Thalia.de

Meisterwerke Edition 23: Mephisto

Seit er in den 20er Jahren erstmals die Bretter, die die Welt bedeuten bestieg, hat der Schauspieler Hendrik Höfgen nur ein Ziel vor Augen: den großen Erfolg. Dem Traum von der großen Karriere unterwirft er alles in seinem Leben, auf dem Weg zum Ruhm er lässt sich von nichts und niemand aufhalten. Am Hamburger Künstlertheater lernt er zu Beginn seiner Karriere den Kommunisten Otto Ulrichs kennen, zusammen träumen sie von einem politischen, revolutionären Theater. Gleichzeitig freundet er sich auch mit seinem Kollegen Hans Miklas an, einem überzeugten Nationalsozialisten. Höfgen liebäugelt mit beiden politischen Weltsichten, ohne sich jedoch festzulegen zu wollen. Durch die Heirat mit Barbara Bruckner, der Tochter eines angesehenen Professors und Intellektuellen, erhält Hendrik Höfgen Zugang zur besseren Gesellschaft. Bald schon spielt er im Ensemble des Berliner Staatstheaters, tritt aber auch im politischen Kabarett auf. Als sich ihm die Möglichkeit bietet, den Mephisto in Goethes "Faust" zu spielen, ist er am Ziel seiner Träume angelangt. Doch dann kommen ie Nationalsozialisten an die Macht und Höfgen muss sich entscheiden: entweder er folgt seiner Frau und deren Familie ins Exil oder er bleibt in Berlin. Er entschließt sich, in Deutschland zu bleiben und seine Karriere auch unter den geänderten politischen Vorzeichen weiter zu verfolgen - auf gar keinen Fall möchte er aufgeben, was er bereits erreicht hat. Und schließlich ist er doch nur ein Künstler. Als Protegé des Luftwaffengenerals Lindenthal und dessen Frau Lotte, einer mäßig begabten Schauspielerin, muss er nichts befürchten. Er wird schließlich sogar zum Intendanten des Staatstheaters ernannt, der Höhepunkt seiner Karriere. Dennoch muss er bald erkennen, wer die Macht im Staat hat und dass seine Möglichkeit, politisch und rassisch verfolgte Künstler zu schützen, äußerst begrenzt sind und seine Vorstellung vom politisch neutralen Künstler eine Illusion war.
Portrait
Klaus Mann wurde am 18.11.1906 in München als ältester Sohn Thomas und Katja Manns geboren. Er schrieb mit 15 Jahren erste Novellen. Es folgten die Gründung eines Theaterensembles mit Schwester Erika, Pamela Wedekind und Gustaf Gründgens, 1929 unternahm er eine Weltreise. In der Emigration (mit den Stationen Amsterdam, Zürich, Prag, Paris, ab 1936 USA) wurde er zur zentralen Figur der internationalen antifaschistischen Publizistik. Er gab die Zeitschriften "Die Sammlung" (1933 - 35) und "Decision" (1941-42) heraus, kehrte als US-Korrespondent nach Deutschland zurück. 1949 beging er aus persönlichen und politischen Motiven Selbstmord, nachdem er in dem von Pessimismus erfüllten Essay "Die Heimsuchung des europäischen Geistes" noch einmal zur Besinnung aufgerufen hatte. Mann sagte sich früh vom Daseinsgefühl der Eltern-Generation los und stellte die Lebenskrise der "Jungen" in der stilistisch frühreifen "Kindernovelle" und in der Autobiographie des Sechsundzwanzigjährigen "Kind dieser Zeit"' dar. Seine wichtigsten Romane schrieb Mann im Exil: "Symphonia"', "Pathétique"; "Mephisto. Roman einer Karriere im Dritten Reich", und "Der Vulkan"'. In der Autobiographie "Der Wendepunkt" gelangt Klaus Manns Diktion zu Reife und gelassener Sachlichkeit. Er sprach stellvertretend für eine Generation, die in den 20-er Jahren ihre prägenden Eindrücke empfing, mit einem engagierten Freiheitsbewusstsein zu neuen Ufern aufbrechen wollte und zwischen den Fronten einer zerrissenen Nachkriegswelt an der Machtlosigkeit des Geistes verzweifelte.
Klaus Maria Brandauer, geboren am 22. Juni 1943 in Bad Aussee, Steiermark studierte nach seiner Matura im Jahr 1962 an der Stuttgarter Hochschule für Musik und darstellende Kunst. Dieses brach er jedoch nach zwei Semestern ab. 1963 hatte er sein Debüt als Claudio in Shakespeares Maß für Maß am Landestheater Tübingen. Später war er am Theater in der Josefstadt in Wien engagiert. Erstmals einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde er durch seine Mitwirkung in der letzten Inszenierung von Fritz Kortner (Emilia Galotti, Theater in der Josefstadt 1970). Seit 1972 ist Brandauer Ensemblemitglied und Regisseur am Wiener Burgtheater. Brandauer lehrt als Professor am Max-Reinhardt-Seminar in Wien.
Er ist zudem Vorsitzender des Vereins "Poesie im Ausseerland", der jeden Sommer Kulturprojekte realisiert.
Klaus Maria Brandauer lebt heute in Bad Aussee, Wien und New York.
2006 erhält er den Corine-Hörbuchpreis für seine Lesung aus den Briefen Mozarts.
Auszeichnung
1981 - Oscar:
- Bester fremdsprachiger Film
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 26.11.2008
Regisseur István Szabó
Sprache Deutsch (Untertitel: Keine Untertitel)
EAN 4010324032119
Genre Drama
Studio Concorde Home Entertainment GmbH / Grünwald
Spieldauer 138 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono
Verkaufsrang 12.611
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 3 - 5 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

12% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 12XMAS

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11394531
    Mephisto (Brandauer)
    (2)
    Film
    6,99
  • 19837434
    Die Blechtrommel - Director's Cut, 2 DVD
    Film
    9,99
  • 18773857
    Antichrist
    Film
    9,99
  • 16444069
    Homo Faber
    Film
    9,99
  • 15793435
    Meisterwerke Edition 17: Der Duft von Lavendel
    (1)
    Film
    11,99
  • 16900571
    Peer Gynt
    Film
    19,99
  • 10183682
    Nikita - Neuauflage
    (1)
    Film
    9,99
  • 15798980
    Indiana Jones 1-4, 5 DVD
    (3)
    Film
    14,99
  • 25992644
    Das Kabinett des Doktor Parnassus
    (2)
    Film
    9,99
  • 15799032
    Der Soldat James Ryan - Steelbook
    (3)
    Film
    9,99
  • 14849651
    Brothers Grimm
    (1)
    Film
    9,99
  • 18422680
    This is Spinal Tap - 25th Anniversary Edition
    Film
    12,99
  • 14992281
    Meisterwerke Edition 5: Der Schrecken der Medusa
    Film
    9,99
  • 31028443
    Habemus Papam - Ein Papst büxt aus
    (2)
    Film
    5,99
  • 45482613
    Ein ganzes halbes Jahr
    (7)
    Film
    9,99 bisher 12,99
  • 46019764
    Outlander - Staffel 2
    (3)
    Film
    29,99
  • 44911074
    Downton Abbey - Staffel 6
    (7)
    Film
    19,99
  • 45631460
    Game of Thrones - Staffel 6 [Blu-ray]
    (3)
    Film
    39,99
  • 46378686
    Der kleine Lord
    (2)
    Film
    12,99
  • 43049327
    Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte - Staffel 11
    (2)
    Film
    13,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Meisterwerke Edition 23: Mephisto

Meisterwerke Edition 23: Mephisto

mit Klaus Maria Brandauer , Rolf Hoppe , Krystyna Janda , Ildikó Bánsági

Film
9,99
+
=
Der Zauberberg - Der komplette Dreiteiler

Der Zauberberg - Der komplette Dreiteiler

Film
12,99
+
=

für

22,29

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen