nieren geht. Aber ist im Nachhinein auch gut so, dass man es „miterlebt“ hat denn so kann man die Hauptprotagonistin gut verstehen. Rachel ist eigentlich ein sehr fröhlicher, aufgeweckter und offener Charakter und das... Schon der Einstieg ins Buch verlief unkompliziert, flüssig und gleich mit einer Geschichte die an die Nieren geht. Aber ist im Nachhinein auch gut so, dass man es „miterlebt“ hat denn so kann man die Hauptprotagonistin gut verstehen. Rachel ist eigentlich ein sehr fröhlicher, aufgeweckter und offener Charakter und das trotz ihrer schlimmen Schicksalsschläge in frühen Jahren. Doch ein Zusammentreffen mit einer Person aus ihrer Vergangenheit wirft sie zurück und macht sie zu einem verschlossenen, ängstlichen und vorsichtigen Menschen. Durch Masen und Kash kommt sie langsam aus ihrem Mauseloch heraus und versucht das Leben wieder zu genießen, doch die grauen Wolken warten schon hinter dem Sonnenschein. Kash mochte ich von Anfang an sehr gerne, auch wenn er einige Geheimnisse hat die zwar der Leser teilweise kennt aber trotzdem gerne noch mehr über ihn erfahren hätte. Er ist im Grunde ein Beschützer, nicht nur in seinem Beruf ist er Cop sondern auch im Privaten. Er kann nicht verhindern, dass er sich um Menschen die er liebt Sorgen macht und einfach mal selber eingreift und eine Lösung sucht. Die beiden weiteren Charaktere Masen und sind ebenfalls sehr schön greifbar und im Kopf wahrnehmbar. Allerdings muss ich sagen, dass mir der Charakter von Rachel's bester Freundin teilweise sogar nicht gefallen hat. Sie war oft so arrogant und hat eine Tatsache einfach nicht wahrhaben wollen, was mich auf der einen Seite total gefuxt hat und auf der anderen ich irgendwie doch nachvollziehen konnte. Masen ist ein offener, lockerer und liebevoller Charakter von welchem ich sehr gerne auch noch etwas mehr erfahren würde. ;) Die Story ist super schön aufgebaut und ich kann es nicht anders sagen, die Mischung aus Liebesroman und kleinen Thrillerelementen konnte mich durchaus überzeugen. Es war zu keinem Zeitpunkt langweilig. Die Schreibweise von Molly McAdams hat mich von der ersten Seite an begeistert und mitgerissen. Mit ihrer leichten, liebe- und gefühlvollen Schreibweise einfach nur sehr gut in die Charaktere hineinfinden und so eine Beziehung zu ihnen und der Umgebung aufbauen. Es gibt sowohl am Anfang, als auch in der Mitte und vor allem zum Schluss viele Szenen, welche man eher in den Bereich Thriller steckt. Trotz dass ich dieses Genre überhaupt nicht mag, war ich von der Umsetzung total begeistert. Hier hat man eine gute Mischung, welche den Leser so fesselt dass auch mir die Begeisterung ins Gesicht geschrieben war. :) Mit dem Prolog fesselt die Autorin nochmal alle Leserschaft ans Buch und sorgt dafür, dass der zweite Band einfach unbedingt gelesen werden muss. *g* Mein Gesamtfazit: Eine wundervolle Liebesgeschichte, welche durch kleine Thrillerelemente verbessert wurde und den Leser einfach an die Geschichte fesseln konnte. Ich habe mit Rachel mitfühlen können, sodass ich sowohl die freudigen Ereignisse genauso wie die weniger guten intensiv wahrnehmen konnte. Ich empfand Liebe, Hoffnung und Vertrauen, genauso wie ich Angst, Unverständnis und Eckel mehr als gut erlebt habe. Ein toller Reihenauftakt und ich bin nach diesem Ende sicher, dass uns Leser noch eine Menge erwarten wir und ich bin super gespannt darauf. :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Leseabenteuer der besonderen Art
von Blonderschatten's Welt der Bücher am 06.02.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Meinung: Optisch erfüllt Kash alles, was einen Bad Boy ausmacht - bestückt mit Tattoos, Piercings und einer Harley die seinem äußeren Erscheinungsbild noch zusätzlich einen gewissen Schliff verleiht. Sein Lieben ist geprägt von Gefahr, dies ist auch der Grund, warum der Undercover-Cop nach einem anders verlaufenem als geplanten Einsatz mit... Meinung: Optisch erfüllt Kash alles, was einen Bad Boy ausmacht - bestückt mit Tattoos, Piercings und einer Harley die seinem äußeren Erscheinungsbild noch zusätzlich einen gewissen Schliff verleiht. Sein Lieben ist geprägt von Gefahr, dies ist auch der Grund, warum der Undercover-Cop nach einem anders verlaufenem als geplanten Einsatz mit seinem Kollegen Mason von Florida nach Texas flüchtet. Kashs Leben steht in einem starken Kontrast zu dem, der 21-jährigen Studentin Rachel. Nachdem sie ihre Eltern verloren hat, sind die Eltern ihrer besten Freundin Candice, zu einer Art Ersatzfamilie erwachsen. Trotz der zurückliegenden Ereignisse, strahlt Rachel Lebensfreude aus, dennoch übt sie sich in Zurückhaltung, ist oftmals still und in sich gekehrt. Wie es mit besten Freunden so ist, haben sie die Macht uns zu Dingen zu überreden, die wir von uns aus nicht machen würden. So kommt es zu einem folgeschweren Date, welches den Spannungspegel zusätzlich in die Höhe schießen lässt und einen Stein ins rollen bringt. Kash hat mich mit seinem Verhalten sehr beeindruckt. Als Cop ist es seine Aufgabe, verantwortungsbewusst zu handeln. Diese Eigenschaft, bezieht er jedoch nicht nur auf sein Berufsleben, sondern lebt sie auch darüber hinaus. Er schützt Menschen, sei es vor physischem oder psychischem Schmerz. Um seine Identität zu wahren, muss er sich auf unbestimmte Zeit ein neues Leben aufbauen und eben dieses führt in zu Rachel. Er sieht in ihr nicht nur eine nette Abwechslung, man spürt, dass er ein weitreichenderes Interesse an ihr hegt. Die Verbindung zu einem Menschen, sei es in Form von Freundschaft oder einer Beziehung, benötigt allerdings ein stabiles Fundament. Es scheint ein aussichtloses Unterfangen, denn der Cop muss seine Deckung aufrecht erhalten. Nicht selten hatte ich das Gefühl, dass hier zwei Leben ineinander überfließen. Auch wenn die Bundesstaaten eine Luftlinie von rund 1.800 KM trennt, so waren beide Gefahrenquellen doch immer präsent. Die „Nelkenmorde“ haben mir ein großes Rätsel aufgegeben, deren Informationsfluss ich regelrecht aufgesaugt habe. Die Opfer weisen Ähnlichkeiten auf und wurden letztendlich mit einer rosa und einer weiße Nelke zurück gelassen. Ebenso die damit eingearbeitete Symbolik hat mir sehr gut gefallen. Nicht nur die Nelken an sich haben eine Bedeutung, ebenso die ausgewählten Farben. Mit ihrer Liebe zum Detail, hat mir die Autorin durch den symbolischen Aspekt , eine Gänsehaut beschert, denn so beängstigend ein Mord schon ist, laufen einem in Verbindung mit den eingebrachten Blumen, die durch ihr eigentlich farbenfrohes erscheinen etwas positives vermitteln sollen, einen durch den Kontrast ausgelösten Schauder über den Rücken. „Einfach“ eine Leiche zu finden, an der nichts großartig auffällt, lässt eine Affekthandlung vermuten, doch bestückt mit Blüten zeigt, dass dies keine Kurzschlussreaktion war, sondern dass derjenige sich langfristig Gedanken gemacht hat, etwas damit ausdrücken möchte und es mit Sicherheit nicht nur bei einem Toten bleiben wird. Mit anderen Worten - ein kleines Detail mit großer Wirkung. Candice hat den Titel „Beste Freundin“ in meinen Augen alles andere als verdient. Einmal abgesehen von ihrer schnippischen Art und egoistischen Verhaltensweisen, drängt sie Rachel und steht ihr mit Unglauben gegenüber. Warum Rachel sich jedoch nicht von ihr abwendet ist mir auch klar. Für sie ist Candice Familie ein wichtiger Halt, den sie Langezeit nach dem Tod ihrer Eltern nicht hatte und auf sich alleine gestellt war. Steckt hinter dem offensichtlichen Fehlverhalten von Candice vielleicht mehr? Mit dem wachsenden Vertrauen, welches Rachel dem Cop gegenüber fast, da sie gemeinsam einige Hürden durchlaufen, legt sie ihre Verschlossenheit ihm gegenüber Stück für Stück ab und öffnet sich ihm mit ihrer Trauer und ihren Ängsten. Sowohl Rachel als auch Kash haben trotz allem etwas Wertvolles gewonnen. Doch beide Leben vereint beinhalten ungeahnte Gefahren, die sich mit aller Macht zwischen sie drängen. Wird Kash sein Mädchen retten können? Charaktere: Rachel hat durch den Verlust ihrer Eltern eine Eigenart entwickelt, die sie oberflächlich wirken lässt, wenn man sie noch nicht richtig kennt. Durch den damit einhergehenden Schmerz hat sie diese Mauer um sich errichtet, um eine emotionale Bindung weitestgehend zu vermeiden. Doch der eigenwilligen Cop der ihr innerstes berührt, lässt sie alle Grenzen über Bord werfen. Kash - rücksichtsvoll und hartnäckig. Zwei Begriffe die sich zu widersprechen scheinen, die der Cop jedoch auf eindrucksvolle Weise vereint. Er bemüht sich um Rachel und weiß dank seiner guten Menschenkenntnis, dass in ihr einiges verborgen liegt, dass sich zu ergründen lohnt. Schreibstil: Molly McAdams lässt ihren Charakteren Raum sich zu entwickeln. Das zarte Band der Protagonisten wird gefestigt und wir als Leser werden nicht in eine übereilte Beziehung geworfen. Besonders die düsteren Elemente, haben den Spannungsgehalt nicht nur ins unermessliche steigen lassen, ebenso die Auswirkungen auf die Protagonisten waren sehr gut durchdacht. Rachel und Kash durchlaufen gemeinsam Wege mit ungewissem Ausgang und festigen dadurch ihr Band aus Vertrauen, welches ihre Verbindung zueinander ebenfalls stärkt. Kash entspricht dem Bild eines Bad Boys und ist dennoch keiner. Er beeindruckt mit Einfühlungsvermögen, Hartnäckigkeit und Willensstärke. Rachel ist da ein wenig wankelmütiger. Einerseits strahlt sie von innen nach außen und dann sind es die Ereignisse aus Vergangenheit und Gegenwart, die dazu führen, dass sie sich zurückzieht. Genau diese Schnittstelle, macht das Zusammenspiel der beiden so wertvoll, denn sie wachsen gemeinsam, kämpfen Miteinander und füreinander. Auch wenn ich Rachel eine gute Freundin gewünscht hätte, so verleiht Candice der Handlung noch mal einen ganz eigenen Flair. Mit Mason haben wir das Gegenstück zu Rachels vermeintlich bester Freundin. Er ist Kashs rechte Hand und hilft ihm den rechten Weg im Auge zu behalten, was insbesondere zum Schluss des ersten Bands kein leichtes Unterfangen wird. Bei ihm kann man sich darauf verlassen, dass er hinter einem steht und auch wenn die Situation aussichtslos erscheint ist auch er niemand, der etwas einfach so hinnimmt. Das Geschehen durchlaufen wir aus dem Blickwinkel beider Protagonisten und erhalten dadurch die Möglichkeit, die gleiche Situation auf eine andere Art und Weise zu betrachten. Dieses Buch hält viel mehr bereit, als es auf den ersten Blick verspricht. Meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Eine sich entwickelnde Liebe, Gefahr in verschiedenen Variationen und gut durchdachte Charaktere, machen dieses Buch zu einem Leseabenteuer der besonderen Art.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine schöne Liebesgeschichte und Spannung
von einer Kundin/einem Kunden am 18.01.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich konnte das Buch kaum weglegen. Man hat Spannung, Liebe, Erotik - und ein unerwartetes Ende. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung... Ganz klar 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nein! Es ist nicht "ALLES" erlaubt!
von einer Kundin/einem Kunden aus Landshut am 18.01.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Zum Inhalt Nein! Es ist nicht "ALLES" erlaubt! Als ich gefragt wurde, ob ich dieses Buch lesen möchte, habe ich mir den Klappentext durchgelesen und das Angebot angenommen. Das Cover hat meinen Entschluss noch bestärkt. Ich habe eine Geschichte erwartet, wie ich sie schon oft gelesen habe. So in etwa stimmt das... Zum Inhalt Nein! Es ist nicht "ALLES" erlaubt! Als ich gefragt wurde, ob ich dieses Buch lesen möchte, habe ich mir den Klappentext durchgelesen und das Angebot angenommen. Das Cover hat meinen Entschluss noch bestärkt. Ich habe eine Geschichte erwartet, wie ich sie schon oft gelesen habe. So in etwa stimmt das ja auch. Bad Boy und traumatisiertes Mädchen treffen aufeinander. Es stellt sich raus, dass Bad Boy eigentlich ganz ein Lieber ist und einen sehr gefährlichen Beruf hat. Rachel hat vor ein paar Jahren ihre Eltern verloren. Sie war bis heute nicht an deren Grab. Sie hat nicht mal an der Beerdigung teilgenommen. Die Eltern ihrer besten Freundin Candice haben sie aufgenommen. Sie kümmern sich liebevoll um die verwaiste Rachel. Der gut aussehende Cousin von Candice ist hoffnungslos verliebt in Rachel. Blake versucht immer wieder ein Date mir Rachel zu bekommen. Candice bekniet Rachel endlich mit ihm auszugehen. Rachel lässt sich zu einem Date überreden und merkt, dass sie keine Liebe für Blake empfindet. Als 13jährige hatte sie für ihn geschwärmt. Blake hatte sie damals nie beachtet und ihre Schwärmerei ignoriert. Doch nun will er ihre Ablehnung nicht akzeptieren. Rachel und Candice bewohnen zusammen in Texas eine kleine Wohnung. Beide studieren in der University of Texas in Austin. Sie bekommen neue Nachbarn. Kash und Mason. Beide müssen ihre wahre Identität verbergen, um andere Menschen nicht in Gefahr zu bringen. Beide sehen verboten gut aus und lassen die Herzen von Rachel und Candice höher schlagen. Rachel hat nach einem schlimmen Erlebnis genug von Männern. Und doch ... jedes Mal wenn sie Kash begegnet tanzt ihr Herz Tango .... Meine Meinung Candice ging mir total auf die Nerven. Als gute Freundin hätte sie Rachel mehr Glauben schenken müssen, als diese eine sehr schlimme Sache erlebte. Der Charakter von Candice war mir entschieden zu oberflächlich. Ob es um ihr Studium ging oder um Liebe; sie hatte für nichts den nötigen Ernst übrig. Ich habe mich oft gewundert, wie Rachel es mit ihr ausgehalten hatte. Rachel mochte ich sehr gerne. Die sensible junge Frau hatte schon viel Schlimmes durchmachen müssen. Für Kash und Mason konnte ich mich auf Anhieb erwärmen. Zwei muskelbepackte "Bad Boys" mit dem Herz am richtigen Fleck. Kash kam in einen Gewissenskonflikt, da er Rachel erst mal seine wahre Identität vorenthalten musste. Beim Lesen konnte ich bei beiden die Funken sprühen sehen. Kash und Rachel sind schuld, dass ich einen enormen Appetit auf Pan Cakes entwickelt habe. Ich hab gar nicht mitgezählt, wie oft sie welche gegessen haben. Eine ältere Nachbarin hatte jeden Donnerstag bei Rachel um Hilfe gebeten. Rachel musste mit Mrs. Abraham deren Katzen suchen. Was es für Katzen waren? Das verrate ich jetzt nicht. Ich fand es traurig und lustig zugleich. Total süß fand ich, dass Kash bei der Suche einsprang, wenn Rachel mal nicht konnte. Kash wollte Rachel vorerst nicht näher kommen, um sie nicht in Gefahr zu bringen. Doch, was machen wenn die Gefühle überhand nehmen? Kash hatte da tolle Gedanken um sich abzulenken. Und ich musste schallend lachen: >Mrs. Abraham und ihre ....... Katzen, Mrs. Abraham und ihre ....... Katzen .....< Ich war mir sicher, dass dieser Spruch nicht lange helfen würde. Fazit Eine alte Geschichte neu erfunden und phänomenal umgesetzt. Der Schreibstil hat mich durch die Seiten rasen lassen. Die Charaktere kommen authentisch rüber. Die Geschichte gefiel mir ausnehmend gut, da sie über eine handfeste Handlung verfügt. Das Verhältnis Spannung, Drama, Humor, Gefühle und Erotik ist ausgewogen. Man kann die Emotionen der Protagonisten sehr gut nachempfinden. Man hat einfach keine Wahl. Einmal angefangen muss man weiterlesen, da das Buch förmlich an den Händen klebt. Die Geschichte zeigt uns, dass in jedem Muskelprotz ein Knuddelbär stecken kann. Ob mir das Ende gefallen hat? NEIN!!! Das war fies!!! Nun muss ich auf Band zwei warten!!! Ich neige wirklich nicht zu Übertreibungen, (meistens zumindest,) aber ihr werdet beim Lesen Appetit auf Pancakes bekommen. Vorsorglich hier mal die Zutaten für leckere Pancakes: Frischkäse-Pancakes mit Sandorn- oder Ahornsirup Zutaten für 2 Personen 100 ml fettarme Milch 75 g körniger Frischkäse 1 Ei 2 EL Zucker etwas abgeriebene unbehandelte Zitronenschale 1 gestr. Teelöffel Backpulver 4 EL Sirup mit Honig Melisseblättchen zum Garnieren Frische Früchte runden das Ganze noch ab. Guten Appetit Danke Molly McAdams für das Lesevergnügen 5 Sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein komplexer und fesselnder Auftakt der Love & Lies Reihe. Er vereint Leidenschaft, Thrill und ernstere Themen gekonnt miteinander
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 17.01.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Auf diesen Roman hatte ich mich unheimlich gefreut. Alleine das Cover ist schon zum dahinschmelzen und auch der Inhalt klang recht vielversprechend. Doch was was mich dann letztendlich erwartet hat, damit hätte ich nie gerechnet. Es hat mich vom Boden weggerissen und einfach verschlungen. Gleich am Anfang lernte ich Rachel kennen. Sie... Auf diesen Roman hatte ich mich unheimlich gefreut. Alleine das Cover ist schon zum dahinschmelzen und auch der Inhalt klang recht vielversprechend. Doch was was mich dann letztendlich erwartet hat, damit hätte ich nie gerechnet. Es hat mich vom Boden weggerissen und einfach verschlungen. Gleich am Anfang lernte ich Rachel kennen. Sie ist unheimlich sympathisch und hat mich gleich für sich eingenommen. Sie ist eine sehr interessante Persönlichkeit. Sie ist verletztlich, tough, aber auch gezeichnet. Sie musste schon viel in ihrem Leben durchmachen. Halt findet sie bei ihrer besten Freundin Candice. Sie hat bereits wieder spürbar grausames und verletzliches in Liebesdingen erleiden müssen, als sie Logan "Kash" Ryan kennenlernt. Einen smarten Undercover Cop. Der wirklich überaus charmant und hach einfach göttlich ist. Im Laufe des Buches hat auch er mich immer mehr verzaubert. Er ist gutaussehend, trägt ein Bad Boy Image und fasziniert immer mehr. Doch wer steckt hinter Kash? Ist er eine weitere Enttäuschung die Rachel erleiden muss oder findet sie in ihm ihre ganz große Liebe? Die Geschichte der beiden ist sehr tiefgründig, leidenschaftlich und gefährlich. Sie hat mich mitgerissen, zum weinen gebracht und mir den Glauben an die Liebe wiedergegeben. Man spürt das prickeln was zwischen den beiden herrscht am eigenen Leib. Dabei wird einem mehr als einmal heiß. Diese Geschichte ist so vielmehr als ein typischer Liebesroman. Es grenzt schon an einen Romantik-Thriller. Denn Thrill gibt es hier jede Menge und ich denke gerade dieser Aspekt macht diesen Roman umso fesselnder und atemberaubender. Denn die Autorin spricht hier ein sehr ernstes Thema an, das ich wirklich wichtig finde. Ich denke vielen ist nicht klar, was dieses bei den Betroffenen auslöst und nicht nur bei Ihnen, denn das ganze geht viel weitere als man annehmen würde. Es macht deutlich wie sie sich dabei fühlen und was es eigentlich mit Ihnen macht. Man durchläuft einen Strudel aus Leidenschaft , Abgründe und Hoffnungen. Die Abgründigkeit wird auch hier recht deutlich gemacht. Das ganze Ausmaß ist fast zum greifen nah. Auch wenn ich ahnte wer eigentlich hinter den Taten steckt, so nimmt das dem ganzen keinesfalls die Spannung. Stattdessen baut sich diese immer mehr auf. Man fühlt , man ist wütend und leidet unglaublich, aber gleichzeitig wird man von einer Woge der Leidenschaft und Liebe ergriffen, das es einen einfach den Boden unter den Füssen wegreisst. Die ganzen Elemente werden wunderbar miteinander verwoben. Es gibt kein stolpern, alles geht nahtlos ineinander über. Auch die Charaktere wirken sehr klar und geradeheraus. Sie sind authentisch und zum Greifen nah. Sie entwickeln immer mehr Seele und Leben, ja sie wurden für mich wirklich lebendig. In jeder Sekunde habe ich ihre Verzweiflung, ihre Ängste und ihre Liebe gespürt. Sie sind mir unheimlich ans Herz gegangen und haben mich einfach mitgerissen. Die Beschreibungen der Umgebungen sowie der Gefühle der einzelnen Personen haben bei mir ein Kopfkino ausgelöst das es in sich hat. Aber was mir auch besonders gut gefallen hat, ich durfte auch lachen. Denn die Momente zwischen Kash und Rachel sind manchmal so witzig, das ich einfach losprusten musste. Das hat dem ganzen auch etwas die Schärfe genommen. Man hat oft Momente die so voller Adrenalin sind und mich einfach nur fassungslos und sprachlos gemacht haben. Und der Abschluss hat mich dann nochmal richtig von den Socken gerissen. Das darf wirklich nicht wahr sein, so ein mieser Cliffhanger und ich muss jetzt solange warten "schnief" Alles in allem ein genialer Auftakt der Love &Lies Reihe, der mich einfach umgehauen hat. Hierbei erfahren wir die Perspektiven von Rachel und Kash, was ihnen mehr Raum und Tiefe verschafft. Aber auch die Nebencharaktere verstehen in den Bann zu ziehen. Ihre Handlungen und Gedankengänge waren stets gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten. Das Buch übt jedoch so einen Sog aus, das man nicht aufhören kann mit lesen und in einem Rutsch durch ist. Der Schreibstil der Autorin ist intensiv und mitreißend, aber auch gefühlvoll und bildgewaltig gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Buch. Fazit: Ein komplexer und fesselnder Auftakt der Love & Lies Reihe. Er vereint Leidenschaft, Thrill und ernstere Themen gekonnt miteinander. Die liebevoll gestalteten Charaktere gehen zu Herzen und reißen einfach mit. Wenn eine einzige Begegnung dein ganzes Leben ändert... packend, leidenschaftlich , gefühlvoll und voller Wendungen. Ich bin vollkommen begeistert und spreche eine klare Leseempfehlung aus. Ich vergebe 5 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Liebe, Leidenschaft und Nervenkitzel - toller Reihenauftakt, der mit viel Spannung und Action überrascht
von Selection Books am 27.01.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

"Love & Lies" ist ein gelungener Auftakt einer New-Adult Reihe. Neben Liebe und Romantik überzeugt das Buch mit humorvollen Dialogen, viel Spannung und Action. Rachel hat in ihrer Vergangenheit Schlimmes mitgemacht und niemand stand damals an iher Seite. Sie musste alleine mit ihren Ängsten zurechtkommen. Die Folgen davon sind noch... "Love & Lies" ist ein gelungener Auftakt einer New-Adult Reihe. Neben Liebe und Romantik überzeugt das Buch mit humorvollen Dialogen, viel Spannung und Action. Rachel hat in ihrer Vergangenheit Schlimmes mitgemacht und niemand stand damals an iher Seite. Sie musste alleine mit ihren Ängsten zurechtkommen. Die Folgen davon sind noch Jahre später zu spüren. Von Männern hat sie eigentlich die Nase voll, bis Kash und Mason direkt nebenan einziehen. Kash wirkt nach außen hin wie der perfekte Badboy. Tattoos und seine geliebte Harly tun ihr übriges, um diesen Eindruck zu verstärken. Doch hinter der rauen Schale verbirgt sich ein weicher Kern. Schon bald fühlt sich Rachel mehr und mehr zu Kash hingezogen. Seine einfühlsame Art vermittelt ihr zum ersten Mal Sicherheit und lässt ihr verängstigtes Herz schmilzen. Eigentlich hatte ich hinter dem Titel einen typischen New Adult Roman erwartet, aber "Love & Lies" konnte durch einen gelungenen Genre-Mix punkten. Der Autorin hat einen wundervoller New Adult Roman mit spannenden Thriller-Elementen erschaffen. Romantik, Liebe, Spannung und Action, es ist einfach alles dabei. Die Spannung steigt kontinuierlich bis zum Schluß. Ich habe "Love & Lies" innerhalb von einem Tag ausgelesen, denn einmal angefangen, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Obwohl die Story in meinen Augen sehr vorhersehbar ist, konnte sie mich trotzdem bis zum Schluß fesseln. Durch den lockeren und flüssigen Schreibstil fliegt man nur so durch die Seiten. Besonders gut hat mir die Vermischung mit den Thriller-Elementen gefallen, die der Story die richtige Würze verleihen. Bereits zu Anfang erfärt man, was Rachel in der Vergangenheit zugestoßen ist. Hier wird ein durchaus ernstes Thema angesprochen, das durch Rachels Ängste verdeutlicht wird. Denn noch Jahre später kann sie den Vorfall nicht vergessen und versucht menschliche Nähe durch ihr zickiges Verhalten abzuwehren. Bis sie auf Kash trifft. Der Undercovercop merkt recht schnell, dass mit Rachel etwas nicht stimmt und versucht liebevoll und einfühlsam hinter ihr Geheimnis zu kommen. Rachel war mir trotz ihres zickigen Verhaltens von anfang an sympathisch. Da man weiß, was ihr wiederfahren ist, kann man ihr Verhalten gut nachvollziehen. Außerdem entwickeln sich dadurch zwischen Kash und ihr herrlich erfrischende und bissige Dialoge, die die Story auflockern. Das Buch ist abwechselnd aus der Perspektive von Rachel und Kash geschrieben, weshalb man sich in beide sehr gut hineinversetzen kann. Kash ist ein richtiger Traummann - gutaussehend, zuvorkommend und liebevoll. Ihn muss man einfach ins Herz schließen. Etwas irritiert hat mich nur, dass er als Cop doch recht viel Freizeit hat. Ich hätte mich darüber gefreut, mehr aus seinem Leben als Undercovercop zu erfahren. Aber vielleicht kommt das noch im Folgeband. Mit Rachels bester Freundin konnte ich hingegen nicht warm werden. Teilweise agiert sie sehr egoistisch und als Rachel sie wirklich dringend benötigt, weigert sie sich zuzuhören und tut Rachels Geschichte als Lügen ab. Obwohl mir das Buch wirklich gut gefallen hat, muss ich einen Stern abziehen. Ich hätte mir gewünscht, dass die Story nicht ganz so vorhersehbar ist. Das Ende ist zwar sehr spannend und gipfelt in einem fiesen Cliffhanger, aber diesen habe ich eher als Vorschau auf den nächsten Band betrachtet. Bevor der Cliffhanger kommt, ist die Geschichte eigentlich aus meiner Sicht in sich abgeschlossen. Was dann passiert, gehört eigentlich zu einer anderen Geschichte, in der es natürlich auch um Rachel und Kash geht. Wer keine Reihen mag, kann "Love & Lies" also auch gut als Einzelband lesen. Aber seid gewarnt, der Cliffhanger ist wirklich gut, auch wenn diese Story abgeschlossen ist. Ich freue mich daher schon sehr auf den Folgeband und bin gespannt, was die Autorin sich dort Spannendes einfallen lässt. Fazit: Liebe, Leidenschaft und Nervenkitzel - "Love & Lies" ist ein gut gelungener New-Adult Roman mit spannenden Thriller-Elementen. Obwohl die Story doch recht vorhersehbar war, konnte mich das Buch bis zum Schluß fesseln, was mir vorher noch nie passiert ist. Ich freue mich schon auf den Folgeband!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Story!
von Atelier Maikind aus Pirna am 11.01.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley ? wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie... Inhalt: Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley ? wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen ? Dieses Buch hat mir wirklich gut gefallen! Ich freue mich schon auf den zweiten Band!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
New Romance Crime - Spannend und unterhaltsam, aber auch mit kleinen Schwächen
von Vanessas Bücherecke am 27.01.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Inhalt aus dem Klappentext: Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley - wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch... Inhalt aus dem Klappentext: Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley - wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen ... Meinung: New Adult Romane gibt es mittlerweile zuhauf auf dem Buchmarkt, aber Love & Lies lockte mich mit einem neuen Element: Crime. New Adult und Crime? Passt das? Ich finde ja, eigentlich sehr gut. Rachel hat echt schon viel durchmachen müssen in ihren jungen 21 Jahren. Neben dem Verlust ihrer Eltern hat sie wirklich sehr schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht. Dementsprechend vorsichtig ist sie, als sie ihren neuen Nachbarn Kash kennen lernt. Dieser scheint nach außen hin wie ein typischer Bad Boy zu sein: Tattoos, eine Harley und ein äußerst ansprechendes Äußeres. Aber Kash ist kein wirklicher Bad-Boy, sondern ein Undercover-Cop. Und genau dieser Umstand macht die Beziehung zwischen den beiden so zerbrechlich, denn Rachel hasst Lügen und Kash darf ihr nicht die Wahrheit erzählen. Als die Bedrohung für Rachel wächst, wird die Lage für Kash immer schwieriger. Rachel ist eine Protagonistin, die mich ziemlich gespalten zurück lässt. Auf der einen Seite ist sie witzig, klug und selbstsicher, auf der anderen Seite aber so unglaublich naiv und blauäugig, dass es mich oft zum Augenrollen gebracht hat. Da sie auch auch viel mit sich rumzutragen und dementsprechend viel Komplexe gebildet hat, konnte ich ihr Verhalten doch etwas nachvollziehen und habe mich letztendlich nicht so arg daran gestört. Kashs Einstellung dagegen war mir an manchen Stellen etwas suspekt und ich konnte nicht immer verstehen, warum er sie nicht eher einweihen konnte. Extrem genervt hat mich allerdings Rachels Freundin Candice, die ich als so strohdoof empfand und nicht immer verstehen konnte, warum Rachel so an ihr hängt, besonders wenn man von der angeblich besten Freundin so behandelt wird, wie Candice es mit Rachel macht o.O Neben den charakterlichen Schwächen ist die Geschichte aber durchaus lesenswert und spannend. Zwar habe ich schon in der ersten Hälfte in etwas absehen können, wohin die Geschichte steuert, unterhaltsam war es aber trotzdem. Gut gefallen hat mir, dass die Autorin Rachel und Kash nicht Knall auf Fall miteinander verkuppelt, sondern den beiden ein wenig Zeit lässt, sich in ihre Gefühle hineinzufinden. Der Schreibstil ist angenehm und leicht und flüssig zu lesen. Vereinzelt zieht sich die Handlung ein wenig, alles in allem aber kommt man gut durch die Geschichte durch und es bleibt dann doch bis zum Ende hin spannend. Die Kapitel sind recht lang aber gut eingeteilt, so dass man auch bei einer Lesepause schnell wieder ins Geschehen einsteigen kann. Erzählt wird die Geschichte aus der Ich-Perspektive, wobei sich Rachel und Kash mit ihren Sichtweisen abwechseln. Fazit: Mit diesem Buch setzt uns die Autorin eine Abwandlung des beliebten Genres vor: New-Adult-Crime. Das Gesamtergebnis ist durchaus spannend und unterhaltsam, auch wenn die Charaktere ein wenig schwächeln und sich ein paar klitzekleine Längen ins Buch eingeschlichen haben. Ich bin aber überaus gespannt, wie es mit Rachel und Kash weitergeht. Von mir gibt es 3,5 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Love & Lies

Love & Lies

von Molly McAdams

(2)
eBook
7,99
+
=
Love & Lies

Love & Lies

von Molly McAdams

(2)
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Love & Lies

  • Band 1

    42746563
    Love & Lies
    von Molly McAdams
    (2)
    eBook
    7,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42746445
    Love & Lies
    von Molly McAdams
    (2)
    eBook
    7,99

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen