Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Mein Sklavenleben: Die Insel

Auf einer Insel erleben zwei junge Frauen eines verunglückten Schiffes eine von heißer Erotik geprägte Zeit. Ohne jede Fluchtmöglichkeit sind sie den liederlichen Gelüsten der männlichen Besatzung wehrlos preisgegeben.

Portrait
Achim F. Sorge ist das Pseudonym eines 1961 geborenen Softwareentwicklers aus dem Kölner Raum. Ursprünglich schrieb er lediglich Fachliteratur und gelegentlich kafkaeske Kurzprosa. Seit sechs Jahren schreibt er zudem auch erotische Romane, die oft auf den sexuellen Fantasien seiner Freundinnen fußen. Sein erstes Werk im Club der Sinne, die Erzählung "Mein Sklavenleben: Die Burg", ist der erste Teil einer Serie von kurzen, in sich abgeschlossenen Romanen, mit denen er den sexuellen Wunschträumen seiner Freundinnen einen literarischen Platz einräumt.
Weitere Veröffentlichungen im Club der Sinne:
"Mein Sklavenleben: Das Schiff"
"Die devote Gespielin"
"Mein Sklavenleben: Die Insel"
"Mein Sklavenleben: Der Bauernhof"
"Mein Sklavenleben: Die Wüste"
"Meine erste Herrin - Zum Sexsklaven abgerichtet"
"Die Burg - Lustfolter im Verlies"
"Lustfolter im Verlies, Teil 2"
"Die Burg - Lustfolter im Verlies, Gesamtausgabe"
"Neue Lustspiele auf der Burg - Der Anfang"
"Julia auf Reisen - Neue Lustspiele auf der Burg, Teil 2"
"Das Turnier - Neue Lustspiele auf der Burg, Teil 3"
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 29, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.10.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783955272319
Verlag Club der Sinne
eBook
3,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.