Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Mein wirst du bleiben

Kriminalroman

(2)
Miriam will ihre Mutter Thea ganz für sich, schon immer, um jeden Preis. Als diese bei einem schweren Unfall das Gedächtnis verliert, geht Miriam ganz in der Pflege auf. Auch wenn Thea von ihrer Tochter nichts mehr weiß. Hauptsache, Thea bleibt immer bei ihr in der Wohnung, dann kann nichts passieren. Dann wird Miriam nicht verlassen. Doch zwei Morde in der Nachbarschaft zerstören das erzwungene Idyll. Dass Hauptkommissar Ehrlinspiel das Leben der Opfer und Nachbarn durchleuchtet, macht Miriam ganz nervös. Als Thea aus ihrem goldenen Käfig ausbricht und in brütender Hitze durch Freiburg irrt, ahnt sie nicht, dass sie in großer Gefahr schwebt…
Portrait
Petra Busch, geboren 1967 in Meersburg, arbeitet als freie Texterin und Journalistin für internationale Kunden aus Wissenschaft, Technik und Kultur. Sie studierte Mathematik, Informatik, Literaturgeschichte und Musikwissenschaften und promovierte in Mediävistik. Für ihren Kriminalroman "Schweig still, mein Kind"
erhielt sie den renommierten Friedrich-Glauser-Preis für das beste Debüt des Jahres 2010. Sie lebt im Nordschwarzwald.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.10.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783426411674
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 40.849
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40942178
    Das Lächeln des Bösen
    von Petra Busch
    eBook
    9,99
  • 34081761
    Wer einmal lügt
    von Harlan Coben
    (1)
    eBook
    8,99
  • 27629361
    Himmelreich und Höllental
    von Peter Paradeiser
    eBook
    9,99
  • 39381884
    Kleine Geschenke
    von Sue Grafton
    eBook
    5,99
  • 33821689
    Erfolg bei Männern
    von Petra Fürst
    eBook
    9,99
  • 29779134
    Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
    von S.J. Watson
    (27)
    eBook
    9,99
  • 20422380
    Leichenblässe
    von Simon Beckett
    (7)
    eBook
    9,99
  • 32260600
    Gregor und die graue Prophezeiung
    von Suzanne Collins
    (1)
    eBook
    5,99
  • 26004262
    Schweig still, mein Kind
    von Petra Busch
    (3)
    eBook
    9,99
  • 36042050
    Mein wirst du sein
    von Katrin Rodeit
    eBook
    9,99
  • 40976033
    Stimmen
    von Ursula Poznanski
    (4)
    eBook
    9,99
  • 24490606
    Vorticity, Statistical Mechanics, and Monte Carlo Simulation
    von Chjan C. Lim
    eBook
    139,09
  • 40400777
    Die Reichweite der Haftung des Sachverständigen für Vermögensschäden Dritter
    von Gert Schuller
    eBook
    34,99
  • 30188778
    Der Traum der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (5)
    eBook
    9,99
  • 28727502
    Wenn der Hunger erwacht
    von Rhyannon Byrd
    eBook
    8,49
  • 30656487
    Meridian - Flüsternde Seelen
    von Amber Kizer
    (2)
    eBook
    6,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 43150548
    Wie Sie Ihren Traummann erobern
    von Werner Vogel
    eBook
    7,99
  • 42324194
    »Security First«
    von Petra Schütt
    eBook
    37,99
  • 32043035
    Über mir der Himmel
    von Käte Micka
    eBook
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Gänsehaut pur“

Heidi Wosnitza, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Eine Mutter-Tochter-Beziehung, die einen gruseln läßt. Miriam will ihre Mutter ganz für sich. Als diese nach einem Unfall auf Pflege angewiesen ist, sieht Miriam ihre Chance, ihre Mutter völlig zu beherrschen. Sie bestimmt fortan alles, was ihre Mutter noch darf. Als in der Nachbarschaft zwei Morde geschehn, wird Kommissar Ehrlinspiel Eine Mutter-Tochter-Beziehung, die einen gruseln läßt. Miriam will ihre Mutter ganz für sich. Als diese nach einem Unfall auf Pflege angewiesen ist, sieht Miriam ihre Chance, ihre Mutter völlig zu beherrschen. Sie bestimmt fortan alles, was ihre Mutter noch darf. Als in der Nachbarschaft zwei Morde geschehn, wird Kommissar Ehrlinspiel auf dieses sonderbare Verhältnis aufmerksam. Miriam wird zunehmend nervöser und verhält sich auch dementsprechend, Wie auch schon im ersten Fall von Kommissar Ehrlingspiel ( Schweig still. mein Kind) kommen nur wenige als Täter in Frage.Man glaubt relativ schnell zu wisssen, wer es war, doch im letzten Drittel nimmt der Fall einen unerwarteten Verlauf. Kaum zu glauben, was sich in einem Mietshaus in Freiburg so alles ereignet. Das Buch ist auch als EBook erhältlich.

„Spannnend“

Petra Kraus, Thalia-Buchhandlung Emden

Die vermeintlich innige Mutter-Tochter-Beziehung wird durch einen Mord in der Nachbarschaft bedroht. Ein spannender Krimi, der durch die interessanten Persönlichkeiten besticht. Wie so oft, ist der Mörder nicht der grosse Unbekannte.
Die vermeintlich innige Mutter-Tochter-Beziehung wird durch einen Mord in der Nachbarschaft bedroht. Ein spannender Krimi, der durch die interessanten Persönlichkeiten besticht. Wie so oft, ist der Mörder nicht der grosse Unbekannte.

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Ein spannender Thriller aus Freiburg. Nicht nur für Fans regionaler Krimis. Packend bis zur letzten Minute... Ein spannender Thriller aus Freiburg. Nicht nur für Fans regionaler Krimis. Packend bis zur letzten Minute...

„Mein wirst Du bleiben“

Sabine Ronneberger, Thalia-Buchhandlung Brake

Ein Mehrfamilienhaus mit den unterschiedlichsten und dennoch typischen Menschen: eine
neugierige Hausmeisterin, eine alte Dame, ein Pärchen mit Baby, ein Frührenter und eine Mutter
mit einer erwachsenen Tochter. Doch die Idylle trügt. Als einer der Bewohner ermordet wird, deckt
Hauptkommissar Ehrlinspiel ungewollt dunkle Geheimnisse
Ein Mehrfamilienhaus mit den unterschiedlichsten und dennoch typischen Menschen: eine
neugierige Hausmeisterin, eine alte Dame, ein Pärchen mit Baby, ein Frührenter und eine Mutter
mit einer erwachsenen Tochter. Doch die Idylle trügt. Als einer der Bewohner ermordet wird, deckt
Hauptkommissar Ehrlinspiel ungewollt dunkle Geheimnisse im Haus auf. Plötzlich ist nichts mehr
wie es scheint. Nicht nur das Leben der Nachbarn ist in Gefahr, sondern auch die Welt des
Hauptkommissars droht einzustürzen...
Petra Busch schreibt spannend und sorgt immer für neue Überraschungen in diesem Krimi. Postiv
auch, dass man etwas über das Leben des Hauptkommissars erfährt. Erst zum Schluss wird einem
klar, wer und warum jemand einen Mord begeht. Empfehlenswert !

„Petra Busch, Mein wirst du bleiben“

Frau Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Der Frührentner Martin Gärtner lebt sehr zurückgezogen in einem Sechs-Familienhaus. Weil sein Hund zwei Tage lang bellt und in der Wohnung sich nichts rührt, öffnet der Hausmeister die Wohnung. Martin Gärtner ist gestorben - aber nicht eines natürlichen Todes, wie man denken könnte. Nein, er wurde mit Milch vergiftet, die mit Nußöl Der Frührentner Martin Gärtner lebt sehr zurückgezogen in einem Sechs-Familienhaus. Weil sein Hund zwei Tage lang bellt und in der Wohnung sich nichts rührt, öffnet der Hausmeister die Wohnung. Martin Gärtner ist gestorben - aber nicht eines natürlichen Todes, wie man denken könnte. Nein, er wurde mit Milch vergiftet, die mit Nußöl versetzt wurde - und seine Nußallergie kostete ihn das Leben. Ein Mord an einem unauffälligen Menschen -warum? Und was ist mit der alten Dame aus dem Dachgeschoß, die auch in´s Jenseits befördert wurde?
Kommissar Ehrlinspiel und seine Kollegen von der Freiburger Kripo stehen vor einem Rätsel und beginnen die Bewohner des Hauses zu durchleuchten...
Ein spannender Krimi voller menschlicher Abgründe und falscher Fährten. Gut gemacht und auf den Punkt gebracht - unbedingt lesen!!!!

„Spannender Krimi“

Rogondis Klar, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Nach einem Fahrradunfall fällt Thea Roth ins Koma und es wird nie wieder so werden wie zu vor.Ihre Tochter Miriam kümmert sich aufopferungsvoll um sie - oder ist doch alles ganz anders?

Lesen Sie selbst, es ist ein spannender Krimi, den man lesen sollte.
Nach einem Fahrradunfall fällt Thea Roth ins Koma und es wird nie wieder so werden wie zu vor.Ihre Tochter Miriam kümmert sich aufopferungsvoll um sie - oder ist doch alles ganz anders?

Lesen Sie selbst, es ist ein spannender Krimi, den man lesen sollte.

„Spannend bis zur letzten Seite“

Lenke Balaton, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Die junge Miriam lebt sehr zurückgezogen mit ihrer Mutter in einem Mietshaus. Thea, die Mutter, leidet seit einem Unfall unter Amnesie und ist auf die Hilfe ihrer Tochter angewiesen, um ihrer Vergangenheit rekonstruieren zu können. Doch während Miriam alles versucht, um ihrer Mutter nicht zu viel zuzumuten und sie in der Wohnung am Die junge Miriam lebt sehr zurückgezogen mit ihrer Mutter in einem Mietshaus. Thea, die Mutter, leidet seit einem Unfall unter Amnesie und ist auf die Hilfe ihrer Tochter angewiesen, um ihrer Vergangenheit rekonstruieren zu können. Doch während Miriam alles versucht, um ihrer Mutter nicht zu viel zuzumuten und sie in der Wohnung am liebsten einsperren würde, beginnt Thea nach und nach Kontakt mit ihren Nachbarn aufzunehmen und sich um sie zu kümmern.
Doch dann werden mehrere Nachbarn ermordet und der Kommissar Moritz Ehrlinspiel macht sich an die Ermittlungen. Hat Thea diese Morde verübt? Und warum? Oder steckt jemand anderes dahinter?

Der zweite des Ermittlers Moritz Ehrlinspiel ist fesselnd und mitreißend. Petra Busch versteht es sehr gut dem Leser immer wieder falsche Fährten zu legen, aber man ist sich nie ganz sicher, ob man des Rätsels Lösung nicht doch schon vor sich hat. Unbedingt lesenswert!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Spannend
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 24.12.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Zwei Menschen werden getötet und niemand schien einen Grund gehabt zu haben.Und doch stösst der Kommissar auf viele Spuren,die nur scheinbar nichts miteinander zu tun haben.Flüssig und gut gemachter Krimi,der am Ende überrascht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Du nur Du allein!
von Marion Olßon aus Reutlingen am 23.09.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Polizist Ehrlinspiel muss sich um einen Mord in einem vermeindlichen Idyll kümmern. Nichts ist so wie es scheint und niemand , der für den er sich ausgibt. Was passiert mit einem Menschen, den man nicht verlassen darf, was geschieht wenn doch, was ist mit dem Verlassenen? Eine ganze Nachbarschaft,... Polizist Ehrlinspiel muss sich um einen Mord in einem vermeindlichen Idyll kümmern. Nichts ist so wie es scheint und niemand , der für den er sich ausgibt. Was passiert mit einem Menschen, den man nicht verlassen darf, was geschieht wenn doch, was ist mit dem Verlassenen? Eine ganze Nachbarschaft, verstört durch den hinterlistigen Mord an einem Mitglied der Gesellschaft. Wer kann so eiskalt ein Leben auslöschen? Etwa einer von ihnen ? Der 2te Teil um Kommissar Ehrlinspiel zeigt uns nachdrücklich die Doppelmoral der Gesellschaft, spannend eingebunden in einen gut geschriebenen Krimi.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Trügerisches Vorstadtidyll
von Belinda Wiesbauer aus Steyr am 23.01.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein einsamer Nachbar aus einem Mehrparteienhaus wird ermordet aufgefunden und kurze Zeit später teilt eine ältere Dame aus dem Haus das gleiche Schicksal. Was ist da nur los? Ehrlinspiel & Freitag versuchen die ungleichen Puzzleteile zusammen zu setzen, doch kommen sie zunächst bei ihren Recherchen nicht recht weiter. Als... Ein einsamer Nachbar aus einem Mehrparteienhaus wird ermordet aufgefunden und kurze Zeit später teilt eine ältere Dame aus dem Haus das gleiche Schicksal. Was ist da nur los? Ehrlinspiel & Freitag versuchen die ungleichen Puzzleteile zusammen zu setzen, doch kommen sie zunächst bei ihren Recherchen nicht recht weiter. Als Ehrlenspiels neueste Flamme auch in Gefahr kommt wird es für den Ermittler schon fast zu viel. Wer ist der wahnsinnige Täter? Kommt er aus dem Umfeld der Nachbarschaft und was haben die beiden Frauen Miriam und Thea mit der Sache zu tun, denn beide wirken doch eher seltsam. Ein spannender Titel, den man sich auch gut als ‚Tatort’ vorstellen könnte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungen!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dorsten am 07.11.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Miriam will ihre Mutter Thea ganz für sich, schon immer, um jeden Preis. Als diese bei einem schweren Unfall das Gedächtnis verliert, geht Miriam ganz in der Pflege auf. Auch wenn Thea von ihrer Tochter nichts mehr weiss. Hauptsache, Thea bleibt immer bei ihr in der Wohnung, dann kann... Miriam will ihre Mutter Thea ganz für sich, schon immer, um jeden Preis. Als diese bei einem schweren Unfall das Gedächtnis verliert, geht Miriam ganz in der Pflege auf. Auch wenn Thea von ihrer Tochter nichts mehr weiss. Hauptsache, Thea bleibt immer bei ihr in der Wohnung, dann kann nichts passieren. Dann wird Miriam nicht verlassen. Doch zwei Morde in der Nachbarschaft zerstören das erzwungene Idyll. Dass Hauptkommissar Ehrlinspiel das Leben der Opfer und Nachbarn durchleuchtet, macht Miriam ganz nervös. Als Thea aus ihrem goldenen Käfig ausbricht und in brütender Hitze durch Freiburg irrt, ahnt sie nicht, dass sie in grosser Gefahr schwebt... Petra Busch schreibt gut.Die Personen sind lebendig, die Handlung originell. Nur leider ist alles sehr langatmig.Teil ist es mir echt schwer gefallen das Buch nicht wieder weg zu legen.Jedenfalls war das bis zum 2. Teil so. Wenn man bis dahin durchgehalten hat wird es wirklich gut. Alles in allem ist es sehr lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 31.10.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Miriam hat ein besonderes Verhältnis zu ihrer Mutter, und als diese bei einem schweren Unfall ihr Gedächtnis verliert, übernimmt sie die Pflege und lässt sie nach Möglichkeit nicht aus den Augen. Als im Wohnhaus zwei Morde passieren und Hauptkommissar Ehrlinspiel bei seinen Ermittlungen die Nachbarn ins Visier nimmt, wird Miriam... Miriam hat ein besonderes Verhältnis zu ihrer Mutter, und als diese bei einem schweren Unfall ihr Gedächtnis verliert, übernimmt sie die Pflege und lässt sie nach Möglichkeit nicht aus den Augen. Als im Wohnhaus zwei Morde passieren und Hauptkommissar Ehrlinspiel bei seinen Ermittlungen die Nachbarn ins Visier nimmt, wird Miriam zusehends nervös.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Langatmig und langweilig
von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Mir hat der Roman überhaupt nicht gefallen. Die Protagonisten finde ich bis auf wenige Ausnahmen unsympathisch und farblos. Langatmige Story, habe mich bis zu den letzten 100 Seiten durchgequält und dann nur noch das Ende gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der zweite Fall für Hauptkommissar Moritz Ehrlinspiel
von Cornelia Meißner aus Adelsdorf am 02.10.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dies war das zweite Buch von Petra Busch und der zweite Fall Moritz Ehrlinspiels, das ich gelesen habe. Da mich ihr Krimidebüt schon fasziniert hat, war ich natürlich äußerst gespannt auf den nächsten Fall, und ich wurde nicht enttäuscht. Die Inhaltsangabe auf dem Buchrücken erzählt schon einiges, aber um mehr... Dies war das zweite Buch von Petra Busch und der zweite Fall Moritz Ehrlinspiels, das ich gelesen habe. Da mich ihr Krimidebüt schon fasziniert hat, war ich natürlich äußerst gespannt auf den nächsten Fall, und ich wurde nicht enttäuscht. Die Inhaltsangabe auf dem Buchrücken erzählt schon einiges, aber um mehr zu erfahren, kann ich nur empfehlen, das Buch zu lesen. Die Autorin verstand es vortrefflich, durch ihre wunderschöne und bildhafte Sprache, mich in ihren Bann zu ziehen. Mehrmals musste ich Passagen laut lesen, weil sie so wundervoll geschrieben waren. In diesem zweiten Teil entwickelt sich auch das Leben des Protagonisten und die Liebe zu Hanna Brock und seinen beiden Katern weiter, was ich besonders schön fand. Diese „Nebengeschichten“ machen ein Werk für mich noch lesenswerter, weswegen ich auch empfehle, die Reihenfolge unbedingt einzuhalten. Auch hier beschreibt Frau Busch wieder eine Geschichte, einen Krimi, der schon nahe an einen Psychothriller heranreicht. Das Geschehen um Miriam ist erschreckend und faszinierend zugleich. Am liebsten hätte ich der armen Frau helfen wollen, denn sie hat bestimmt schon sehr viel in ihrem Leben mitgemacht. Diese Erlebnisse hat die Schriftstellerin außerordentlich gut recherchiert, und wieder kommt die Psychiatrie in Emmendingen vor, ein weiterer roter Faden. Ich bin jetzt schon sehr auf einen dritten Fall des Hauptkommissars und seines Teams gespannt. Ich gebe „Mein wirst du bleiben“ fünf von fünf Sternen, ein herausragender Psychokrimi Petra Buschs. Fazit: Ein bemerkenswerter zweiter (Fortsetzungs-)Krimi der Autorin. Besonders lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Mein wirst du bleiben

Mein wirst du bleiben

von Petra Busch

(2)
eBook
9,99
+
=
Zeig mir den Tod

Zeig mir den Tod

von Petra Busch

(1)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen