Thalia.de

Meister Eckhart

Philosoph des Christentums

(1)

Kurt Flasch über den großen Philosophen des Christentums
Kurt Flasch - 80. Geburtstag am 12. März 2010
Der große spekulative Denker und Philosoph, Metaphysiker, Theologe und Ethiker Meister Eckhart (um 1260-1328) fasziniert bis heute - durch die Radikalität seines Denkens und die Kraft seiner Sprache. Kurt Flasch bietet in diesem Buch eine neue Gesamtdarstellung von Eckharts Leben und Lehre vor dem Hintergrund des intellektuellen Umfelds seiner Zeit.
Die Forschungen der letzten Jahrzehnte haben das Bild Meister Eckharts verändert. Dieses Buch versucht eine Bilanz. Es führt ein in Meister Eckharts Denken und lädt ein, seine Werke zu lesen und seine Aussagen mitzudenken. Kurt Flasch behandelt dabei klar und prägnant alle Werke Eckharts und bezieht sie, wo möglich, auf ihren biographischen Hintergrund und auf die geschichtliche Welt, aus der Eckhart kam und gegen die er sich stellte. Die wichtigen Lebensstationen Paris, Erfurt, Straßburg oder Köln kommen ebenso zur Darstellung wie Eckharts tragisches Schicksal - der Tod in Avignon, der Inquisitionsprozess und die Verurteilung durch seine Kirche. Kurt Flaschs Buch ist die Summe seiner über sechzig Jahre langen Beschäftigung mit Meister Eckhart und seiner Zeit.

Portrait
Kurt Flasch, geboren 1930 in Mainz, studierte Philosophie, Geschichte, Gräzistik und Germanistik in Bonn und Frankfurt, wo er 1956 promovierte und 1969 habilitierte. Von 1970 bis 1995 war er Ordinarius für Philosophie im Philosophischen Institut der Ruhr-Universität Bochum. Darüber hinaus hielt er zahlreiche Gastvorlesungen, u.a. an der Sorbonne in Paris. Kurt Flasch verfasste zahlreiche Publikationen und wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet, u.a. dem "Sigmund-Freud-Preis" für wissenschaftliche Prosa (2000) der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, dem "Hannah- Arendt-Preis" (2009) und dem "Joseph-Breitbach-Preis" (2012).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 365
Erscheinungsdatum 18.01.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-60022-7
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 225/139/32 mm
Gewicht 590
Abbildungen 2010. mit Abbildungen 22,5 cm
Auflage 3. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35575900
    Meister Eckhart
    von Kurt Flasch
    Buch (Taschenbuch)
    22,95
  • 42335276
    Colours
    von Victoria Finlay
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 42353652
    Der Teufel und seine Engel
    von Kurt Flasch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,95
  • 18512332
    Schopenhauer
    von Otto A. Böhmer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Keine Mystik, sondern Philosophie
von einer Kundin/einem Kunden am 31.03.2010

Kurt Flasch ist Philosophiehistoriker und gehört zu den bedeutenden Größen des Faches. Seine Spezialgebiete sind die Philosophie der Spätantike und des Mittelalters. Neben Gesamtdarstellungen zur mittelalterlichen Philosophie, publizierte er vor allem über Augustinus von Hippo, Meister Eckhart und Nikolaus von Kues. Einen starken Eindruck hinterließ sein im Jahr 1993... Kurt Flasch ist Philosophiehistoriker und gehört zu den bedeutenden Größen des Faches. Seine Spezialgebiete sind die Philosophie der Spätantike und des Mittelalters. Neben Gesamtdarstellungen zur mittelalterlichen Philosophie, publizierte er vor allem über Augustinus von Hippo, Meister Eckhart und Nikolaus von Kues. Einen starken Eindruck hinterließ sein im Jahr 1993 veröffentlichtes Buch "Was ist Zeit?" zu Augustinus’ XI. Buch der Confessiones. Nun legte Kurt Flasch ein neues Buch zu Meister Eckhart vor. Wie schon in seinen anderen Publikationen, wendet sich Kurt Flasch der Bruchkante zwischen christlicher Philosophie und christlicher Theologie zu. Entgegen dem populären, theologischen Vorurteil, Meister Eckhart bis heute einer verklärten christlichen Mystik zuzuordnen, ist es Kurt Flaschs Intention, Meister Eckhart als einen christlichkritischen Philosophen zu interpretieren. Meister Eckharts kritische Haltung zur christlichen Kirche lässt sich nicht allein aufgrund der Verurteilung seiner Lehre durch ein Inquisitionsverfahren der mittelalterlichen Kirche erschließen. Gerade die Philosopheme seiner Schriften waren es, die die Kirche zu seiner Verurteilung zwangen. Beachtung erfuhr Meister Eckhart dann vor allem durch Philosophen, z.B. durch Hegel und Heidegger. Das Buch lässt sich gut lesen, räumt mit vielen "lieb gewonnenen Mystifikationen" rund um die Person Meister Eckhart auf und zeigt mit aller Deutlichkeit auf die Konflikte zwischen christlicher Theologie und christlicher Philosophie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Meister Eckhart

Meister Eckhart

von Kurt Flasch

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
+
=
In Richtung Wahrheit

In Richtung Wahrheit

von Kurt Flasch

Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
+
=

für

49,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen