Thalia.de

Mann und Frau

Roman. Ausgezeichnet mit dem Corine - Internationaler Buchpreis, Kategorie Belletristik 2001

(3)
Udis und Na´amas Ehe ist in eine Sackgasse geraten. Udi reagiert darauf mit den unterschiedlichsten Symptomen: einmal ist er für zwei Tage gelähmt, ein anderes Mal für kurze Zeit blind. Kurzum: Mann und Frau sind vor allem damit beschäftigt, sich zu zermürben. Na´ama bring ihren Mann zu einer jungen Heilerin, die erkennt, dass sich die ganze Familie einem kathartischen Prozess unterziehen muss. Das Ergebnis: Udi zieht zu der Ärztin, Na’ama beginnt eine intensive Affäre mit einem Architekten. Und doch finden am Ende Na’ama und Udi wieder zueinander, auf dem weiten Feld der ehelichen Zweisamkeit.
Rezension
"Magie - hier ist ungeheure Magie am Werk. Ein fabelhaftes, ein glänzendes Buch." (Marcel Reich-Ranicki)
Portrait
Zeruya Shalev, 1959 in Israel geboren, studierte nach ihrer Militärzeit Bibelwissenschaften an der Hebräischen Universität Jerusalem. Sie arbeitet als Schriftstellerin und Verlagslektorin. Ihre Romane wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt. 2012 erhielt sie für ihr literarisches Gesamtwerk den "Welt"-Literaturpreis.
Seit 1993 ist sie mit dem Schriftsteller und Journalisten Eyal Megged verheiratet. Zeruya Shalev lebt mit ihrem dritten Mann, zwei Kindern aus verschiedenen Ehen und einem Adoptivkind in Jerusalem. Am 29. Januar 2004 wurde sie dort bei einem Anschlag eines Selbstmordattentäters erheblich verletzt.
Mirjam Pressler wurde 1940 in Darmstadt geboren - ein uneheliches Kind jüdischer Abstammung, das bei Pflegeeltern aufwuchs. In Frankfurt besuchte sie die Hochschule für Bildende Künste. Sie hat drei inzwischen erwachsene Töchter und fünf Enkelkinder. Die Liste der Berufe, die sie ausgeübt hat, ist lang. Ihre ersten Bücher schrieb sie nachts, neben Beruf, Familie und Haushalt.
Gleich für ihre ersten Roman bekam sie den Oldenburger Jugendbuchpreis. Seit vielen Jahren schreibt sie hauptberuflich für und über Kinder und ihre Probleme. Für ihre eigenen Bücher und die Übersetzungen aus dem Hebräischen und dem niederländisch-flämischen Sprachraum hat Mirjam Pressler viele Preise und Auszeichnungen erhalten, 1998 wurde sie mit dem deutschen Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, 2001 mit der Carl-Zuckmayer-Medaille für Verdienste um die deutsche Sprache und 2004 mit dem Deutschen Bücherpreis für ihr literarisches Lebenswerk. 2013 erhielt sie die Buber-Rosenzweig-Medaille.
Mirjam Pressler lebt in der Nähe von München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 01.09.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8333-0269-5
Verlag Berliner Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 188/116/32 mm
Gewicht 320
Originaltitel Ba'al we-ischa
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15442482
    Das Lügenhaus
    von Anne B. Ragde
    (26)
    Buch
    9,99
  • 28852826
    Lea
    von Pascal Mercier
    Buch
    9,99
  • 5704323
    Späte Familie
    von Zeruya Shalev
    (2)
    Buch
    22,00
  • 40926854
    Kokoschkins Reise
    von Hans Joachim Schädlich
    Buch
    9,99
  • 40936410
    Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch depressiven Teenager im Sommer 1969
    von Frank Witzel
    Buch
    29,90
  • 17438564
    Die Zeit wird es zeigen
    von Mira Magén
    Buch
    14,90
  • 44239896
    Judas
    von Amos Oz
    Buch
    12,00
  • 11455742
    Alles auf dem Rasen
    von Juli Zeh
    Buch
    19,90
  • 3002652
    Die Herren
    von Angelika Schrobsdorff
    Buch
    12,90
  • 35082541
    Die Farbe der Worte
    von Rafik Schami
    Buch
    25,00
  • 2821000
    Adler und Engel
    von Juli Zeh
    (2)
    Buch
    11,00
  • 4180945
    Der Schwimmer
    von Zsuzsa Bank
    (3)
    Buch
    9,99
  • 36080304
    Rechnung offen
    von Inger-Maria Mahlke
    Buch
    9,99
  • 40953032
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (27)
    Buch
    19,99
  • 42351059
    Vorbereitung auf das nächste Leben
    von Atticus Lish
    (2)
    Buch
    24,99
  • 17595011
    Oben ist es still
    von Gerbrand Bakker
    (16)
    Buch
    9,99
  • 34956600
    Der menschliche Makel
    von Philip Roth
    (2)
    Buch
    9,99
  • 44143956
    Die uns lieben
    von Jenna Blum
    (2)
    Buch
    12,99
  • 40784829
    Blutorangen
    von Verena Boos
    (1)
    Buch
    19,95
  • 33789934
    Die Tigerfrau
    von Téa Obreht
    (4)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Besessene Liebe und Leidenschaft zwichen Frau und Mann
von Segler und Bücherfan am 28.07.2007

Zeruya Shalev beschreibt in Ihrem Roman die leidenschaftliche, besessene Liebe von Na´ama zu Udin. Ebenso wie wie ihre Tochter versucht sie die ganze Auffmerksamkeit von Udin zu erreichen, um sich über ihn zu definieren. Der Leser wird in einem Feuerwerk von Gefühlen mit brillianten Formulierungen durch die sich überschlagenden... Zeruya Shalev beschreibt in Ihrem Roman die leidenschaftliche, besessene Liebe von Na´ama zu Udin. Ebenso wie wie ihre Tochter versucht sie die ganze Auffmerksamkeit von Udin zu erreichen, um sich über ihn zu definieren. Der Leser wird in einem Feuerwerk von Gefühlen mit brillianten Formulierungen durch die sich überschlagenden Erreignisse geführt und kann sich als Betrachter von psychologischen Studien der Autorin sehr gut in die Romanfiguren hineinversetzen. Um bildlich zu bleiben, wird der Leser auch außer Atem sein, wenn Na´ama versucht ihre Identität zu finden. Hierzu benötigt sie immer wieder das andere Geschlecht. Ich kann das Buch für jeden Leser und Bücherfan empfehlen, der gerne über sich und andere reflektiert. Die volle Punktzahl konnte ich nicht geben, da mir einige Stellen doch zu kompliziert geschrieben waren, um den Faden zu behalten. Ein Innehalten und Nachdenken an manchen Stellen ist jedoch auch hilfreich für Menschen, die sich in ähnlichen Lebenssituationen befinden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
26 10
Das ganz normale Leben
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberbayern am 23.04.2009

Die Geschichte zwischen Mann und Frau ist so vielfältig wie sie nur sein kann. Die Geschichte über dieses Paar läßt sich sehr bildhaft verstehen... Manchmal ist es einfach erschreckend, wie sehr man sich lieben und dann auch (unbewußt) verabscheuen kann...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mann und Frau

Mann und Frau

von Zeruya Shalev

(3)
Buch
9,99
+
=
Für den Rest des Lebens

Für den Rest des Lebens

von Zeruya Shalev

Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen