Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Lyssa

Ein Geheimnis-Krämer Fall

(2)
Ein Fall für den sogenannten "Geheimnis-Krämer" - ein Thriller von Besteller-Autor Markus Heitz! Es fallen Schüsse im Gerichtssaal von Leipzig. Der Richter selbst hält die Waffe in den Händen und erschießt mehrere Verbrecher, teils auf der Anklagebank, teils im Zuschauerraum. Was zuerst wie ein Rachefeldzug des todkranken Richters Rotmann aussieht, entwickelt sich zu einer wohldurchdachten Mordserie. Täter und Orte sind stets verschieden. Nur eine verstörende Gemeinsamkeit, ein kurzer Satz, findet sich immer am Tatort wieder:  »Gott mit uns«. Tycho Krämer, Millionär und Ermittler aus Spaß am Geheimnis, versucht herauszufinden, ob jemand im Hintergrund die Fäden zieht, um vermeintlich böse Menschen umzubringen. Seine Recherchen führen ihn von Leipzig nach Berlin und Hamburg bis nach Wien und Monte Carlo. Wo liegt die Verbindung und wieso sterben die Mörder kurz nach ihrer Tat? Aber auch Krämer hat Geheimnisse, die er keinesfalls gelüftet wissen möchte... Exklusiv als eBook!
Portrait
Markus Heitz, geboren 1971, studierte Germanistik und Geschichte. Er schrieb über 40 Romane und wurde etliche Male ausgezeichnet. Mit der Bestsellerserie um "Die Zwerge" gelang dem Saarländer der nationale und internationale Durchbruch. Dazu kamen erfolgreiche Thriller um Wandelwesen, Vampire, Seelenwanderer und andere düstere Gestalten der Urban Fantasy und Phantastik. Die Ideen gehen ihm noch lange nicht aus.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 170, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783426440636
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 14.429
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29473951
    Die Legenden der Albae 02. Vernichtender Hass
    von Markus Heitz
    eBook
    12,99
  • 42749182
    Drachengift
    von Markus Heitz
    (1)
    eBook
    15,99
  • 47775638
    Ergreife Mich: Die komplette Trilogie
    von Anna Zaires
    eBook
    9,99
  • 42392834
    AERA – Die Rückkehr der Götter
    von Markus Heitz
    eBook
    9,99
  • 45235841
    Wédora – Staub und Blut
    von Markus Heitz
    (1)
    eBook
    14,99
  • 44242651
    Das Erbe des Greifen
    von Richard Schwartz
    (2)
    eBook
    9,99
  • 45779488
    Blackout
    von Marc Elsberg
    eBook
    6,99
  • 39705142
    Exkarnation - Krieg der Alten Seelen
    von Markus Heitz
    (2)
    eBook
    9,99
  • 38582655
    Das Eulentor
    von Andreas Gruber
    (1)
    eBook
    4,99
  • 45328103
    Hunt – Sie kriegen dich
    von Mark Dawson
    eBook
    8,99
  • 44290143
    Todesquartett - 4 Bestseller Thriller
    von B.C. Schiller
    (4)
    eBook
    11,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    14,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (10)
    eBook
    16,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    19,99
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    18,99
  • 45060650
    Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt - Der erste Fall
    von Ole Hansen
    (10)
    eBook
    4,99
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Spannende Thriller-Novelle mit überraschenden Wendungen
von Biluma aus Wolfratshausen am 30.05.2016

Während einer Gerichtsverhandlung werden die Angeklagten und einige Zuschauer erschossen, allerdings nicht von einem Selbstjustiz übenden Opfer, sondern von dem Richter selbst. Bevor der Richter aufgehalten werden kann, hört man noch die Worte „Gott mit uns“. Weitere ungewöhnliche Morde geschehen und die Täter, die alle dieselben Worte wiederholen, sterben kurz... Während einer Gerichtsverhandlung werden die Angeklagten und einige Zuschauer erschossen, allerdings nicht von einem Selbstjustiz übenden Opfer, sondern von dem Richter selbst. Bevor der Richter aufgehalten werden kann, hört man noch die Worte „Gott mit uns“. Weitere ungewöhnliche Morde geschehen und die Täter, die alle dieselben Worte wiederholen, sterben kurz nach der Tat. Der freie Journalist Tycho Krämer wird auf die Mordserie aufmerksam und stellt einige Parallelen fest. Doch während den Ermittlungen werden ihm Steine in den Weg gelegt, die Polizei ist gegen ihn und der Vater seiner Freundin Elisabeth versucht mit allen Mitteln seine Geheimnisse aufzudecken. Damit nicht genug, plötzlich ist auch noch sein Leben in Gefahr. Ich liebe die Bücher von Markus Heitz und dass er nicht nur Fantasy kann, hat er bereits mehrfach bewiesen. Klar, dass ich auch an „Lyssa“ nicht vorbei kam. Tycho Krämer hat mich mit seiner Art etwas an Sherlock Holmes, aus der BBC-Serie mit Benedict Cumberbatch erinnert. Er ist sehr intelligent und etwas eigen. Die Geschichte ist mit ihren 170 Seiten zwar recht kurz, hätte aber auch nicht viel länger sein brauchen. Hier trifft das Sprichwort „in der Kürze liegt die Würze“ zu 100% zu. „Lyssa“ ist sehr spannend und interessant. Ein wenig übertrieben und unglaubwürdig fand ich allerdings die Geheimnisse um Herrn Krämer selbst. Gut gefallen hat mir, dass bei den scheinbar wahllosen Opfern erst bei den Ermittlungen rauskam, warum sie in das Fadenkreuz der Mörder geraten sind. Auch das große Ziel hinter den organisierten Morden hat mir sehr gefallen. Da der Untertitel des Buches „Ein Geheimnis-Krämer-Fall“ ist und die persönliche Geschichte des Protagonisten noch nicht abgeschlossen ist, hoffe ich sehr auf weitere Thriller mit Tycho Krämer. Fazit: Spannende Thriller-Novelle mit überraschenden Wendungen. 4 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Grünkreuz-Mordserie
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 29.05.2016

Tycho Krämer ist freier Journalist, nachdem er vor zwei Jahren im Lotto gewonnen hatte. Seit dieser Zeit schreibt er nur noch über Themen, die ihn wirklich reizen und interessieren und hat dank seiner finanziellen Mittel natürlich ganz andere Möglichkeiten als die Kollegen, die in einem (freien) Angestelltenverhältnis sind. Derzeit... Tycho Krämer ist freier Journalist, nachdem er vor zwei Jahren im Lotto gewonnen hatte. Seit dieser Zeit schreibt er nur noch über Themen, die ihn wirklich reizen und interessieren und hat dank seiner finanziellen Mittel natürlich ganz andere Möglichkeiten als die Kollegen, die in einem (freien) Angestelltenverhältnis sind. Derzeit liegt sein Interesse bei einer Verhandlung von bekannten Unterweltgrößen Leipzigs, welche von Richter Rothmann geführt wird. Der Prozess läuft wie jeder andere - doch am Ende erschießt ausgerechnet Richter Rothmann den Angeklagten mitten in seinem Gerichtssaal. Der Richter selbst wird von den anwesenden Beamten erschossen - ein Motiv kann nicht ermittelt werden. Kramer aber hat "Blut geleckt". Was brachte den ehren- und verdienstvollen Richter dazu, Selbstjustiz zu üben? Zwar hat er keinen Einblick in die Ermittlungsakten, doch zum Glück ist er mit Elisabeth liiert, die ihres Zeichens Oberkommissarin ist und ihrem Freund so doch den ein oder anderen Tipp geben kann. So glücklich Tycho und Elisabeth auch miteinander sind, Elisabeths Vater ist absolut gegen die Beziehung und dem Kriminalrat ist fast jedes Mittel recht, denn Mann an der Seite seiner Tochter zu diskreditieren. Derweil wird in Berlin der Abgeordnete Enrico Johann von der Osten von einer unbekannten Frau auf offener Straße getötet. Auch sie sagt die Worte "Gott mit uns", wie bereits Rothmann in Leipzig, doch die Attentäterin kann gestellt werden. Tycho ahnt, dass viel mehr hinter der Geschichte steckt und beginnt, eigene Recherchen anzustellen, denn auch die Frau kann der Polizei kein Motiv nennen. Noch während der Befragung durch die Beamten stirbt sie auf dem Polizeipräsidium. Bei der Obduktion kommt heraus, dass sie Krebs im Endstation hatte - noch eine Gemeinsamkeit mit Rothmann, denn auch dieser hatte nur noch kurze Zeit zu leben. Tycho ahnt, dass viel mehr hinter den Attentaten steckt, als die Polizei annimmt, denn der Zufall von zwei unabhängigen Tätern, die beide dem Tode geweiht waren, mag er nicht so recht glauben und tatsächlich findet er alsbald eine Spur - doch die Mordserie ist noch lange nicht beendet ... Die Grünkreuz-Mordserie! Der Plot des Buches wurde spannend und abwechslungsreich erarbeitete. Faszinierend empfand ich, wie sich der Plot nach und nach auflöste und wie so manches "Opfer der Mordserie" er nach seinem Tod sein wahres Gesicht preisgab und immer wieder stand für mich die Frage im Raum: handelt es sich hier um Gerechtigkeit oder Selbstjustiz? Auf jeden Fall kann ich nur sagen, aus meiner Sicht war ich nicht unbedingt immer auf Seiten der Strafverfolgungsbehörden. Die Figuren wurden authentisch erarbeitet, wobei ich mir auch nach Lektüre des Buches nicht sicher bin, was ich von der Figur des Tycho halten soll. Einerseits ist er gewitzter Journalist, der es durchaus (nicht nur mit Hilfe seines Geldes) schafft, sich wertvolle Informationen zu eigen zu machen, doch wer er selbst ist, darüber schweigt sich der Protagonist in großen Bereichen aus, sodass ich nicht behaupten kann, ich hätte Tycho in diesem Buch gut kennengelernt. Den Schreibstil empfand ich fesselnd zu lesen, sodass ich abschließend sagen kann, dass mir das Buch schöne Lesestunden bereitet und mich hier gerade die Thematik des Romans in seinen Bann geschlagen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Lyssa

Lyssa

von Markus Heitz

(2)
eBook
3,99
+
=
Kommando Flächenbrand

Kommando Flächenbrand

von Markus Heitz

eBook
4,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen