Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Mädchenfänger

(29)
«FYI. pink steht dir gut (Smiley)»
Die dreizehnjährige Lainey kann es kaum fassen. Zach, der gutaussehende Sonnyboy aus dem Chatroom, steht offensichtlich auf sie. Und er will sie treffen. Als sie von der Schule nicht nach Hause kommt, nehmen alle an, dass Lainey weggelaufen ist. So wie ihre ältere Schwester Denise vor ein paar Jahren. Routinemäßig wird FBI-Agent Robert Dees in die Untersuchung miteinbezogen. Bobby ist Spezialist für verschwundene Kinder – nicht nur beruflich, sondern auch privat. Seine eigene Tochter Katy verschwand vor fast einem Jahr, und niemand hat seitdem wieder etwas von ihr gehört.
Lainey ist nicht weggelaufen, da ist sich Bobby sicher. Doch zunächst führen alle Spuren ins Nichts. Bis ihm ein schreckliches Gemälde zugespielt wird – es zeigt eine gefesselte junge Frau. Anhand des Gemäldes findet Bobby heraus, wo das Mädchen gefangen gehalten wird – doch sie kommen zu spät. Das Mädchen ist tot. Es ist nicht Lainey, doch im Bild finden sich Hinweise auf sie. Bobby kommt der Verdacht, dass sie es mit einem Serienmörder zu tun haben, der es auf junge Mädchen abgesehen hat, von denen alle denken, sie seien weggelaufen. So wie Katy …
Portrait
Jilliane Hoffman war Staatsanwältin in Florida und unterrichtete jahrelang im Auftrag des Bundesstaates die Spezialeinheiten der Polizei – von Drogenfahndern bis zur Abteilung für Organisiertes Verbrechen – in allen juristischen Belangen. Ihre Thriller „Cupido“, „Morpheus“, „Vater unser“, „Mädchenfänger“, „Argus“ und „Samariter“ waren allesamt Bestseller.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 464, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.07.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783644204515
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 1.350
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40942322
    Samariter
    von Jilliane Hoffman
    (6)
    eBook
    9,99
  • 33136230
    Argus
    von Jilliane Hoffman
    (11)
    eBook
    9,99
  • 40942545
    Cupido
    von Jilliane Hoffman
    (5)
    eBook
    9,99
  • 40942355
    Morpheus
    von Jilliane Hoffman
    (1)
    eBook
    9,99
  • 34580488
    Todesfrist
    von Andreas Gruber
    (12)
    eBook
    8,99
  • 31407768
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (26)
    eBook
    9,99
  • 47057408
    Insomnia
    von Jilliane Hoffman
    eBook
    16,99
  • 44368331
    Neuntöter
    von Ule Hansen
    (2)
    eBook
    12,99
  • 42554242
    Layers
    von Ursula Poznanski
    (1)
    eBook
    12,99
  • 37442761
    Verbotene Versuchung
    von Kitty French
    (4)
    eBook
    8,99
  • 42502280
    Im Reich der Pubertiere
    von Jan Weiler
    eBook
    9,99
  • 20423294
    Das Verlies
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • 25804321
    Am seidenen Faden
    von Joy Fielding
    (1)
    eBook
    8,99
  • 43316533
    Rattenkinder
    von B.C. Schiller
    (6)
    eBook
    6,99
  • 24492281
    Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett
    von Cody McFadyen
    (16)
    eBook
    8,49
  • 42502265
    Fremd
    von Ursula Poznanski
    (3)
    eBook
    9,99
  • 44191114
    Das Versprechen der australischen Schwestern
    von Ulrike Renk
    (6)
    eBook
    8,99
  • 29395630
    Der Federmann
    von Max Bentow
    (6)
    eBook
    7,99
  • 38833032
    Treibland
    von Till Raether
    (1)
    eBook
    9,99
  • 33049801
    Der Wolf
    von John Katzenbach
    (2)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Mädchenfänger“

Tina Dammer, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Die 13-jährige Lainey verliebt sich im Chatroom in den unbekannten Zach. Nach einer Weile läßt sie sich überreden mit dem smarten Jungen zu treffen. Ein fataler Fehler, denn als Lainey zu ihm ins Auto steigt und die dunklen behaarten Arme ihres angeblich jugendlichen blonden Traumprinzen bemerkt, ist es zu spät. Als sie von der Schule Die 13-jährige Lainey verliebt sich im Chatroom in den unbekannten Zach. Nach einer Weile läßt sie sich überreden mit dem smarten Jungen zu treffen. Ein fataler Fehler, denn als Lainey zu ihm ins Auto steigt und die dunklen behaarten Arme ihres angeblich jugendlichen blonden Traumprinzen bemerkt, ist es zu spät. Als sie von der Schule nicht nach hause kommt, nehmen alle an, daß Lainey weggelaufen ist.
Nun beginnt auch die Geschichte um Officer Bobby und seiner verschwundenen Tochter Katy, die schon seit einem Jahr vermißt wird.
Der Entführer wird bei der Sonderkommission "Pikasso" genannt, da er der Polizei, bevor er die jeweiligen Mädchen bestialisch ermordet, immer ein Gemälde zuspielt. Es ist ein echter Thriller! Es bleibt von Anfang bis Ende spannend und überrascht mit einigen unerwarteten Wendungen. Die Autorin zeigt in ihrem Buch auf wie einfach es heutzutage ist sich Opfer im Internet zu suchen und wie leicht es Tätern gemacht wird an Informationen zu kommen.

„Chatroom Falle“

M. Feger, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Was, wenn der vermeintlich nette, gutaussehende Kerl aus dem Internet gar nicht der ist, den er vorgibt zu sein? Was, wenn du dich mit ihm triffst und alles läuft anders als geplant? Eine erschreckend realitätsnahe Geschichte, die jeder Nutzer eines Sozialen Netzwerks gelesen haben sollte. Jilliane Hoffmann greift eine Thematik auf, Was, wenn der vermeintlich nette, gutaussehende Kerl aus dem Internet gar nicht der ist, den er vorgibt zu sein? Was, wenn du dich mit ihm triffst und alles läuft anders als geplant? Eine erschreckend realitätsnahe Geschichte, die jeder Nutzer eines Sozialen Netzwerks gelesen haben sollte. Jilliane Hoffmann greift eine Thematik auf, vor der wir leider oftmals die Augen verschließen. Oder würden Sie Ihr Kind im wahren Leben einen Nachmittag mit einem Pädophilen alleine lassen?

„Super!“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Nach einem Zwischentief gelingt Autorin Jilliane Hoffman mit "Mädchenfänger" wieder ein echtes Highlight. Spannend bis zur letzten Seite! Und selbst der geübte Krimileser errät nicht sofort, was Sache ist - im Gegenteil. Fies, fies, fies. Und seien Sie gewarnt: Sie werden das Buch nicht wieder aus der Hand legen, bevor Sie das Ende Nach einem Zwischentief gelingt Autorin Jilliane Hoffman mit "Mädchenfänger" wieder ein echtes Highlight. Spannend bis zur letzten Seite! Und selbst der geübte Krimileser errät nicht sofort, was Sache ist - im Gegenteil. Fies, fies, fies. Und seien Sie gewarnt: Sie werden das Buch nicht wieder aus der Hand legen, bevor Sie das Ende kennen.

„Hochspannung pur!“

V. Huttner, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Der neue Roman von Jilliane Hoffman ist ein Thriller der Extraklasse. Wer denkt, man kann diesen Roman gemütlich über Wochen oder gar Monate hinweg lesen, der sollte erst gar nicht damit beginnen.
Denn einmal angefangen, kann man dieses Buch nicht mehr weglegen. Da ist alles drin, was ein hochwertiger Spannungsroman braucht: Psychopatischer
Der neue Roman von Jilliane Hoffman ist ein Thriller der Extraklasse. Wer denkt, man kann diesen Roman gemütlich über Wochen oder gar Monate hinweg lesen, der sollte erst gar nicht damit beginnen.
Denn einmal angefangen, kann man dieses Buch nicht mehr weglegen. Da ist alles drin, was ein hochwertiger Spannungsroman braucht: Psychopatischer Serienmörder; persönlich betroffener Ermittler; naive, jugendliche Opfer; und obwohl ohne viele blutige Beschreibungen – die eigene Vorstellung ist schlimm genug – atemberaubend bis zur letzten Seite.

„Erschreckend realistisch...“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Ein Mädchen, gerade 13, sitzt an ihrem PC und chattet - mit einem netten Jungen, wie sie denkt. Sie erzählt viel über sich, offenbart Geheimnisse, Träume, Ängste, Gedanken. Sie schickt Fotos von sich. Und dann - dann verabredet sie sich mit dem coolen Typen, der Football spielt, einen BMW fährt und sie ja so gut versteht. Erst als sie Ein Mädchen, gerade 13, sitzt an ihrem PC und chattet - mit einem netten Jungen, wie sie denkt. Sie erzählt viel über sich, offenbart Geheimnisse, Träume, Ängste, Gedanken. Sie schickt Fotos von sich. Und dann - dann verabredet sie sich mit dem coolen Typen, der Football spielt, einen BMW fährt und sie ja so gut versteht. Erst als sie im Auto sitzt, erkennt sie, wie sehr sie ihm in die Falle gegangen ist. Dem Mädchenfänger...

Dies ist der neueste Thriller von Jilliane Hoffman, spannend, fesselnd, beängtigend realistisch. der Albtraum einer jeden Mutter in unserer hochtechnologisierten Welt.

Absolut lesenswert!

„Anonyme Gefahr!“

Ulrike Ackermann, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Die völlig realistische Gefahr aus dem Chatroom wird hier in einem Thriller gut auf den Punkt gebracht!

Von der ersten bis zur letzten Seite durchgehend so spannend, dass man das Buch kaum aus der Hand legen will!

Für Freunde der Spannung ein MUSS!!!
Die völlig realistische Gefahr aus dem Chatroom wird hier in einem Thriller gut auf den Punkt gebracht!

Von der ersten bis zur letzten Seite durchgehend so spannend, dass man das Buch kaum aus der Hand legen will!

Für Freunde der Spannung ein MUSS!!!

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein spannender Thriller über die (potenziell) fatalen Folgen vom Chatten im Internet. Spannend, schockierend und sehr gut! Man kann es kaum aus der Hand legen. Ein spannender Thriller über die (potenziell) fatalen Folgen vom Chatten im Internet. Spannend, schockierend und sehr gut! Man kann es kaum aus der Hand legen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Spannung pur - die Autorin versteht es die Spannung bis zum Ende zu halten Spannung pur - die Autorin versteht es die Spannung bis zum Ende zu halten

Anna Erhardt, Thalia-Buchhandlung Münster

Einer meiner Lieblingsthriller. Packend, unvorhersehbar, schnellebig. Genauso ist dieses Buch. Einer meiner Lieblingsthriller. Packend, unvorhersehbar, schnellebig. Genauso ist dieses Buch.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Raffiniert schreib J. Hoffman die Geschichte eines spurlos verschwundenen Mädchens. Bis ein erster Hinweis auftaucht, ist es fast zu spät...Gute Pageturner. Raffiniert schreib J. Hoffman die Geschichte eines spurlos verschwundenen Mädchens. Bis ein erster Hinweis auftaucht, ist es fast zu spät...Gute Pageturner.

„Wenn Du glaubst es geht nicht mehr, kommt eine neue Hoffman daher...“

K.Hoppe, Thalia-Buchhandlung Solingen

Ein weiterer lesenswerter Krimi von Jilliane Hoffman.
Ein junges Mädchen, dass sich so sehr von Ihrer Familie abgewendet fühlt, dass Sie über's Internet nach neuen Freunden sucht. Dass es hier auch viele Fallen gibt, kann sich diese noch gar nicht vorstellen.
Es kommt schlimmer und härter als man sich am Anfang vorstellen kann.
Ein weiterer lesenswerter Krimi von Jilliane Hoffman.
Ein junges Mädchen, dass sich so sehr von Ihrer Familie abgewendet fühlt, dass Sie über's Internet nach neuen Freunden sucht. Dass es hier auch viele Fallen gibt, kann sich diese noch gar nicht vorstellen.
Es kommt schlimmer und härter als man sich am Anfang vorstellen kann. Dieser Krimi raubt einem den Atem und die Zeit, an etwas anderes zu denken.
Lesen!

„Jilliane Hoffman, spannend wie immer“

Birgitta Latz

Wieder ein super spannender Thriller von der Autorin von Cupido.
Dieses Mal hat sie ein bekanntes Thema aufgegriffen: Die Chatroom-Falle. Bis zum Ende ist es super spannend. Ein Muss für alle Thriller-Fans.
Wieder ein super spannender Thriller von der Autorin von Cupido.
Dieses Mal hat sie ein bekanntes Thema aufgegriffen: Die Chatroom-Falle. Bis zum Ende ist es super spannend. Ein Muss für alle Thriller-Fans.

„Jilliane Hoffman ist zurück!“

S. Ehret, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Mit diesem Thriller kehrt Jilliane Hoffman zurück zu ihren Anfänger. Die Geschichte eines wirklich fiesen Serienkillers hält uns Leser bis zum Schluss in Atem!
Das Buch lässt sich kaum aus der Hand legen und ist nichts für schwache Nerven.
Gleichzeitig ist der Thriller eine Warnung für alle die gerne unbedarft Kontakte im Internet
Mit diesem Thriller kehrt Jilliane Hoffman zurück zu ihren Anfänger. Die Geschichte eines wirklich fiesen Serienkillers hält uns Leser bis zum Schluss in Atem!
Das Buch lässt sich kaum aus der Hand legen und ist nichts für schwache Nerven.
Gleichzeitig ist der Thriller eine Warnung für alle die gerne unbedarft Kontakte im Internet knüpfen.
Lesen Sie los und überzeugen sich selbst!

„Luftholen unmöglich “

Michaela Roth, Thalia-Buchhandlung Coburg

Die dreizehnjährige Lainey kommt nach der Schule nicht nach Hause, ist sie weggelaufen? Oder hat es etwas mit dem coolen Zach zu tun, mit dem sie so oft gechattet hat? Routinemäßig wird FBI-Agent Robert Dees hinzugezogen, dessen Tochter selbst vor einem Jahr verschwunden ist. Zunächst führen alle Spuren ins nichts - bis Robert das Gemälde Die dreizehnjährige Lainey kommt nach der Schule nicht nach Hause, ist sie weggelaufen? Oder hat es etwas mit dem coolen Zach zu tun, mit dem sie so oft gechattet hat? Routinemäßig wird FBI-Agent Robert Dees hinzugezogen, dessen Tochter selbst vor einem Jahr verschwunden ist. Zunächst führen alle Spuren ins nichts - bis Robert das Gemälde einer gefesselten jungen Frau zugespielt wird. Zeigt es Lainey? Hochspannung von der ersten bis zur letzten Seite!

„Spannung pur - man muss einfach weiter lesen!“

Waltraud Günther, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Alle denken Lainey sei, genau wie ihre ältere Schwester, von zu Hause abgehauen. Nur Agent Robert Dees nicht, er wird zu den Untersuchungen hinzu gezogen, da er als Spezialist für „verschwundene Kinder“ gilt. Da seine eigene Tochter vor fast einem vor fast einem Jahr ebenfalls verschwunden ist. Agent Dees ist sich sicher, das Lainey Alle denken Lainey sei, genau wie ihre ältere Schwester, von zu Hause abgehauen. Nur Agent Robert Dees nicht, er wird zu den Untersuchungen hinzu gezogen, da er als Spezialist für „verschwundene Kinder“ gilt. Da seine eigene Tochter vor fast einem vor fast einem Jahr ebenfalls verschwunden ist. Agent Dees ist sich sicher, das Lainey nicht weg gelaufen ist, sondern etwas Schlimmes muss geschehen sein. Auch die letzte Nachricht des Mädchens auf ihrem Computer, „wir sehen uns morgen“, bestätigt sein Gefühl. Zunächst führen jedoch alle Ermittlungen zu keinem befriedigenden Ergebnis. Erst ein grausiges Bild, geschickt an einen ehrgeizigen Reporter macht klar, sie befindet sich in den Händen eines Killers! In Dees keimt der Verdacht auf, einem Serienkiller, der es auf junge Mädchen abgesehen hat, auf die Spur gekommen zu sein.
Es beginnt eine verbissene, verzweifelte Suche, gepaart mit der Angst, auch seine Kathy könnte ein Opfer sein!
Ein Gedanke lässt ihn nicht los, wird er es schaffen diese „Bestien“ zu stoppen, ehe noch mehr junge Mädchen sterben?
Ein bis zur letzten Seite spannender und fesselnder Thriller!

„Fesselnd!“

Sally Pätz, Thalia-Buchhandlung Hof

Er entführt Mädchen. Speziell Mädchen, die von zu Hause weglaufen wollen und mit ihren Eltern Streit haben. Er findet sie im World Wide Web, überwacht sie mit der Webcam, chattet mit ihnen und lockt sie dann zu einem Treffen, von dem sie nie wieder zurückkehren. Der FBI-Agent Robert Dees ermittelt und versucht sein Möglichstes um die Er entführt Mädchen. Speziell Mädchen, die von zu Hause weglaufen wollen und mit ihren Eltern Streit haben. Er findet sie im World Wide Web, überwacht sie mit der Webcam, chattet mit ihnen und lockt sie dann zu einem Treffen, von dem sie nie wieder zurückkehren. Der FBI-Agent Robert Dees ermittelt und versucht sein Möglichstes um die Teenager aus den Klauen des Mörders zu befreien, doch es scheint als ob der Mädchenfänger dem FBI immer einen Schritt voraus ist...

Und auch diesmal kann die Autorin mit ihrem neusten Thriller überzeugen. Spannung pur bis zur letzten Minute!

„Das Böse lauert im Chatroom“

Petra Bunte, Thalia-Buchhandlung Hameln

Es ist der Alptraum aller Eltern wenn die minderjährige Tochter plötzlich verschwunden ist. Ein Unfall? Ein Verbrechen? Oder ist sie nach einem Streit einfach nur von zuhause ausgerissen? Niemand kann sich sicher sein. In Miami jedoch steigt die Wahrscheinlichkeit auf ein Verbrechen, denn der "Mädchenfänger" treibt sein Unwesen. Der Es ist der Alptraum aller Eltern wenn die minderjährige Tochter plötzlich verschwunden ist. Ein Unfall? Ein Verbrechen? Oder ist sie nach einem Streit einfach nur von zuhause ausgerissen? Niemand kann sich sicher sein. In Miami jedoch steigt die Wahrscheinlichkeit auf ein Verbrechen, denn der "Mädchenfänger" treibt sein Unwesen. Der neue Thriller von Jilliane Hoffman ist zwar immer noch nicht die lang ersehnte Fortsetzung von "Cupido" und "Morpheus", und ist auch weniger blutig als seine Vorgänger, dafür aber mindestens genauso spannend. Der Serienmörder kommt dabei diesmal als der nette Junge aus dem Chatroom daher - sozusagen direkt in das Kinderzimmer der Mädchen. War es auch bei Katy, der Tochter des ermittelnden FBI-Agenten Bobby, so? Und bei der 13jährigen Lainey? Und bei all den anderen verschwundenen Mädchen? Lesen Sie selbst! Und liebe Töchter, seid gewarnt: Danach besteht erhöhte Gefahr von Internet-Verboten!

„Thriller der Meisterklasse“

David Frey, Thalia-Buchhandlung Worms

Jilliane Hoffmann gelingt es mit ihrem neusten Thriller an ihre großen Erfolge "Cupido" und "Morpheus" anzuknüpfen. Gleichzeitig gelingt es ihr, ein brandheisses, aktuelles Problem unserer Zeit in einem Roman anzusprechen: Die Gefahr, die das Internet für Kinder und Jugendliche darstellen kann. So lernt hier die dreizhnjährige Lainey Jilliane Hoffmann gelingt es mit ihrem neusten Thriller an ihre großen Erfolge "Cupido" und "Morpheus" anzuknüpfen. Gleichzeitig gelingt es ihr, ein brandheisses, aktuelles Problem unserer Zeit in einem Roman anzusprechen: Die Gefahr, die das Internet für Kinder und Jugendliche darstellen kann. So lernt hier die dreizhnjährige Lainey ihren "Traumtypen" über das Internet kennen, nicht ahnend, dass sich dahinter ein Psychopath und Serienkiller verbirgt. Jillian Hoffmans Story ist wirklich von der ersten bis zur letzten Seite superspannend geschrieben und keine Sekunde langweilig.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Spannend wie auch die vorherigen Titel von Jilliane Hoffman! Es macht Gänsehaut diesen Thriller zu lesen! Spannend wie auch die vorherigen Titel von Jilliane Hoffman! Es macht Gänsehaut diesen Thriller zu lesen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Fesselnd bis zur letzten Seite. Fesselnd bis zur letzten Seite.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Hoffmann zeigt mit diesem Buch die Gefahren des Internets auf. Erschreckend und realistisch geschrieben.ein sehr aktuelles Thema spannend umgesetzt. Hoffmann zeigt mit diesem Buch die Gefahren des Internets auf. Erschreckend und realistisch geschrieben.ein sehr aktuelles Thema spannend umgesetzt.

„Tatort Internet“

Kerstin Köppel-Farber, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Der neue Thriller von Jilliane Hofmann beinhaltet ein hochaktuelles und brisantes Thema. Ein junges Mädchen lernt im Internet einen jungen und unglaublich symphatischen (so glaubt sie jedenfalls) Mann kennen und verabredet sich mit ihm. Es kommt wie es kommen muß, das Mädchen verschwindet spurlos und es beginnt ein Wettlauf mit der Der neue Thriller von Jilliane Hofmann beinhaltet ein hochaktuelles und brisantes Thema. Ein junges Mädchen lernt im Internet einen jungen und unglaublich symphatischen (so glaubt sie jedenfalls) Mann kennen und verabredet sich mit ihm. Es kommt wie es kommen muß, das Mädchen verschwindet spurlos und es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.
Jilliane Hoffman wurde durch ihre eigenen Kinder zu diesem Krimi inspiriert.Hochpannung pur!

„Erschreckend“

Silke Welp, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Lainey, 13 Jahre, fühlt sich von allen unverstanden. Ihre Familie ist zerrüttet und ihrem Stiefvater begegnet sie mit Hass. Übers Internet lernt sie den gutaussehenden Zach, alias El Capitan, kennen. Sie ist total fasziniert von ihm, endlich einer, der sie versteht und ernst nimmt. Heimlich verabredet sie sich mit ihm... und verschwindet!
Das
Lainey, 13 Jahre, fühlt sich von allen unverstanden. Ihre Familie ist zerrüttet und ihrem Stiefvater begegnet sie mit Hass. Übers Internet lernt sie den gutaussehenden Zach, alias El Capitan, kennen. Sie ist total fasziniert von ihm, endlich einer, der sie versteht und ernst nimmt. Heimlich verabredet sie sich mit ihm... und verschwindet!
Das Buch öffnet einem die Augen für die Gefahren die in unserer gut vernetzten Welt mittlerweile überall lauern.
Es zeigt einem auf realem Weg wie leicht jemand an den Eltern vorbei ins Kinderzimmer gelangen kann ohne das es bemerkt wird. Gut, dass es da Polizisten wie Robert Dees (selbst noch vom Verschwinden der eigenen Tochter traumatisiert) gibt, die durch routinierte Arbeit nicht den Blick fürs Wesentliche verlieren, sondern auf ihr Bauchgefühl hören! Grandios!

„nichts für schwache Nerven“

Alexandra Reeser, Thalia-Buchhandlung Limburg

Lainey ist dreizehn und flieht mit ihrem Chatpartner ElCapitan in eine Traumwelt. Doch nach einem Treffen mit ihrem dreamboy kommt Lainey nicht mehr nach Hause.
Agent Dees, der pro forma das Verschwinden der kleinen untersuchen soll, glaubt allerdings nicht, dass Lainey ausgerissen ist, sondern folgt seinem Bauchgefühl, welches ihn
Lainey ist dreizehn und flieht mit ihrem Chatpartner ElCapitan in eine Traumwelt. Doch nach einem Treffen mit ihrem dreamboy kommt Lainey nicht mehr nach Hause.
Agent Dees, der pro forma das Verschwinden der kleinen untersuchen soll, glaubt allerdings nicht, dass Lainey ausgerissen ist, sondern folgt seinem Bauchgefühl, welches ihn zu einem peversen Kindesentführer - dem Mädchensammler führt.
Noch spannender wird die ganze Sache, als es immer mehr Anzeichen dafür gibt, dass Agents Dees vor einem Jahr verschwundene Tochter auch in den Fängen des Mädchensammlers ist.
Super spannend bis zum Schluss, blutrünstig und nichts für schwache Nerven.

„Mädchen passt auf euch auf!!!“

Heidi Mendel, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

Jilliane Hoffman liefert hier einen Thriller, der unter die Haut geht!!!

Das Internet ist ein spannender, vielseitiger Ort –doch wenn sich Psychopaten darin tummeln, wird es dort sehr sehr gefährlich. Diese Erfahrung muss auch die kleine Lainey machen. Hoffnungslos verfängt sie sich in einem Netz aus vorgegaukelter Liebe und vielen
Jilliane Hoffman liefert hier einen Thriller, der unter die Haut geht!!!

Das Internet ist ein spannender, vielseitiger Ort –doch wenn sich Psychopaten darin tummeln, wird es dort sehr sehr gefährlich. Diese Erfahrung muss auch die kleine Lainey machen. Hoffnungslos verfängt sie sich in einem Netz aus vorgegaukelter Liebe und vielen Lügen. Die Folge: Tage, Wochen der Folter, Angst und extremer Dunkelheit beginnen – der einzige Ausweg: DER TOD!!!

Ein fesselndes Hörbuch, welches für schlaflose Nächte sorgt. Die von der Autorin erzeugte Spannung, wird durch Andrea Sawatzki auf ein Maximum gesteigert. Geschickt setzt die Schauspielerin ihre Stimme ein und zieht dadurch den Hörer in ihren Bann.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Vorhersehbar. Vorhersehbar.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25992072
    Der Menschenmacher
    von Cody McFadyen
    (17)
    eBook
    8,49
  • 41800354
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (25)
    eBook
    9,99
  • 41198349
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (23)
    eBook
    9,99
  • 18455264
    Verstummt
    von Karin Slaughter
    (5)
    eBook
    8,99
  • 31687510
    Belladonna
    von Karin Slaughter
    (11)
    eBook
    7,99
  • 40942322
    Samariter
    von Jilliane Hoffman
    (6)
    eBook
    9,99
  • 31252347
    Final Cut
    von Veit Etzold
    (12)
    eBook
    8,49
  • 31356837
    Grabesstille
    von Tess Gerritsen
    (2)
    eBook
    8,99
  • 35352843
    Harter Schnitt
    von Karin Slaughter
    (6)
    eBook
    8,99
  • 22223174
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (9)
    eBook
    9,99
  • 30656483
    Die Zahlen der Toten
    von Linda Castillo
    (12)
    eBook
    8,99
  • 36440744
    Schwesterlein, komm stirb mit mir
    von Karen Sander
    (9)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
29
0
0
0
0

Aktuell und fesselnd spannend
von Page-Turner am 17.03.2013

Mit aktuellem Bezug liest sich das Werk spannend und leichtfüßig. Der Spannungsbogen wird mit den unterschiedlichen, mit einander verwobenen Handlungssträngen, stetig gehalten. Es bleibt der Phantasie des Lesers überlassen, was der Täter möglicherweise mit seinen Opfern anstellt. Das sorgt für echtes Gänsehautfeeling. Seit Cupido zählt Jilliane Hoffman zu meinen... Mit aktuellem Bezug liest sich das Werk spannend und leichtfüßig. Der Spannungsbogen wird mit den unterschiedlichen, mit einander verwobenen Handlungssträngen, stetig gehalten. Es bleibt der Phantasie des Lesers überlassen, was der Täter möglicherweise mit seinen Opfern anstellt. Das sorgt für echtes Gänsehautfeeling. Seit Cupido zählt Jilliane Hoffman zu meinen absoluten Favorites. Ich werde zukünftig sicherlich keines ihrer Werke auslassen. Ich hatte das Glück, sie anlässlich einer Lesung zu einem neueren Buch im letzten Jahr in Deutschland kennenzulernen und ich muss sagen, die Frau schreibt nicht nur gut, sie ist auch unheimlich sympathisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Nicht ganz so brutal...
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 19.07.2012

...wie CUPIDO, aber wenigstens genau so spannend. Ich habe mich kaum vom Buch trennen können, wenn ich mitten im Kapitel aufhören musste zu lesen! Jilliane Hoffman hat wieder einen erstklassigen Thriller geliefert, den zu lesen ich ohne zögern empfehlen kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Unvorhersehbar bis zum Schluss!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dasing am 10.01.2013

Dieser Thriller ist Spannung pur. Man wird in den Bann gezogen und hat das Gefühl, dass man hautnah dabei ist. Man rätselt was als nächstes passiert und wer der Mörder ist und wird immer wieder überrascht! Ich kann es nur weiter empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wow
von Caro am 05.07.2012

Das Buch war so spannend, ich konnte überhaupt nicht aufhören zu lesen. Ich bin total begeistern von diesem Thriller. Es lohnt sich das Buch zu kaufen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Einfach genial
von Stefanie Jäschke aus Dresden am 17.05.2012

Dieses Buch ist sensationell, von Anfang bis Ende durchgehende Spannung und Gänsehaut garantiert. "Mädchenfänger" kann man nur schwer aus der Hand legen, es lässt sich sehr gut lesen und verstehen. In meiner bisherigen Büchersammlung steht dieses Buch extrem weit oben, also 5 * reichen eigentlich garnicht....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
HIT!
von einer Kundin/einem Kunden aus Adliswil am 23.03.2012

das buch ist der hit! ich habe selten so ein spannendes buch gelesen, es hat mich komplett umgehauen. ich empfehle das jedem thriller fan!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Top Thriller
von Gerhard Heiss aus Steyr am 20.03.2012

Spannender Thriller. Dieses Buch nimmt man immer wieder in die Hand um mehr zu erfahren. Es könnte auch ohne weiters der Realität entsprechen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Echtes Suchtpotential!
von Antje aus Karlsruhe am 08.02.2012

Ich habe erst etwas gezögert, mir ein weiteres Buch von Jilliane Hofman zu kaufen. Nach Cupido schwächelten die nachfolgenden Romane, Morpheus und Vater Unser, meiner Meinung nach etwas. Mädchenfänger kann ich aber nur weiterempfehlen. Ich habe es, wie Cupido, gefressen und ich werde es mir Sicherheit noch einmal lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 04.01.2012

Spannendes Buch und realitaetsnah. Konnte es kaum aus der Hand legen und da es so fesselnd war habe ich das Buch schnell durchgelesen. Dieses Buch hat Spass gemacht zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
wau
von einer Kundin/einem Kunden aus Wallisellen am 11.12.2011

super spannend - lesen lesen ohne aufzuhören - das ist ein buch, dass man einfach nicht weglegen kann - stark.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Angsteinflößend
von Marion Rachlinger aus Linz am 10.12.2011

Ich habe das Buch richtig verschlungen! Ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen!!! Es ist sehr real und auch angsteinflößend, wenn man selber Kinder in dem Alter hat. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen mit dem Hinweis: Suchtgefahr!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Thriller der unter die Haut geht
von Kristin Brelage aus Lingen am 27.10.2010

Der Albtraum einer jeden Mutter. Die Tochter trifft sich mit dem unbekannten Chatfreund und verschwindet spurlos. FBI Agent Bob Dees ist sicher, er hat es mit einem Serienkiller zu tun und taucht bei seinen Ermittlungen auch in seine dunkle Vergangenheit ein. Der Mädchenfänger ist ein Thriller den man nicht... Der Albtraum einer jeden Mutter. Die Tochter trifft sich mit dem unbekannten Chatfreund und verschwindet spurlos. FBI Agent Bob Dees ist sicher, er hat es mit einem Serienkiller zu tun und taucht bei seinen Ermittlungen auch in seine dunkle Vergangenheit ein. Der Mädchenfänger ist ein Thriller den man nicht mehr aus der Hand legt. Spannung pur von der ersten bis zur letzten Seite!Für alle Fans von Cody Mc Faden bestens geeignet!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Hochspannung !
von einer Kundin/einem Kunden aus Am Großen Bruch am 26.03.2015

Habe schon lange keinen so spannenden Krimi mehr gelesen ! Die Autorin versteht es , den Leser von Anfang bis Ende des Buches zu fesseln. Ich konnte es wirklich kaum aus der Hand legen,wollte unbedingt wissen, ob es Bobby Dees gelingt ,letztendlich seine Tochter zu finden. Für Freunde sehr gut geschriebener Krimis... Habe schon lange keinen so spannenden Krimi mehr gelesen ! Die Autorin versteht es , den Leser von Anfang bis Ende des Buches zu fesseln. Ich konnte es wirklich kaum aus der Hand legen,wollte unbedingt wissen, ob es Bobby Dees gelingt ,letztendlich seine Tochter zu finden. Für Freunde sehr gut geschriebener Krimis ist dieses Buch ein unbedingtes Muss !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Jilliane Hoffman – Der Mädchenfänger
von einer Kundin/einem Kunden aus Moers am 25.12.2014

Jilliane Hoffman – Der Mädchenfänger Thriller Die 13 jährige Lainey Emerson wohnt in schwierigen familiären Verhältnissen, als sie im Internet Zach begegnet. Als die beiden sich nach mehreren Chats und einem Foto später endlich treffen wollen, stellt sich heraus, das Zach nicht der freundliche gut aussehende sportliche Typ ist, den sie... Jilliane Hoffman – Der Mädchenfänger Thriller Die 13 jährige Lainey Emerson wohnt in schwierigen familiären Verhältnissen, als sie im Internet Zach begegnet. Als die beiden sich nach mehreren Chats und einem Foto später endlich treffen wollen, stellt sich heraus, das Zach nicht der freundliche gut aussehende sportliche Typ ist, den sie erwartet hat. Bobby Dees, Special Agent für die Abteilung von vermissten Kindern übernimmt die Suche nach Laini. Im Gegensatz zu seinem Team ist er der Überzeugung das Lainey nicht einfach nur weggelaufen ist. Als dann einem Reporter auch noch ein Gemälde geschickt wird, worauf tote Mädchen zu sehen sind, fangen die Ermittlungen im vollem Umfang an. Als sie die Leichen der Mädchen finden, sind sie genau so drapiert wie auf dem Gemälde. Schließlich arbeiten der Reporter und Bobby Dees zusammen, um die Mädchen zu finden, auch wenn der Reporter seine Karriere vorantreibt, und immer wieder seinen Sender einschaltet. Bobby Dees, verheiratet und selbst Vater einer verschwundenen Tochter, kommt schnell dahinter, das ein Mädchenfänger unterwegs ist, und er wird mit seiner größten Angst konfrontiert, dass der Mädchenfänger auch seine Tochter Katy hat. Als Dees Team endlich eine Spur hat, und der Täter scheinbar gefunden, kommt doch alles anders und eine Verfolgungsjagd geht tödlich aus. Jilliane Hoffman hat mit „Der Mächenfänger“ wieder einen hervorragenden Thriller geschrieben. Schon die vorangegangen Bücher „Morpheus“ und „Cupido“ haben mich in ihrem Bann geschlagen. Der Mädchenfänger ist interessant und temporeich geschrieben, ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen. Die Charaktere konnte ich bildlich vor mir sehen, das Leid war zum greifen nah, die Spannung war kaum auszuhalten und die Stimmung war erdrückend. Eines der besten Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe. Das Cover ist sehr ansprechend. Ich persönlich finde auch gut, das die Autorin auf die aktuelle Gefahr der Internetkriminalität eingeht, und so zeigt, wie gefährlich es ist, wenn man sich im anonymen World wide web verstecken kann. Im Grunde sollte jedes Mädchen und auch jeder Junge wenn es alt genug ist, dieses Buch lesen, um sich ein Bild von der Gefahr zu machen. Für mich erhält dieser Thriller die volle Punktzahl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wow
von einer Kundin/einem Kunden am 07.06.2012

Das Buch ist so spannend, dass man am liebsten alles andere liegen lässt und nur noch weiterlesen möchte. Von A-Z Top!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Erkrath am 09.03.2012

Ein Buch was man nicht mehr aus der Handlegen möchte. Fesselnd vom Anfang bis zum Ende. Leider zu schnell durchgelesen ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mädchenfänger
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 28.02.2012

In diesem Thriller werden die schlimmsten Albträume Wirklichkeit, es werden Situationen beschrieben, die über die normale Vorstellungskraft eines Menschen hinausgehen. Der Roman greift ein Thema auf, das gerade in der heutigen Gesellschaft ein Problem ist und leider zu wenig Aufmerksamkeit bekommt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Backnang am 21.01.2012

Wer einmal damit anfängt, kann es nicht mehr weglegen. Super geschrieben und spannend, vor allem: es kann genauso hier und jetzt wieder passieren...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hochspannung und Gänsehautgefahr!
von einer Kundin/einem Kunden aus Halle (Saale) am 15.10.2011

Ein Mädchen + ein Sunnyboy, ein Komissar und dieser Chatroom. Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen und hab das Buch an einem Samstag duchgelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender Thriller
von Melli am 15.10.2011

Spannend bis zum Schluss - ich hatte dieses Ebook innerhalb eines Tages ausgelesen da es wirklich so spannend war das ich mein Oyo kaum aus der Hand legen wollte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mädchenfänger

Mädchenfänger

von Jilliane Hoffman

(29)
eBook
9,99
+
=
Vater unser

Vater unser

von Jilliane Hoffman

(1)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen