Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Luke und Jon

Roman

»Das erste Mal begegnete ich Jon an einem Dienstagmorgen um halb acht. Dad trat an der Tür zur Seite, und meine Augen trafen auf das helle Morgenlicht: Selbst in der frühen Morgensonne sah er ungewöhnlich aus. Er trug Großvaterklamotten: braune Schuhe, eine graue Hose und einen dunkelgrünen Wollpullover. Und eine verdammte Krawatte. Sein Seitenscheitel legte eine dünne weiße Linie frei, und jede einzelne Haarsträhne wirkte starr, als wäre sie festgeklebt. Dad hatte uns allein gelassen, und wir standen einfach da und sahen uns an.« Robert Williams Roman Luke und Jon ist ein starkes, souveränes Coming-of-Age-Debüt über eine ungewöhnliche Freundschaft, Verlust und Erwachsenwerden. Prämiert mit dem englischen National Book Tokens Prize, der Buchhändler auszeichnet, die selbst Romane schreiben.
Rezension
»Es ist jedes Mal ein unbeschreibliches Erlebnis, wenn mir ein Buch die Sprache raubt. Ich möchte so viel schreiben und tauche ein in tiefes Schweigen, das mich wie eine dicke Strickjacke umarmt. Die Macht der Geschichte ist einfach zu groß und hält mich fest im Arm. Leise sitzen wir da und schauen uns lächelnd an. "Luke und Jon" von Robert Williams ist so ein Buch. [...]. Ich bin beeindruckt von so vielem: Die Sprache, die Geschichte, der Plot - alles!«, klappentexterin.wordpress.com, Simone Finkenwirth, 22.02.2011
Portrait
Robert Williams, 32, Sohn zweier Bibliothekare, verbrachte als Kind viel Zeit in der Stadtbibliothek einer nordenglischen Kleinstadt und las sich durch die Bestände, bis seine Eltern Feierabend hatten. Er arbeitete acht Jahre lang als Buchhändler und lebt heute in Manchester - obwohl ihm eine Stadt am Meer eigentlich lieber wäre.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 192, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783827078346
Verlag EBook Berlin Verlag
Verkaufsrang 21.517
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    16,99
  • 43121579
    Das Genom
    von Ernst Peter Fischer
    eBook
    17,99
  • 42605241
    Tief in den Wald hinein
    von Robert Williams
    eBook
    8,99
  • 42605222
    Schwesterherz
    von Elizabeth Haynes
    eBook
    8,99
  • 42378820
    Fortuna Girls - Mehr als nur ein Sieg!
    von Peter Grossmann
    eBook
    8,49
  • 42331240
    Cradle Lake
    von Ronald Malfi
    eBook
    5,99
  • 42788605
    Die letzten Entdecker
    von Naomi J. Williams
    eBook
    9,99
  • 42378870
    Let's get lost
    von Adi Alsaid
    eBook
    12,99
  • 35074102
    Ein Tag im Sommer
    von Elin Hilderbrand
    eBook
    8,99
  • 42378816
    Milli und Magnus - Das fliegende U-Boot
    von Jürgen Banscherus
    eBook
    5,99
  • 41064389
    Mit Links
    von Stefania Bertola
    eBook
    9,99
  • 42746195
    Bestrafung
    von Steffen Jacobsen
    eBook
    8,99
  • 44118483
    Faszien - kompakt
    von Gunda Slomka
    eBook
    7,99
  • 43034077
    Sternentänzer, Band 20 - Die geheimnisvollen Briefe
    von Lisa Capelli
    eBook
    6,99
  • 42605224
    Die Frau, die ich sein wollte
    von Diane Fürstenberg
    eBook
    17,99
  • 42605226
    Das Grab im Schnee
    von Connie Roters
    eBook
    8,99
  • 42873159
    Tatsächlich Weihnachten
    von Julia Williams
    eBook
    4,99
  • 25418872
    Social Web im Tourismus
    von Daniel Amersdorffer
    eBook
    49,99
  • 42746575
    Einander verfallen. Violet & Luke
    von Jessica Sorensen
    (2)
    eBook
    7,99
  • 43335550
    Doctor Who: Der kriechende Schrecken
    von Mike Tucker
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Sehr intensiv und berührend“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Robert Williams hat gleich mit seinem ersten Roman einen Volltreffer hingelegt. Er hat einen unwahrscheinlich einfühlsamen und eindringlichen Roman über eine Freundschaft zwischen zwei dreizehnjährigen Jungen geschrieben. Dies Buch ist ein ganz schmales Bändchen, aber das ändert nichts an seiner Intensität und Aussagekraft. Selten hat Robert Williams hat gleich mit seinem ersten Roman einen Volltreffer hingelegt. Er hat einen unwahrscheinlich einfühlsamen und eindringlichen Roman über eine Freundschaft zwischen zwei dreizehnjährigen Jungen geschrieben. Dies Buch ist ein ganz schmales Bändchen, aber das ändert nichts an seiner Intensität und Aussagekraft. Selten hat mich in letzter Zeit ein Buch dermaßen berührt!

Erzählt wird einerseits die Geschichte von Luke. Luke ist mit seinen eher unkonventionellen Eltern aufgewachsen bis das Schicksal hart zugeschlagen hat. Lukes Vater stellt hochwertiges Holzspielzeug her, was er auf Märkten verkauft, Luke selber hat ein großes Zeichentalent, nur seine Mutter geht einem normalen Broterwerb nach. Allerdings leidet sie an schweren Depressionsschüben. Das Leben ändert sich von Grund auf, als seine Mutter bei einem Verkehrsunfall stirbt. Sein Vater zieht sich in seine Trauer zurück und setzt die Existenz der verbliebenen Familie aufs Spiel. Gezwungener Maßen ziehen sie um in eine neue Stadt, wo Luke den sonderbaren Jon kennenlernt, der auch aus einer sehr eigenartigen Familie stammt. Die beiden Jungen freunden sich an, werden aber durch ihre Freundschaft immer mehr zu Außenseitern in ihrer Schule.

Robert Williams hat einen hervorragenden Roman über Jugendliche geschrieben. Es geht sehr einfühlsam mit den Themen Depressionen, Mobbing und Trauerbewältigung um. Es ist erschreckend, wie grausam Kinder und Jugendliche schon sein können. Mich hat dieses Buch ausgesprochen fasziniert und ich hoffe, dass es möglichst viele Leser – gerne Jugendliche und Erwachsene – findet. Es lohnt sich wirklich, es zu lesen und da es nur gut 180 Seiten umfasst, ist es auch ein guter Einstieg für Jugendliche, die nicht so gerne lesen und vor dickeren Büchern Scheu haben.

„Freundschaft“

S. Knöpper, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Dieser wunderschöne Roman ist das Erstlingswerk des britischen Buchhändlers Robert Williams. Lukes depressive Mutter stirbt bei einem Autounfall. Nach dem Tod der Mutter zieht Luke mit seinem Vater in eine neue Stadt. Dort trifft er auf Jon, der bei seinen Großeltern wohnt. Das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft zweier junger Dieser wunderschöne Roman ist das Erstlingswerk des britischen Buchhändlers Robert Williams. Lukes depressive Mutter stirbt bei einem Autounfall. Nach dem Tod der Mutter zieht Luke mit seinem Vater in eine neue Stadt. Dort trifft er auf Jon, der bei seinen Großeltern wohnt. Das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft zweier junger Außenseiter.
Fazit: Ein beachtliches Debüt aus England.

„Bewegende Geschichte“

Birgit Herrmann, Thalia-Buchhandlung Essen

Luke und Jon erzählt einfühlsam über Verlust, Freundschaft, Vaterliebe und Mobbing.Eine aussergewöhnlich geschriebene Geschichte die mich sehr fasziniert und bewegt hat. Luke und Jon erzählt einfühlsam über Verlust, Freundschaft, Vaterliebe und Mobbing.Eine aussergewöhnlich geschriebene Geschichte die mich sehr fasziniert und bewegt hat.

„Freundschaft und Vaterliebe “

Ingrid Böhmer-Pietersma, Thalia-Buchhandlung Kleve

Luke und Jon – zwei jugendliche Außenseiter freunden sich an und geben sich gegenseitig Halt vor dem Hintergrund ihrer jeweiligen schwierigen Familiengeschichte.

Eine warmherzige, mutmachende Geschichte über Freundschaft, über die Bedeutung der kleinen Dinge, die dem Leben Freude und Inhalt und dem Menschen Motivation geben. Es ist
Luke und Jon – zwei jugendliche Außenseiter freunden sich an und geben sich gegenseitig Halt vor dem Hintergrund ihrer jeweiligen schwierigen Familiengeschichte.

Eine warmherzige, mutmachende Geschichte über Freundschaft, über die Bedeutung der kleinen Dinge, die dem Leben Freude und Inhalt und dem Menschen Motivation geben. Es ist außerdem eine Geschichte über eine Vater-Sohn-Beziehung, die zeigt, was das Gefühl der Verantwortung füreinander bewirken kann. Sehr lesenswert.

„warmherzig“

Elke Meißner, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Der sprachlich beeindruckende Roman nimmt den Leser mit auf eine Reise durch eine ungewöhnliche Freundschaft.
Etwas lakonisch, aber nicht weniger emotional wird dem Leser die Geschichte von Luke und seinen Eltern erzählt. Und diese ist geprägt von großer Nähe und nicht weniger großer Angst um ihren Verlust.
Irgendwann zerbricht Luke
Der sprachlich beeindruckende Roman nimmt den Leser mit auf eine Reise durch eine ungewöhnliche Freundschaft.
Etwas lakonisch, aber nicht weniger emotional wird dem Leser die Geschichte von Luke und seinen Eltern erzählt. Und diese ist geprägt von großer Nähe und nicht weniger großer Angst um ihren Verlust.
Irgendwann zerbricht Luke fast an der Trauer, am Verlust seiner Mutter und der Sorge um seinen Vater - bis er John kennenlernt.

„Eine außergewöhnliche Freundschaft“

B. Keller, Thalia-Buchhandlung Bonn (Metropol)

Robert Wiiliams hat ein berührend leises aber sehr intensives Buch über die Tragik aber auch die ungewöhnliche Chance des Andersseins geschrieben. Dies ist ein ganz wunderbarer, moderner Entwicklungsroman ohne erhobenen Zeigefinger und ohne pädagogische Doktrin, einfach ein schönes Buch über eine besondere Freundschaft und die ersten Robert Wiiliams hat ein berührend leises aber sehr intensives Buch über die Tragik aber auch die ungewöhnliche Chance des Andersseins geschrieben. Dies ist ein ganz wunderbarer, moderner Entwicklungsroman ohne erhobenen Zeigefinger und ohne pädagogische Doktrin, einfach ein schönes Buch über eine besondere Freundschaft und die ersten Schritte in die Welt der Erwachsenen.
Ein ebenso witziges wie nachdenkliches Buch für Jung und Alt!!!

„Wunderbarer Entwicklungsroman“

Simone Reinhold, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Bedingt durch den Unfalltod der Mutter,den Luke und sein Vater nur schwer verkraften,wagen sie einen Ortswechsel in eine andere Stadt.Dort lernt Luke Jon kennen,der bei seinen Grosseltern in chaotischen Verhältnissen lebt.Die Freundschaft der beiden Jungen prägt diese Geschichte,wie auch der Umgang mit Trauer und Verantwortung.Ich wünsche Bedingt durch den Unfalltod der Mutter,den Luke und sein Vater nur schwer verkraften,wagen sie einen Ortswechsel in eine andere Stadt.Dort lernt Luke Jon kennen,der bei seinen Grosseltern in chaotischen Verhältnissen lebt.Die Freundschaft der beiden Jungen prägt diese Geschichte,wie auch der Umgang mit Trauer und Verantwortung.Ich wünsche dem Buch viele jugendliche Leser!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 22485632
    Kuchen backen in Kigali
    von Gaile Parkin
    eBook
    8,99
  • 33817902
    No & ich
    von Delphine de Vigan
    (1)
    eBook
    9,99
  • 34207940
    Der Feind meines Vaters
    von Almudena Grandes
    (1)
    eBook
    10,99
  • 28744473
    Im Meer schwimmen Krokodile -
    von Fabio Geda
    (6)
    eBook
    7,99
  • 18669868
    Mauertänzer
    von Andrea Busfield
    (24)
    Buch
    9,99
  • 25931897
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (6)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Luke und Jon

Luke und Jon

von Robert Williams

eBook
7,99
+
=
Der Postillon

Der Postillon

eBook
8,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen