Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Maori Healing

Spirit of Love

(5)
Eine Frau gibt nicht auf! Maggie ist Anfang vierzig und hat sich nach dem viel zu frühen Tod ihres Mannes wieder aufgerappelt und sich tapfer zu einer erfolgreichen Besitzerin eines Rinderimperiums in Neuseeland emporgearbeitet.
Doch als sie unheilbar erkrankt, wird sie erneut auf eine harte Bewährungsprobe gestellt. Die Krankheit beansprucht sie so sehr, dass sie nicht sehen will, dass die Zuneigung des Maori Bens, eine neue Liebe für sie bereithält. Dann wird auch noch die kleine Rose entführt, die ihr wie eine Enkelin am Herzen liegt. Eine Welt bricht für sie zusammen. In den Trümmern ihres Lebens vollbringt Maggie Erstaunliches. Sie wächst über sich hinaus, als sie das Maori-Healing für sich entdeckt. Vor der wunderschönen Kulisse Neuseelands blickt der Leser tief in das Gefühlsleben Maggies und begegnet der spirituellen Energie in einer spannenden und emotionsgeladenen Handlung.
Portrait
Christel Siemen, Jahrgang 1966, ist Bankkauffrau, verheiratet und Mutter von zwei Teenagern. Ihre Kindheit ist geprägt durch das Leben auf einer ländlich gelegenen Rinderbesamungsstation. Sie arbeitete in Banken und Immobilienfirmen, bis sie sich wegen einer schmerzhaften Borreliose und Fibromyalgie umorientieren muss. Da in der Schulmedizin bei diesen Erkrankungen noch Grenzen gesetzt sind, findet sie auf der Suche nach Linderung auch den Kontakt zu spiritueller Energiearbeit. Diese kann Ursach
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 214, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738022094
Verlag Neobooks
Verkaufsrang 32.627
eBook (ePUB)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35301795
    Eine Braut zu Weihnachten
    von Victoria Alexander
    (2)
    eBook
    5,99
  • 41198707
    Die Kleiderdiebin
    von Natalie Meg Evans
    (1)
    eBook
    8,99
  • 34130631
    Das Geheimnis der Maori-Frau
    von Danielle Stevens
    eBook
    8,99
  • 34380156
    Der Honeymoon-Effekt
    von Bruce H. Lipton
    eBook
    9,99
  • 28672967
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (7)
    eBook
    8,99
  • 41198172
    Zwetschgendatschikomplott
    von Rita Falk
    (10)
    eBook
    7,99
  • 30701642
    Der Junge, der Träume schenkte
    von Luca Di Fulvio
    (33)
    eBook
    8,49
  • 40939156
    Roman ohne U
    von Judith W. Taschler
    (3)
    eBook
    9,99
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (53)
    eBook
    9,99
  • 39143352
    Kinder der Freiheit
    von Ken Follett
    (20)
    eBook
    9,99
  • 30662570
    Der Gesang des Maori
    von Emma Temple
    eBook
    8,99
  • 36613651
    Der Ruf des Kuckucks
    von Robert Galbraith (Pseudonym von J.K. Rowling)
    (15)
    eBook
    8,99
  • 39684006
    Loving Silver
    von M.S. Kelts
    (6)
    eBook
    6,99
  • 42350237
    Rough Ride - Rauer Ritt ins Glück
    von Máili Cavanagh
    eBook
    4,99
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (134)
    eBook
    9,99
  • 24492286
    Das Gold der Maori
    von Sarah Lark
    (6)
    eBook
    4,99
  • 42622534
    Man Called Ove
    von Fredrik Backman
    eBook
    6,49
  • 26767448
    Der Tanz des Maori
    von Emma Temple
    eBook
    8,99
  • 42623764
    Game on - Mein Herz will dich
    von Kristen Callihan
    (2)
    eBook
    8,99
  • 37430234
    Totenfrau
    von Bernhard Aichner
    (14)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Neuseeland-Roman zum dahinträumen
von einer Kundin/einem Kunden aus Borken am 27.05.2016

Nachdem mir der Vorgängerroman Tangata Whenua von Christel Siemen schon so gut gefallen hat, habe ich mich Spannung das neue Buch Maori Healing gelesen. Der Schreibstil und der Spannungsaufbau in der Geschichte war noch ausgefeilter. Man spürt, dass die Autorin hinzugewonnen hat. Mir gefällt in diesem Buch gut, dass... Nachdem mir der Vorgängerroman Tangata Whenua von Christel Siemen schon so gut gefallen hat, habe ich mich Spannung das neue Buch Maori Healing gelesen. Der Schreibstil und der Spannungsaufbau in der Geschichte war noch ausgefeilter. Man spürt, dass die Autorin hinzugewonnen hat. Mir gefällt in diesem Buch gut, dass mehr von der Schönheit Neuseeland berichtet wird. Mit einer spirituellen Heilungsgeschichte wird hier ein ganz anderer Gesunheitsansatz gewählt, als die üblichen Krankenhaus- und Arztgeschichten. Mit einigen Liebesszenen mehr, wirkt die Geschichte auch noch romantischer. Sehr berührend und spannend. Eine sehr schöne Entwicklung. Hoffentlich geht es in Zukunft mit der Familiensaga weiter. Ich warte darauf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Inhaltsreicher Neuseelandroman
von mabuerele am 20.07.2016

Maggie ist 41 Jahre, Witwe und lebt auf einer Farm in Neuseeland.Ursprünglich stammt sie aus Deutschland. Bei ihr leben ihre Nichte Chiawa mit ihrem Ehemann Marc und der Pflegetochter Rose. Roses Vater ist nicht ganz freiwillig wegen Alkoholproblemen in einer Klinik. Maggie musste in ihrem Leben schon einige Schicksalsschläge... Maggie ist 41 Jahre, Witwe und lebt auf einer Farm in Neuseeland.Ursprünglich stammt sie aus Deutschland. Bei ihr leben ihre Nichte Chiawa mit ihrem Ehemann Marc und der Pflegetochter Rose. Roses Vater ist nicht ganz freiwillig wegen Alkoholproblemen in einer Klinik. Maggie musste in ihrem Leben schon einige Schicksalsschläge einstecken, hat aber alle mit Bravour gemeistert. Jetzt aber weiß sie nicht weiter. Unkontrollierbare Schmerzen, die sich stetig ausbreiten, machen ihr das Leben zur Hölle. Die Autorin hat einen abwechslungsreichen, gefühlvollen und spannenden Neuseelandroman geschrieben. Die Geschichte lässt sich zügig lesen und hat mich schnell in ihren Bann gezogen. Es ist der zweite Teil über die Farm. Obwohl ich das erste Buch nicht kenne, hatte ich keinerlei Probleme, mich in das Geschehen zu finden. All das, was ich vom Vorhergängerband wissen muss, wird wie nebenbei auf den ersten Seiten erwähnt. Der Schriftstil des Buches ist dem Genre angemessen. Das bedeutet, dass durchaus Begriffe aus der Welt der Maori verwendet werden. Dabei achtet die Autorin darauf, dass deren Bedeutung verstanden wird. Sehr viel Wert legt die Autorin auf die Emotionen ihre Protagonisten. Anfangs sind es Maggies Ängste, wie es trotz ihre Schmerzen weitergehen soll. Die Ärzte machen ihr keine Hoffnung, dass es besser werden könnte, selbst dann nicht, als die Diagnose feststeht. Ben, ein Maori, der eine leitende Funktion auf ihrer Farm hat, findet sie in einem Moment der Niedergeschlagenheit. Langsam beginnt es zwischen beiden zu kribbeln. Doch Maggie ist hin- und hergerissen zwischen der Loyalität zu ihrem verstorbenen Ehemann und der Sehnsucht nach einer neuen Beziehung. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass es noch einen weiteren Grund gibt, der Maggie an ihren Wünschen zweifeln lässt. Als Rose verschwunden ist, ist die Angst um das Kind mit den Händen greifbar. Ein besonderes Stilelement sind Maggies Träume. Es sind Träume der Hoffnung. Sehr gut werden die Traditionen der Maori dargestellt. Maggie lässt sich auf ihre Art des Heilens ein. Mit anschaulichen Bildern werden Land und Leute charakterisiert. Viel erfahre ich als Leser über die Arbeit auf der Farm. Dabei ist der Zusammenhalt der Bewohner eine der Kraftquellen, der sie gemeinsam schwierige Zeiten durchstehen lässt. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es hat mir die Lebensweise auf Neuseeland nahegebracht und ich durfte Maggie durch einen schwierigen Lebensabschnitt begleiten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Familienepos auf Neuseeland
von einer Kundin/einem Kunden aus Limbach-Oberfrohna am 20.06.2016

Maggie managt die Rinderfarm nach dem Tod ihres Mannes alleine. Doch sie fühlt sich seit einigen Wochen krank. Sie leidet unter ständigen Kopf und Muskelschmerzen. Die Ärzte konnten ihr bisher nicht helfen. Ben ihr Angestellter bekommt eine dramatische Szene, am Grab ihres verstorbenen Mannes, mit und stellt Maggie zur... Maggie managt die Rinderfarm nach dem Tod ihres Mannes alleine. Doch sie fühlt sich seit einigen Wochen krank. Sie leidet unter ständigen Kopf und Muskelschmerzen. Die Ärzte konnten ihr bisher nicht helfen. Ben ihr Angestellter bekommt eine dramatische Szene, am Grab ihres verstorbenen Mannes, mit und stellt Maggie zur Rede. Ben empfindet mehr für Maggie als nur ein Chef-Angestellten verhältnis, das wird ihn in diesem Moment klar. Daraufhin wird sie von allen geschont und tritt eine Kur in einer Rehaklinik an. Derweils überschlagen sich die Ereignisse auf der Farm und in Maggies Kopf. Die kleine Ziehtochter von Chiara und Marc wird entführt. Die Entführer fordern das Patent von der Milchmelkanlage und 10000 neuseeländische Dollar. Wird es ihnen gelingen Rose wiederzubekommen? Kann Maggie geheilt werden und was hat es mit Henare's Heilkunde auf sich? Wie geht es mit ihr und Ben weiter? Ein Liebesroman, wie man ihn sich nur wünschen kann. Er beinhaltet Spannung, erotische Szenen, etwas mystisches und viele sympatische Protagonisten. Ich kann diesen Roman nur empfehlen und gebe daher 5 Lesesterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ausgezeichnet
von einer Kundin/einem Kunden aus Borken am 17.04.2015

Neu! "Maori Healing Spirit of Love" von Christel Siemen. Maggie ist Erbin einer großen Rinderfarm in Neuseeland. Diese Herausforderung erfordert ihren ganzen Einsatz. Doch plötzlich ist sie unheilbar erkrankt. Wie soll es weitergehen? Kann die Schulmedizin hier noch helfen? Da ist kein Platz für eine neue Liebe zu dem... Neu! "Maori Healing Spirit of Love" von Christel Siemen. Maggie ist Erbin einer großen Rinderfarm in Neuseeland. Diese Herausforderung erfordert ihren ganzen Einsatz. Doch plötzlich ist sie unheilbar erkrankt. Wie soll es weitergehen? Kann die Schulmedizin hier noch helfen? Da ist kein Platz für eine neue Liebe zu dem Maori Ben. Ob sich dieses zarte Pflänzchen der Liebe entwickeln kann? Lesen Sie selbst. Es lohnt sich! Wunderschön und romantisch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderschöner Neuseeland-Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Borken am 17.04.2015

Ausgezeichnet! "Maori Healing Spirit of Love" von Christel Siemen ist unglaublich spannend und zugleich romantisch... Sehr empfehlenswert! Ein Abenteuer-, Liebes-, Neuseelandroman, Drama. Gelungene Mischung. Anschaulich geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Maori Healing

Maori Healing

von Christel Siemen

(5)
eBook
4,99
+
=
Tangata Whenua: Inferno der Herzen

Tangata Whenua: Inferno der Herzen

von Christel Siemen

(3)
eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen