Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Meeresstille

Roman

Morgens, wenn er aufwachte, lag er jedes Mal mit dem Kopf auf ihrem Kissen. Kann die Liebe zweier junger Menschen eine Brücke bauen über Schuld und Trauma nach dem Balkankrieg? Robert liebt Ana, und Ana liebt Robert. Doch etwas gerät zwischen sie, worüber Ana nicht sprechen kann. Etwas ist vorgefallen, damals, im Jugoslawien-Krieg, als sie noch ein Mädchen war. Eine ungeklärte Schuld ihres Vaters, die sie, weit weg von ihrer Heimat, bis nach Berlin verfolgt. Der serbische Kriegsverbrecher Zlatko imiæ steht in Den Haag vor Gericht. Im Zuschauerraum sitzt Robert und versucht, sich ein Bild von dem Mann zu machen, über den Ana so liebevoll erzählt hat. Wie konnte dieser Mann schuldig werden an einem teuflischen Verbrechen, bei dem 42 Menschen qualvoll verbrannten, ausgerechnet er, der Professor für Anglistik war und ein hochgebildeter und angesehener Shakespeare-Liebhaber? In Deutschland geboren, hat sich Robert für seine kroatische Abstammung nie interessiert, bis er eines Tages Ana begegnet, einer serbischen Studentin. Die Liebe zu ihr führt ihn in die Vergangenheit seiner Familie und die eines ganzen Volkes.
Portrait
Nicol Ljubic wurde 1971 in Zagreb geboren und wuchs als Sohn eines Flugzeugtechnikers in Schweden, Griechenland, Russland und Deutschland auf. Er studierte Politikwissenschaften und arbeitet als freier Journalist und Autor. Seine Reportagen wurden mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Theodor-Wolff-Preis. 2010 erschien sein Roman Meeresstille, für den er den Adelbert-von- Chamisso-Förderpreis und den ver.di Literaturpreis Berlin-Brandenburg erhielt. Zuletzt gab er die Anthologie Schluss mit der Deutschenfeindlichkeit (2012) heraus.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 192, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.01.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783455402568
Verlag Hoffmann und Campe Verlag GmbH
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44670678
    Vaters Land
    von Goran Vojnović
    eBook
    16,99
  • 29358614
    Die Mondspielerin
    von Nina George
    (30)
    eBook
    9,99
  • 20916451
    Laduuuuuma!
    von Bartholomäus Grill
    eBook
    7,99
  • 25419170
    Wir vier
    von Andreas Schäfer
    eBook
    7,99
  • 32061791
    Music from Big Pink
    von John Niven
    eBook
    8,99
  • 24435147
    Der Geschmack von Apfelkernen
    von Katharina Hagena
    (59)
    eBook
    8,99
  • 22146920
    Die Liebeslotterie
    von Andrew Nicoll
    eBook
    9,99
  • 24491453
    Coma
    von John Niven
    eBook
    9,99
  • 33691381
    Das Gebot der Rache
    von John Niven
    (15)
    eBook
    8,99
  • 42696505
    Sex
    von Nikol Hasler
    eBook
    16,83
  • 42756792
    Woes
    von Mike Nicol
    eBook
    7,49
  • 29132291
    Fang des Tages
    von Kristan Higgins
    (4)
    eBook
    8,49
  • 32914240
    Als wäre es Liebe
    von Nicol Ljubic
    eBook
    8,99
  • 24604816
    Liebste Tess
    von Rosamund Lupton
    (19)
    eBook
    8,99
  • 31961476
    Schluss mit der Deutschenfeindlichkeit!
    von Nicol Ljubic
    eBook
    4,99
  • 20422962
    Die Nacht, die Lichter
    von Clemens Meyer
    (4)
    eBook
    9,99
  • 28100917
    Wir werden zusammen alt
    von Camille de Peretti
    (9)
    eBook
    8,99
  • 23366320
    Das Lied von Eis und Feuer 03
    von George R. R. Martin
    (28)
    eBook
    12,99
  • 45395068
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (7)
    eBook
    8,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    15,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Roman mit unglaublichem Nachhall“

Anja Lindenau, Thalia-Buchhandlung Moers

Eine Liebesgeschichte? Vergangenheitsfindung? Oder die Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte?
Von allem ein bisschen…
Ein dünnes Buch, das mich von der ersten Seite an gefesselt hat und das ich erst aus der Hand legen konnte, als ich es ausgelesen hatte.
Ich habe viel über den schrecklichen Krieg in Jugoslawien zu Beginn
Eine Liebesgeschichte? Vergangenheitsfindung? Oder die Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte?
Von allem ein bisschen…
Ein dünnes Buch, das mich von der ersten Seite an gefesselt hat und das ich erst aus der Hand legen konnte, als ich es ausgelesen hatte.
Ich habe viel über den schrecklichen Krieg in Jugoslawien zu Beginn der 90er Jahre gelernt und auch einiges besser verstanden.
Man muss sich mit beiden Seiten auseinandersetzen, über Schuld nachdenken und darüber, ob man Schuld erben kann.
Als sich Robert in Ana verliebt weiß er noch nicht, dass sie die Tochter des serbischen Kriegverbrechers Zlatko Simic ist. Als er es erfährt, wendet sich Ana von ihm ab. Sie kann mit ihm nicht über ihre Vergangenheit sprechen. Er fährt nach Den Haag, um den Prozess zu verfolgen und um zu verstehen, wie Ana fühlt.
Er lernt beide Seiten kennen. Er spricht mit Menschen, die den Krieg miterlebt haben und erinnert sich in Rückblenden an die glückliche Zeit mit Ana. Wie kann dieser Mann, den Ana so sehr liebt, daran beteiligt gewesen sein, dass 42 Menschen in einem Haus eingeschlossen wurden und qualvoll verbrannten?
Über diesen Roman kann man noch lange nachdenken und wird ihn mit Sicherheit niemals vergessen.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Meeresstille

Meeresstille

von Nicol Ljubic

eBook
7,99
+
=
Der brennende Wald

Der brennende Wald

von Phillip Mann

eBook
6,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen