Thalia.de

Lux Aeterna

Thriller

(2)
Schrei nicht! Schreien ist sinnlos. Niemand kann dich hören. Nur er ist hier. Er, der dich am Ende töten wird. Doch fürchte dich nicht. Auf der anderen Seite gibt es keinen Schmerz mehr und keine Schuld. Und ein Licht wird dir ewig leuchten ...

Eine grausame Mordserie hält Kommissar Bastian Straub und seine Kollegin Viola Basler von der Kripo München in Atem. Der Täter entfernt seinen Opfern Teile der Haut, bevor er ihnen die Kehle durchschneidet. Während die Ermittler noch nach einer Verbindung zwischen den Ermordeten suchen, verschwindet schon wieder ein Mensch - eine junge Frau.
Die Hamburger Journalistin Janka Winterberg recherchiert währenddessen in eigener Sache. Sie wurde als Baby aus einem ungarischen Waisenhaus adoptiert. Die Suche nach ihren Wurzeln führt sie schließlich nach München. Sie ahnt nicht, wie nahe ihr der Killer bereits ist...
Portrait
Daniela Arnold:
Daniela Arnold, Jahrgang 1974, lebt mit Mann, Sohn und Hund im schönen Bayern. Seit 2002 schreibt sie als freie Journalistin und Autorin für zahlreiche Frauenzeitschriften Reportagen und Kurzgeschichten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 332
Erscheinungsdatum 04.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7347-3379-6
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 195/118/25 mm
Gewicht 338
Auflage 1
Verkaufsrang 83.256
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44127622
    Der Fänger / Julia Durant Bd.16
    von Andreas Franz
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42469669
    Wetterschmöcker
    von Michael Theurillat
    Buch
    26,00
  • 15244925
    Es geschah in Berlin 1920 Der Lustmörder
    von Horst Otto Oskar Bosetzky
    (1)
    Buch
    7,95
  • 44153555
    Der Killer / Will Robie Bd.1
    von David Baldacci
    (9)
    Buch
    10,99
  • 38051750
    Piagnolia
    von Matthias Arnim
    (3)
    Buch
    14,90
  • 44093585
    Todesmärchen / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (21)
    Buch
    9,99
  • 41102097
    Das Attentat auf die Berliner U-Bahn
    von Horst Otto Oskar Bosetzky
    Buch
    9,95
  • 40105116
    Sternenfall
    von Jean-Pascal Ansermoz
    Buch
    12,90
  • 33857799
    Gekapert
    von Hans-Jürgen Rusch
    (1)
    Buch
    11,99
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (47)
    Buch
    19,99
  • 45030181
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (8)
    Buch
    15,90
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (14)
    Buch
    22,95
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (128)
    Buch
    22,00
  • 45244169
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (18)
    Buch
    22,99
  • 45230325
    Himmelhorn / Kommissar Kluftinger Bd.9
    von Volker Klüpfel
    (6)
    Buch
    19,99
  • 45824664
    HELIX - Sie werden uns ersetzen
    von Marc Elsberg
    (16)
    Buch
    22,99
  • 45228571
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    Buch
    10,90
  • 45526293
    Schneefall & Ein ganz normaler Tag
    von Simon Beckett
    (2)
    Buch
    8,00
  • 35146451
    Slaughter, K: Harter Schnitt
    von Karin Slaughter
    (9)
    SPECIAL
    6,99 bisher 19,99
  • 44253153
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (3)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Meine Meinung zum Buch
von Diana Jacoby aus Bretten am 14.03.2015

Zum Inhalt: Die Münchner Kommissare Viola Basler und Bastian Straub werden zu einem Leichenfundort gerufen. Gefunden wurde eine Frau, der bei lebendigem Leib. große Teile der Haut entfernt wurden. Man findet heraus, dass die Frau durch jede Menge Drogen vor den Folterungen ruhig gestellt wurde, aber dennoch alles bei vollem... Zum Inhalt: Die Münchner Kommissare Viola Basler und Bastian Straub werden zu einem Leichenfundort gerufen. Gefunden wurde eine Frau, der bei lebendigem Leib. große Teile der Haut entfernt wurden. Man findet heraus, dass die Frau durch jede Menge Drogen vor den Folterungen ruhig gestellt wurde, aber dennoch alles bei vollem Bewusstsein miterlebt haben musste. Während die Ermittlungen auf Hochtouren laufen, wird eine weitere Leiche gefunden. Man vermutet eine Spur zu einem vier Jahre zurück liegenden Mordfall. Janka hatte schon immer das Gefühl einer inneren Einsamkeit. Sie fühlt sich amputiert, so als würde ihr ein zweites Ich, möglicherweise ein Zwilling, fehlen. Nach einer Recherche für einen Zeitungsartikel über Zwillinge, fasst sie den Entschluss, ihren Zwilling zu suchen. Sie macht sich auf den Weg nach Budapest, um bei dem Heim nachzuforschen, in dem sie aufgewachsen ist. Meine Meinung: Spannend, aber auch unterhaltsam lässt die Autorin beide oben beschriebenen Handlungsstränge lange Zeit parallel laufen, um sie dann gekonnt ineinander zu verflechten. Ich hatte zwar den Täter und das Motiv geahnt, jedoch war ich mir unsicher. Die Autorin Daniela Arnold versteht es, dem Leser einen durchaus spannenden Thriller, aber auch eine Art Roman mit Vergangenheitsbewältigung, zu präsentieren. Die Protagonisten sind detailliert beschrieben, so dass sich der Leser sofort in die Charakteren versetzen kann. Man fühlt sich stellenweise nicht nur als Leser, sondern vielmehr als Zuschauer. Zuschauer einer abgeglichen Tat, aber auch Zuschauer einer Recherchereise. Beides, wie bereits erwähnt, geschickt miteinander verknüpft. Fazit: Ein Thriller, der mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistert hat und den ich uneingeschränkt empfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lux Aeterna
von miss.mesmerized am 14.12.2014

Eine grausame Mordserie erschüttert München. Menschen werden brutal verstümmelt und gehäutet, bevor der Täter sie in den Tod entlässt. Die Polizei sucht verzweifelt nach einer Verbindung zwischen den Opfern, doch weder Geschlecht noch Alter geben einen Hinweis. Die Journalistin Janka hat derweil in Hamburg ganz andere Probleme. Frisch von... Eine grausame Mordserie erschüttert München. Menschen werden brutal verstümmelt und gehäutet, bevor der Täter sie in den Tod entlässt. Die Polizei sucht verzweifelt nach einer Verbindung zwischen den Opfern, doch weder Geschlecht noch Alter geben einen Hinweis. Die Journalistin Janka hat derweil in Hamburg ganz andere Probleme. Frisch von ihrem Freund getrennt entwickelt sie nach einem Interview mit einem Experten den Verdacht, einen Zwilling zu haben – als Kind wurde sie adoptiert, gab es etwa noch ein Geschwisterkind? Kurzerhand begibt sie sich nach Budapest, wo dieser Verdacht bestätigt wird. Nach über 30 Jahren tritt sie endlich ihrem Bruder gegenüber, ohne zu ahnen, wen sie vor sich hat. Ein spannender Krimi, dessen Schreibstil mich mit seiner mitreißenden Art sofort fesseln konnte. Vor allem die brutalen Szenen sind hervorragend gelungen. Die Geschichte um Janka hat durchaus auch ihren Reiz und stellt interessante Fragen bzgl. der Verbindung zwischen Geschwistern. Leider ist schon viel zu früh offensichtlich, worauf der Roman hinausläuft, dies schmälert am Ende (das auch etwas hektisch überstürzt wirkt) ein wenig den Unterhaltungswert, eine erneute Wendung hätte der Spannung gut getan. Nichtsdestotrotz ein durch und durch gelungener Thriller, der es zu fesseln versteht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0