Thalia.de

Mein Brot

Rezepte ohne Kompromisse

(1)
Peter Kapp – bekannt aus „Deutschlands bester Bäcker“
Außergewöhnliche Rezepte - leicht nachzubacken
Einzigartiges Backbuch mit vielen wunderschönen Fotos
"Brot backen ist ein Handwerk - ein feines Brot zu kreieren eine Kunst." Peter Kapp hat sich dieses Postulat zu eigen gemacht, es treibt ihn tagtäglich an. Seine Brote sind weit mehr als die Perfektion des Handwerks, seine Kreativität ist schier unerschöpflich und die Brotkreationen sind unter Kennern längst Kult.Nun lässt sich Peter Kapp "in die Karten schauen" und zeigt, wie man mit erstklassigen Zutaten, der nötigen Geduld bei der Teigbereitung und ein paar Tricks auch zu Hause richtig gutes Brot backen kann.Ob Korn-Gourmet, Fougasse Amore, Pane di Nittardi oder das spektakuläre Baguette Sepia-Cranberry – es ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei...
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 30.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86852-929-6
Verlag Heel
Maße (L/B/H) 261/210/20 mm
Gewicht 915
Abbildungen zahlreiche Farbfotos
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42775122
    Kapp backt
    von Peter Kapp
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 25776292
    Brot
    von Bernd Armbrust
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 33591096
    Das große Buch vom Brotbacken
    von Sabine Rettinger
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,90
  • 42380033
    Brot Brot Brot
    von Martin Johansson
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 45268687
    Die hohe Schule des Kochens
    von Institut Paul Bocuse
    Buch (gebundene Ausgabe)
    98,00
  • 45311019
    Natürlich backen
    von Anna Pevny
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 42642135
    Das große Buch vom Brot
    von Meiko Haselhorst
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,99
  • 33919030
    Gut Brot will Weile haben
    von Dieter Ott
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,80
  • 42404655
    Natürlich Brot backen
    von Meinolf Kräling
    (13)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    29,90
  • 39329789
    Heute mal Brot backen
    von Dr.Oetker
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,99
  • 38686029
    Brotbackbuch Nr. 1
    von Lutz Geissler
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 45383728
    Mixtipp: Leibspeisen
    von Patrizia Berkholz
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45278379
    Brot backen in Perfektion
    von Lutz Geissler
    (66)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 47353375
    Low Carb Brot-Backbuch Rezepte für Brote Brötchen Semmeln Gewürze Aufstriche (fast) ohne Kohlenhydrate Brotrezepte für Anfänger kohlenhydratarm weizen
    von Astrid Kraus
    Buch (Taschenbuch)
    4,79
  • 38891398
    100 Rezepte - Brot backen
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,99
  • 45276304
    WildBakers
    von Johannes Hirth
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40095042
    Das Low Carb Brotbackbuch
    von Vanessa Schmidtmeyer
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 51889237
    Brot und Brötchen - Rezepte für den Thermomix
    von Gabriele Dargewitz
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,90
  • 45276360
    BROT
    von Teubner
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • 41772520
    Brot aus dem Brotbackautomaten
    von Mirjam Beile
    Buch (Taschenbuch)
    9,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Fortgeschrittene und Kapp-Fans kommen hier auf ihre Kosten
von Wortschätzchen am 10.12.2016

Peter Kapp, Juror von „Deutschlands beste Bäcker“, hat diverse Backbücher verfasst. Dies ist mein zweites von ihm. Und auch hier stört mich die übertriebene Selbstdarstellung des Herrn Kapp. „PKAB“ interessiert mich nicht wirklich. Gut, es gibt diesmal weniger Fotos von ihm selbst, aber die Rezepte … ich hab... Peter Kapp, Juror von „Deutschlands beste Bäcker“, hat diverse Backbücher verfasst. Dies ist mein zweites von ihm. Und auch hier stört mich die übertriebene Selbstdarstellung des Herrn Kapp. „PKAB“ interessiert mich nicht wirklich. Gut, es gibt diesmal weniger Fotos von ihm selbst, aber die Rezepte … ich hab da so meine Probleme. Klingt alles recht lecker, aber man benötigt dermaßen viele Spezialzutaten, dass man kaum ein Rezept nachbacken kann. Viele der Tipps wiederholen sich immer wieder. Klar, langes Reifen mag für die meisten Brote sinnvoll sein, aber irgendwie ist es öde, den Spruch so oft in den Rezepten zu finden. Leider bin ich auch nie in der Gegend von Edingen und komme so niemals an die 40 Jahre alte Sauerteigmutter. Ich bin aber auch davon überzeugt, dass man da nicht wirklich einen Unterschied herausschmecken kann. Die Rezepte sind bis auf vier Brote (diese dafür umso größer) immer für mehrere Brote (2, 4, 6, 8) ausgelegt. Warum? Wer möchte so viele Brote? Ich zumindest liebe die Abwechslung und backe gern jedes Mal ein anderes Brot und dann immer nur eines. Es gibt sehr ausgefallene Brote (wie bereits erwähnt, meist mit ausgefallenen Zutaten) und auch ein paar recht bodenständige Sorten. Brote mit Sauerteig, Brote mit Hefe. Die Auswahl ist groß und bunt, aber ich denke, man muss schon echter Kapp-Fan sein, um von diesem Buch komplett vom Hocker gefegt zu werden. Mich hat leider schon die Werbung für einen gewissen Mehlhersteller ordentlich verärgert. Die Fotos zu den Broten sind sehr schön, die Aufmachung des Buches ebenfalls. Dass Brot backen immer mit echter Arbeit verbunden ist, ist klar. Die Aufstellung hier ist in meinen Augen aber „geschönt“. Es fehlen die Angaben für die benötigte Zeit (nicht nur die Backzeit interessiert, sondern die gesamte Zeit, die man aufwenden muss, bis das Brot fertig ist), ein wenig Info über den Geschmack des jeweiligen Brotes, mögliche Ausweich-Zutaten (ja, auch „ohne Kompromisse“ habe ich gelesen, dennoch ist es ein Unding), eine Auflistung am Anfang, welche Gerätschaften und Zutaten insgesamt vorrätig sein sollten. Alles in allem – ich erwarte von einem Brotbackbuch etwas mehr. Auch mal ein Rezept mit Erfolgsgarantie, das leicht herzustellen ist, damit man überhaupt weitermachen möchte. Mehr Interesse am Leser (statt an sich selbst). Einsteiger-Ideen. Das gibt es hier nicht. Deshalb kann ich Peter Kapp auch diesmal leider nur drei Sterne geben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mein Brot

Mein Brot

von Peter Kapp

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=
Mixtipp Profilinie: KAPPs Brot

Mixtipp Profilinie: KAPPs Brot

von Peter Kapp

(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
19,99
+
=

für

39,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen