Thalia.de

Meine Wäsche kennt jetzt jeder

Dorothee Achenbach zieht Bilanz nach Millionenbetrug und Inhaftierung ihres Mannes
Seit Juni 2014 sitzt der schillernde Düsseldorfer Kunsthändler Helge Achenbach in Untersuchungshaft. Wegen Betrugs wurde er auf Betreiben der Nachkommen des Milliardenerben Berthold Albrecht zu sechs Jahren Gefängnis und Schadensersatzleistungen von knapp 20 Millionen verurteilt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, neue Klagen drohen, der Fall ist noch lange nicht abgeschlossen.
Nach einem Jahr zieht seine Ehefrau Dorothee Achenbach mit ebenso viel Humor wie Ernsthaftigkeit ihre ganz persönliche Bilanz: Jeder Privatsphäre beraubt, beschreibt sie eine Frau aus den höheren Kreisen der Gesellschaft, die plötzlich vor einem Abgrund steht und die Vernichtung der Grundfesten ihrer Existenz erlebt. Nach der völlig unerwarteten Festnahme ihres Mannes erleben sie und ihre Kinder die geballte Wucht der Strafverfolgung.
Tägliche Schlagzeilen, Besuche von Gerichtsvollziehern, materielle Sorgen, Angst, Firmeninsolvenzen, Gerichtsprozesse und Aufenthalte in der JVA bestimmen ihren neuen Alltag. Währenddessen schreibt ihr Mann aus dem Knast zahlreiche Briefe an sie, in denen er über seine große Schuld und tiefe Reue gegenüber seiner Familie spricht, um Verzeihung bittet und von einer gemeinsamen Zeit wieder in Freiheit träumt. Dorothee Achenbach zitiert aus diesen Briefen.
In schonungsloser Offenheit und teils satirisch anmutender Art schildert sie das erste Jahr im Ausnahmezustand: Den Zeitraum von der Inhaftierung bis zur Versteigerung der gesamten Achenbach-Kunst.

Gleichzeitig beschreibt sie sehr gekonnt, wie man in einer schier aussichtslosen Lage mit viel Humor, guten Freunden, liebenden Eltern und einem neurotischen Hund auch das Schlimmste überstehen und sogar einen Sinn darin erkennen kann.

Portrait
Dr. Dorothee Achenbach wurde in Trier geboren. Sie studierte Kunstgeschichte, Politik- und Literaturwissenschaften in ihrer Heimatstadt, München und Paris. Sie wurde 1991 promoviert. Seit 1996 ist sie mit Helge Achenbach verheiratet. Nach Tätigkeiten bei verschiedenen TV-Sendern war sie fast 20 Jahre in der Kunstberatung tätig. Sie ist Moderatorin und freie Journalistin im Bereich Bildende Kunst und Kultur.2011 erschien ihr Kinderbuch „Der kleine Ton“ im Coppenrath Verlag. Dorothee Achenbach lebt mit ihren beiden Kindern und ihrem Hund in Düsseldorf. Ihr Ehemann wohnt vorübergehend woanders.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 16.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7700-1578-8
Verlag Droste Verlag
Maße (L/B/H) 205/136/25 mm
Gewicht 284
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42436561
    Wie meine Internet-Liebe zum Albtraum wurde
    von Victoria Schwartz
    (1)
    Buch
    12,99
  • 42435586
    Die Frau, die zu sehr liebte
    von Hera Lind
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42378912
    Ich glaub, mein Puma pfeift
    von Lydia Möcklinghoff
    (1)
    Buch
    9,99
  • 32017534
    Die mit dem Hund tanzt
    von Maike Maja Nowak
    (1)
    Buch
    8,99
  • 42555402
    Die Frau, die ich sein wollte
    von Diane Fürstenberg
    Buch
    24,00
  • 43315723
    Habe ich denn allein gejubelt?
    von Eva Sternheim-Peters
    (1)
    Buch
    24,99
  • 44162751
    Ich bleibe eine Tochter des Lichts
    von Alexandra Cavelius
    (2)
    Buch
    18,99
  • 42546391
    Und ich habe nichts geahnt
    von Renate Höhne
    (1)
    Buch
    16,99
  • 43822034
    Berliner Geheimnisse
    von Eva-Maria Bast
    Buch
    14,90
  • 42378991
    Solange das Leben leuchtet
    von Simon Fitzmaurice
    (1)
    Buch
    8,99
  • 42595087
    Kindheit in der Schweiz
    Buch
    32,00
  • 42492180
    Neuland
    von Ildikó von Kürthy
    (9)
    Buch
    19,95
  • 42451925
    Lange war ich unsichtbar
    von Ursula Buchfellner
    Buch
    17,99
  • 44007371
    1939 - Der Krieg, der viele Väter hatte
    von Gerd Schultze-Rhonhof
    Buch
    48,00
  • 43962924
    Zwischen zwei Leben
    von Guido Westerwelle
    (4)
    Buch
    20,00
  • 42568072
    Mein Todfreund, der Alkohol
    von Reinhard Siemes
    (1)
    Buch
    24,90
  • 42436311
    Die Kraft liegt in mir
    von Tamara Dietl
    Buch
    17,99
  • 28854323
    Astrid Lindgren - Ein Lebensbild
    von Margareta Strömstedt
    Buch
    10,95
  • 45119547
    Das gabs früher nicht
    von Bernd-Lutz Lange
    (1)
    Buch
    19,95
  • 44232092
    Panikherz
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    (3)
    Buch
    22,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Meine Wäsche kennt jetzt jeder

Meine Wäsche kennt jetzt jeder

von Dorothee Achenbach

Buch
16,99
+
=
Astrid Lindgren. Ihr Leben

Astrid Lindgren. Ihr Leben

von Jens Andersen

Buch
26,99
+
=

für

43,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen