Thalia.de

Make it count - Gefühlsbeben

Roman

(6)
Romantisch und sexy – Band 2 der „Make it count“-Reihe
Lynn hat das Kleinstadtleben hinter sich gelassen. Zu viel Schmerz verbindet sie mit Oceanside. Am College in Boston gibt sie sich kühl und sarkastisch. Der Einzige, der sie durchschaut, ist der unverschämt gut aussehende Jared Parker. Sein bloßer Anblick lässt die Mädchen reihenweise dahinschmelzen. Nur Lynn scheint gegen seine Reize immun zu sein. Aber wieso hat sie trotzdem jedes Mal ein mulmiges Gefühl, wenn sie ihn sieht? Wird er es schaffen, die harte Schale um Lynns Herz zu durchbrechen?
Rezension
"Die Handlung hält alles bereit was mein Leserherz höher schlagen lässt. " Lines Bücherwelt (Blog) , 03.02.2016
Portrait
Adriana Popescu alias Carrie Price, 1980 in München geboren, arbeitete als Drehbuchautorin, bevor sie als eine der ersten deutschen Self-Publishing-
Autorinnen mit "Versehentlich verliebt" einen Riesenerfolg hatte. Das E-Book verkaufte sich mehr als 160.000 Mal. "Versehentlich verliebt" und weitere Romane der Autorin sind mittlerweile erschienen, im Herbst 2015 wird Adriana Popescu ihr erstes Jugendbuch veröffentlichen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 01.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51812-0
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 193/125/24 mm
Gewicht 243
Verkaufsrang 29.593
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42462661
    Make it count - Dreisam
    von Ally Taylor
    (5)
    Buch
    9,99
  • 42462072
    Make it Count - Sommersturm
    von Carrie Price
    (4)
    Buch
    8,99
  • 43755951
    Royal Passion - Die Royals Saga 01
    von Geneva Lee
    (24)
    Buch
    12,99
  • 40977280
    Verheißung / The Wild Ones Bd. 3
    von M. Leighton
    (5)
    Buch
    8,99
  • 40436647
    Beautiful Player / Beautiful Bd. 3
    von Christina Lauren
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42218474
    Meister des Spiels / Gamemaker Bd. 2
    von Kresley Cole
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42218539
    Mein Herz will dich / Game on Bd. 1
    von Kristen Callihan
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42218530
    Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug
    von Nalini Singh
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42421808
    The Escorts: Marc
    von Isabel Lucero
    (1)
    Buch
    12,99
  • 40437504
    Foreplay - Vorspiel zum Glück
    von Sophie Jordan
    (5)
    Buch
    9,99
  • 42218505
    Forever in Love - Keine ist wie du
    von Cora Carmack
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42546372
    Fixed 2 - Dunkle Geheimnisse
    von Laurelin Paige
    (2)
    Buch
    9,99
  • 44093174
    Rockstars küsst man nicht
    von Kylie Scott
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42317967
    Tease - Verlangen nach Glück
    von Sophie Jordan
    Buch
    9,99
  • 42421810
    The Escorts: Troy
    von Isabel Lucero
    (3)
    Buch
    12,99
  • 44092606
    Rock Kiss - Ich will alles von dir
    von Nalini Singh
    Buch
    9,99
  • 40681477
    Eversea - Und die Welt bleibt stehen
    von Natasha Boyd
    (6)
    Buch
    9,99
  • 42218545
    Slow Burn - Verhängnisvolle Begierde
    von Maya Banks
    Buch
    9,99
  • 42218531
    Rock Kiss - Ich berausche mich an dir
    von Nalini Singh
    (1)
    Buch
    9,99
  • 43755708
    Royal Love (Die Royals Saga, Band 3)
    von Geneva Lee
    (4)
    Buch
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Gefühlsbeben - leidenschaftlich, emotional, prickelnd & spannungsgeladen
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 01.05.2016

Cover: Wie auch schon bei Gefühlsgewitter, passt der Titel des Buches hervorragend zum Roman, ... in nur einem Wort beschreibt es sehr gut den Inhalt des Buches. Ich finde es wirklich sehr schön ! Zum Inhalt: Lynn ist unnahbar, verschlossen und abweisend. Schuld daran oder der Grund für diese aufgebaute Mauer ist... Cover: Wie auch schon bei Gefühlsgewitter, passt der Titel des Buches hervorragend zum Roman, ... in nur einem Wort beschreibt es sehr gut den Inhalt des Buches. Ich finde es wirklich sehr schön ! Zum Inhalt: Lynn ist unnahbar, verschlossen und abweisend. Schuld daran oder der Grund für diese aufgebaute Mauer ist ein schreckliches Ereignis aus der Vergangenheit. Sie hat eine dicke Mauer um sich herum aufgebaut, doch immer wieder bröckelt diese, wenn sie in Jareds Nähe ist. Jared ist das Gegenstück zu ihr. Er ist sexy, undurchsichtig und geheimnisvoll aber auch er hat schreckliche Dämonen aus der Vergangenheit, die ihn verfolgen. Jared taucht ständig dort auf wo Lynn ist und schleicht sich nach und nach in ihr Herz. Werden die Beiden sich von ihren Dämonen befreien können ? Und können sie einander genug vertrauen, um eine Beziehung aufrecht zu erhalten ? Meine Meinung: Der Roman enthält tolle Protagonisten, spannende Handlungen, gefühlvolle Szenen und prickelnde Erotik. Die Autorin Carrie Price hat einen tollen Schreibstil, sodass man das Gefühl hat unmittelbar dabei zu sein und alles am eigenen Leib zu spüren. Jared und Lynn haben sich in mein Herz geschlichen und ich fand ihre Gefühlswelt war wie ein Beben. Sie war spannend, aufregend, gefühlvoll und kribbelnd ! Ich habe beim Lesen mitgefiebert, mitgelitten und sogar etwas mitgeweint. Ich fand das Buch so toll, dass ich es in einem Rutsch in der Nacht durchgelesen habe. Ich liebe die Make it Count - Reihe jetzt schon und freue mich auf sie nächsten Geschichten ! Absolute Leseempfehlung !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein toller zeiter Band
von Nina Häger am 13.01.2016

Gefühlsbeben hat mich total mitgerissen, denn schon auf den ersten paar Seiten wird man in die Geschichte hineingezogen und sie lässt einen bis zum Schluss nicht los. Dieses Buch ist der absolute Pageturner und man kann einfach nicht genug bekommen. Es ist so voller Gefühl und man muss einfach... Gefühlsbeben hat mich total mitgerissen, denn schon auf den ersten paar Seiten wird man in die Geschichte hineingezogen und sie lässt einen bis zum Schluss nicht los. Dieses Buch ist der absolute Pageturner und man kann einfach nicht genug bekommen. Es ist so voller Gefühl und man muss einfach mitfiebern und miträtseln, was passiert ist, dass Lynn so eine harte Schale um ihr Herz errichtet hat. Die Story ist sehr gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Es ist ein wahres Gefühlsbeben und die Protagonisten haben es wirklich nicht leicht. Sie haben einen Schutzwall um sich aufgebaut, der alles übertrifft. Sie müssen gegenseitig versuchen ihr Vertrauen zu gewinnen, um diesen Wall zu überwinden. Dabei müssen sie einige Hindernisse überwinden, die sich ihnen in den Weg stellen. Der Schreibstil ist einfach und angenehm zu lesen, dadurch vergehen die Seiten wie im Flug. Es wird aus Lynns Sicht erzählt und so bekommt man einen sehr guten Einblick in ihre Gefühle und kann ihr Handeln so besser nachvollziehen. Die Protagonisten sind alle sehr liebevoll und individuell beschrieben, jeder hat seine Stärken und Schwächen, mit denen sie mal besser und mal schlechter klarkommen. Lynn ist so liebenswert und man könnte sie sich sofort als Freundin vorstellen, wenn sie nicht so abweisend wäre. Jared hat eine unglaublich starke Anziehungskraft und ich kann gut verstehen, dass alle auf ihn stehen. Ich glaube ich würde auch dazu gehören. Das Cover ist wunderschön mit dem Lichteinfall. Es zeigt Lynn und Jared, wie sie voreinander stehen und ihre Gefühle beben. Es passt einfach perfekt zum Inhalt und zur Aufmachung der Reihe. Fazit: Dieses Buch hat einen wahnsinnigen Suchtfaktor. Einmal angefangen konnte ich nicht mehr mit dem lesen aufhören. Die Story ist so fesselnd und unterhaltsam und ich kann euch dieses Buch wärmstens empfehlen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gefühlsbeben- Band 2
von einer Kundin/einem Kunden aus Alsheim am 06.01.2016

Carrie Price: Make it count -Gefühlsbeben Vorwort: Adriana Popescu alias Carrie Price, 1980 in München geboren, arbeitete als Drehbuchautorin, bevor sie als eine der ersten deutschen Self-Publishing-Autorinnen mit "Versehentlich verliebt" einen Riesenerfolg hatte. Weitere Romane der Autorin sind mittlerweile ebenfalls erschienen, im Herbst 2015 wird Adriana Popescu außerdem ihr erstes Jugendbuch... Carrie Price: Make it count -Gefühlsbeben Vorwort: Adriana Popescu alias Carrie Price, 1980 in München geboren, arbeitete als Drehbuchautorin, bevor sie als eine der ersten deutschen Self-Publishing-Autorinnen mit "Versehentlich verliebt" einen Riesenerfolg hatte. Weitere Romane der Autorin sind mittlerweile ebenfalls erschienen, im Herbst 2015 wird Adriana Popescu außerdem ihr erstes Jugendbuch veröffentlichen. Kurzbeschreibung des Inhaltes/Urteil: Lynn ist sich völlig sicher... niemals mehr möchte sie nach Oceanside zurück. Den auch wenn das Kleinstadtleben eeiniges für sich hat, so birgt es gerade für Lynn schmerzhafte Erinnerungen. Deshalb zeigt sie sich am College in Bosten nur hochnäsig und kühl. Das beste? Alle kaufen Lynn ihr verhalten ab... alle? Alle, außer der Mädchenschwarm Jared Parker... dn er durchschaut als einziger ihr gehabe... doch warum werden immer ihre Knie weich, wenn er in der Nähe ist?... Eine recht tief gehende Geschichte, voller Gefühl und Leidenschaft. Die Autorin schreibt hier von einer sehr tiefen Liebe. Die Charaktäre sind sehr nahe am Leben, so dass man wirklich glaubt das diese Geschichte genau so geschehen sein kann?wieso auch nicht? Nichts wirkt an den Haaren herbei gezogen und die Geschichte ist in sich absolut stimmig und gut abgerundet. Und ergänzt wird das ganze mit genau der richtigen Dosis Humor und spannung! Eine sehr schöne Jugendgeschichte, die jedem Leser eine gewisse zeit der Ruhe bescheren wird!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller zweiter Band
von Ramona Strutz aus Thalmassing am 31.12.2015

Endlich auf dem College kann Lynn ihr altes Leben zurücklassen. In Oceanside hat sich zu viel abgespielt, mit dem sie nicht mehr andauernd konfrontiert werden möchte. Auch Freundschaften möchte sie hier am College nicht schließen, niemand soll zu nah an sie herankommen, denn der Schmerz, der in ihr steckt,... Endlich auf dem College kann Lynn ihr altes Leben zurücklassen. In Oceanside hat sich zu viel abgespielt, mit dem sie nicht mehr andauernd konfrontiert werden möchte. Auch Freundschaften möchte sie hier am College nicht schließen, niemand soll zu nah an sie herankommen, denn der Schmerz, der in ihr steckt, ist immer noch zu groß. Doch der gutaussehende und verrufene Jared scheint hinter ihre Fassade blicken zu können und nicht nur das: Er löst Gefühle in ihr aus, die sie nicht zulassen will! Ebenso wie der erste Band dieser Oceanside-Reihe, war ich von diesem hier total gefesselt. Man kann sich von Anfang an total in Lynn hineinversetzen und leidet förmlich mit ihr. Denn sie ist eine junge Frau, die sich ziemlich aus dem Leben zurückzieht. Wenn man später ihre Eltern kennenlernt, kann man aber auch ihr Verhalten sehr gut verstehen. Ebenso ist Jared ein sehr imposanter Charakter, den man einfach gern haben muss. Er versucht alles, um Lynn aus der Reserve zu locken und ihr zu helfen, obwohl er selbst kein einfaches Leben hat und mit so einigem klar kommen muss. Man muss lange rätseln, bis beide ihre Geheimnisse aufdecken. Was mir auch noch sehr gut gefallen hat, war das Wiedersehen mit Charakteren und Situationen aus dem ersten Band, was die Geschichte noch ein bisschen mehr aufgepeppt hat. Für mich war es ein sehr unterhaltsames Buch mit Geheimnissen und Romantik und ich freu mich, bald wieder was von Oceanside zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der zweite Band der Make it Count Reihe ist leidenschaftlich, schmerzhaft, aber auch voller Emotionen und Hindernisse
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 06.12.2015

Als ich in das neue Buch rund um Oceanside eintauchte, wurde mir schnell klar, daß hier nichts einfach werden würde. Bereits als ich Lynn kennenlernte, spürte ich ihren Schmerz und ihre Verzweiflung. Es wurde schnell offensichtlich, daß sie eine Schutzmauer um sich gebaut hat. Die Verletzungen an ihrer Seele sind... Als ich in das neue Buch rund um Oceanside eintauchte, wurde mir schnell klar, daß hier nichts einfach werden würde. Bereits als ich Lynn kennenlernte, spürte ich ihren Schmerz und ihre Verzweiflung. Es wurde schnell offensichtlich, daß sie eine Schutzmauer um sich gebaut hat. Die Verletzungen an ihrer Seele sind bereits zu ahnen. Aber woher kommen sie? Und wer ist Lynn. Lynn hat mich gleich fasziniert, ich denke weil sie ein interessante Person ist, die nicht so leicht zu durchschauen ist. Ich wollte sie ergründen, ich wollten wissen, welcher Mensch sich hinter dieser Schale verbirgt. Zeitgleich lernen wir Jared kennen. Interessant, geheimnisvoll und auch etwas düster. Aber gleichzeitig strahlt er auch ziemliche Verletzlichkeit und Wut aus. Zwei Menschen die aufeinander treffen, die unterschiedlicher nicht sein können, aber doch ähnlicher als sie ahnen. Bei Lynn entspringt ein Gefühlschaos, dem sie nicht Herr werden kann. Sie weiß nicht, warum sie so fühlt, wie sie eben fühlt. Und immer wieder trifft sie mit Jared zusammen, bis er sie schließlich nach Oceanside begleitet... Den Verlauf fand ich ungemein spannend aufgebaut, dabei waren die Emotionen mit jeder Zeile spürbar. Ich hab mich Lynn richtig verbunden gefühlt. Auf irgendeine Weise hab ich Mitgefühl bei ihr empfunden. Ich hätte sie zu gern in den Arm genommen um etwas von dem Schmerz zu nehmen, der in ihr brodelte. Sie ist ein ziemlich impulsiver Mensch, der seine Gefühle nicht offen zur Schau stellt. Das macht sie geheimnisvoll. Im Laufe des Geschehen erfährt man immer mehr von ihr . Es macht traurig und es erstaunt ungemein. Dabei hat es die Autorin doch echt geschafft mich zu überraschen, hätte ich ja so nicht erwartet. Nachdem ich ja vom ersten Band "Gefühlsgewitter" so begeistert war, war es toll für mich, bekannte Gesichter aus Oceanside wiederzutreffen. Irgendwie war es ein bisschen wie nach Hause kommen. Das Knistern und Prickeln zwischen Lynn und Jared war deutlich zu spüren und ehrlich ich hab es geliebt. Lynn verliert sich ja gern mal in Tagträume und da war es für mich doch manchmal etwas schwierig das zu unterscheiden. Interessant fand ich , wie ich die Gefühle bei Lynn wahrgenommen habe. In Boston wo sie ihr Leben verbringt, kam sie mir angespannt und kühl vor. Aber in Oceanside wo sie zuhause ist, fand ich sie viel gelöster, mehr sie selbst. Man könnte fast meinen, es wären zwei unterschiedliche Menschen, die man hier kennelernt. Der Verlauf der Story ist leidenschaftlich, packend und schmerzvoll dargestellt. Der Abschluss der Geschichte hat mir richtig gut gefallen. Ich fand dieses Buch großartig. Über eins sollte man sich allerdings im Klaren sein, man fühlt dieses Buch, mehr als das man es liest. Hat man einmal angefangen, kann man sich nur noch schwer davon lösen. Am besten fand ich eigentlich, daß es keine typische Lovestory ist, sondern mit spürbaren Ecken und Kanten. Das macht das ganze einfach authentischer und lebendiger. Die Charaktere wirken klar und geradeheraus, manche bleiben jedoch auch etwas blass. Manche mag man, andere weniger. Ihre Handlungen und Gedankengänge konnte ich stets gut nachempfinden. Die Handlung ist gut durchstrukturiert, mit einigen Überraschungen gespickt und hat vor allem eins, viel Gefühl. Hierbei erfahren wir die Perspektive von Lynn, was ihr spürbar mehr Raum und Tiefe verschafft. Man schließt sie während des Lesens immer mehr ins Herz. Die einzelnen Kapitel sind kurz gehalten, die Gestaltung hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist fließend und mitreißend, dabei aber auch ziemlich bildgewaltig. Das Cover und der Titel passen gut zum Buch. Fazit: Der zweite Band der Make it Count Reihe ist leidenschaftlich, schmerzhaft, aber auch voller Emotionen und Hindernisse. Einfach war gestern, eine Story mit spürbaren Ecken und Kanten, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Ich mag Lynn und Jared aus tiefstem Herzen, einfach weil sie so sind, wie sie sind. Eine mehr als klare Leseempfehlung. Ich vergebe 5 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nach einem schwierigen Start ein toller Roman!
von Book-addicted am 03.12.2015

"Gefühlsbeben" ist ein Roman der Autorin Carrie Price, die mit Allie Taylor gemeinsam die Reihe "Make it count" schreibt. Nachdem ich den ersten Band der Reihe (Gefühlsgewitter) nahezu verschlungen hatte und restlos begeistert davon war, kam ich natürlich nicht drumherum, auch den nachfolgenden Band zu lesen, auch, wenn er... "Gefühlsbeben" ist ein Roman der Autorin Carrie Price, die mit Allie Taylor gemeinsam die Reihe "Make it count" schreibt. Nachdem ich den ersten Band der Reihe (Gefühlsgewitter) nahezu verschlungen hatte und restlos begeistert davon war, kam ich natürlich nicht drumherum, auch den nachfolgenden Band zu lesen, auch, wenn er von einer anderen Autorin stammt. Diese ist nämlich keine geringere, als Adriana Popescu, die unter einem Pseudonym veröffentlich. "Gefühlsbeben" ist ein Roman, der es mir zu Beginn ein wenig schwer gemacht hat. Man wird direkt und ohne jegliche Erklärung in den Roman hineinkatapultiert und sich dann zurechtzufinden hat schon einige Seiten gedauert. Immer wieder habe ich darauf gewartet, dass im nächsten Kapitel das "vorher" erzählt wird und wir uns zwar in der Gegenwart bewegen, aber die Vergangenheit noch erzählt bekommen. Dies ist jedoch leider nicht der Fall und so müssen wir uns wohl oder übel damit abfinden, viele Informationen erst im Laufe des Buches zu erhalten. Dies geschieht dann aber doch recht zuverlässig, vieles ergibt einen Sinn und man versteht manche Reaktionen und Handlungen der Hauptprotagonisten deutlich besser. Auch wenn ich die ein oder andere Startschwierigkeit hatte, so muss ich doch sagen, dass mich die Geschichte um Lynn und Jared ziemlich in ihren Bann gezogen hat, denn sie gestaltet sich nicht ganz so, wie man es für eine Lovestory erwarten würde. Lynn interessiert sich eigentlich nicht groß für Männer, sie versucht eher, allem und jedem aus dem Weg zu gehen und führt ein eigenbrötlerisches Leben, in das sie die wenigsten Leute hineinlassen will. Einmal im Monat besucht sie ihre Eltern in Oceanside und auch dort begegnen wir einem Geheimnis, das einiges von Lynns Verhaltensweisen erklärt... Jared Parker ist ein Typ Mann, den jede Frau im Umkreis gerne als Freund hätte. Düster, gut aussehend, arbeitet als Barkeeper und Türsteher... wer findet sowas nicht toll? Dennoch ist Jared keine einfache Persönlichkeit, auch wenn er einen gewissen Charme an den Tag legt und so auch der eigentlich eher verschlossenen Lynn ein wenig näher kommt, als sie es eigentlich zulassen möchte. Zwischen den beiden entwickelt sich schließlich etwas, was man gar nicht so recht benennen kann und so sehr sich Lynn dagegen wehrt, irgendwie scheint sie doch etwas für Jared zu empfinden... "Gefühlsbeben" ist ein toller Roman, bei dem mir der Einsteig zwar zu Beginn etwas schwer fiel, nachdem dieser jedoch erfolgreich überwunden war, habe ich das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen. Man will immer wissen, wie es weitergeht und fühlt mit den Hauptprotagonisten nicht nur mit, sondern wünscht sich auch ein Happy End, zwischen den beiden! Auch das kurze Wiedersehen mit den Hauptprotagonisten des ersten "Make it count" Romanes freute mich sehr und erinnerte mich, für einen kurzen Moment, an die wundervolle Story dieses Buches. Wertung: 5 von 5 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Make it count - Gefühlsbeben

Make it count - Gefühlsbeben

von Carrie Price

(6)
Buch
8,99
+
=
Make it count - Gefühlsgewitter

Make it count - Gefühlsgewitter

von Ally Taylor

(4)
Buch
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen