Thalia.de

Max Weber zur Einführung

Max Weber, "Ahn und Hausgott" (Wilhelm Hennis) der modernen Sozialwissenschaften, ist bis heute ein bedeutender Stichwortgeber und Anreger in sämtlichen Disziplinen der Geschichts- und Kulturwissenschaften. Volker Heins bietet eine gut lesbare Einführung in das Gesamtwerk Webers und sein "Denken in variablen Konstellationen". Im Vordergrund stehen dabei die vergleichenden Zivilisationsanalysen des Begründers der Soziologie in Deutschland sowie seine resolute Verteidigung des modernen westlichen Staates. Weber ahnte, dass die Erosion staatlicher Herrschaftsstrukturen weit größeres Unheil bringen könnte, als es der Staat selbst ist.
Rezension
"Ein anregender Essay über Weber und seine Zeitkritik." (Informationsdienst für öffentliche Bibliotheken)
Portrait
Volker Heins ist Leiter des Forschungsbereichs „Interkultur“ am Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 137
Erscheinungsdatum Januar 2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-88506-390-2
Reihe Zur Einführung
Verlag Junius
Maße (L/B/H) 171/121/14 mm
Gewicht 171
Auflage 4. unveränderte Auflage.
Buch (Taschenbuch)
11,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42801798
    Grundkurs Soziologie
    von Hans Peter Henecka
    Buch (Taschenbuch)
    17,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Max Weber zur Einführung

Max Weber zur Einführung

von Volker Heins

Buch (Taschenbuch)
11,90
+
=
Die Großstädte und das Geistesleben

Die Großstädte und das Geistesleben

von Georg Simmel

Buch (Taschenbuch)
5,80
+
=

für

17,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen