Thalia.de

Meine wundervolle Buchhandlung

(4)
Aus einer Schnapsidee heraus bemühte sich Petra Hartlieb im Urlaub gemeinsam mit ihrem Mann um eine gerade geschlossene Traditions-buchhandlung in Wien - und bekam überraschend den Zuschlag. Von einem auf den anderen Tag kündigte sie ihren Job und begann mit ihrer Familie ein neues Leben in einer neuen Stadt, ohne zu wissen, worauf sie sich einlässt ...
In diesem Buch erzählt sie ihre eigene Geschichte und die ihrer Buchhandlung. Einer Buchhandlung, die zum Wohnzimmer für die eigene Familie wird, und zum Treffpunkt für die Nachbarschaft. Mit Stammkunden, die zu Freunden werden, und Freunden, die Stammkunden sind. Petra Hartlieb erzählt in einem schlagfertigen und humorvollen Ton, der jede Zeile zu einem großen Vergnügen macht und jedes Kapitel zu einer Liebeserklärung an die Welt der Bücher.
Rezension
»Petra Hartlieb hat vor zehn Jahren spontan eine Buchhandlung gekauft. Start einer Tour de Force zwischen großer Literatur und seliger Dauererschöpfung. Darüber hat sie jetzt ein mitreißendes Buch geschrieben.«
Katja Nele Bode, BRIGITTE WOMAN

»Hartliebs Erfahrungsbericht Meine wundervolle Buchhandlung ist eine Liebeserklärung - an die Literatur, deren Autoren und an alle begeisterten Leser.«
Tina Rausch, SZ-WOHLFÜHLEN

»Die Mischung aus beherzter Blindheit und positivem Trotz, die Petra Hartlieb in ihrem Buch an den Tag legt, ist mitreißend.«
Anne Haeming, SPIEGEL ONLINE

»Dass diese lange, gut gelaunte biografische Erzählung tatsächlich Spaß macht hat viele Gründe []. Das, was als privater Bericht über die Umsetzung eines Lebenstraum funktioniert, ist letztlich auch die Geschichte des: Buchs. Oder besser: die Geschichte des geschriebenen Wortes und seines Überlebenskampfes in Zeiten von Amazon und Internet [] erzählt mit Temperament und Witz.«
Catrin Kahlweit, SZ

»Eine schönere Liebeserklärung an das Buch kann es kaum geben.«
Uta Dietsch, BELLA

»Hartlieb erzählt in Ihrem großartigen Buch so witzig und lässig, dass man es am liebsten nachmachen möchte!«
FÜR SIE

»Eine wundervolle, autobiografische Liebeserklärung an die Welt der Bücher.«
BÜCHER

»Ein Plädoyer für den stationären Buchhandel und damit auch ein aktueller politischer Zwischenruf.«
ORF NACHRICHTEN ZIB

»Ein Hoch auf die Solidarität, ein Hoch aufs Miteinander, ein Hoch auf die Autorin!«
SALZBURGER FAMILIENJOURNAL

»Das schön gebundene Leinenbuch Meine wundervolle Buchhandlung ist eine Liebeserklärung an die wunderbare Welt der Bücher und des Buchhandels.«
Hans-Peter Siebenhaar, HANDELSBLATT

»Sehr flott und anschaulich []. Man fühlt sich auf der Stelle einbezogen in die große Familie der solidarischen Büchernarren [].«
TIROLER TAGESZEITUNG

»Obwohl man zwischen den Zeilen spürt, wann die Selbstständigkeit im Buchhändlergewerbe [...] an die Substanz geht, ist das Buch rundum positiv.«
Anna-Maria Wallner, DIE PRESSE

»Petra Hartlieb kennt so gut wie alle Seiten der Buchbranche. Vor allem kann sie schreiben [] Ein sehr positives Buch, das zeigt, dass man an seine Träume glauben soll.«
Sebastian Fasthuber, SALZBURGER NACHRICHTEN

»Eine wunderbare Beschreibung einer liebenswerten Spielart von Buchhandel samt rührendem Appell zu deren Erhalt gegen die Internetriesen. Und es ist eine große Liebeserklärung der Autorin an ihre Familie: an ihren Mann, ihre Tocher und ihren Sohn, ohne die das alles so nicht möglich gewesen wäre.«
Wolfgang Tumler, WIENER ZEITUNG

»Poetisch! Dies ist eine Liebeserklärung an ihre eigene Buchhandlung in Wien.«
GLAMOUR

»Das liest man gerne, das ist inspirierend.«
Doris Knecht, KURIER

»Wer dieses Buch liest, wird heiterer in die Zukunft - nicht nur in die des Buches - schauen.«
Arno Widmann, BERLINER ZEITUNG

»Hartlieb erzählt in einem schlagfertigen und humorvollen Ton, der jede Zeile zu einem großen Vergnügen macht und jedes Kapitel zu einer Liebeserklärung an die Welt der Bücher.«
BUCHMEDIA MAGAZIN

»Meine wundervolle Buchhandlung kann nicht nur als eine Liebeserklärung an das gedruckte Wort verstanden werden, sondern auch als Kampfansage.«
KRONENZEITUNG

»Eine Quereinsteigerin übernimmt ein Geschäft in Wien [] und wird glücklich. Wie ihre Leser.«
Reinhard Helling, TIP BERLIN

»Hartlieb erzählt warmherzig und fröhlich von ihrem neuen Leben mit Büchern.«
DAS MAGAZIN

»Die Leser werden diese humorvolle und liebenswürdige Buch mögen und staunen über die Welt hinter den Buchregalen.«
Christa Pellicciotta, GLARUS NORD

»Ein Plädoyer, an seine Träume zu glauben - unerschütterlich, bei Sonne, Wind und Wetter.«
FRAUENSACHE

»Eine Liebeserklärung an die Welt der Bücher.«
FRAU VON HEUTE

»Hartliebs schlagfertiger und humorvoller Ton macht jede Zeile zum großen Vergnügen und jedes Kapitel zu einer Liebeserklärung an die Welt der Bücher.«
Susanne Strobach, WEGE

»Charmantes und aufrichtiges Erinnerungsbuch.«
STADTANZEIGER HAMM

»Eine humorvolle, leichtfüssige Lektüre und ein wunderbares Buch für alle, die Buchhandlungen lieben.«
Natalie Fernández, LENZBURGER NACHRICHTEN
Portrait
Petra Hartlieb wurde 1967 in München geboren und ist in Oberösterreich aufgewachsen. Sie studierte Psychologie und Geschichte und arbeitete danach als Pressefrau und Literaturkritikerin in Wien und Hamburg. Seit 2004 betreibt sie mit ihrem Mann eine Buchhandlung in Wien. Gemeinsam mit Claus-Ulrich Bielefeld ist sie das Autorenduo einer Krimireihe, die im Diogenes-Verlag erscheint.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 22.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8321-6343-3
Verlag DuMont Buchverlag
Maße (L/B/H) 191/126/25 mm
Gewicht 242
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 23.960
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40414875
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per J. Andersson
    (7)
    Buch
    14,99
  • 35146863
    Drüberleben
    von Kathrin Wessling
    Buch
    8,99
  • 41093269
    Wie das Wetter Geschichte macht
    von Ronald D. Gerste
    (1)
    Buch
    19,95
  • 28967492
    Als ich unsichtbar war
    von Martin Pistorius
    (7)
    Buch
    9,99
  • 44141019
    Von der perfekten Frau zur Teufelin
    von Hannah Fackel
    (1)
    Buch
    9,99
  • 21266059
    Kochen ist Krieg!
    von Gregor Weber
    (1)
    Buch
    10,99
  • 43685549
    Abschied ohne Tränen
    von Anett Gräfe
    Buch
    19,99
  • 42524362
    Sternenkind
    von Brigitte Trümpy-Birkeland
    Buch
    10,99
  • 39162551
    Meine wundervolle Buchhandlung
    von Petra Hartlieb
    (10)
    Buch
    18,00
  • 41016578
    Alte Kinderspiele - einst und jetzt
    von Inge Friedl
    Buch
    24,90
  • 40974397
    5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen
    von Bronnie Ware
    (6)
    Buch
    9,99
  • 13520270
    Gynäkologie und Geburtshilfe
    von Klaus Diedrich
    Buch
    4,99
  • 45272694
    Erzherzogin Sophie
    von Ingrid Haslinger
    Buch
    22,00
  • 40952712
    Im Meer schwimmen Krokodile -
    von Fabio Geda
    Buch
    8,99
  • 45267214
    Der arme Trillionär
    von Georg Ransmayr
    Buch
    24,90
  • 32160009
    Elisabeth
    von Brigitte Hamann
    (1)
    Buch
    16,00
  • 45336122
    Kaiser Karl
    von Eva Demmerle
    Buch
    25,00
  • 32017987
    Im Meer schwimmen Krokodile
    von Fabio Geda
    (4)
    Buch
    8,99
  • 42353634
    Franz Joseph I.
    von Michaela Vocelka
    Buch
    26,95
  • 44180735
    Tito
    von Joze Pirjevec
    Buch
    39,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Einblick hinter die Kulissen einer Buchhandlung“

Verena Eder, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Mit diesem Buch erhalten Sie einen wunderbaren Einblick in den Berufsalltag des Buchhändlers, sehr humorvoll und aufregend erzählt. Petra Hartlieb besitzt mittlerweile bereits eine zweite Buchhandlung und ist sehr erfolgreich. Mit diesem Buch erhalten Sie einen wunderbaren Einblick in den Berufsalltag des Buchhändlers, sehr humorvoll und aufregend erzählt. Petra Hartlieb besitzt mittlerweile bereits eine zweite Buchhandlung und ist sehr erfolgreich.

„Wenn der Traum von der eigenen Buchhandlung wahr wird...“

Sandra Flemming, Thalia-Buchhandlung Varel

Auf liebevolle, jedoch auch chaotische Weise erzählt uns Petra Hartlieb, mit wie viel Arrangement sie damals ans Werk gegangen ist, als ihr Mann und sie über Nacht, eine alte, ehemals inhabergeführte Buchandlung in Wien übernommen haben. So stellenweise unterhaltsam und auch witzig, dieses Buch auch geschrieben ist, erfährt man jedoch Auf liebevolle, jedoch auch chaotische Weise erzählt uns Petra Hartlieb, mit wie viel Arrangement sie damals ans Werk gegangen ist, als ihr Mann und sie über Nacht, eine alte, ehemals inhabergeführte Buchandlung in Wien übernommen haben. So stellenweise unterhaltsam und auch witzig, dieses Buch auch geschrieben ist, erfährt man jedoch auch, was es eigentlich heißt eine Buchhandlung auf Fordermann zu bringen und eine eigene Buchhandlung zu eröffnen. Sicherlich spreche ich hier für den ein oder anderen Kollegen oder Kunden, wenn ich behaupte: wer hatte schon nicht den Traum von einer eigenen Buchhandlung? Doch das dieser Weg auch oftmals schwerfällig und steinig ist, zeigt "Meine wundervolle Buchhandlung" am besten. Auch wenn Frau Hartlieb mehr als nur zu beneiden ist, was sie sich mit ihrem Mann und durch die Unterstützung so vieler Menschen aufgebaut hat, so muss man doch auch den Hut vor dieser Meisterleistung und dem damit verbundenen Arbeitauswand ziehen.

Eine wirklich wunderschöne Empfehlung nicht nur für Buchhändler, sondern auch für jeden Bücherwurm und jede Leseratte!

Marcel Diel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine ebenso vergnügliche wie lehrreiche Lektüre! Bestens geeignet für alle, die sich noch nicht so recht trauen, sich einen lange gehegten Traum zu erfüllen ... Eine ebenso vergnügliche wie lehrreiche Lektüre! Bestens geeignet für alle, die sich noch nicht so recht trauen, sich einen lange gehegten Traum zu erfüllen ...

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Gotha

Für Buch- und Buchhandlungsliebhaber. Witzig und kurzweilig erzählt das Buch in Anekdoten von der Gründung einer Buchhandlung und den Erlebnissen in dieser. Für Buch- und Buchhandlungsliebhaber. Witzig und kurzweilig erzählt das Buch in Anekdoten von der Gründung einer Buchhandlung und den Erlebnissen in dieser.

Silke Ferber, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Blick hinter die Kulissen des Mikrokosmos Buchhandel. Sehr amüsant und mit einem Augenzwinkern geschrieben. Ein Blick hinter die Kulissen des Mikrokosmos Buchhandel. Sehr amüsant und mit einem Augenzwinkern geschrieben.

Höhen und Tiefen im idealistischsten Job, den ich mir vorstellen kann. Tolles Buch! Höhen und Tiefen im idealistischsten Job, den ich mir vorstellen kann. Tolles Buch!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Petra Hartlieb schildert auf sehr amüsante Weise Situationen, die so ziemlich jedem Buchhändler bekannt sein dürften, wobei ihre Liebe zu Büchern auf jeder Seite spürbar ist. Petra Hartlieb schildert auf sehr amüsante Weise Situationen, die so ziemlich jedem Buchhändler bekannt sein dürften, wobei ihre Liebe zu Büchern auf jeder Seite spürbar ist.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Wer kauft heute schon noch eine Buchhandlung? Petra Hartlieb hat es getan und berichtet über ihre Erlebnisse mit Büchern, Autoren und Kunden. Ein Muss für alle Buchliebhaber. Wer kauft heute schon noch eine Buchhandlung? Petra Hartlieb hat es getan und berichtet über ihre Erlebnisse mit Büchern, Autoren und Kunden. Ein Muss für alle Buchliebhaber.

Heidi Richter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Witzig, mitfühlend und ein Angriff auf die Lachmuskeln. So nah war man noch nie an einer Buchhandlung dran. Witzig, mitfühlend und ein Angriff auf die Lachmuskeln. So nah war man noch nie an einer Buchhandlung dran.

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Ist es nicht wunderbar, Bücher zu lieben?! Ein liebenswertes, sehr gut zu lesendes Buch, bei dem man sich einfach wohlfühlt. Ist es nicht wunderbar, Bücher zu lieben?! Ein liebenswertes, sehr gut zu lesendes Buch, bei dem man sich einfach wohlfühlt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Wie kommt Frau dazu, eine Buchhandlung zu übernehmen, wenn sie bis auf "Ich lese gerne!" keine Ahnung hat? Petra Hartlieb gibt humorvoll Antwort und unterhält wie mit einem Roman! Wie kommt Frau dazu, eine Buchhandlung zu übernehmen, wenn sie bis auf "Ich lese gerne!" keine Ahnung hat? Petra Hartlieb gibt humorvoll Antwort und unterhält wie mit einem Roman!

Stefanie Weinzierl, Thalia-Buchhandlung Passau

Wundervollen Buch über den Buchhandel. Als Buchhändler fühlt man sich verstanden. Sehr berührend. Empfehlenswert!! Wundervollen Buch über den Buchhandel. Als Buchhändler fühlt man sich verstanden. Sehr berührend. Empfehlenswert!!

Lisa Overkamp, Thalia-Buchhandlung Köln

Dieses Buch überzeugt nicht nur mit seinem tollen Cover, sondern auch mit einer wunderbar, ulkigen, autobiografischen Geschichte !
Mit viel Humor und Charm geschrieben!
Dieses Buch überzeugt nicht nur mit seinem tollen Cover, sondern auch mit einer wunderbar, ulkigen, autobiografischen Geschichte !
Mit viel Humor und Charm geschrieben!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Buchliebhaber und -händler verstehen ganz genau, was Frau Hartlieb antreibt und werden deshalb dieses Buch voller Wonne verschlingen. Buchliebhaber und -händler verstehen ganz genau, was Frau Hartlieb antreibt und werden deshalb dieses Buch voller Wonne verschlingen.

Vivien Bechstein, Thalia-Buchhandlung Berlin

Warum nicht eine Buchhandlung eröffnen? Petra Hartlieb berichtet aus eigener Erfahrung von diesem Erlebnis. Großartiger Schreibstil, der nicht nur Buchhändler schmunzeln lässt. Warum nicht eine Buchhandlung eröffnen? Petra Hartlieb berichtet aus eigener Erfahrung von diesem Erlebnis. Großartiger Schreibstil, der nicht nur Buchhändler schmunzeln lässt.

Sabine Leschinski, Thalia-Buchhandlung Solingen

Schöner und treffender hätte Petra Hartlieb den Beruf des Buchhändlers nicht schildern können. Hier erfahren Sie alles über Motivation und Idealismus dieses Berufsstandes- Chapeau Schöner und treffender hätte Petra Hartlieb den Beruf des Buchhändlers nicht schildern können. Hier erfahren Sie alles über Motivation und Idealismus dieses Berufsstandes- Chapeau

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Eine wunderbare Liebeserklärung an die Buchhandlung. Charmant und humorvoll nimmt die Autorin den Leser mit in ihr turbulentes Leben. Eine wunderbare Liebeserklärung an die Buchhandlung. Charmant und humorvoll nimmt die Autorin den Leser mit in ihr turbulentes Leben.

Anka Ziegler, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Center

Das ist zur Zeit mein Lieblingsbuch! Vieles habe ich so auch schon in meiner Zeit als Buchhändlerin erlebt. Wer Buchhandlungen liebt, wird auch dieses Buch lieben! Das ist zur Zeit mein Lieblingsbuch! Vieles habe ich so auch schon in meiner Zeit als Buchhändlerin erlebt. Wer Buchhandlungen liebt, wird auch dieses Buch lieben!

„Vom sicheren Job zur eigenen Buchhandlung!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Petra Hartlieb und ihr Mann Oliver leben in Hamburg, haben zwei nette Kinder und sichere Jobs. Bei einem Urlaub in Wien entdecken sie eine kleine Buchhandlung und fangen an zu träumen. Zurück in Hamburg geben sie ein Angebot für das Objekt ab und bekommen den Zuschlag. Ein großes Abenteuer mit ungewissem Ausgang beginnt. Das ganze Leben Petra Hartlieb und ihr Mann Oliver leben in Hamburg, haben zwei nette Kinder und sichere Jobs. Bei einem Urlaub in Wien entdecken sie eine kleine Buchhandlung und fangen an zu träumen. Zurück in Hamburg geben sie ein Angebot für das Objekt ab und bekommen den Zuschlag. Ein großes Abenteuer mit ungewissem Ausgang beginnt. Das ganze Leben verändert sich, die Sicherheit ist hin und die Kinder sind auch nicht davon begeistert nach Wien zu ziehen. Mit viel Engagement, guten Freunden und unkonventionellen Ideen packen sie das Projekt " Eigene Buchhandlung" an.

Schön erzählt. Mit viel Herz und für uns Buchhändler eine wahre Fundgrube. Wir erkennen uns wieder!

„Meine wundervolle Buchhandlung“

Gabriele Boelen, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Petra und Oliver entdecken im Urlaub in Wien eine kleine Buchhandlung und schon beginnen sie zu träumen. Eine eigene Buchhandlung, das wäre was. Aber was würden die Kinder sagen und außerdem leben sie in Hamburg, haben dort ihre Jobs und keine finanziellen Sorgen. Zurück in Hamburg holt der Alltag sie schnell ein. Und doch geben sie Petra und Oliver entdecken im Urlaub in Wien eine kleine Buchhandlung und schon beginnen sie zu träumen. Eine eigene Buchhandlung, das wäre was. Aber was würden die Kinder sagen und außerdem leben sie in Hamburg, haben dort ihre Jobs und keine finanziellen Sorgen. Zurück in Hamburg holt der Alltag sie schnell ein. Und doch geben sie ein Angebot für diese Buchhandlung ab, und erhalten den Zuschlag. Sie erfüllen sich ihren Traum. Doch was heißt das für Petra und Oliver? Sie kündigen ihre Jobs, ziehen nach Wien und eröffnen mit Hilfe von Freunden die Buchhandlung. Es macht Spaß Petra und Oliver zu begleiten und mit zu erleben wie die beiden diese Herausforderung meistern.

Angelina Henneberg, Thalia-Buchhandlung Berlin

Spannende Einblicke in die Welt eines Buchhändlers. Charmant und humorvoll. Sehr schön zu lesen. Spannende Einblicke in die Welt eines Buchhändlers. Charmant und humorvoll. Sehr schön zu lesen.

Victoria Richter, Thalia-Buchhandlung Gotha

Ich habe mich gefühlt, als hätte ich die Eröffnung Hartliebs wundervoller Buchhandlung live miterlebt. Ich habe mich gefühlt, als hätte ich die Eröffnung Hartliebs wundervoller Buchhandlung live miterlebt.

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Spontanentscheidung: Wir machen eine nette, altmodische Buchhandlung auf! Und damit fängt das Abenteuer an, denn so einfach ist das nicht. Witzig erzählte "Gründergeschichte". Spontanentscheidung: Wir machen eine nette, altmodische Buchhandlung auf! Und damit fängt das Abenteuer an, denn so einfach ist das nicht. Witzig erzählte "Gründergeschichte".

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Der Wahnsinn - eine eigene Buchhandlung zu eröffnen - aber auch: Wer will, der kann auch! Ein sehr vergnüglicher Bericht. Der Wahnsinn - eine eigene Buchhandlung zu eröffnen - aber auch: Wer will, der kann auch! Ein sehr vergnüglicher Bericht.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wahre Geschichte über den Kauf einer Buchhandlung mit sehr viel Humor! Wahre Geschichte über den Kauf einer Buchhandlung mit sehr viel Humor!

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Für jeden geeignet, der mal hinter die Kulissen einer Buchhandlung schauen möchte. Leider wirkt es an der ein oder anderen Stelle unglaubwürdig bzw. liefert zu einfache Lösungen. Für jeden geeignet, der mal hinter die Kulissen einer Buchhandlung schauen möchte. Leider wirkt es an der ein oder anderen Stelle unglaubwürdig bzw. liefert zu einfache Lösungen.

Britta von Hacht, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ein Muss für jeden Buchhandlungsliebhaber und Bücher Freund! Amüsante,aufregende und berührende Einblicke in den Alltag einer mutigen Buchhändler Familie! Ein Muss für jeden Buchhandlungsliebhaber und Bücher Freund! Amüsante,aufregende und berührende Einblicke in den Alltag einer mutigen Buchhändler Familie!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44253323
    Ein Buchladen zum Verlieben
    von Katarina Bivald
    (5)
    Buch
    9,99
  • 42554992
    Das Haus der vergessenen Bücher
    von Christopher Morley
    Buch
    9,99
  • 40981178
    Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra
    von Robin Sloan
    (3)
    Buch
    9,99
  • 35146157
    "Verkaufen Sie auch Bücher?"
    von Jen Campbell
    (2)
    Buch
    8,99
  • 42595503
    84, Charing Cross Road
    von Helene Hanff
    (1)
    Buch
    9,99
  • 15524754
    Die souveräne Leserin
    von Alan Bennett
    (34)
    Buch
    16,00
  • 41007786
    Liebe mit zwei Unbekannten
    von Antoine Laurain
    (20)
    Buch
    20,00
  • 39950603
    Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek
    von David Whitehouse
    (37)
    Buch
    19,95
  • 37356816
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (14)
    Buch
    9,99
  • 40201281
    Ein ganz besonderes Jahr
    von Thomas Montasser
    (3)
    Buch
    8,99
  • 40563932
    Bestseller
    von Olivia Goldsmith
    eBook
    3,37
  • 39304047
    Die Buchhandlung
    von Penelope Fitzgerald
    (2)
    Buch
    8,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Wunderbar!
von einer Kundin/einem Kunden aus Jena am 01.04.2016

Dieses Buch habe ich auf der Buchmesse in Leipzig mitgenommen und am Folgetag in fast einem Rutsch durchgelesen. Petra Hartlieb und ihr Mann entscheiden sich während eines Urlaubs in Wien irgendwie spontan dazu, ein Angebot für eine kürzlich geschlossene Traditionsbuchhandlung in Wien abzugeben - und bekommen den Zuschlag. Von heute... Dieses Buch habe ich auf der Buchmesse in Leipzig mitgenommen und am Folgetag in fast einem Rutsch durchgelesen. Petra Hartlieb und ihr Mann entscheiden sich während eines Urlaubs in Wien irgendwie spontan dazu, ein Angebot für eine kürzlich geschlossene Traditionsbuchhandlung in Wien abzugeben - und bekommen den Zuschlag. Von heute auf morgen kündigen beide ihre Jobs und beginnen ein neues Leben mit und zwischen Büchern. "Meine wundervolle Buchhandlung" ist eine Geschichte, von der man selbst gern ein Teil wäre. Petra Hartlieb schreibt mit so viel Charme und Emotion, dass man jedes Hoch und jedes Tief selbst mitfühlt. Es ist, als würde sie die einem Geschichte am Küchentisch bei einer Tasse Kaffee erzählen. Die Autorin gewährt den Lesern Einblicke hinter die Bücherregale, in die Zeit vor und nach der Öffnungszeit. Was bleibt sind sämtliche Gefühle zwischen "Das will ich auch machen." und "Nie im Leben." und der dringende Wunsch, "Hartliebs Bücher" zu besuchen. Alles in allem ein kurzweiliges, wundervolles Buch, was sicher jeden begeistert, der Bücher liebt - und die, die mindestens einen Gedanken an eine eigene Buchhandlung verschwendet haben, umso mehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für Alle, die den Buchhandel lieben und brauchen.
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 17.11.2015

Petra Hartlieb und ihr Mann Oliver kaufen aus einer Urlaubslaune heraus 2004 eine kleine Buchhandlung in Wien. Und sind nach 11 Jahren immer noch mit Lust, Laune, eigenwilligen Angestellten und genauso eigenwilligen Kunden inzwischen mit zwei Buchgeschäften in der Stadt präsent. Dieses Buch ist ein Kleinod für Alle, die... Petra Hartlieb und ihr Mann Oliver kaufen aus einer Urlaubslaune heraus 2004 eine kleine Buchhandlung in Wien. Und sind nach 11 Jahren immer noch mit Lust, Laune, eigenwilligen Angestellten und genauso eigenwilligen Kunden inzwischen mit zwei Buchgeschäften in der Stadt präsent. Dieses Buch ist ein Kleinod für Alle, die den Buchhandel lieben und brauchen. Sämtliche Freuden (und auch Schrecken) des Berufs werden ausgebreitet. Wenn Sie mit der Lektüre dieses Taschenbuches fertig sind, werden Sie sich sofort auf den Weg in "Ihre" Buchhandlung machen. Und wenn Sie unter 20 sind, werden Sie vielleicht ganz ernsthaft überlegen, ob Buchhändlerin,-händler nicht der Traumberuf für Sie sein könnte!! Der Autorin ist etwas ganz Besonderes gelungen: auf 208 Seiten Freude, Glück und Stolz auf einen großartigen Berufsstand zu vermitteln. Danke dafür!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wer verfilmt´s?
von einer Kundin/einem Kunden am 03.10.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Salopp gesagt, ist zweifelsfrei eine Ähnlichkeit mit "e-mail für Dich" gegeben. Muss ja nicht gerade Tom Hanks die Hauptrolle spielen, das schaffen die Hartliebs mühelos selber. Ist ja auch zu schön, die Geschichte vom Zufallskauf einer Buchhandlung, samt angeschlossener Wohnung. Man gönnt sich ja sonst nichts. Wobei man in... Salopp gesagt, ist zweifelsfrei eine Ähnlichkeit mit "e-mail für Dich" gegeben. Muss ja nicht gerade Tom Hanks die Hauptrolle spielen, das schaffen die Hartliebs mühelos selber. Ist ja auch zu schön, die Geschichte vom Zufallskauf einer Buchhandlung, samt angeschlossener Wohnung. Man gönnt sich ja sonst nichts. Wobei man in Zeiten wie diesen, fast alleine gegen die Handelsriesen kämpfend, den Hartliebs vor allem eines wünscht: den Fortbestand der Buchhandlung durch den eigenen Nachwuchs.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von Undine Herr aus Gotha am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Für Buch- und Buchhandlungsliebhaber. Witzig und kurzweilig erzählt das Buch in Anekdoten von der Gründung einer Buchhandlung und den Erlebnissen in dieser.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein wundervolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 09.05.2015
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Wir Buchmenschen lieben Bücher über Bücher. Im weitesten Sinne, so darf es sich auch gern rund um eine Buchhandlung drehen. Von der romantischen aber vermutlich nicht gerade erfolgversprechendsten Idee, eine eigene Buchhandlung zu besitzen bis hin zur Eröffnung von Filiale 2 beschreibt Petra Hartlieb, wie sie gemeinsam mit ihrem... Wir Buchmenschen lieben Bücher über Bücher. Im weitesten Sinne, so darf es sich auch gern rund um eine Buchhandlung drehen. Von der romantischen aber vermutlich nicht gerade erfolgversprechendsten Idee, eine eigene Buchhandlung zu besitzen bis hin zur Eröffnung von Filiale 2 beschreibt Petra Hartlieb, wie sie gemeinsam mit ihrem Team gegen alle Widrigkeiten kämpft. Vom ewigen Platzmangel nach Erscheinen der Novitäten bis zum kräftezehrenden Weihnachtsgeschäft. Wer einen Einblick ins Buchhändlerleben haben möchte, bitte sehr. Aber es ist auch einfach eine schöne Geschichte darüber, dass man das tun soll, was man wirklich liebt, egal wie viele Leute einem den Misserfolg im Voraus bescheinigen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Traum wird wahr
von Monika Schulte aus Hagen am 09.01.2015
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Mehr oder weniger aus Spaß geben Petra Hartlieb und ihr Mann ein Angebot ab. Ersteigert werden kann eine Buchhandlung. Eine Buchhandlung in Wien. Und dann - die Zusage! Sie können es kaum fassen, doch eines ist klar. Die Buchhandlung wird nicht gleich wieder verkauft. Sie wird übernommen. Die Jobs... Mehr oder weniger aus Spaß geben Petra Hartlieb und ihr Mann ein Angebot ab. Ersteigert werden kann eine Buchhandlung. Eine Buchhandlung in Wien. Und dann - die Zusage! Sie können es kaum fassen, doch eines ist klar. Die Buchhandlung wird nicht gleich wieder verkauft. Sie wird übernommen. Die Jobs werden gekündigt. Die Koffer werden gepackt und auf geht es nach Wien. Viel Arbeit liegt vor den beiden. Das bücherbegeisterte Ehepaar hat jetzt nicht nur eine Buchhandlung, sie leben auch direkt dort. Nur eine Wendeltreppe trennt den privaten von dem beruflichen Teil. Umbauten müssen in Angriff genommen werden. Personal muss eingestellt werden. Bei der Personalauswahl geht Petra Hartlieb eher ungewöhnliche Wege, doch ihr Konzept geht auf. Während die kleine Tochter in Wien in den Kindergarten geht, geht der ältere Sohn weiterhin in Hamburg zur Schule. Schnell wird die kleine Buchhandlung zum Treffpunkt für Stammkunden und Menschen aus der Nachbarschaft. Das erste Weihnachtsgeschäft steht an. Sie arbeiten praktisch rund um die Uhr, oft am Limit und doch leben sie ihren Traum, den Traum von der eigenen Buchhandlung. "Meine wundervolle Buchhandlung" - es ist die biografische Erzählung eines Traumes, eines Lebenstraumes, der plötzlich kein Traum mehr war. Petra Hartlieb hat einen mitreißenden erzählerischen Stil. Man fiebert mit, man drückt ihnen die Daumen. Werden sie es schaffen? Und wie sie es schaffen! Reichtum können sie mit ihrer liebevoll geführten Buchhandlung wohl nicht erlangen, aber sie haben viele gute Freunde gefunden. Überall und immer wieder sind Helfer vor Ort, packen mit an, obwohl sie eigentlich etwas anderes vor hatten. Voller Wärme erzählt Petra Hartlieb von ihrem Lebenstraum, von ihrer wundervollen Buchhandlung. Und sollte ich jemals nach Wien kommen, dürfte eines klar sein: Ich werde diese Buchhandlung aufsuchen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wer Bücher mag - wird dieses lieben!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.11.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Petra Hartlieb hat sich einen Traum erfüllt und kauft zusammen mit ihrem Mann eine Buchhandlung in Wien. Von einem Tag auf den anderen kündigen sie ihre guten Jobs in Hamburg und ziehen mit Kindern und Hund in die kleine Wohnung über der Buchhandlung. Diese sieht vor allem zur Weihnachtszeit... Petra Hartlieb hat sich einen Traum erfüllt und kauft zusammen mit ihrem Mann eine Buchhandlung in Wien. Von einem Tag auf den anderen kündigen sie ihre guten Jobs in Hamburg und ziehen mit Kindern und Hund in die kleine Wohnung über der Buchhandlung. Diese sieht vor allem zur Weihnachtszeit bald aus wie ein Überlager.Was sich im ersten Moment als romantische Vorstellung anhört, wird bald ein beinharter Kampf ums Überleben - denn eine Buchhandlung zu führen in Zeiten von Onlineriesen und E-books ist wahrlich kein Zuckerlecken. Doch mit ihrer unbeugsamen Ideologie und Leidenschaft schafft die sympathische Autorin das unmögliche. Sie baut um - vergrößert und eröffnet sogar eine zweite Buchhandlung mitten in Wien ein paar Jahre später. Mit viel Liebe und überaus authentisch erzählt Petra Hartlieb aus dem Leben der Buchhändler. Für mich eines der schönsten Liebeserklärungen an Büchern und Inspiration sowie Motivation - denn nur allzu oft vergessen wir im Trubel des Buchhandelalltags, dass wir das "schönste Produkt verkaufen dürfen das es gibt". "Wir verkaufen Geschichten".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unbedingt Lesen!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Petra Hartlieb lebt mit ihren zwei Söhnen und ihrem Ehemann in Hamburg. Als Sie bei einem Urlaub in Wien eine insolvente Buchhandlung sehen, beschließen sie Unglaubliches. Aus einer einfachen Laune heraus, kaufen Sie die Buchhandlung und beginnen ein völlig neues Leben. Ihr Mann kündigt seinen gutbezahlten Job bei einem... Petra Hartlieb lebt mit ihren zwei Söhnen und ihrem Ehemann in Hamburg. Als Sie bei einem Urlaub in Wien eine insolvente Buchhandlung sehen, beschließen sie Unglaubliches. Aus einer einfachen Laune heraus, kaufen Sie die Buchhandlung und beginnen ein völlig neues Leben. Ihr Mann kündigt seinen gutbezahlten Job bei einem großen deutschen Verlagshaus und wird Teileigentümer. Mit dieser Entscheidung nehmen viele Ereignisse gleichzeitig ihren Lauf. Die Kinder müssen in der Schule und im Kindergarten untergebracht werden. Eine eigene und vor allem große Wohnung muss her. Außerdem haben beide Ehepartner fast das gesamte Privatvermögen aufgewendet, um die Buchhandlung zu kaufen. Nun muss eine umfangreiche Sanierung des desolaten Gebäudes durchgeführt werden. Petra Hartlieb und ihr Mann Oliver stehen vor einer Mammutaufgabe. Doch wie durch ein Wunder bekommen sie von vielen Seiten Hilfe. Die größten österreichischen Verlagsauslieferungen liefern Ihnen Bücher ohne Vorausrechnung, die neuen Nachbarn geben ihnen zinsenfreien Kredit zum Wohnungserhalt. Als auch noch das Weihnachtsgeschäft vor der Türe steht, muss das Personal aufgestockt werden. Ein wirklich unterhaltsames und lustiges Buch über die Wunder, die man im Buchhandel erleben kann. Verlagsvertreter, Repräsentanten von Druckereien und ältere Buchhändler stehen dem Ehepaar zur Seite, wo immer es nur geht. Eine Hommage an eine Zeit, in welcher es noch keine Bedrohung des Stationären Buchhandels durch Internet und E-Books gab. Toll! Unbedingt Lesen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Meine wunderbare Buchhandlung
von Christa Grabner aus Linz-Urfahr am 25.11.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Frau Hartlieb lebt den Traum vieler Buchhändler und kauft sich eine Buchhandlung in Wien, und dass eigentlich aus einer Laune heraus, als sie in dieser wunderschönen Stadt Urlaub macht. So ein Buchladen macht allerdings eine Menge Arbeit und wenn nicht die ganze Familie mitzieht, kann es das eine oder... Frau Hartlieb lebt den Traum vieler Buchhändler und kauft sich eine Buchhandlung in Wien, und dass eigentlich aus einer Laune heraus, als sie in dieser wunderschönen Stadt Urlaub macht. So ein Buchladen macht allerdings eine Menge Arbeit und wenn nicht die ganze Familie mitzieht, kann es das eine oder andere Problemchen geben. Ich durfte Petra Hartlieb kennenlernen, und ja: Sie ist tatsächlich so wie sie sich selber beschreibt und zudem ist dieser Roman wirklich sehr gut geschrieben. Ich kann es jedem Buchliebhaber wärmsten empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein verzichtbares Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 02.01.2015
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Auf dieses Buch kann man getrost verzichten. Die Autorin lobt sich selbst, wie toll sie es geschafft hat, eine Buchhandlung zu kaufen und zu betreiben. Mindestens alle drei Seiten ist zu lesen "Wir haben eine Buchhandlung gekauft - und sie läuft richtig gut". Handlung hat das Buch keine, obwohl... Auf dieses Buch kann man getrost verzichten. Die Autorin lobt sich selbst, wie toll sie es geschafft hat, eine Buchhandlung zu kaufen und zu betreiben. Mindestens alle drei Seiten ist zu lesen "Wir haben eine Buchhandlung gekauft - und sie läuft richtig gut". Handlung hat das Buch keine, obwohl die Autorin Österreicherin ist, wird viel in Bundesdeutsch geschrieben, zB der Sohn macht Abi, sie kauft ein Kissen, etc. Ich würde es nicht wieder lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Meine wundervolle Buchhandlung

Meine wundervolle Buchhandlung

von Petra Hartlieb

(4)
Buch
9,99
+
=
Das Versprechen

Das Versprechen

von Nadine Ahr

(1)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen