Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Magdalenas Schicksal in Stalins Gulag

Eine Erzählung, die das Leben einer Kriegsgeneration zeichnet, hineingerissen in eine teuflische Ideologie des Sowjetkommunismus. Ein Roman, der den Fokus richtet auf Millionenfaches Morden, von Christen, Juden und Deutschen in der Zeit der Stalin-Diktatur.
Polen 18. Januar 1945: Die Front hat den Warthegau erreicht. Tausende Deutsche sind auf der Flucht. Von der Roten Armee überrollt, wird ein großer Teil von Ihnen in die Polnischen Dörfer zurück geschickt. Magdalena, eine 18jährige junge Frau, wird herausgerissen aus ihrem bisherigen Leben, als sie nach Kriegsende in die Fänge des NKWD gerät. Mit Hunderten Gefangenen wird sie nach Sibirien deportiert. Ihre Träume und Hoffnungen werden jäh zerstört, sie findet sich mitten im Sterben: Endstation Gulag.
Sie erlebt eine unvorstellbare Wirklichkeit zwischen menschlicher Kälte und unwirtlicher Natur. Spürt am eignen Leib ein satanisches System. Menschen werden zu Sklaven erniedrigt, Objekt sexueller Gier, Rechtlosigkeit. Im Straflager erfährt sie die Brutalität tiefster Erniedrigung. Von Hunger und Kälte gezeichnet, ist sie ständiger Gefahr ausgesetzt. Durch Maria, eine Russlanddeutsche, bekommt sie Einblick in das Wesen Stalins. Ein Tyrann, der skrupellos sein Land ruiniert. Millionen werden In einer Hungerskatastrophe 1932 hingerafft, verursacht durch Zwangsenteignung. Das Regime der Gewalt gipfelt in der Zeit des Roten Terrors 1937/38.
Bad Liebenzell, Juni 2015
Portrait
Gerhard Treichel, Jahrgang 1944, studierte Geschichte und Philosophie. Er lebt mit seiner Frau im Schwarzwald. Bisher erschien "Sehnsucht nach Freiheit".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 220, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739272153
Verlag Books on Demand
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30610100
    Dem Pharao versprochen
    von Marliese Arold
    eBook
    12,99
  • 43351192
    Das Blutgericht - Erster Roman der Sachsen-Saga
    von Kari Köster-Lösche
    eBook
    4,99
  • 42322614
    Sehnsucht nach Freiheit
    von Erhard Sünder
    eBook
    7,99
  • 43239981
    Das Geheimnis des Katalanen
    von Wolf Kunik
    (1)
    eBook
    5,99
  • 20422472
    Die Seelen im Feuer
    von Sabine Weigand
    (6)
    eBook
    6,99
  • 40942627
    Der Untergang Barcelonas
    von Albert Sánchez Piñol
    eBook
    9,99
  • 36845285
    Blutaxt
    von Robert Low
    eBook
    7,99
  • 40942182
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (5)
    eBook
    9,99
  • 24478867
    Wir Kinder von Bergen-Belsen
    von Hetty E. Verolme
    eBook
    7,99
  • 29162831
    GULAG 7-211
    eBook
    15,99
  • 33803386
    Die Spur im Morgenrot
    von Christian Klinger
    eBook
    4,99
  • 38867295
    Von Stalingrad bis Kursk
    von Henning Stühring
    eBook
    9,99
  • 40313129
    Küste der Verheißung
    von Ashley Carrington
    eBook
    4,99
  • 34406380
    Sünde
    von Julia Kröhn
    eBook
    5,99
  • 35379167
    Vom anderen Ende der Welt
    von Liv Winterberg
    eBook
    7,99
  • 20422815
    Das rote Licht des Mondes
    von Silvia Kaffke
    (3)
    eBook
    9,99
  • 33371004
    Falken
    von Hilary Mantel
    (2)
    eBook
    7,99
  • 39691345
    Mondlaub
    von Tanja Kinkel
    eBook
    8,99
  • 42726476
    Die Hebamme von Wien
    von Beate Maly
    eBook
    8,99
  • 32876454
    Samurai 5: Der Ring des Wassers
    von Chris Bradford
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Magdalenas Schicksal in Stalins Gulag

Magdalenas Schicksal in Stalins Gulag

von Gerhard Treichel

eBook
3,99
+
=
Milton Erickson lebt!

Milton Erickson lebt!

von Peter Nemetschek

eBook
23,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen