Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Lukas und der Notruf vom Jupiter

Geisterwald-Trilogie

(1)
Die Suche nach Rohstoffen für den Bau eines Überlichtantriebs, der ihre drei außerirdischen Freunde wieder nach Hause bringen soll, führt Lukas und Nico in die Tiefen unseres Sonnensystems. Die beiden elfjährigen Freunde schürfen Erze auf einem Asteroiden, unternehmen ihre ersten Weltraumspaziergänge und genießen es, 'richtige' Raumfahrer zu sein. Doch dann machen sie eine schreckliche Entdeckung: Die Menschheit ist nicht allein im Sonnensystem! Unheimliche Wesen haben auf mehreren Planeten geheimnisvolle Stationen errichtet. Lukas, Nico und die drei Außerirdischen begeben sich auf eine gefährliche Spurensuche. Schließlich führt sie ein rätselhafter Notruf zum Jupiter…
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 245, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783944554341
Verlag Edition Ecrilis
Verkaufsrang 41.831
eBook (ePUB)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47518601
    J. G. Ballard - Science Fiction als Paradoxon
    von Hans Frey
    eBook
    9,99
  • 47501743
    Sky-Troopers 2
    von Michael H. Schenk
    eBook
    9,99
  • 40189882
    Leviathan Rising
    von Jonathan Green
    eBook
    4,99
  • 44611657
    Perry Rhodan 136: Im Bann des Zweisterns (Silberband)
    von H. G. Francis
    eBook
    9,99
  • 26794763
    Ein Hauch von Schnee und Asche
    von Diana Gabaldon
    (4)
    eBook
    9,99
  • 44193374
    Die verschollene Flotte: Aufstand der KI
    von Jack Campbell
    eBook
    8,49
  • 45290694
    Teufelsgold
    von Andreas Eschbach
    eBook
    16,99
  • 44317260
    Drake Ramsey: Das Gold der Inka
    von Russell Blake
    (1)
    eBook
    4,99
  • 47171162
    Die Ritter des Vatikan
    von Rick Jones
    eBook
    4,99
  • 42379003
    Die vielen Leben des Harry August
    von Claire North
    eBook
    15,99
  • 45395221
    Die Medusa-Chroniken
    von Stephen Baxter
    eBook
    11,99
  • 45328109
    Omni
    von Andreas Brandhorst
    eBook
    12,99
  • 45394889
    Zero - Kadett der Sterne
    von Sara King
    eBook
    8,99
  • 42749181
    Das Schiff
    von Andreas Brandhorst
    (3)
    eBook
    11,99
  • 40995105
    Squids
    von Leo Aldan
    (11)
    eBook
    5,99
  • 46305643
    Project: Weisser Jade
    von Alex Lukeman
    (1)
    eBook
    4,99
  • 44609157
    Perry Rhodan 135: Einer gegen Terra (Silberband)
    von Kurt Mahr
    eBook
    9,99
  • 45395016
    Aurora
    von Kim Stanley Robinson
    eBook
    11,99
  • 41966636
    Chronik der Sternenkrieger: Der Anfang der Saga
    von Alfred Bekker
    eBook
    9,99
  • 39987913
    Wilder Fluss
    von Cheryl Kaye Tardif
    (1)
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Rezension zu "Lukas und der Notruf vom Jupiter"
von Zsadista am 09.10.2014

Lukas und Nico müssen auch diesmal wieder den drei Außerirdischen Kawett, Luwa und Scat helfen. Die Reparatur ihres Raumschiffes macht Fortschritte. Jedoch muss noch viel Material geschürft werden. So sind unsere zwei kleinen Helden wieder mit von der Partie. Dann passiert fast ein Unglück, als die fünf in ihrem... Lukas und Nico müssen auch diesmal wieder den drei Außerirdischen Kawett, Luwa und Scat helfen. Die Reparatur ihres Raumschiffes macht Fortschritte. Jedoch muss noch viel Material geschürft werden. So sind unsere zwei kleinen Helden wieder mit von der Partie. Dann passiert fast ein Unglück, als die fünf in ihrem Beiboot mit einem Energiestrahl zusammenstoßen. Sie kommen allerdings mit Beschädigungen davon. Erfahren jedoch das unglaubliche. Es gibt noch andere Wesen im Sonnensystem und sie scheinen nicht freundlich zu sein. Doch das ist noch lange nicht alles. Kurz darauf legen sich Luwa und Scat zum vierzehntägigen Tiefschlaf hin. Doch Kawett schnappt einen mysteriösen Hilferuf aus dem All auf. Und zur Krönung wird Kawett auch noch entführt. Was für ein Hilferuf ist das? Und können Lukas und Nico Kawett befreien? „Lukas und der Notruf vom Jupiter“ ist der zweite Teil einer Reihe. Den ersten Teil fand ich schon sehr gelungen. Dieser Teil hält das gleiche Spannungslevel wie „Lukas und das Geheimnis des Geisterwaldes“. Lukas und Nico sind zwei sympathische Kinder, obwohl Nico eine unnötige Eifersucht gegen andere Kinder entwickelt. Was mir auch wieder sehr gut gefallen hat waren die vielen interessanten Hintergründe im Buch. Über Planeten, Monde, Gestein und vieles mehr. Wieder muss ich sagen, das Buch ist nicht nur eine Geschichte, es ist auch lehrreich. Eine Empfehlung nicht nur für Jung, sondern auch für Alt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannende Science Fiction für Kinder
von Kerstin1975 aus Crailsheim am 12.10.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Buchinhalt: Als die Freunde Lukas und Nico heimlich mit den drei Außerirdischen Kawett, Luwa und Scat unterwegs sind, um auf fremden Monden Rohstoffe für die Reparatur von deren Raumschiff zu sammeln, ereilt die Gruppe ein kryptischer Notruf. Woher mag diese Botschaft kommen? Die Nachforschungen deuten auf einen Mond beim Jupiter:... Buchinhalt: Als die Freunde Lukas und Nico heimlich mit den drei Außerirdischen Kawett, Luwa und Scat unterwegs sind, um auf fremden Monden Rohstoffe für die Reparatur von deren Raumschiff zu sammeln, ereilt die Gruppe ein kryptischer Notruf. Woher mag diese Botschaft kommen? Die Nachforschungen deuten auf einen Mond beim Jupiter: Außerirdische Fieslinge bedrohen ein fremdes Volk. Lukas und seine Freunde machen sich auf den Weg, ihnen zu helfen – und geraten dabei selbst in die größten Schwierigkeiten – werden alle mit dem Leben davon kommen? Die Freunde müssen alles auf eine Karte setzen…. Persönlicher Eindruck: „Lukas und der Notruf vom Jupiter“ ist der zweite Band der Geisterwald-Trilogie, kann aber auch ohne Vorwissen als Einzelband gelesen werden. Die schöne und stabile Aufmachung des Romans macht das Abenteuerbuch zu einem perfekten Begleiter. Gut gefallen hat mir die gekonnte Mischung aus Kinder- / Jugendbuch, Science Fiction und spannendem Abenteuer. Da die Art der Erzählung sehr bunt und bildhaft ist, kann man sich alles wunderbar vorstellen. Kopfkino entsteht beim Lesen auf alle Fälle und es bereitet ein absolutes Vergnügen, sich mit den Protagonisten auf Weltraumtour zu begeben. Von den Charakteren haben mir Lukas und Kawett am besten gefallen, sie haben meiner Meinung nach am meisten Profil und kommen am sympathischsten rüber. Nico ging mir mit der Zeit etwas auf den Keks, da er mehr und mehr besserwisserisch und vorlaut rüber kommt, sich in den Vordergrund drängt und einfach ein Großmaul ist. Die einzelnen Kapitel eignen sich wunderbar auch zum Vorlesen oder als Gute-Nacht-Geschichte, da jedes Kapitel einen Abschnitt der Geschichte markiert. Gut gefallen haben mir dabei die Illustrationen, die die Kapitel einleiten. Die überschaubare Anzahl der Figuren macht es auch jüngeren Lesern einfach, sich in der Handlung zurecht zu finden, zeitgleich ist der Plot aber trotzdem so vielschichtig, dass es auch erwachsenen Lesern gefällt. Die Spannung steigert sich vor allem zum Ende hin und ich hatte das dringende Bedürfnis, das letzte Drittel in einem Zug durchzulesen. Der Cliffhanger am Schluß zeigt, dass es noch weiter geht, allerdings rundet er befriedigend die Handlung dieses Bandes ab, so dass nur wenige Fragen offen bleiben. Alles in allem ein spannendes Weltraumabenteuer für Groß und Klein, das ich sehr gerne mitverfolgt habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannendes Kinderbuch mit Lerneffekt
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Windsheim am 05.10.2014
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich fand das Buch insgesamt ganz gut. Die Covergestaltung irritiert einen auf den ersten Blick zunächst einmal, weil der Jupiter ja kein roter Planet ist sondern ein Gasplanet, um man das eher vermutet hätte bei dem Titel. Allerdings klärt sich das dann im Laufe des Buches auf, was man... Ich fand das Buch insgesamt ganz gut. Die Covergestaltung irritiert einen auf den ersten Blick zunächst einmal, weil der Jupiter ja kein roter Planet ist sondern ein Gasplanet, um man das eher vermutet hätte bei dem Titel. Allerdings klärt sich das dann im Laufe des Buches auf, was man auf dem Cover sieht. So passt es zumindest zum Buch, auch wenn es nicht sonderlich spektakulär aussieht. Die vielen kräftigen Farben sind aber auf jeden Fall ein Hingucker, so dass man an dem Buch sicherlich nicht einfach vorbei laufen wird. Der Titel beschreibt eben genau das Highlight der Handung und ist absolut treffend gewählt. Die Protagonisten Lukas und Nico sind sehr gegensätzliche Personen, was bei mir auch total widersprüchliche Reaktionen auf sie hervorgerufen hat. Lukas ist ein guter Schüler, der es nicht schwer hat Freunde zu finden. Er ist klug, hilfsbereit, kann seine Meinung vertreten, aber auch mal nachgeben. Bei Nico ist es eher umgekehrt. Er ist ein mäßiger Schüler, der nie wirklich Freunde hatte und wenn er etwas weiss, dann drängt er sich in den Vordergrund und freut sich, wenn die Anderen dabei ein bisschen blöd dastehen. Das gefiel mir nicht wirklich. Daher wurde ich im Laufe der Geschichte auch nur mit Lukas richtig warm und habe mit Nico nicht so viel anfangen können. Die Idee der Geschichte gefällt mir ganz gut, denn hier können Kinder alles haben was sie gerne mögen. Ein spannende Geschichte über Außeriridische, lustige Szenen, aber auch - und das ist jetzt wieder eher der Geschmack der Eltern - spielerisches Lernen, denn es wird eine Menge über unser Sonnensystem erklärt. An manchen Stellen hätte ich mir das eine oder andere ausführlicher gewünscht, da einige gute Ideen nur am Rande angeschnitten waren, die gerade Kinder wieder zum Nachfragen bringen, wie sie funktionieren und da kann ich jetzt schon sagen, ich werde passen müssen. Sprachlich war es auch definitiv passend für die Zielgruppe, allerdings kann man es auch wenn man älter ist noch mögen. Es ist leicht verständlich und trifft den Geschmack in dieser Altersgruppe ganz gut, zumindest auf jeden Fall was Jungs angeht. Für Mädchen würde ich das Buch wohl eher weniger empfehlen. Was ich einen weiteren Pluspunkt fand, war, dass man es losgelöst von Band 1 lesen und auch ohne Schwierigkeiten verstehen kann. Ich werde es meinem Sohn auf jeden Fall in den Schrank stellen und es ihn lesen lassen, wenn er das passende Alter hat und kann es auch sonst empfehlen für Kinder ab 11 Jahren. Ich denke die Altersangabe passt hier ganz gut. Früher würde ich es nicht machen, da einige Zusammenhänge doch zu komplex und viele Stellen zu spannend wären für jüngere Kinder. Von mir gibts dafür 4 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Lukas und der Notruf vom Jupiter

Lukas und der Notruf vom Jupiter

von Goetz Markgraf

(1)
eBook
5,99
+
=
Lantis

Lantis

von Klaus Seibel

(8)
eBook
6,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen