Thalia.de

Mallorca mörderisch genießen

22 Krimis & Rezepte von der Insel

(6)

Klappentext: Auf Mallorca geht es kriminell zu und es wird gemordet, was das Zeug hält: subtil, trickreich, gemein oder auch nur in Gedanken. Mit herzhaften mallorquinischen Köstlichkeiten, wie geschmortem Kaninchen mit Mangold, einem Fischeintopf oder einer Hühnerfleischpfanne - natürlich darf auch eine Paella nicht fehlen - stärken sich die Akteure. Süße Spezialitäten sind die Belohnung: Mandelkuchen, Magdalenas oder die geheimen Mamelletes.
Lassen Sie sich überraschen von der abwechslungsreichen und genussreichen Küche Mallorcas.
Wir wünschen Ihnen ein mörderisch spannendes Lesevergnügen und guten Appetit!

Portrait
Brigitte Lamberts, geb. 1960 in Düsseldorf, lebt seit zwanzig Jahren wieder in ihrer Heimatstadt. Sie ist promovierte Kunsthistorikerin, PR-Beraterin und Journalistin. Nach Stationen in Museen, PR-Agenturen und Verlagen hat sie sich im Bereich Corporate Publishing selbstständig gemacht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Brigitte Lamberts, Ursula Schmid-Spreer
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum Juni 2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95428-188-6
Verlag Wellhöfer Verlag
Maße (L/B/H) 195/126/30 mm
Gewicht 250
Buch (Taschenbuch)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14312567
    Feinschmecker Bookazine Mallorca für Genießer
    Buch
    9,95
  • 3189716
    Kanarisch kochen
    von Elisabeth Veit
    (1)
    Buch
    16,90
  • 46145723
    Blutworschtblues
    von Gudrun Wilhelms
    (1)
    Buch
    12,95
  • 47007221
    GO into your kitchen
    von Gudrun Otten
    Buch
    39,00
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (48)
    Buch
    19,99
  • 45030181
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (8)
    Buch
    15,90
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (15)
    Buch
    22,95
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (131)
    Buch
    22,00
  • 45244169
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (20)
    Buch
    22,99
  • 45230325
    Himmelhorn / Kommissar Kluftinger Bd.9
    von Volker Klüpfel
    (6)
    Buch
    19,99
  • 45824664
    HELIX - Sie werden uns ersetzen
    von Marc Elsberg
    (25)
    Buch
    22,99
  • 45228571
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    Buch
    10,90
  • 45526293
    Schneefall & Ein ganz normaler Tag
    von Simon Beckett
    (2)
    Buch
    8,00
  • 46298667
    Konklave
    von Robert Harris
    (7)
    Buch
    21,99
  • 44253153
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (3)
    Buch
    9,99
  • 46475302
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    (3)
    Buch
    22,99
  • 45228967
    Ich bin der Zorn / Francis Ackerman junior Bd.4
    von Ethan Cross
    (33)
    Buch
    10,90
  • 33790317
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (34)
    Buch
    10,99
  • 41789101
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (55)
    Buch
    12,99
  • 45230377
    Trümmerkind
    von Mechtild Borrmann
    (9)
    Buch
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Krimis und Rezepte
von manu63 aus Oberhausen am 17.09.2016

Mallorca mörderisch genießen aus dem Wellhöfer Verlag vereint kurze Krimis mit Rezepten und touristischen Hinweisen, die sich alle auf Mallorca beziehen. 18 Autoren sind in diesem Buch vereint und bieten hier kurze Krimis in einer breiten Palette, der längste ist 14 Seiten lang und der kürzeste 6 Seiten. Im... Mallorca mörderisch genießen aus dem Wellhöfer Verlag vereint kurze Krimis mit Rezepten und touristischen Hinweisen, die sich alle auf Mallorca beziehen. 18 Autoren sind in diesem Buch vereint und bieten hier kurze Krimis in einer breiten Palette, der längste ist 14 Seiten lang und der kürzeste 6 Seiten. Im Anschluss findet sich immer ein Rezept, das sich auf den Krimi bezieht sowie ein touristischer Hinweis zur Region in der die Geschichte spielt. Die Schreibweise der Autoren ist unterschiedlich und bietet so ein breites Bild des Genre Krimi. Wobei mir jede Geschichte auf ihre Art gefallen hat, keine fand ich unpassend oder langweilig und das Buch macht den Eindruck mit mit Sorgfalt zusammengestellt zu sein. Die Krimis sind eine bunte Mischung mit oftmals überraschenden Wendungen und ich habe sie gerne während einer kleinen Pause gelesen. Kenner der Insel werden das eine oder andere Örtchen oder Sehenswürdigkeit entdecken das er oder sie schon mal besucht hat. Besonders gefallen hat mir das Verzeichnis der Autoren auf den letzten Seiten, so konnte ich Daten zu Autoren nachlesen die mir besonders gut gefallen haben und es fehlen auch die Verweise auf weitere Werke nicht. Aus der Reihe gibt es noch weitere Bände die sich mit unterschiedlichen Regionen befassen, ich werde mir diese Reihe auf jeden Fall merken, denn ich finde die Idee Krimis und Rezepte sowie touristische Aspekte zu vereinen interessant und werde sicherlich solch ein Buch auch mal verschenken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Krimis, Rezepte, Reisetipps
von mabuerele am 27.08.2016

„...25000 Euro in kleinen Scheinen. Übergabe morgen im Orangenexpress nach Palma. Wenn nicht, paaren wir ihre Hündin mit einem Straßenköter...“ Sammlung von Kurzkrimis? Kochbuch? Reiseführer? Das Buch vereint alle drei Themen. Die Anthologie enthält 22 Kurzkrimis, die alle auf Mallorca spielen. Sie stammen von 18 Autoren. Damit treffe ich als... „...25000 Euro in kleinen Scheinen. Übergabe morgen im Orangenexpress nach Palma. Wenn nicht, paaren wir ihre Hündin mit einem Straßenköter...“ Sammlung von Kurzkrimis? Kochbuch? Reiseführer? Das Buch vereint alle drei Themen. Die Anthologie enthält 22 Kurzkrimis, die alle auf Mallorca spielen. Sie stammen von 18 Autoren. Damit treffe ich als Leser auf 22 unterschiedliche Themen und 18 verschiedene Handschriften der Autoren. Das Besondere aber ist, dass zwei der Geschichten im Duett von zwei Autoren geschrieben wurden. Auf einige der Krimis möchte ich nun näher eingehen. Die erste Geschichte ist auch die einzige, die in der Vergangenheit spielt. Man schreibt das Jahr 1939. Leutnant Montero kommt als Militärverwalter auf die Insel und gebärdet sich wie ein Alleinherrscher. Das Schicksal, das er den Inselbewohnern gewünscht hat, ereilt ihn. Ein feiner Sarkasmus durchzieht die Erzählung. Auf die Krimis 2 und 3 möchte ich nicht näher eingehen. Sie stechen aber aus den anderen durch die besondere Wahl des Ich-Erzählers hervor. „Püppi ist weg“ beschert dem Leser einen Auftragsmörder, der im Urlaub ist. Hier sieht er sich mit einer völlig anderen Aufgabe konfrontiert, denn ein Hund ist verschwunden. Obiges Zitat stammt aus dem Krimi. Eine der in meinen Augen schönsten Geschichten ist „Jesus ist an allem Schuld“. Damit keine Missverständnisse entstehen, sei erwähnt, dass Jesus ein Esel ist. Die Geschichte wird von drei Personen erzählt, einem Ehepaar und der Nachbarin. Alle sind im höheren Lebensalter. Die Nachbarin will helfen. Es gelingt ihr auch, aber anders als gedacht. Ich fand die Geschichte emotional berührend. Die letzte Erzählung zeigt, dass Hass manchmal nicht verjährt und auch nach vielen Jahren zum Ausbruch kommen kann. Dieser Krimi ist ein schöner Abschluss der Anthologie. Sicher wären auch andere Geschichten einer Erwähnung wert, aber so bleibt es den zukünftigen Leser überlassen, sich deren Feinheiten zu erschließen. Nicht jeder Krimi endet mit einem Mord. Die meisten der Geschichten leben von einer überraschenden Wendung. Oft trügt der erste Anschein. Ernste Erzählungen folgen auf humorvolle, wobei der schwarze Humor überwiegt. Mir haben alle Geschichten gefallen. Jede hatte ihr eigenes besonderes Flair. Doch die Krimis sind nur eine Seite des Buches. Unbedingt erwähnenswert sind die beiden anderen Inhalte. Auf jede Geschichte folgt ein Rezept aus der Küche Mallorcas. Hobbyköche werden begeistert sein. Danach gibt es Hinweise zum Handlungsort des Krimis. Somit ist das Buch auch eine Rundreise durch die Sehenswürdigkeit von Mallorca und vorgelagerter Inseln. Natürlich kommen dabei ebenfalls Stellen vor, die abseits mancher Touristenpfade liegen. Das Cover mit der leckeren Speise am Strand passt. Die Anthologie hat mir ausgezeichnet gefallen. Sie hat mich nicht nur gut unterhalten, sondern mir einen Blick in eine fremde Küche gestattet und das Interesse an einem Besuch von Mallorca geweckt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mallorca von der "etwas" anderen Seite
von anke3006 am 26.08.2016

Was fällt einem ein wenn man an Mallorca denkt? Sonne, Strand, versteckte Besonderheiten, Urlaub, gutes Essen. All dies hat dieses Buch zu bieten. Und als Besonderheit zur Urlaubseinstimmung, für den Urlaub oder danach, Kurzkrimis. Zweiundzwanzig Kurzkrimis von verschiedenen Autoren. Zusammen kann man diese Insel wunderbar entdecken. Ob aus Sicht... Was fällt einem ein wenn man an Mallorca denkt? Sonne, Strand, versteckte Besonderheiten, Urlaub, gutes Essen. All dies hat dieses Buch zu bieten. Und als Besonderheit zur Urlaubseinstimmung, für den Urlaub oder danach, Kurzkrimis. Zweiundzwanzig Kurzkrimis von verschiedenen Autoren. Zusammen kann man diese Insel wunderbar entdecken. Ob aus Sicht eines Hundes, eines alten Fischers, einer Seniorin die eine Pension führt oder Touristen die zufällig über Etwas stolpern. Zu jeder Geschichte gibt es im Anhang eine Beschreibung des Ortes, in dem die Geschichte spielt und ein passendes Rezept. Dieses Buch gefällt mir wirklich sehr gut. Zum einen die verschiedenen Erzählstile, ich habe wieder neue Autoren für mich entdeckt. Auf der der anderen Seite die Ortsbeschreibungen und Rezepte. Man wird dieses Buch immer wieder in die Hand nehmen. Um noch einmal nachzuschlagen, welcher Ort da so toll beschrieben wurde oder um eins der Rezepte nachzukochen. Es sind keine schwierigen Rezepte, man muss kein Sternekoch sein, es sind typisch mallorquinische Rezepte. Ein Buch das seinen Leser wirklich länger begleitet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mallora für Leib und Seele bis das der Tod sie scheidet
von claudi-1963 aus Schwaben am 25.08.2016

Mallorca Deutschlands Trauminsel Nummer eins hat es uns hier angetan. In dieser Anthologie erleben wir 22 Krimis, Rezepte und Sehenswürdigkeiten von dieser wundervollen Insel. Mallorca hat so viel mehr zu bieten als nur den Ballermann, das stellt man fest wenn man dieses Buch gelesen hat. Sogar zum Morden kommen... Mallorca Deutschlands Trauminsel Nummer eins hat es uns hier angetan. In dieser Anthologie erleben wir 22 Krimis, Rezepte und Sehenswürdigkeiten von dieser wundervollen Insel. Mallorca hat so viel mehr zu bieten als nur den Ballermann, das stellt man fest wenn man dieses Buch gelesen hat. Sogar zum Morden kommen die Touristen auf die Insel. Da gibt es Geschichten wie: "Zwanzig Jahre später": Die eifersüchtige Ehefrau die sich nach 20 Jahren rächt. "Jesus ist an allem schuld": Eine alte Frau die einen Esel vergiften will und wo die Geschichte stattdessen einen ganz anderen Verlauf nimmt. "Heiße Zitronen": Eine Doppelkopfrunde bei denen der Ausflug nach Mallorca auch anders endet wie sie es gedacht hatten. "Süße Liebe": Da treffen sich durch Zufall zwei Kommissare im Flugzeug, die beide Urlaub auf Mallorca machen um sich dann unverhofft bei einem Fall auf der Insel wiederzusehen.... usw. Meine Meinung: Nach dem ich BöfflaMord vom Wellhöfer Verlag schon so toll fand, musste ich mich für dieses Buch unbedingt auch bewerben. Ich war noch nie auf Mallorca, aber dieses Buch bringt einen wirklich im wahrsten Sinne auf den Geschmack diese Insel zu erleben. Wunderbare Geschichten untermalt mit dem jeweiligen Rezept das in der Geschichte auch eine Rolle spielt. Außerdem gibt es dann danach noch eine Beschreibung des Ortes wo der jeweilige Krimi stattfindet. Und so lernt der Leser immer mehr Mallorca kennen und ein Stück weit zu lieben. Die Autoren allesamt haben hier wahrlich tolle Krimis dazu beigetragen und ich kann dieses Buch nur jedem Mallorca Kenner, Krimiliebhaber aber auch solchen empfehlen die vielleicht Mallorca erst noch kennenlernen wollen. Dazu kann man auch gut noch das Internet zu Hilfe nehmen um dort die Bilder der leckeren Rezepte oder Sehenswürdigkeiten zu finden. Für mich steht fest Mallorca ist nicht nur Ballermann und es ist eine Reise wert und nicht um zu morden. Von mir für dieses Buch 5 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für den kriminellen und kulinarischen Hunger
von einer Kundin/einem Kunden aus Gundelfingen am 21.08.2016

Dies ist nach „BöfflaMORD“ bereits meine zweite Kurzkrimisammlung aus dem Wellhöfer Verlag, die mich mörderisch gut unterhalten und mit regionalen Rezepten sowie tollen Ausflugstipps versorgt hat. In dieser Mallorca-Anthologie finden sich auf 240 Seiten insgesamt 22 Kurzkrimis, die aus der Feder von 18 verschiedenen Autoren stammen und alle gemeinsam haben,... Dies ist nach „BöfflaMORD“ bereits meine zweite Kurzkrimisammlung aus dem Wellhöfer Verlag, die mich mörderisch gut unterhalten und mit regionalen Rezepten sowie tollen Ausflugstipps versorgt hat. In dieser Mallorca-Anthologie finden sich auf 240 Seiten insgesamt 22 Kurzkrimis, die aus der Feder von 18 verschiedenen Autoren stammen und alle gemeinsam haben, dass sie auf der traumhaften Insel Mallorca spielen. Bei den allermeisten wird auch eine regionale Köstlichkeit serviert, zu der man direkt im Anschluss an die Geschichte das passende Rezept geliefert bekommt. Ich habe auch schon einen traumhaft schönen Urlaub auf dieser Insel verbracht, die so viel mehr als Ballermann und Teutonengrill zu bieten hat. Die Krimis spielen in z.B. in Porto Christo, Portocolom, auf der Halbinsel Punta de San´Amer, im Naturpark S´Albufera, in Santani, aber natürlich auch in Palma. Ich habe einige tolle Fleckchen wiedererkannt, die Urlaubserinnerungen wach werden ließen, aber auch tolle neue Tipps entdeckt. So muss die Insel z.B. in der Zeit der Mandelblüte traumhaft schön sein oder eine Fahrt mit einer Holzstraßenbahn quer durch Zitronenhaine ist bestimmt auch ein großartiges Erlebnis. Richtig toll sind natürlich die traumhaft schönen Landschaftsbeschreibungen, die sich in so gut wie jedem Kurzkrimi finden. Da kommt Urlaubsfeeling und Fernweh auf. Für alle die ihren Urlaub auf der Insel planen, findet sich auch zu jedem Handlungsort im Anschluss an Geschichte und Rezept eine Beschreibung. Ich liebe Fisch und Meeresfrüchte und deshalb wurde ich schon beim bloßen Lesen der Rezepte schwach. Hier stehen z.B. Seeteufel in Mandelsoße, Fischeintopf, Stockfisch oder Blattsalat mit Languistinos und Mangovinaigrette im Angebot, ich könnte dahin schmelzen. Aber es wird auch ganz viel mit frischem Gemüse gekocht und Bratpaprika mit Meersalz oder Tumber, das ganz typische Mallorquinisches Gemüsegericht, sind bestimmt auch lecker. Es kommt natürlich auch Kaninchen, Lamm und Hühnchen auf den Tisch. Auch für die Süßen unter den Lesern ist gesorgt, Zitronen-, Madelkuchen, Churros, das frittierte Teiggebäck mit Schokolade, oder Coco de Patata, die süßen Kartoffelbrötchen, werden mit Sicherheit so manchen Gaumen verwöhnen. Die Krimis haben mich fast ausschließlich wirklich toll unterhalten. Eine solch hohe Trefferquote an gelungenen, guten Storys hatte ich noch in nicht vielen dieser Anthologien. Einige der Geschichten haben mich so richtig überrascht, sei es durch eine ganz besondere Erzählperspektive, die am Ende alles auf den Kopf stellt, wie z.B. in „Ein Geständnis auf Mallorca“ oder durch völlig unerwartete Wendungen wie z.B. bei „Ausgeknockt“, die ich hier natürlich nicht verraten will. Als Tierfreund habe ich mich auch richtig gefreut, dass in „Tödliche Kaninchen“ ein Straßenhund zu Wort kommt und tolle Leitungen erbringt. Auch bei der wirklich super Story „Püppi ist weg“ geht es tierisch zu. Manche Geschichten haben mich so richtig gerührt, wie z.B. „Jesus ist an allem schuld“, in der es die 81-jährige Fernanda ganz besonders gut meint. Ich konnte auch immer wieder schmunzeln, wie z.B. bei Heiße Zitronen, bei der fünf Chicas auf eine Fußballmannschaft treffen, bei der „dem einen oder anderen obenrum die Vorfreude aus untenrum schon anzusehen ist“. Ob das dicke Ende dann allerdings zum Freuen ist, das ist fraglich! Es wird lecker gegessen und in „Atemlos“ und in „Wir haben uns einmal geliebt“ haben Protagonisten so richtig meinen Zorn geschürt, wollen sie doch mit abschätzigen Bemerkungen den Genuss vermiesen. AUTOREN UND STORYS: Jan Lammers – Fischfutter /Kerstin Lange - Tödliche Kaninchen /Kriminalinski - Ein Geständnis auf Mallorca / Ursula Schmid-Spreer - Ein sensationeller Fund / Ursula Hahnenberg - Pinien, Palmen und Platanen / Brigitte Lamberts, Ursula Schmid-Spreer - Süße Liebe / Bruno Woda - Dem Lockruf erlegen / Ina Boa – Leidenschaft / Josef Rauch - Die Rückkehr zur Schwarzen Madonna / Ella Dälken - Püppi ist weg / Brigitte Lamberts – Gratwanderung / Anne Grießer - Jesus ist an allem schuld / Anette Schwohl - Wir haben uns einmal geliebt /Kai Riedemann - Der Tag, an dem auch Annika starb / Paul Decrinis - Der Auftrag /Klaus Stickelbroeck, Kriminalinski - Heiße Zitronen / Sabine Giesen – Atemlos /Brigitte Lamberts – Meerfenchel / Rike Stienen – Ausgeknockt / Ella Dälken - Willkommen in der Finca Abuela Hierba /Ingrid Werner - Zwanzig Jahre später Alles in allem kann ich „Mallorca mörderisch genießen“ wirklich nur begeistert weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
22 Krimis/22 Rezepte
von Gertie Gold aus Wien am 28.08.2016

Diese Krimi-Anthologie macht Appetit auf mallorquinische Speisen und will einzelne Krimi-Autoren vorstellen. Nicht alle der 22 Krimis finden meine ungeteilte Zustimmung. Doch der überwiegende Teil der Geschichten ist witzig geschrieben. Manchmal entdeckt man den einen oder anderen mörderischen Zug an sich selbst, doch die meisten von uns leben diesen Anflug... Diese Krimi-Anthologie macht Appetit auf mallorquinische Speisen und will einzelne Krimi-Autoren vorstellen. Nicht alle der 22 Krimis finden meine ungeteilte Zustimmung. Doch der überwiegende Teil der Geschichten ist witzig geschrieben. Manchmal entdeckt man den einen oder anderen mörderischen Zug an sich selbst, doch die meisten von uns leben diesen Anflug im Krimi-Lesen aus. Einen Teil der köstlichen Gerichte werde ich versuchen, nach zu kochen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mallorca mörderisch genießen

Mallorca mörderisch genießen

von Ingrid Werner , Jan Lammers , Kerstin Lange , Ursula Schmid-Spreer , Ella Dälken

(6)
Buch
12,95
+
=
Auch das wird vergehen

Auch das wird vergehen

von Milena Busquets

(20)
Buch
19,95
+
=

für

32,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen