Thalia.de

Lust und Last des langen Lebens

Hans Franke, die Poliklinik und Bürgerspital - Würzburger Wurzeln der Geriatrie

Es war in den sechziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, als sich die Universität Würzburg dem Thema Altwerden und Altsein zuwandte und die Universitätspoliklinik dabei eine wichtige Rolle spielte. Dort hatte der Internist und Klinikdirektor, Professor Dr. Hans Franke, bereits begonnen, über maximale Lebensdauer zu forschen und seine Mitarbeiter für das Thema zu begeistern.
Seine Veröffentlichungen über Begegnungen mit hundertjährigen Männern und Frauen trugen dazu bei, dass die Namen Würzburg und Franke auch heute noch genannt werden, wenn es um Erkenntnisse in der Geriatrie geht. Ihm und seiner Forschertätigkeit ist dieses Buch gewidmet.
Doch hat sich die Welt der Hochbetagten inzwischen verändert, und ihre Zahl ist gestiegen. Verändert hat sich ebenso das Bild vom Alter und vom Älterwerden: auch darüber machen sich die Autoren dieses Buches Gedanken.
Portrait
Werner Othmar Strik, Prof. Dr. med., war an der Medizinischen Poliklinik zunächst städtischer Fürsorgearzt, zuletzt leitender Oberarzt, dort als einer seiner engen Mitarbeiter geprägt von Professor Dr. Hans Franke; ehemaliger Chefarzt der Inneren Abteilung der Missionsärztlichen Klinik.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 17.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-429-03956-1
Verlag Echter
Maße (L/B/H) 246/164/15 mm
Gewicht 390
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.