Thalia.de

Meienbergs Tod - Die sexuellen Neurosen unserer Eltern - Der Bus

Stücke

»Mit »Die sexuellen Neurosen unserer Eltern« stürmt Lukas Bärfuss die deutschen Bühnen«, schrieb »Die Welt«; und das Schweizer Radio feierte das Stück als »Sternstunde des Theaters«. In der Tat: Bis heute gibt es zehn Inszenierungen in Deutschland, der Schweiz und Österreich sowie Übersetzungen in 12 europäische Sprachen für Bühnen von Island bis Griechenland. Der Autor, der seit 1998 Theaterstücke schreibt und mit der freien Gruppe »400asa«, die sich in der Tradition der dänischen Dogma-Filmemacher sieht, für Furore sorgte, nahm das gelassen und bekannte, ihn interessiere das Theater gerade »als eine besonders unvollkommene Kunst. Alles knirscht. Ich selber knirsche, die Schauspieler knirschen, sogar die alten Sessel.« In gewissem Sinne ist in »Die sexuellen Neurosen ...« die geistig zurückgebliebene Dora solch ein Sand im Getriebe der guten, der liberalen Gesellschaft – nicht, solange sie die Rolle der nur Bemitleidenswerten ausfüllt, aber sofort, wenn sie eigene Ansprüche stellt und nicht länger als Projektionsfläche allen Toleranzgeschwafels dient. Hinter dem Gerede zu den wirklichen Dingen zu kommen und nicht zuletzt aus der schelmischen Infragestellung von Autoritäten komische Wirkungen zu schlagen, das interessierte den jungen Schweizer Autor auch schon in seinem 2001 uraufgeführten Stück »Meienbergs Tod«.
Komplettiert wird der Band durch Bärfuss’ neuestes Stück »Der Bus«, über eine äußerst merkwürdige Pilgerreise nach Tschenstochau. Es wird Anfang 2005 seine Uraufführung am Thalia Theater Hamburg erleben, unmittelbar darauf die Schweizer Erstaufführung am Stadttheater Bern, bevor es – ebenfalls noch im Frühjahr – am Kölner Schauspiel inszeniert werden wird.
Portrait
Lukas Bärfuss, geboren 1971 in Thun/Schweiz, gelernter Buchhändler, zählt zu den erfolgreichsten Dramatikern der letzten Jahre. Bei der Kritikerumfrage der Zeitschrift "Theater heute" wurde Bärfuss 2005 zum Dramatiker des Jahres gewählt, im selben Jahr erhielt er den Mühlheimer Dramatikerpreis und den Publikumspreis. Seine Stücke werden in mehr als 25 Ländern gespielt. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Zürich. Die Stiftung Preußische Seehandlung hat Lukas Bärfuss mit dem Berliner Literaturpreis 2013 ausgezeichnet. 2015 erhielt er den Nicolas-Born-Preis.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 217
Erscheinungsdatum 25.01.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89244-904-1
Verlag Wallstein Verlag
Maße (L/B/H) 206/124/19 mm
Gewicht 262
Buch (Taschenbuch)
19,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14560062
    Alices Reise in die Schweiz / Die Probe / Amygdala
    von Lukas Bärfuss
    Buch (Taschenbuch)
    19,00
  • 15168354
    Land ohne Worte. Das letzte Feuer
    von Dea Loher
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,00
  • 2909634
    Der Meteor. Dichterdämmerung
    von Friedrich Dürrenmatt
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 2842656
    Das Spiel ist aus
    von Jean Paul Sartre
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 17593156
    Öl
    von Lukas Bärfuss
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,90
  • 17450210
    Hundert Tage
    von Lukas Bärfuss
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44348890
    Hagard
    von Lukas Bärfuss
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 2915341
    Draußen vor der Tür
    von Wolfgang Borchert
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 43025752
    Die drei Leben der Antigone
    von Slavoj Zizek
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2945724
    Hoppla, wir leben!
    von Ernst Toller
    Buch (Taschenbuch)
    4,00
  • 3018736
    Die heilige Johanna
    von George B. Shaw
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 42802098
    Wir sind selig
    von Michèle Roten
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,00
  • 41079839
    Spätholz
    von Walther Kauer
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 2909844
    Die Physiker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 2925758
    Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 2833501
    Andorra
    von Max Frisch
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • 2896975
    Kleider machen Leute
    von Gottfried Keller
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    1,60
  • 2930930
    Homo faber
    von Max Frisch
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 2895239
    Der Richter und sein Henker
    von Friedrich Dürrenmatt
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    5,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Meienbergs Tod - Die sexuellen Neurosen unserer Eltern - Der Bus

Meienbergs Tod - Die sexuellen Neurosen unserer Eltern - Der Bus

von Lukas Bärfuss

Buch (Taschenbuch)
19,00
+
=
Malaga - Parzival - Zwanzigtausend Seiten

Malaga - Parzival - Zwanzigtausend Seiten

von Lukas Bärfuss

Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
+
=

für

38,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen