Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Machonomics

Die Ökonomie und die Frauen

"Kein Aspekt der weiblichen Biologie prädestiniert die Frau für unbezahlte Hausarbeit. Oder dafür, ihren Körper für einen lausig bezahlten Job im öffentlichen Sektor zu schinden. Will man den globalen Zusammenhang zwischen ökonomischer Macht und dem Besitz eines Penis legitimieren, muss man woanders suchen."
Frauen werden schlechter bezahlt als Männer? Natürlich weil ihre Arbeit weniger wert ist, erklären die Ökonomen, sonst würde sie ja besser bezahlt. Frauen ziehen Kinder groß, schmeißen den Haushalt und halten dem Mann den Rücken frei, damit er sich auf seine Karriere konzentrieren kann? Spielt für das Bruttosozialprodukt leider keine Rolle, sagen die Ökonomen. Denn der rationale und egoistische Mensch der Ökonomie, der "economic man", ist vor allem eins: ein Mann. Und er funktioniert wie ein Mann. In ihrer fulminanten Polemik rechnet die schwedische Ökonomin und Feministin Katrine Marçal mit dem Weltbild einer von Männern dominierten MachoÖkonomie ab, deren Prämissen Frauen diskriminieren, weil sie nicht wie Männer sind. Dieses Weltbild beherrscht längst unser ganzes Dasein. Aber es ist falsch. Zeit, so Marçal, es über Bord zu werfen.
Portrait
Katrine Marçal ist Chefkolumnistin der schwedischen Zeitung "Aftonbladet", wo sie über schwedische und internationale Politik, Ökonomie und Feminismus schreibt. Ihr Buch Machonomics war auf der shortlist für den August-Preis und wurde mit dem Lagercrantzen-Preis ausgezeichnet. Marçal lebt in London.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 206, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783406688621
Verlag C.H.Beck
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46102912
    Machos, Tussis, Nervensägen
    von Ricardo Exinger
    eBook
    8,99
  • 46472157
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    eBook
    9,99
  • 45395342
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    eBook
    18,99
  • 47929404
    Die Mafia in Deutschland
    von Wigbert Löer
    eBook
    14,99
  • 48046374
    Die autoritäre Revolte
    von Volker Weiss
    eBook
    15,99
  • 33964966
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    eBook
    9,99
  • 56035878
    Über Tyrannei
    von Timothy Snyder
    eBook
    8,99
  • 46101006
    Ein Jahr für die Liebe
    von Yvonne Eisenring
    eBook
    11,99
  • 48078780
    Unter Weißen
    von Mohamed Amjahid
    eBook
    11,99
  • 51784194
    Der Zufall, das Universum und du
    von Florian Aigner
    eBook
    18,99
  • 34508402
    Die Klaviatur des Todes
    von Michael Tsokos
    eBook
    9,99
  • 45394900
    Weiterleben
    von Christiane Salm
    eBook
    15,99
  • 33815369
    Dem Tod auf der Spur / Der Totenleser
    von Veit Etzold
    eBook
    9,99
  • 34301219
    Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen
    von Thomas Sünder
    eBook
    8,99
  • 44199775
    Das wird man ja wohl noch schreiben dürfen!
    von Shahak Shapira
    eBook
    12,99
  • 45331712
    Mit Karamba in den Bundestag
    von Eva Sudholt
    eBook
    15,99
  • 56051699
    Allein unter Feinden?
    von Thomas Sigmund
    eBook
    19,99
  • 45187396
    Die Abstiegsgesellschaft
    von Oliver Nachtwey
    eBook
    17,99
  • 43402797
    Wie Sie unvermeidlich glücklich werden
    von Manfred Lütz
    eBook
    13,99
  • 29030964
    Was wir sind und was wir sein könnten
    von Gerald Hüther
    (4)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Machonomics

Machonomics

von Katrine Marçal

eBook
13,99
+
=
Verzeihen

Verzeihen

von Svenja Flasspöhler

eBook
13,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen