Thalia.de

Mein eigen Fleisch und Blut

(2)
Die 40-jährige Franziska (Veronica Ferres) ist Direktionsassistentin eines großen Pharmakonzerns. Sie ist schön und erfolgreich, doch hinter der makellosen Fassade lauert eine dunkle Vergangenheit, vor der sie verzweifelt versucht, zu fliehen. Im Alter von 15 Jahren war Franziska schwanger von ihrer Jugendliebe Thorsten. Ihr alkoholkranker und tyrannischer Vater, der das uneheliche Kind nicht mit seinen engen Moralvorstellungen vereinbaren konnte, zwang sie nicht nur, den neugeborenen Sohn zur Adoption freizugeben, sondern verbreitete auch das Gerücht, Franziska sei von Thorsten vergewaltigt worden. Die große Liebe zerbrach und Franziska flüchtete vor ihrer Familie und vor sich selbst. Doch die Gedanken an das eigene Kind lassen sich nicht verdrängen: Als ein befreundetes Ehepaar von ihrem Adoptivkind erzählt, kann Franziska nicht mehr länger die Augen schließen. Sie kehrt zurück, in die Kleinstadt, zu ihrem Vater und dem inzwischen verheirateten Thorsten und erfährt, dass ihr Sohn Oliver heißt und eine wilde Odyssee durch Heime und Pflegefamilien hinter sich hat. Und noch etwas wird ihr grausam klar: Oliver ist ein Junkie...
Portrait
Veronica Ferres ist seit langem eine der beliebtesten Schauspielerinnen Deutschlands. Sie begann ihre berufliche Laufbahn am Theater und feierte auch bald beim Film große Erfolge. Zu ihren bedeutendsten Rollen zählt die Nelly in dem ARD-Dreiteiler Die Manns. Seit 2002 ist Veronica Ferres außerdem als begeisterte Mutter in den Schlagzeilen.
Theaterschauspieler Thomas Sarbacher, 1961 geboren, wurde als Fernsehkommissar der Erfolgsserie 'Der Elefant - Mord verjährt nie' bekannt. Zahlreiche Film- und TV-Rollen folgten, dennoch blieb er auch der Bühne treu. Sein Spektrum reicht vom melancholischen Einzelgänger über den harten Kerl bis ins komödiantische Rollenfeld.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 18.05.2012
Regisseur Vivian Naefe
Sprache Deutsch
EAN 4260094643439
Genre Drama
Studio Aviator Entertainment
Spieldauer 89 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 2.0
Verkaufsrang 931
Film (DVD)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31030050
    Mogli - Der Dschungelkönig
    Film (DVD)
    4,99
  • 37865141
    Die Eiskönigin - Völlig unverfroren
    (50)
    Film (DVD)
    9,99
  • 27609894
    Cougar Town Staffel 1
    (1)
    Film (DVD)
    15,99
  • 40331783
    Alles Nur Tarnung
    Film (DVD)
    4,99
  • 34502749
    M.S. Brittanica - Terroristen auf dem Kreuzfahrtschiff
    (1)
    Film (DVD)
    2,99
  • 39030741
    Chiko - Eine Freundschaft fürs Leben
    Film (DVD)
    5,99
  • 17768701
    Popeye-Der Studiomatrose/DVD
    Film (DVD)
    2,99
  • 31161576
    Extreme Skiing
    Film (DVD)
    3,99
  • 34687353
    Eine Liebe in Marseille
    Film (DVD)
    2,99
  • 39386931
    Der Tanz Der Stille
    Film (DVD)
    4,99
  • 39187450
    Weihnachten ist ein Geschenk - Film/DVD
    Film (DVD)
    3,99
  • 40849044
    Ninja Cheerleaders
    Film (DVD)
    2,99
  • 11324922
    Weltreligionen - Der Hinduismus
    Film (DVD)
    3,99
  • 41596251
    Sextechniken für SIE und IHN-Der perfekte Liebha
    Film (DVD)
    2,99
  • 27697678
    Das Sandmännchen - Abenteuer im Traumland
    (1)
    Film (DVD)
    4,99
  • 22058925
    2 Romeos für Julia - Alte Liebe rostet nicht
    Film (DVD)
    2,99
  • 38268882
    Machtspiele
    Film (DVD)
    3,99
  • 10182782
    Lieber gestern als nie
    (1)
    Film (DVD)
    2,99
  • 18715910
    Wüstenblume
    (6)
    Film (DVD)
    4,99
  • 18537751
    Das Geisterschiff der schwimmenden Leichen
    Film (DVD)
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

mein eigen Fleisch und Blut
von einer Kundin/einem Kunden aus Oerlenbach am 14.04.2016

diesen Film fand ich auch sehr gut..ich möchte gar nicht groß aufschreiben, um was es sich hierbei dreht, denn die Handlung kann man auch hier lesen bzw. im Netz..ich kann nur sagen, die Handlung war sehr realitätsnah..denke schon, dass es so was im wahren Leben gibt. Finde auch, dass... diesen Film fand ich auch sehr gut..ich möchte gar nicht groß aufschreiben, um was es sich hierbei dreht, denn die Handlung kann man auch hier lesen bzw. im Netz..ich kann nur sagen, die Handlung war sehr realitätsnah..denke schon, dass es so was im wahren Leben gibt. Finde auch, dass die Schauspieler ihre Rollen sehr sehr gut gespielt haben..von daher alle Sterne und wirklich sehenswert..das Geld für die DVD ist gut angelegt..kann ich nur empfehlen..ist es doch ne DVD, die man sich auch ruhig mehrmals ansehen kann und es immer noch nicht langweilig wird..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Starkes Drama aus Deutschland
von einer Kundin/einem Kunden am 24.04.2012

Die 40-jährige Franziska ist Direktionsassistentin eines großen Pharmakonzerns. Sie ist schön und erfolgreich, doch hinter der makellosen Fassade lauert ihre Vergangenheit, vor der sie verzweifelt versucht, zu fliehen. Im Alter von 15 Jahren war Franziska schwanger von ihrer Jugendliebe Thorsten. Ihr alkoholkranker und tyrannischer Vater, der das uneheliche Kind... Die 40-jährige Franziska ist Direktionsassistentin eines großen Pharmakonzerns. Sie ist schön und erfolgreich, doch hinter der makellosen Fassade lauert ihre Vergangenheit, vor der sie verzweifelt versucht, zu fliehen. Im Alter von 15 Jahren war Franziska schwanger von ihrer Jugendliebe Thorsten. Ihr alkoholkranker und tyrannischer Vater, der das uneheliche Kind nicht mit seinen engen Moralvorstellungen vereinbaren konnte, zwang sie nicht nur, den neugeborenen Sohn zur Adoption freizugeben, sondern verbreitete auch das Gerücht, Franziska sei von Thorsten vergewaltigt worden. Die große Liebe zerbrach und Franziska flüchtete vor ihrer Familie und vor sich selbst. Doch die Gedanken an das eigene Kind lassen sich nicht verdrängen: Als ein befreundetes Ehepaar von ihrem Adoptivkind erzählt, kann Franziska nicht mehr länger die Augen schließen. Sie kehrt zurück, in die Kleinstadt, zu ihrem Vater und dem inzwischen verheirateten Thorsten und erfährt, dass ihr Sohn Oliver heißt und eine wilde Odyssee durch Heime und Pflegefamilien hinter sich hat. Und noch etwas wird ihr grausam klar: Oliver ist ein Junkie...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mein eigen Fleisch und Blut

Mein eigen Fleisch und Blut

mit Veronica Ferres , Kostja Ullmann , Thomas Sarbacher

(2)
Film (DVD)
3,99
+
=
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

(1)
Film (DVD)
9,99
+
=

für

13,56

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen