Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Mädchenjäger

Thriller

(2)
Achtunddreißig verschwundene Frauen innerhalb weniger Jahre. Ohne jede Spur. Kein Motiv, kein Muster, keine Leichen. Detective Sergeant Mark »Heck« Heckenburg ist überzeugt, dass das kein Zufall sein kann, doch außer ihm glaubt niemand an einen Zusammenhang. Als Heck auf eigene Faust ermittelt, kommt ihm eine Frau zuhilfe: Lauren Wraxford, die verzweifelt auf der Suche nach ihrer verschwundenen Schwester ist. Gemeinsam riskieren sie alles – in einem Kampf auf Leben und Tod gegen eine unsichtbare Macht ...
Rezension
»Ein Krimi in bester britischer Tradition: spannend und klug konstruiert, dazu ein Schuss amerikanische Härte.«, Heilbronner Stimme, 08.07.2014
Portrait
Paul Finch hat als Polizist und Journalist gearbeitet, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Er hat zahlreiche Drehbücher, Kurzgeschichten und Horrorromane veröffentlicht und wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem British Fantasy Award und dem International Horror Guild Award. Er veröffentlichte bereits mehrere sehr erfolgreiche Thriller um den Ermittler Mark »Heck« Heckenburg. Seine neue Serie, in der Lucy Clayburn ermittelt, eroberte England im Sturm. Paul Finch lebt mit seiner Familie in Lancashire, England.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 464, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.04.2014
Serie Mark-Heckenburg-Reihe 1
Sprache Deutsch
EAN 9783492966559
Verlag Piper ebooks
Verkaufsrang 12.463
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33653428
    Das Weibernest
    von Hera Lind
    (4)
    eBook
    5,99
  • 41198759
    Anklage
    von John Grisham
    (3)
    eBook
    8,99
  • 28064658
    Tiere
    von Simon Beckett
    (5)
    eBook
    9,99
  • 40338551
    Broken Dolls - Er tötet ihre Seelen
    von James Carol
    eBook
    7,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    16,99
  • 28744495
    Amnesie
    von Michael Robotham
    (4)
    eBook
    8,99
  • 39272559
    Ich bin die Angst
    von Ethan Cross
    (2)
    eBook
    8,49
  • 37331218
    Der Mädchenfänger
    von Peter Schmidt
    eBook
    4,99
  • 38238081
    Denn niemand wird dich finden
    von Claire McGowan
    eBook
    8,99
  • 37621751
    Der Totschläger
    von Chris Carter
    (19)
    eBook
    8,99
  • 32005663
    Der Knochenbrecher
    von Chris Carter
    (11)
    eBook
    8,99
  • 36605023
    Grazie
    von Chelsea Cain
    eBook
    7,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    14,99
  • 44118422
    Der Fänger
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • 22485571
    Der Kruzifix-Killer
    von Chris Carter
    (7)
    eBook
    8,99
  • 41594805
    Verheißung Der Grenzenlose
    von Jussi Adler-Olsen
    (20)
    eBook
    12,99
  • 18455478
    Blut und Knochen
    von Stuart MacBride
    (3)
    eBook
    7,99
  • 40802628
    Spurensammler
    von Paul Finch
    (8)
    eBook
    8,99
  • 41597070
    Die Engelsmühle
    von Andreas Gruber
    (2)
    eBook
    8,99
  • 41044470
    Abgott
    von Steven Dunne
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Gänsehautfeeling garantiert!“

Chiara Broschart, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Achtunddreißig Frauen verschwinden und das in nur wenigen Monaten. Detective Sergeant Mark Heckenburg vermuted glaubt nicht an einen Zutall und befürchted einen Zusammenhang zwischen den Fällen. Doch da ihm niemand glauben möchte, ermittelt Heckenburg auf eigene Faust und lernt dabei Laura Wraxford kennen. Diese vermisst auch ihre verschwundene Achtunddreißig Frauen verschwinden und das in nur wenigen Monaten. Detective Sergeant Mark Heckenburg vermuted glaubt nicht an einen Zutall und befürchted einen Zusammenhang zwischen den Fällen. Doch da ihm niemand glauben möchte, ermittelt Heckenburg auf eigene Faust und lernt dabei Laura Wraxford kennen. Diese vermisst auch ihre verschwundene Schwester. Zusammen begeben sie sich auf die Suche und kommen den Nice Guys auf die schliche. Doch was hat es mit dieser Organisation auf sich?

Spannend, skrupellos und furchteinflößend. Ein Thriller den man nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Isabel Meiert, Thalia-Buchhandlung Varel

Ein absoluter Pageturner und ein neuer Stern am Thriller-Himmel. Großartig! Ein absoluter Pageturner und ein neuer Stern am Thriller-Himmel. Großartig!

Stephanie Bilke, Thalia-Buchhandlung Münster

Superspannend und düster. Ein Krimi der an die Nerven geht. Superspannend und düster. Ein Krimi der an die Nerven geht.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

38 Frauen verschwinden! Ein ungleiches Paar kommt einem mörderischen Komplott auf die Spur... Spannend bis in die Nervenspitzen. 38 Frauen verschwinden! Ein ungleiches Paar kommt einem mörderischen Komplott auf die Spur... Spannend bis in die Nervenspitzen.

„brutal und skrupellos“

Ulrike Schmidt, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

In London werden fast vierzig Frauen im Alter zwischen 18 und 49 Jahren vermisst. Sie verschwanden bei alltäglichen Abläufen, ansonsten gibt es keine Gemeinsamkeiten. Sergeant Heck ist besessen davon, diese Fälle zu lösen, doch er stößt auf Widerstand aus den eigenen Reihen. Um seine Aufklärungsarbeit zu verhindern, wird er kurzerhand In London werden fast vierzig Frauen im Alter zwischen 18 und 49 Jahren vermisst. Sie verschwanden bei alltäglichen Abläufen, ansonsten gibt es keine Gemeinsamkeiten. Sergeant Heck ist besessen davon, diese Fälle zu lösen, doch er stößt auf Widerstand aus den eigenen Reihen. Um seine Aufklärungsarbeit zu verhindern, wird er kurzerhand beurlaubt. Doch dies hält ihn nicht davon ab privat weiter zu recherchieren. Bei seiner Verfolgung lernt er die Schwester einer der vermissten Frauen kennen und wird von ihr bei der Suche unterstützt. Weiterhin bekommt es der Leser mit einer geheimen Organisation zu tun, die nicht davor zurückschreckt, Söldner zu bezahlen, um zu töten.
Viel mehr möchte ich hier gar nicht verraten. Vorab kann ich aber schon versprechen, dass es zu einer Hetzjagd auf Leben und Tod kommt. Es wird blutig und brutal. Unbedingt lesen!

„Toller Start der Reihe!“

Lena Vorndran, Thalia-Buchhandlung Coburg

Mädchenjäger ist der Auftakt einer Thrillerreihe um Detective Sergeant Mark Heckenburg. Ein guter Thriller, spannend konstruiert, mit einer sympathischen Hauptfigur. Mädchenjäger ist der Auftakt einer Thrillerreihe um Detective Sergeant Mark Heckenburg. Ein guter Thriller, spannend konstruiert, mit einer sympathischen Hauptfigur.

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Ein Thriller vom Feinsten. Richtig spannend und böse. Für alle Leser von Sebastian Fitzek, Chris Carter und Simon Beckett. Erster Teil der Reihe. Ein Thriller vom Feinsten. Richtig spannend und böse. Für alle Leser von Sebastian Fitzek, Chris Carter und Simon Beckett. Erster Teil der Reihe.

Anka Ziegler, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Center

Sehr spannend, brutal und blutig. Wieder ein Ermittler der sich durchbeißt. Unheimlich packend erzählt! Sehr spannend, brutal und blutig. Wieder ein Ermittler der sich durchbeißt. Unheimlich packend erzählt!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 34667806
    Stirb, mein Prinz
    von Tania Carver
    (5)
    eBook
    8,99
  • 37165836
    Das dreizehnte Opfer
    von Stuart MacBride
    (3)
    eBook
    8,99
  • 40802628
    Spurensammler
    von Paul Finch
    (8)
    eBook
    8,99
  • 38960661
    Mit tödlicher Absicht
    von Stuart MacBride
    eBook
    0,99
  • 37621751
    Der Totschläger
    von Chris Carter
    (19)
    eBook
    8,99
  • 18455478
    Blut und Knochen
    von Stuart MacBride
    (3)
    eBook
    7,99
  • 38988607
    One Dead
    von Chris Carter
    (4)
    eBook
    1,99
  • 20422637
    Flammenbrut
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    9,99
  • 25992072
    Der Menschenmacher
    von Cody McFadyen
    (17)
    eBook
    8,49
  • 22485571
    Der Kruzifix-Killer
    von Chris Carter
    (7)
    eBook
    8,99
  • 42749198
    Schattenschläfer
    von Paul Finch
    eBook
    8,99
  • 42381287
    Die Blutlinie/Der Todeskünstler/Das Böse in uns/Ausgelöscht
    von Cody McFadyen
    (1)
    Buch
    29,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Spannender Thriller aus London
von einer Kundin/einem Kunden am 25.06.2014

Detective Sergeant Mark »Heck« Heckenburg ist der Einzigste, der an einen Zusammenhang im spurlosen Verschwinden von 38 Frauen glaubt. Denn es gibt keine Motive, keine Muster und auch keine Leichen. Und da seine Vorgesetzten die Sonderkommision auflösen, ermittelt er auf eigene Faust weiter. Dabei erhält er Unterstüzung von Lauren... Detective Sergeant Mark »Heck« Heckenburg ist der Einzigste, der an einen Zusammenhang im spurlosen Verschwinden von 38 Frauen glaubt. Denn es gibt keine Motive, keine Muster und auch keine Leichen. Und da seine Vorgesetzten die Sonderkommision auflösen, ermittelt er auf eigene Faust weiter. Dabei erhält er Unterstüzung von Lauren Wraxford, einer ehemaligen Soldatin, die ihre ebenfalls verschwunden Schwester sucht. Paul Finch ist ein spannender Thriller gelungen, bei dem aus dem Jäger ein Gejagter wird. Den Autor muss man sich unbedingt merken. Sein im Herbst erscheinendes Buch "Rattenfänger" steht jetzt schon ganz oben auf meiner Liste von Krimis, die es unbedingt zu lesen gilt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Top Thriller
von Rebecca H. aus Hamburg am 03.08.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte machte mir gleich zu Beginn klar, dass es hier keinen Platz für Zimperlichkeiten gibt. Ohne Rücksicht auf empfindliche Mägen geht es ordentlich zur Sache. Mich hat das Katz- und Mausspiel in diesem Buch bis zum Schluss im Bann gehalten. Es wird nicht auf jedes einzelne der 38... Die Geschichte machte mir gleich zu Beginn klar, dass es hier keinen Platz für Zimperlichkeiten gibt. Ohne Rücksicht auf empfindliche Mägen geht es ordentlich zur Sache. Mich hat das Katz- und Mausspiel in diesem Buch bis zum Schluss im Bann gehalten. Es wird nicht auf jedes einzelne der 38 Opfer eingegangen, sondern über zwei Frauen und ihre Schicksale berichtet. Das Ende bleibt ein wenig offen, da es in Band zwei „Rattenfänger“ (erscheint im Oktober 2014) mit einem zweiten Fall weitergeht. Jeder Protagonist hat in diesem Buch sein „Päckchen“ zu tragen, dass merkt man am Verhalten ganz deutlich. Mark Heckenburg, der Hauptprotagonist, ist wie ein Buch mit sieben Siegeln. Er ist ein unberechenbarer, sturer Einzelgänger. Doch auch er muss im Lauf der Geschichte lernen, dass ein wenig Hilfe ab und an gut für die Gesundheit ist. Unerbittlich kämpft er für die Gerechtigkeit der 38 Opfer und wäre ich Protagonistin in dem Buch, hätte ich kein Problem damit ihm mein Leben anzuvertrauen. Der Schreibstil des Autors ist wirklich toll. Für mich war das Lesen eine Mischung aus Neugierde, Aufregung, Abscheu vor der Gewalt, aber auch purer Lesegenuss. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung und kann das Buch nur jedem Thriller-Fan ans Herz legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannend bis zum Schluss
von SaSi aus EF am 31.10.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Absolut spannend von Seite 1 bis zum Schluss. Für Fans von Thrillern einfach ein Muss! Habe mir gleich das zweite Buch von Paul Finch "Rattenfänger" gekauft.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Paul Finch
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 12.08.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist von der 1. bis zur letzten Seite spannend. Für alle Krimifans eine Pflichtlektuere. Paul Finch schreibt im Stil von Andreas Franz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Deine Zeit ist um - Du bist die Nächste
von eskimo81 am 20.06.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Innerhalb weniger Jahre verschwinden 38 Frauen. Ohne Spur, ohne Zusammenhang, von einer Minute zur nächsten aus dem Alltag gerissen. Mark "Heck" Heckenburg ist überzeugt, dass kann kein Zufall sein. Das Budget und seine Vorgesetzten sehen das anders. Die Ermittlungen werden eingestellt und Mark beurlaubt. Als guter und einsatzstarker Polizist,... Innerhalb weniger Jahre verschwinden 38 Frauen. Ohne Spur, ohne Zusammenhang, von einer Minute zur nächsten aus dem Alltag gerissen. Mark "Heck" Heckenburg ist überzeugt, dass kann kein Zufall sein. Das Budget und seine Vorgesetzten sehen das anders. Die Ermittlungen werden eingestellt und Mark beurlaubt. Als guter und einsatzstarker Polizist, lässt Mark sich dies nicht bieten und ermittelt verdeckt weiter. Lauren Wraxford, die Schwester einer verschwundenen Frau hilft ihm. Was steckt hinter den vermissten? Bereits beim Prolog merkt man den fesselnden Schreibstil von Paul Finch. Er gibt immer so viel preis, dass die Gänsehaut und der "Gwunder", wie es weiter geht, bestehen bleibt, jedoch nie zu viel um die Geschichte vorhersehbar zu machen. Das macht einen wahnsinnigen Spannungsbogen und lässt einen das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Wow, woher Paul Finch die Idee auch nahm, sie war / ist genial. Ein meisterhafter Thriller der so was von gegen den Verstand geht... Ein Thema, eine Ermittlung, Bestechung, Zweifel und die immer wieder gestellte Frage. Wem kann man noch trauen? Ich muss "The Bookseller" Recht geben: "Genial! Paul Finch ist ein Autor, den wir im Auge behalten sollten." "Paul Finch - Nervenzerfetzend und angsteinflössend" Die Aufmachung mit den gelben Seiten, ein toller Hingucker für jedes Buchregal! Ein unfassbares, grausames Ende. Einfach, WOW!! - Sprachlos Ein Debüt das Thriller Fans einfach lieben müssen. Ich will auf jeden Fall mehr!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Silke Weßel aus Cloppenburg am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannend und nichts für schwache Nerven!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Guter Thriller
von Karlheinz aus Frankfurt am 08.01.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Es verschwinden achtunddreißig Frauen aus heiterem Himmel. Es gibt keine Anhaltspunkte oder Indizien warum sie verschwunden sein könnten, ebenso gibt es keine Leichen. Detective Sergeant Mark Heckenburg, kurz Heck genannt wird nachdem der Fall geschlossen wurde, beurlaubt und nimmt die Ermittlung auf eigene Faust auf. Es handelt sich um den... Es verschwinden achtunddreißig Frauen aus heiterem Himmel. Es gibt keine Anhaltspunkte oder Indizien warum sie verschwunden sein könnten, ebenso gibt es keine Leichen. Detective Sergeant Mark Heckenburg, kurz Heck genannt wird nachdem der Fall geschlossen wurde, beurlaubt und nimmt die Ermittlung auf eigene Faust auf. Es handelt sich um den ersten Band der Mark Heckenburg Reihe. Der Autor Paul Finch, Jahrgang 1964, war Polizist und Journalist, was man seinem Roman auch anmerkt. Er wirkt sehr authentisch, trotzdem vieles schon bekannt ist, wie der Polizist, der auf eigene Faust ermittelt. Die Handlung hat einen roten Faden und ist dennoch nicht ganz überzeugend. Es fehlt immer mal ein wenig das besondere, so ist es ein guter Thriller, aber zu mehr reicht es dann nicht. Vielleicht liegt es daran, dass direkt am Anfang eine Entführung geschildert wird und hier der Autor die Messlatte des Romans selbst hoch legt ohne sie wieder zu erreichen. Denn die unglaubliche spannende Einführung in den Roman kann er nicht aufrecht halten. Der Roman wechselt immer wieder die Perspektiven, so dass der Erzähler alle Bereiche gut durchleuchtet. Es ist flüssig zu lesen und der Schreibstil gelungen. Fazit: Guter Thriller und für einen Debutroman wirklich überzeugend, da vergibt man gerne mal die kleinere Schwächen, die zutage treten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Achtunddreissig
von einer Kundin/einem Kunden am 15.05.2014
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Nicht gerade wenig, achtunddreissig verschwundene Frauen innerhalb weniger Jahre. Keine Spur, kein Motiv, kein Muster. Dass da irgendetwas faul sein muss, kommt vorderhand nur Sergeanten Heckenburg merkwürdig vor. Dann ist da noch Lauren Wraxford, eine Frau die sich auf die Suche nach ihrer verschwundenen Schwester begeben hat. Beide kommen... Nicht gerade wenig, achtunddreissig verschwundene Frauen innerhalb weniger Jahre. Keine Spur, kein Motiv, kein Muster. Dass da irgendetwas faul sein muss, kommt vorderhand nur Sergeanten Heckenburg merkwürdig vor. Dann ist da noch Lauren Wraxford, eine Frau die sich auf die Suche nach ihrer verschwundenen Schwester begeben hat. Beide kommen zusammen, kämpfen gemeinsam, riskieren gemeinsam. Ein Kampf auf Leben und Tod gegen eine unsichtbare Macht entbrennt. Grusel.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2

Wird oft zusammen gekauft

Mädchenjäger

Mädchenjäger

von Paul Finch

(2)
eBook
8,99
+
=
Rattenfänger

Rattenfänger

von Paul Finch

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Mark-Heckenburg-Reihe

  • Band 1

    37909687
    Mädchenjäger
    von Paul Finch
    (2)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    39042734
    Rattenfänger
    von Paul Finch
    eBook
    8,99
  • Band 3

    40802628
    Spurensammler
    von Paul Finch
    (8)
    eBook
    8,99
  • Band 4

    42749198
    Schattenschläfer
    von Paul Finch
    eBook
    8,99
  • Band 5

    44242607
    Totenspieler
    von Paul Finch
    eBook
    8,99
  • Band 6

    47092727
    Feuerläufer
    von Paul Finch
    Buch
    9,99

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen