Thalia.de

Metro 2035

Roman (gekürzte Lesung)

Seit ein verheerender Atomkrieg zwanzig Jahre zuvor die Erde verwüstet hat, haben die Menschen in den Tiefen der Metro-Netze eine neue Zivilisation errichtet. Doch die vermeintliche Sicherheit der U-Bahn-Schächte trügt: Zwei Jahre nachdem Artjom die Bewohner der Moskauer Metro gerettet hat, gefährden Seuchen die Nahrungsmittelversorgung und ideologische Konflikte drohen zu eskalieren. Die einzige Rettung scheint in einer Rückkehr an die Oberfläche zu liegen. Aber ist das überhaupt noch möglich? Wider alle Vernunft begibt sich Artjom auf eine lebensbedrohliche Reise durch eine Welt, deren mysteriöses Schweigen ein furchtbares Geheimnis birgt …
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-Hörbuch-Download
Anzahl Dateien 258
Erscheinungsdatum 18.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783837135138
Verlag Random House Audio
Spieldauer 1321 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 1321 Minuten, 815.33 MB
Verkaufsrang 906
Hörbuch-Download
0,99 im Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
3 Monate lang für je 0,99 EUR testen, danach 9,95 EUR im Monat
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
1 Hörbuch-Download pro Monat, monatlich kündbar
Abo-Download
Hörbuch-Download
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

12% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 12XMAS

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40663453
    Limit
    von Frank Schätzing
    Hörbuch-Download
    9,31 bisher 10,95
  • 46918010
    Das System
    von Karl Olsberg
    Hörbuch-Download
    13,99
  • 46098919
    Opal. Schattenglanz
    von Jennifer L. Armentrout
    Hörbuch-Download
    20,95
  • 46727829
    Der Abgrund jenseits der Träume
    von Peter F. Hamilton
    Hörbuch-Download
    39,95
  • 47273555
    Die Intrige von Venedig - Die Spielhaus-Trilogie, Novelle 1
    von Claire North
    Hörbuch-Download
    1,99
  • 44188506
    Corpus delicti
    von Juli Zeh
    Hörbuch-Download
    13,99
  • 46002601
    Metro 2034
    von Dmitry Glukhovsky
    Hörbuch-Download
    25,95
  • 43912486
    Das unendliche Meer
    von Rick Yancey
    Hörbuch-Download
    21,95
  • 47663806
    Perry Rhodan Silber Edition 50: Gruelfin
    von H.G. Ewers
    Hörbuch-Download
    28,90
  • 40942984
    Perry Rhodan Silber Edition 42: Das Zeitkommando
    von Clark Darlton
    Hörbuch-Download
    28,90
  • 41003409
    Die fünfte Welle
    von Rick Yancey
    Hörbuch-Download
    5,91 bisher 6,95
  • 45063795
    Das Objekt
    von John Sandford
    Hörbuch-Download
    29,95
  • 47013768
    Das Lange Utopia
    von Terry Pratchett
    Hörbuch-Download
    12,95
  • 40663164
    Per Anhalter durch die Galaxis
    von Douglas Adams
    Hörbuch-Download
    20,95
  • 40600048
    Planetenwanderer
    von George R. R. Martin
    Hörbuch-Download
    29,95
  • 40595571
    Perry Rhodan Silber Edition 41: Die Konstrukteure des Zentrums
    von Clark Darlton
    Hörbuch-Download
    28,90
  • 46149269
    Perry Rhodan Silber Edition 49: Welten in Angst
    von Clark Darlton
    Hörbuch-Download
    28,90
  • 47501276
    Space Troopers, Folge 13: Sturmfront
    von P. E. Jones
    Hörbuch-Download
    1,99
  • 45269147
    Amalthea
    von Neal Stephenson
    (1)
    Hörbuch-Download
    39,95
  • 41656834
    Metro 2033
    von Dmitry Glukhovsky
    Hörbuch-Download
    25,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Der Held der Metro kehrt zurück!“

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Die Erde wurde durch einen Atomkrieg verwüstet und ein paar der Überlebenden haben sich unter die Erde, in das Netz der Moskauer Metro zurück gezogen. Hier wurde eine neue Zivilisation aufgebaut, die sich aber auch 2 Jahre nach Artjoms erstem Einsatz nicht zum Besseren entwickelt hat. Das Leben unter der Erdoberfläche gerät nun erneut Die Erde wurde durch einen Atomkrieg verwüstet und ein paar der Überlebenden haben sich unter die Erde, in das Netz der Moskauer Metro zurück gezogen. Hier wurde eine neue Zivilisation aufgebaut, die sich aber auch 2 Jahre nach Artjoms erstem Einsatz nicht zum Besseren entwickelt hat. Das Leben unter der Erdoberfläche gerät nun erneut in Gefahr, denn ideologische Konflikte drohen zu eskalieren. Die einzige Rettung scheint in einer Rückkehr an die Oberfläche zu liegen, doch ist so etwas überhaupt möglich? Artjom begibt sich erneut auf eine gefährliche Reise durch die Metro...

Mit seinem ersten Band „Metro 2033“ hat mich Dmitry Glukhovsky damals uneingeschränkt begeistert. Der Nachfolger konnte mich nicht mehr in diesem Maße in seinen Bann ziehen, war aber immer noch sehr gut. Der nunmehr dritte Band trifft wieder voll ins Schwarze!
Im Gegensatz zum zweiten Teil, ist diesmal erneut Artjom der Protagonist, der Leser trifft aber auch andere alte Bekannte wieder, wie zum Beispiel Homer, der sich in „Metro 2034“ einen Namen machen durfte. Thematisch entfernt sich Glukhovsky nicht sehr von den ersten beiden Teilen, denn die Kritik an der Gesellschaft und den unterschiedlichen ideologischen Ansätzen ist immer noch sehr stark vertreten und wunderbar in die Geschichte eingebettet.
Der Plot schließt nahtlos an die beiden Vorgänger an und lässt die Moskauer Metro wieder einmal lebendig werden. Artjom will einfach nicht aufgeben und sucht weiterhin nach Überlebenden der Atomkatastrophe, die sich möglicherweise an einem anderen Ort eine neue Zivilisation errichtet haben. Zudem ist er aber auch auf der Suche nach einer Möglichkeit wieder an die Oberfläche zurück zu kehren. Im zweiten Band waren mir die Monster und Mutanten zu allgegenwärtig, doch das hat sich geändert. Hier sind die Menschen die Monster und die „richtigen“ Monster spielen eine sehr untergeordnete Rolle. Seine Reise durch das Netz der Metro konfrontiert Artjom erneut mit Leid, Krankheit, Mutationen, aber auch immer wieder mit festgefahrenen Ideologien:
„Ein Regime kann man umbringen, Imperien werden alt und gehen zugrunde, aber Ideologien sind wie Pestbazillen. Sie trocknen ein in den Leichen, die sie auf dem Gewissen haben, und überdauern so locker fünf Jahrhunderte. Dann gräbt sich irgendwer irgendwo einen Tunnel, stößt plötzlich auf einen Pestfriedhof...berührt die alten Knochen...und schon spielt es keine Rolle mehr, welche Sprache er spricht und woran er glaubt. Dem Bazillus ist alles recht.“
(S. 177).
Die unterirdische Welt, die Glukhovsky erschaffen hat, dient nicht nur der Unterhaltung, sondern bietet dem Autor zudem eine Plattform aktuelle Missstände aufzuzeigen, die er in seinem Zukunftsroman verarbeitet. Der Mensch gibt sich nur zu gerne seinem Schicksal hin und verschließt seine Augen vor den unangenehmen Dingen des Lebens, er unterwirft sich gerne, damit er selbst nicht zu viel denken muss. Glukhovsky setzt sich dadurch nicht nur mit den Zuständen in seiner Heimat auseinander, sondern prangert auch andere politische Systeme an. Er schafft es zudem seine Kritik so zu verpacken, dass sie spannende Unterhaltung für Science-Fiction-Fans bietet, die nach einem Roman mit Anspruch suchen. Ein großartiger Spagat zwischen Unterhaltung und Anspruch, eine packende Reise in eine durchaus mögliche Zukunft und ein sehr lesenswerter Roman!

Sarah Schorr, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Artjom ist endlich zurück! Und sein neues Abenteuer ist nicht weniger spannend als das erste. Metro 2035 hält einige Überraschungen bereit und ist schwer aus der Hand zu legen. Artjom ist endlich zurück! Und sein neues Abenteuer ist nicht weniger spannend als das erste. Metro 2035 hält einige Überraschungen bereit und ist schwer aus der Hand zu legen.

Marta Magdalena Urban, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Spannende Wiederkehr von Artjom, dystopisch, gefährlich, gut. Spannende Wiederkehr von Artjom, dystopisch, gefährlich, gut.

Philipp Stirbu, Thalia-Buchhandlung Bremen

Der Wunsch nach Freiheit, Schuldgefühle die den Protagonisten nicht ruhen lassen und ein dunkles Geheimnis... Eine postapokalyptische Odyssee in den Wirren der Moskauer Metro. Der Wunsch nach Freiheit, Schuldgefühle die den Protagonisten nicht ruhen lassen und ein dunkles Geheimnis... Eine postapokalyptische Odyssee in den Wirren der Moskauer Metro.

Michael Gotsch, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Eine mehr als gelungene Fortsetzung! Ohne Mutanten und mystische Ereignisse, dafür allerdings mit einer gehörigen Portion Action, stetig steigender Spannung und Artjom! Eine mehr als gelungene Fortsetzung! Ohne Mutanten und mystische Ereignisse, dafür allerdings mit einer gehörigen Portion Action, stetig steigender Spannung und Artjom!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41656834
    Metro 2033
    von Dmitry Glukhovsky
    Hörbuch-Download
    25,95
  • 46002601
    Metro 2034
    von Dmitry Glukhovsky
    Hörbuch-Download
    25,95
  • 37818063
    Das Erbe der Ahnen
    von Suren Zormudjan
    (1)
    Buch
    14,99
  • 37619534
    Blade Runner
    von Philip K. Dick
    (2)
    Buch
    9,99
  • 35147079
    Metro 2033. Hinter dem Horizont
    von Andrej Djakow
    (4)
    Buch
    14,99
  • 32018427
    Metro 2033. Im Tunnel
    von Sergej Antonow
    Buch
    14,99
  • 39188737
    In die Sonne
    von Sergej Moskwin
    (1)
    Buch
    14,99
  • 17443077
    Spektrum
    von Sergej Lukianenko
    (2)
    Buch
    9,99
  • 28842009
    BioShock
    von John Shirley
    (3)
    Buch
    14,99
  • 14095752
    The Walking Dead 5
    von Robert Kirkman
    (2)
    Buch
    16,00
  • 40665951
    Silo
    von Hugh Howey
    Hörbuch-Download
    17,95
  • 44113333
    Paradox - Am Abgrund der Ewigkeit
    von Phillip P. Peterson
    (2)
    Buch
    10,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen