Thalia.de

Massendinghaltung in der Archäologie

Primäres Erkenntnismittel der Archäologie sind ihre Sammlungen und Archive an Objekten vergangener Kulturen und Gesellschaften. Diese Aussage war und ist auch heute noch oft zu hören. Doch inzwischen leidet die Archäologie zunehmend unter diesen Objekt-Massen, die sie zudem durch Ausgrabungen ständig vermehrt.
Die hier vorgelegten siebzehn Beiträge entstanden im Zuge einer von der Arbeitsgemeinschaft "Theorien in der Archäologie" organisierten Tagung 2013 in Berlin. Der Sammelband hat zwei Schwerpunkte. Die Texte im ersten Teil des Bandes beschäftigen sich mit dem virulenten Problem der Massendinghaltung in Sammlungen. In den Blick genommen werden gleichermaßen Geschichte und Psychologie des Sammelns. Die Entwicklung von einer leidenschaftlichen, subjektiven "Sammellust" zu einer geregelten, institutionellen "Sammellast" steht dabei im Zentrum des Interesses. Aber auch Alternativen werden diskutiert, die zu einer reflektierten Praxis des Ent-Sammelns führen können.
Die Beiträge im zweiten Teil des Buches diskutieren vor dem Hintergrund des material turn kritisch die etablierte empirisch-antiquarische Forschungspraxis der Archäologie und machen die Komplexität der Mensch-Ding-Beziehungen sichtbar. Nicht zuletzt setzt sich der Band aus archäologischer Perspektive auch kritisch mit gegenwärtigen Versuchen des Dingverständnisses anderer Disziplinen auseinander.
Prolog
Doreen Mölders
Sammlungen - Besondere Orte von Dingen
Hans Peter Hahn
My preciousssss ... Zwanghaftes Horten, Epistemologie und sozial verhaltensgestörte Archäologie
Raimund Karl
Akkumulation ist eine Suchtkrankheit, und Archäologie ist ihr Symptom
Reinhard Bernbeck
Mit den Dingen rechnen. ,Kulturen'-Forschung und ihr Geselle Computer
Katja Rösler
"Riskante Zwischenschritte". Archäologische Kartographie in Deutschland zwischen 1870 und 1900
Susanne Grunwald
Ist das Archäologie oder kann das weg? Zur Konvergenz von Archäologie und Kunst
Sabine Rieckhoff
Lost in Translocation. Zur Inszenierung einer archäologisch-ethnologischen Sammlung in der Performance Isabella's Room (Jan Lauwers & Needcompany)
Astrid Hackel
Magazinmüll? Entsammeln und die Mülltheorie Michael Thompsons
Greta Civis
Zum historischen Potential des Materiellen. Schriftliches Interview von Doreen Mölders (AG TidA)
Manfred K. H. Eggert und Stefanie Samida
Krüge und Katheder. Ein "material turn" in der deutschen Philosophie des frühen 20. Jahrhunderts und seine Bedeutung für eine Hermeneutik materieller Kultur
Matthias Jung
Dingeleien: (zu) kurze Anmerkungen zu phänomenologischen Ding-Theorien
Thomas Meier
Dinge als historische Quellen in Revision. Materialität, Spuren und Geschichten
Kerstin P. Hofmann
Die Figur der Cyborg in der Vergangenheit. Posthumanismus oder eine neue sozial(er)e Archäologie?
Stefan Schreiber
Mensch-Ding-Verflechtungen aus ur- und frühgeschichtlicher Perspektive
Philipp W. Stockhammer
Affordanz, oder was Dinge können!
Arnica Keßeler
A Totality of a Thing with Objects. Multifaceted British-made Brooches Abroad
Tatiana Ivleva

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Kerstin P. Hofmann, Thomas Meier, Doreen Mölders, Stefan Schreiber
Seitenzahl 388
Erscheinungsdatum 03.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-90-8890-346-5
Verlag Sidestone Press
Maße (L/B/H) 257/182/23 mm
Gewicht 842
Abbildungen mit 24 Farbabbildungen
Verkaufsrang 68.146
Buch (Taschenbuch)
44,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11398263
    Empirische Sozialforschung
    von Andreas Diekmann
    (3)
    Buch
    19,99
  • 32562651
    Forschungsmethoden und Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler
    von Frank Renkewitz
    (1)
    Buch
    49,95
  • 45431245
    Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler
    von Jürgen Bortz
    Buch
    29,99
  • 34010876
    Soziologische Theorien
    von Hartmut Rosa
    Buch
    22,99
  • 33137185
    Forschungsmethoden in Psychologie und Sozialwissenschaften - für Bachelor
    von Walter Hussy
    (1)
    Buch
    29,99
  • 2942091
    Die Arbeitslosen von Marienthal
    von Marie Jahoda
    Buch
    9,00
  • 34895871
    Abschlussarbeiten in der Psychologie und den Sozialwissenschaften - Schreiben und Gestalten
    von Jan Hendrik Peters
    Buch
    19,95
  • 35359369
    Statistik für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler für Dummies
    von Thomas Krickhahn
    Buch
    17,99
  • 35383389
    Statistik für Soziologen
    von Rainer Diaz-Bone
    Buch
    22,99
  • 44300326
    Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    Buch
    16,95
  • 3002956
    Die feinen Unterschiede
    von Pierre Bourdieu
    (1)
    Buch
    24,00
  • 45025478
    Die Psychologie der Massen
    von Gustave Le Bon
    Buch
    4,99
  • 3003958
    Das Unbehagen der Geschlechter
    von Judith Butler
    Buch
    13,00
  • 21212590
    Experteninterviews und qualitative Inhaltsanalyse
    von Jochen Gläser
    Buch
    29,99
  • 14608314
    Qualitative Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch
    19,99
  • 15302679
    Formulierungshilfen
    von Andrea Friese
    (1)
    Buch
    16,80
  • 15543555
    Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch
    12,99
  • 43338909
    Soziale Arbeit
    von Johannes Schilling
    Buch
    29,99
  • 17664825
    Systemische Interventionen
    von Arist Schlippe
    Buch
    12,99
  • 44314546
    Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    Buch
    16,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Massendinghaltung in der Archäologie

Massendinghaltung in der Archäologie

Buch
44,99
+
=
Methoden der empirischen Sozialforschung

Methoden der empirischen Sozialforschung

von Rainer Schnell

Buch
29,80
+
=

für

74,79

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen