Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Menschheit 2.0

Die Singularität naht

Das Jahr 2045 markiert einen historischen Meilenstein: Es ist das Jahr, in dem der Mensch seine biologischen Begrenzungen mithilfe der Technik überwinden wird. Diese als technologische Singularität bekannt gewordene Revolution wird die Menschheit für immer verändern.
Googles Chefingenieur Ray Kurzweil, dessen wahnwitzigen Visionen in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder genau ins Schwarze trafen, zeichnet in diesem Klassiker des Transhumanismus mit beispielloser Detailwut eine bunt schillernde Momentaufnahme der technischen Evolution und legt dar, weshalb diese so bald kein Ende finden, sondern im Gegenteil immer weiter an Dynamik gewinnen wird. Daraus ergibt sich eine ebenso faszinierende wie schockierende Vision für die Zukunft der Menschheit.
Portrait
Ray Kurzweil (geboren 1948 in New York) ist einer der führenden Experten im Bereich der Künstlichen Intelligenz, ein bekannter Vordenker des Transhumanismus und seit 2012 Leiter der technischen Entwicklung bei Google.
Er erhielt 1999 von Präsident Clinton die National Medal of Technology verliehen und wurde für seine zahlreichen Erfindungen im Bereich der Informationstechnologien 2002 in die National Inventors Hall of Fame aufgenommen.
Ray Kurzweil ist Autor zahlreicher Sachbücher, in denen er die nahe Zukunft des Menschen in einer sich radikal wandelnden Welt thematisiert.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 672, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783944203133
Verlag Lola Books
eBook (ePUB 3)
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.