Thalia.de

Mensch bleiben im Krankenhaus

Zwischen Alltag und Ausnahmesituation

Ein Krankenhaus ist ein Mikrokosmos, in dem sich die ganze Bandbreite menschlichen Lebens zeigt. Doch es ist weder eine Reparaturwerkstatt noch ein Hotel, sondern eine Einrichtung mit eigenem moralischen Leben. Wie fühlt es sich an, in einem Krankenhaus zu arbeiten? Was bedeutet es, wenn man dort als Patient ist? Wie steht es um die Menschen in einem Krankenhaus? Was macht das Krankenhaus aus ihnen? Das Krankenhaus ist der Ort großer Hoffnungen und unangenehmer Wahrheiten, doch auch hier gibt es zwischen all den individuellen Situationen eine Struktur, die geprägt ist von Abläufen. Was ist eigentlich Gesundheit? ­Jedes Nachdenken darüber ist auch ein Nachdenken über ein ernsthaftes Leben, das auch von Sorge um sich selbst, von Ansprüchen und Zielen geprägt ist. Gesundheit und das „Ja zu sich selbst“ sind untrennbar verknüpft. In diesem Buch werden Anhaltspunkte einer Ethik im Krankenhausalltag zusammengetragen – insbesonders auch für die Institution mit ihren ethischen Herausforderungen als „mensch­lichem Krankenhaus“
Portrait
Universitätsprofessor DDDr. Clemens Sedmak, geboren 1971 in Bad Ischl / Oberösterreich, studierte Theologie, Philosophie, Christliche Philosophie und Sozialwissenschaften in Innsbruck, Linz, New York und an der ETH Zürich. Akademische Abschlüsse zum Mag. phil., Mag. phil.fac.theol. und Mag. theol., 1994 wurde er sub auspiciis Praesidentis Rei Publicae zum Dr.phil.fac.theol. promoviert. 1995 und 1996 promovierte er mit Auszeichnung zum Dr. phil. und zum Dr. theol. 1999 Habilitation in Theologie an der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz, 2000 für Philosophie an der Universität Innsbruck. Zahlreiche internationale Gastprofessuren, seit 2005 hat er den bedeutenden F.D. Maurice Lehrstuhl für Sozialethik am King’s College London inne. Seit 2006 ist Sedmak Präsident der Salzburg Ethik Initiative, einer Kooperation von Wissenschaft (Universität Salzburg), Kirche (Erzdiözese Salzburg) und Wirtschaft (Raiffeisenverband Salzburg). Seit 2008 ist Sedmak Präsident des Internationalen Forschungszentrums für soziale und ethische Fragen. Präsident (2002–2004) und Vizepräsident (seit 2004) der Österreichischen Gesellschaft für Philosophie, Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Österreichischen Armutskonferenz und des Instituts für Ethik und Recht in der Medizin (Universität Wien), Mitglied des Kuratoriums der Katholischen Sozialakademie Österreich und Mitglied der Kommission „Iustitia et Pax“ der Österreichischen Bischofskonferenz. Zahlreiche Auszeichnungen, mehr als zwanzig Bücher und hundert Aufsätze, Herausgeber von 12 Sammelbänden.
Bei Styria: Geglücktes Leben. Eine Ethik für meine Kinder (2006).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 16.08.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-222-13399-2
Verlag Styria Premium
Maße (L/B/H) 221/141/22 mm
Gewicht 365
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38053753
    Hirntod
    von Klaus Schäfer
    Buch
    8,95
  • 4203477
    Die verlorene Kunst des Heilens
    von Bernard Lown
    Buch
    12,99
  • 44985431
    Von Monstern, Pest und Syphilis
    von Wolfgang Hach
    Buch
    19,99
  • 32038930
    Wie viel Medizin überlebt der Mensch?
    von Günther Loewit
    Buch
    12,95
  • 45255293
    Gesetze der Medizin
    von Siddhartha Mukherjee
    Buch
    12,99
  • 33792438
    Das vorzüglichste Cabinett - Die Meckelschen Sammlungen zu Halle (Saale)
    von Rüdiger Schultka
    Buch
    35,00
  • 18740836
    Geschichte der Psychiatrie
    von Burkhart Brückner
    Buch
    17,95
  • 4114694
    Ich tat nur meinen Dienst
    von Gerhard Fürstler
    Buch
    22,90
  • 37881859
    Andere anatomische Anekdoten
    von Helmut Wicht
    Buch
    19,99
  • 44302993
    Die Gesellschaft Deutscher Neurologen und Psychiater im Nationalsozialismus
    von Hans-Walter Schmuhl
    Buch
    39,99
  • 33835704
    Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin
    von Wolfgang U. Eckart
    Buch
    22,99
  • 39215775
    Sterben
    von Günther Loewit
    Buch
    12,95
  • 39294208
    Gesundheit!
    von Dietrich H. W. Grönemeyer
    Buch
    19,99
  • 29040350
    Karl-Ludwig Schober und die hallesche Herz-Lungen-Maschine
    von Günter Baust
    Buch
    12,80
  • 24403397
    Die Geschichte der Palliativmedizin
    von Michael Stolberg
    (1)
    Buch
    34,90
  • 3035932
    Antike Heilkunst
    von Diethard Nickel
    Buch
    7,00
  • 6152906
    Nähe und Distanz als gesellschaftliche Grundlegung in der ambulanten Pflege
    von Sabrina Duppel
    Buch
    9,95
  • 1911894
    Die Charite
    von Gerhard Jaeckel
    (1)
    Buch
    14,99
  • 6336268
    Klinische Ethik
    von Christian Hick
    Buch
    19,95
  • 43039863
    Praxisbuch Ethik in der Notfallmedizin
    Buch
    44,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mensch bleiben im Krankenhaus

Mensch bleiben im Krankenhaus

von Clemens Sedmak

Buch
19,99
+
=
Von Liebe, Hoffnung und den letzten Dingen

Von Liebe, Hoffnung und den letzten Dingen

von Jean Vanier

Buch
19,99
+
=

für

39,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen