Thalia.de

Meister Eckhart

Meister Eckharts Faszination ist nicht nur für diejenigen spürbar, die sich mit neuen religiösen oder interreligiösen Impulsen beschäftigen. Er stößt auch darüber hinaus auf geistiges, literarisches und religionskritisches Interesse. Der Dominikaner Meister Eckhart (ca. 1260?1328) lehrte wie Albertus Magnus am Studium Generale der Dominikaner in Köln, aber auch zweimal, wie Thomas von Aquin, auf dem theologischen Lehrstuhl in Paris (1303/04 und 1311?1313). Man zählt ihn als Philosophen zu der Deutschen Albert-Schule, die eine Reihe von vorzüglichen Denkern hervorgebracht hat. Eckhart, der ?magister sacrae scripturae? (Professor der Heiligen Schrift), hat eine eigenständige Philosophie und Theologie entwickelt, die schon damals viele faszinierte und immer wieder neu entdeckt wurde. Seine letzten Jahre in Köln waren von einem Inquisitionsprozess überschattet, der gegenüber einem derart renommierten Lehrer der Theologie einzigartig war. Denn es ging dabei nicht primär um akademische Streitigkeiten, sondern um die pastorale Wirkung seiner deutschen Predigten und Schriften im Zusammenhang mit der Verfolgung von sog. ?Freigeistern?, aber auch der ?Beginen?, also religiös lebender Frauengemeinschaften. Dietmar Mieth versucht, Eckharts Profil als Denker, als Prediger und als Lebenslehrer darzustellen. Er sieht in ihm nicht einfach ein historisches Phänomen, sondern einen Vorausdenker. Zudem bezieht Mieth soziale Zusammenhänge, insbesondere die damaligen religiösen Frauenbewegungen, mit ein. Und nicht zuletzt nimmt er Stellung zu Eckharts Lehrkonflikt.
Portrait

Dietmar Mieth war Professor für Katholische Theologie an der Universität Tübingen. Seit 2009 ist er Fellow am Max Weber Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien an der Universität Erfurt. Seit 2008 ist er Präsident der Meister Eckhart Gesellschaft.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 298
Erscheinungsdatum 09.05.2014
Serie Beck Reihe 6131
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-65986-7
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 193/126/23 mm
Gewicht 298
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13987847
    Das Böse
    von Paul Ricoeur
    Buch
    11,80
  • 18172452
    Der radikale Mittelweg
    von Armin Risi
    (2)
    Buch
    19,95
  • 14575377
    Der letzte Gottesbeweis
    von Robert Spaemann
    (2)
    Buch
    12,95
  • 4670428
    Nachts wenn der Teufel kam
    von Will Berthold
    Buch
    38,00
  • 37352544
    Wir standen nicht abseits
    von Frauke Geyken
    Buch
    24,95
  • 937467
    Römische Geschichte
    von Klaus Bringmann
    (3)
    Buch
    8,95
  • 14711737
    Warum Gott das Böse zulässt
    von Paramahansa Yogananda
    Buch
    11,90
  • 37828352
    Meister Eckhart
    von Paul J. Kohtes
    Buch
    12,99
  • 41008397
    Eckhart Tolle - Jetzt
    von Evert van de Ven
    Buch
    14,95
  • 15398584
    Das Buch der Ehe
    von Abu Hamid al-Ghazali
    Buch
    16,00
  • 33793701
    Religion für Atheisten
    von Alain Botton
    (1)
    Buch
    21,99
  • 39906916
    Dialoge über natürliche Religion
    von David Hume
    Buch
    22,90
  • 44339761
    Gespräche über Gott, Geist und Geld
    von Peter Sloterdijk
    Buch
    9,99
  • 40735388
    Warum ich kein Christ bin
    von Kurt Flasch
    Buch
    12,95
  • 42530438
    Die Lebensalter
    von Romano Guardini
    Buch
    8,95
  • 39145468
    Dante Alighieri
    von Karlheinz Stierle
    Buch
    22,95
  • 26400065
    Große christliche Denker
    von Hans Küng
    Buch
    10,99
  • 18922957
    Den Anderen Wahrnehmen
    von Hans-Günter Heimbrock
    Buch
    50,00
  • 44346629
    Das Ende der Neuzeit / Die Macht
    von Romano Guardini
    Buch
    25,00
  • 6373648
    Benedikt XVI - Gott und die Welt
    von Joseph Ratzinger
    Buch
    14,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Meister Eckhart

Meister Eckhart

von Dietmar Mieth

Buch
16,95
+
=
Geschichte Israels

Geschichte Israels

von Christian Frevel

Buch
35,00
+
=

für

51,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Beck Reihe

  • Band 6122

    35074227
    Deutsche Geschichte 1800 - 1918
    von Thomas Nipperdey
    Buch
    49,95
  • Band 6125

    37357011
    Na also, sprach Zarathustra
    von Hans-Martin Gauger
    Buch
    10,95
  • Band 6127

    37357010
    Freiheit gehört nicht nur den Reichen
    von Lisa Herzog
    Buch
    14,95
  • Band 6128

    37356966
    Mikro und Makro
    von Werner Kinnebrock
    Buch
    12,95
  • Band 6131

    37357031
    Meister Eckhart
    von Dietmar Mieth
    Buch
    16,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 6135

    37357014
    Öffentliches Recht in Deutschland
    von Michael Stolleis
    Buch
    16,95
  • Band 6139

    37431914
    Der lange Weg nach Westen Deutsche Geschichte - Band 2
    von Heinrich August Winkler
    Buch
    21,95
  • Band 6141

    37357018
    Ich sang für die SS
    von Abba Naor
    Buch
    16,95