Thalia.de

Megamind

(4)
Der etwas andere Film über Superhelden. Der Traum des Superschurken Megamind (Bastian Pastewka) wird endlich Wirklichkeit! Er hat Metro Man (Oliver Welke), den Beschützer der Stadt, bezwungen und so die Macht über Metro City erhalten. Doch als ein neu erschaffener Schurke (Tobias Müller) das pure Chaos verbreitet, könnte es dem größten "Hirn" der Welt und seinem irrwitzigen Begleiter Minion (Oliver Kalkofe) tatsächlich gelingen, die Helden des Tages zu werden.
RezensionBild
MEGAMIND (USA, 2010) ist das jüngste CGI-Abenteuer von DreamWorks, von dem man nichts Geringeres als eine perfekte Bildqualität erwartet. Was anderen Animationsfilmen mit ihren Blu-ray-Releases scheinbar ohne große Probleme gelingt, hat hier jedoch ein paar Schattenseiten. Doch nun erst einmal zu den Qualitäten des Transfers – MEGAMIND bietet einen knallig-bunten 1080p-Transfer im Original-Seitenverhältnis von 2,35:1. Die Farben sind dabei so knackig wie man sie sich für ein solches Werk wünscht und bringen ordentlich Leben in die Bude. Schärfe und Kontrast sind auf Referenz-würdigem Niveau und sorgen trotz fehlendem 3D-Equipment für ähnlich plastische Sequenzen. Wäre da nicht das ständig auftretende Aliasing, der Transfer wäre perfekt! Normalerweise ist man als Normal-Sterblicher relativ unanfällig für derartige Effekte, doch in diesem Film tritt Aliasing immer wieder an so prominenter Stelle auf, dass man es quasi nicht übersehen kann. Der Effekt ist auf Gebäuden, Megaminds-Kleidung und Hintergrundobjekten über die gesamte Filmlänge zu sehen.
Der Transfer ist bis auf das ärgerliche Aliasing wirklich herausragend geworden, doch eine Höchstwertung kann es wegen genannten Gründen nicht geben, dennoch gelingt MEGAMIND eine insgesamt gekonnte Performance.
RezensionTon
Argh, schon wieder werden deutsche Kunden mit Dolby Digital 5.1 abgespeist, was an sich schon ärgerlich genug ist, wäre da nicht noch ein Dolby TrueHD 7.1-Track in englischer Sprache, der den eigentlich guten 5.1-Sound völlig chancenlos zurück lässt. MEGAMIND bietet jede Menge Action und der TrueHD-Sound weiß damit umzugehen. Geniale direktionale Effekte, unglaubliche Dynamik und eine tolle räumliche Tiefe sind das Markenzeichen der verlustfrei enkodierten Tonspur. Dagegen wirkt der deutsche Dolby Digital 5.1-Ton wie aus dem letzten Jahrhundert, obwohl auch dieser ohne den direkten Vergleich ganz gut weggekommen wäre. Die Auflösung des TrueHD-Tracks, egal ob bei Dialogen oder Effekten ist in jedem Frequenzband um Längen besser und kämpft sich weit nach vorne in der Referenz-Liga.
Schade dass die Disk nicht ein ähnlich gutes Niveau in der Bildqualität erreicht – aber man kann ja schließlich nicht alles haben.
RezensionBonus
Die Blu-ray Disk ist mit insgesamt 60 Minuten an ansprechenden Extras bestückt. Zählt man noch den „Audiokommentar mit Regisseur Tom McGrath, den Produzenten Lara Breay und Denise Nolan Cascino, sowie den Drehbuchautoren Alan Schoolcraft und Brent Simons“ dazu, kommt man auf eine noch deutlich längere Spielzeit. Ebenfalls mit von der Partie ist das HD-exklusive Material in Form eines „Trivia-Tracks“, der wie die „Animatoren-Ecke“ Inhalte während des Hauptfilmes zugänglich macht. Während ersterer lediglich kleine Boxen mit Textinformationen ins Bild einblendet, gibt es in der Animatoren-Ecke Bild-in-Bild-Inhalte etwa von vorläufigen Animationen oder Behind-the-Scenes-Material. Völlig belanglos ist hingegen der „Comic Creator“ mit dem es möglich ist eine Bilder zu platzieren die dann animiert werden. Besonders hervorzuheben ist der Kurzfilm „Megamind: Der Knopf des Verderbens“, der mit einer Laufzeit von 16 Minuten üppig ausgefallen ist und qualitativ dem Kinofilm in kaum etwas nachsteht. Weiter geht es mit einigen kurzen Beiträgen, etwa „Triff die Besetzung von Megamind“, „Die Animatoren“ sowie „In Megaminds Haus“ - alles wenig spektakuläre Features mit geringem inhaltlichem Wert. Auch die „Entfernten Szenen“ sind eher belanglos, lustiger sind hingegen die „Outtakes“. Völlig sinnfrei ist wiederum „Mega Rap“, ein knapp eine Minute dauerndes Feature mit Filmszenen, überlagert von eher unbrauchbarer Rap-Musik.
Weiterhin findet man noch ein paar Previews zu kommenden DreamWorks Titeln.
Zitat
Der Trailer von MEGAMIND (2010) machte durchaus Laune und versprach ein Abenteuer, das nicht nur visuell was zu bieten hatte, sondern auch inhaltlich ein interessantes Thema abarbeitete – denn was macht man denn, wenn man im Leben alles erreicht hat und kein Ziel mehr vor Augen hat? Was in bester SHREK-Tradition mit bissigem Humor und unkonventioneller Story ein endlich mal wieder gutes CGI-Werk hätte werden können ohne dass die Pixar-Studios ihre Finger im Spiel gehabt hätten, ist letztendlich leider nur sehr durchschnittlich ausgefallen. Regisseur Tom McGrath, der zuvor schon die beiden MADAGASCAR Film inszenierte, die ebenfalls nur schwer durchschnittlich waren, schafft es nicht die gute Idee der Autoren so zu verpacken, dass man uneingeschränkt begeistert sein kann. Nach einem soliden Start, kommt die Inszenierung nicht mehr voran, der Film verliert massiv an Tempo und kommt zur Mitte hin fast zum Stillstand. Witzig ist MEGAMIND auch nicht gerade, vielmehr werden tragische Momente und eine eher gedämpfte Stimmung propagiert, die aber aufgrund fehlender Charaktertiefe ganz und gar nicht funktioniert. Zum Glück ist da noch das Ende, bei welchem sich die Macher in Action flüchten und zugegebenermaßen schön anzuschauende 20 Minuten produziert haben – doch das war es dann auch schon.
Für die deutsche Synchronisation kommt erschwerend hinzu, dass es sich um eine der schlechtesten seit langer Zeit handelt. Gegen das Original mit Brad Pitt und Will Farrel ist mit der hiesigen Synchro kein Blumentopf zu gewinnen. Was am Ende also bleibt, ist ein leidlich unterhaltsamer Familienspaß, der wohl ebenso schnell in Vergessenheit geraten wird wie etwas ROBOTS (USA, 2005).
Technisch ist die Blu-ray Disk im Gegensatz zum Hauptfilm geradezu eine Offenbarung. Zwar stört das häufig auftretende Aliasing des ansonsten tollen Bild-Transfers, dafür ist der Sound, zumindest im Original genial gelungen. Die Extras sind üppig, aber qualitativ durchwachsen.
Subjektive Filmwertung: 6 von 10 leidlich unterhaltsame CGI-Werke
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 04.04.2011
Regisseur Tom McGrath
Sprache Deutsch, Türkisch, Italienisch, Spanisch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
EAN 4047552250404
Genre Animation
Studio Paramount Home Entertainment
Spieldauer 95 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby True HD 7.1, Englisch: Dolby True HD 7.1
Film (Blu-ray)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30899618
    Ronal der Barbar
    Film
    9,99
  • 28963225
    Bergblut
    Film
    9,99
  • 41971144
    Megamind
    Film
    9,99
  • 14640736
    Triff die Robinsons
    (2)
    Film
    9,99
  • 27177705
    First Dog - Zurück nach Hause
    Film
    5,99
  • 28986387
    Kokowääh
    (5)
    Film
    13,99
  • 16187785
    Mrs. Doubtfire - Das stachelige Hausmädchen
    (3)
    Film
    11,99
  • 33988716
    Aladdin (2013)
    Film
    22,99
  • 29346902
    Narnia 3
    Film
    11,99
  • 29438386
    Der Grüffelo
    (1)
    Film
    9,99
  • 14731053
    Million Dollar Baby
    Film
    12,99
  • 23945427
    Bolt - Ein Hund für alle Fälle
    Film
    17,99
  • 32191446
    101 Dalmatiner & 101 Dalmatiner - Teil 2
    Film
    27,99
  • 29358415
    Illuminati - Slim Case
    (1)
    Film
    4,99
  • 34047008
    Lego Star Wars - Das Imperium schlägt ins Aus
    Film
    6,99
  • 29315708
    Jurassic Park Ultimate Trilogy
    (7)
    Film
    29,99
  • 33857245
    Tad Stones - Der verlorene Jäger des Schatzes!
    Film
    9,99
  • 29021050
    Pulp Fiction
    (5)
    Film
    6,99
  • 29691649
    Love & other Disasters
    Film
    12,99
  • 28077385
    Star Trek
    (4)
    Film
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Gut gegen Böse“

Anna Riedl, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Megamind ist ein Superbösewicht. Seit seiner Kindheit versucht er Metrocity zu beherrschen, doch da ist auch noch Metroman der Superheld der Stadt, der ihm immer wieder die Pläne durchkreuzt und den er einfach nicht los wird. Oder doch? Sein nächster Versuch gelingt ihm anscheinend. Er lockt Metroman in eine Falle und sein riesiger Megamind ist ein Superbösewicht. Seit seiner Kindheit versucht er Metrocity zu beherrschen, doch da ist auch noch Metroman der Superheld der Stadt, der ihm immer wieder die Pläne durchkreuzt und den er einfach nicht los wird. Oder doch? Sein nächster Versuch gelingt ihm anscheinend. Er lockt Metroman in eine Falle und sein riesiger Laserstrahl löscht den Helden samt der nachgebauten Sternwarte aus. Endlich hat er es geschafft. Von nun an ist er der Herrscher über Metrocity und niemand hält ihn mehr auf. Doch auf Dauer ist so ein Schurkenleben wirklich langweilig ohne Superhelden, die es zu beseitigen gilt. So schafft Megamind kurzerhand seinen eigenen Superhelden "Titan". Dieser allerdings ist ein echter Reinfall und wird selbst böse. Kann es jetzt noch eine Zukunft für Metrocity geben? Eine echt lustige Geschichte über das Leben eines Megaschurken! Für Kinder und Erwachsene ein absolutes Vergnügen.

„Megamind auf Blu-Ray“

Virginia Seeck, Thalia-Buchhandlung Jena

Der etwas andere Superheldenfilm. Schurke Megamind und Beschützer der Stadt Metrocity - Metro Man, liefern sich täglich ein Duell der Superlative. Jedenfalls wenn es nach Megamind geht. Denn im Gegensatz zu Metro Man der richtige Superkräfte besitzt, hat der Schurke in Blau nichts als einen überdurchschnittlichen IQ.
Der Zuschauer
Der etwas andere Superheldenfilm. Schurke Megamind und Beschützer der Stadt Metrocity - Metro Man, liefern sich täglich ein Duell der Superlative. Jedenfalls wenn es nach Megamind geht. Denn im Gegensatz zu Metro Man der richtige Superkräfte besitzt, hat der Schurke in Blau nichts als einen überdurchschnittlichen IQ.
Der Zuschauer merkt schnell das Megamind kein gewöhnlicher Schuft ist und man beginnt schnell Sympathien für ihn aufzubauen.
Der Film ist lustig und erzählt eine schöne Geschichte über Gut und Böse. Fünf Sterne dafür.

„Witzig Bunt Skurril und Spannend!“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Der etwas andere Film über Superhelden. Der Traum des Superschurken Megamind wird endlich Wirklichkeit! Er Hat Metro Man, den Beschützer der Stadt bezwungen und so die Macht über Metro City erhalten. Doch als ein neu erschaffener Schurke das pure Chaos verbreitet könnte es dem größten Hirn der Welt und seinem irrwitzigen Begleiter Minion Der etwas andere Film über Superhelden. Der Traum des Superschurken Megamind wird endlich Wirklichkeit! Er Hat Metro Man, den Beschützer der Stadt bezwungen und so die Macht über Metro City erhalten. Doch als ein neu erschaffener Schurke das pure Chaos verbreitet könnte es dem größten Hirn der Welt und seinem irrwitzigen Begleiter Minion tatsächlich gelingen, die Helden des Tages zu werden!
Ich finde das ist Dreamworks bester Animationsfilm!! Die Story und die Dialoge sind einfach genial!! "Hollo? - Das heißt Hallo - oh ok - Hallo?" Man liegt am Boden vor Lachen. Ein Film zum immer wieder anschauen.
Sehen sie auch unbedingt "Ich - Einfach unverbesserlich" und "Triff die Robinsons"

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Megaspaß
von Thomas Fritzenwallner aus Wiener Neustadt am 28.04.2011

Wer bestimmt, ob aus einem süßen kleinen Baby ein Superheld oder ein Superschurke wird? Das Schicksal? Die Erwartungen der Mitmenschen? Er selbst? Was auch immer es ist - Held und Schurke gehören einfach zusammen. Was ist der eine, wenn es den anderen nicht mehr gibt? Wunderbare Parodie auf alle... Wer bestimmt, ob aus einem süßen kleinen Baby ein Superheld oder ein Superschurke wird? Das Schicksal? Die Erwartungen der Mitmenschen? Er selbst? Was auch immer es ist - Held und Schurke gehören einfach zusammen. Was ist der eine, wenn es den anderen nicht mehr gibt? Wunderbare Parodie auf alle möglichen Superhelden Comics und Filme.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unterhaltsam und kurzweilig
von einer Kundin/einem Kunden am 12.04.2011

Meine Erwartungen an "Megamind" waren nicht sonderlich hoch, zumal es schon genügend Animationsfilme ohne Herz und Seele gibt. Doch zu meinem Überraschen kann "Megamind" sowohl bei den liebenswerten Charakteren als auch bei den lustigen und bewusst übertriebenen Szenen punkten. Ein unterhaltsamer Spaß für Groß und Klein!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gut gegen Böse oder Böse egen Gut ... wie Jetzt?
von Bettina Haider aus Innsbruck am 09.07.2013
Bewertetes Format: Medium: DVD

Megamind ist ein ganz ganz böser Schurke. Zusammen mit seinem "Hausfisch" Minion lebt er in einer Sternenwarte und Träumt schon als kleiner Megamind davon, einmal Metro City zu beherrschen. Er entführt die Charmante Reporterin von Metro City und setzt seinen genialen Plan in die Tat um: Metroman soll durch... Megamind ist ein ganz ganz böser Schurke. Zusammen mit seinem "Hausfisch" Minion lebt er in einer Sternenwarte und Träumt schon als kleiner Megamind davon, einmal Metro City zu beherrschen. Er entführt die Charmante Reporterin von Metro City und setzt seinen genialen Plan in die Tat um: Metroman soll durch einen riesen Laser verschwinden. WOW.... endlich geht sein Plan auf, Metroman verschwindet wie vom Erdboden verschluckt und Megamind beherrscht ENDLICH Metro City. Doch irgendwas fehlt..ein neuer Superheld muss her und kurzerhand beschließt Megamind sich seinen eigenen Helden zu kreieren. Titan ist geboren. Aber irgendwie hat Megamind sich diese Sache mit Gut und Böse anderst vorgestellt? Ein megaCooler Spaß für die ganze Familie, zum totlachen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Willkommen in Metrocity!
von Maria Leisibach aus Basel am 21.05.2013
Bewertetes Format: Medium: DVD

Ein herrlich charmantes Animationsheldenvergnügen im Kampf gut gegen böse, stark gegen schlau. Wir haben uns amüsiert und sogar ein Tränchen verdrücken müssen. So ist Böse sehr liebenswert! Megamind, eine blaue, ausserirdische Kreatur mit grossem Hin und hohem IQ und Metroman, Sunnyboy und supermanalike werden als Babies ausgesetzt, landen auf der... Ein herrlich charmantes Animationsheldenvergnügen im Kampf gut gegen böse, stark gegen schlau. Wir haben uns amüsiert und sogar ein Tränchen verdrücken müssen. So ist Böse sehr liebenswert! Megamind, eine blaue, ausserirdische Kreatur mit grossem Hin und hohem IQ und Metroman, Sunnyboy und supermanalike werden als Babies ausgesetzt, landen auf der Erde und liefern sich seit sie denken können einen Kampf Grips gegen Kraft. Leider fehlt es Megamind an körperlichen Superkräften, daher verliert er diese Auseinandersetzungen regelmässig. Bis auf diesen letzen Kampf in dem Metroman stirbt, Megamind die Stadt unter Kontrolle bringen kann und sich bald nach einem Gegner sehnt. Und natürlich ist nichts, wie es scheint. Und die Moral von der Geschichte? Böse kann gut und Gut kann böse… Oder so ähnlich und viel mehr - oder gar nichts. Je nachdem. Ein idealer Film zum Abschalten, mit grösseren Kindern schauen und perfekt dazu geeignet Heldenfilmwünsche zu erfüllen. Ansehen und Spass haben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Minion, der Hauptdarsteller in der Nebenrolle
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlinsbach SO am 24.11.2012
Bewertetes Format: Medium: Blu-ray 3D

Der Superschurke Megmind wird auf seiner verzweifelten suchen nach einem ebenbürtigen Rivalen "unglücklicherweise" zum Superhelden. Ein Skurril sympatisches Abenteuer, mit viel Chaos und Spass-garant für die ganze Familie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Megamind

Megamind

(4)
Film
11,99
+
=
Prinzessinnen-Dreierpack: Küss den Frosch + Rapunzel + Pocahontas

Prinzessinnen-Dreierpack: Küss den Frosch + Rapunzel + Pocahontas

(1)
Film
13,99
+
=

für

25,20

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen