Thalia.de

Mezmerize

(9)
Rezension
Nachdem die US-Band bereits mit den ersten beiden Alben gehörig Staub aufwirbelte, liefert sie mit "Mezmerize" ihr bisher komplexestes Meisterwerk ab. System Of A Down haben 2005 großes vor. Mit "Mezmerize" präsentiert die Band nur den ersten Teil ihres angekündigten Doppelschlags und der erfüllt nicht nur die hochgesteckten Erwartungen, sondern übertrifft sie noch bei weitem. Drei Jahre sind seit "Steel This Album" vergangen, doch System Of A Down klingen nimmer noch so kompromisslos wie am Anfang ihrer Karriere. Diese Band ist weiterhin musikalisch absolut unberechenbar und das macht sie so einzigartig. Auch wenn die elf Songs zusammen nur 36 Minuten lang sind, hat man als Hörer nie das Gefühl, nur mit einem halbfertigen Epos abgespeist worden zu sein. System Of A Down legen zu Beginn mit dem Titel "B.Y.O.B.", zugleich auch die erste Singleauskopplung, ein höllisches Tempo vor. Stilistisch präsentiert sich die Gruppe um Sänger Serj Tankian und Gitarrist Daron Malakian, die auch diesmal wieder mit Produzent Rick Rubin zusammenarbeitete, wie gewohnt vollkommen unberechenbar und verknüpft nach Lust und Laune Progrock-, Metal- und Crossover-Elemete mit Anklängen an armenische Folklore. Der Song "Radio/Video" stellt dabei in vielerlei Hinsicht etwas besonderes dar, denn System Of A Down gelingt es hier auf beeindruckende Weise, aus all den unterschiedlichen Zutaten einen einmaligen Sound zu kreieren. Nicht weniger aufregend klingen allerdings auch Stücke wie das nach verhaltenem Einstieg mächtig losrockende "Question!", das danach allerdings noch drei weitere unerwartete Wendungen nimmt, sowie das an Brachialität kaum zu übertreffende "This Cocaine Makes Me Feel Like I'm On This Song". (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 17.05.2005
EAN 5099751900023
Genre Heavy Metal
Hersteller Sony Music Entertainment
Komponist System Of A. Down
Musik (CD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16023873
    My Love - The Essential Collection
    von Celine Dion
    (1)
    Musik
    6,99
  • 30682907
    Ich bin-im Duett mit
    von Heinz Rudolf Kunze
    Musik
    9,99
  • 31248067
    Rize Of The Fenix
    von Tenacious D.
    Musik
    6,99
  • 19054870
    Eparistera Daimones (Ltd.Edt.)
    von Triptykon
    (1)
    Musik
    14,99
  • 16972695
    Nichts Passiert (Standard Version, Jewelcase)
    von Silbermond
    (4)
    Musik
    6,99
  • 43744854
    An Italian Songbook (Classical Choice)
    von Cecilia Bartoli
    Musik
    4,99
  • 761081
    Bat Out Of Hell
    von Meat Loaf
    (2)
    Musik
    7,99
  • 15680675
    Scars On Broadway
    von Scars On Broadway
    Musik
    7,99
  • 30682120
    Die Hölle muss warten
    von Eisbrecher
    (1)
    Musik
    6,99
  • 46049714
    Von Mensch Zu Mensch
    von Unheilig
    Musik
    16,99
  • 46202540
    HardwiredTo Self-Destruct (Doppel-CD)
    von Metallica
    Musik
    14,99 bisher 16,99
  • 46512781
    MTV Unplugged (Limited Digi)
    von Westernhagen
    Musik
    19,99
  • 46049698
    Von Mensch Zu Mensch (Limited Special Edition)
    von Unheilig
    Musik
    21,99
  • 44840898
    Stärker Als Die Zeit
    von Udo Lindenberg
    (1)
    Musik
    15,99 bisher 18,99
  • 46107938
    Day Breaks
    von Norah Jones
    Musik
    15,99
  • 46384638
    This House Is Not For Sale
    von Bon Jovi
    (1)
    Musik
    14,99 bisher 16,99
  • 47059689
    Blue & Lonesome (Ltd.Deluxe Boxset)
    von The Rolling Stones
    Musik
    36,99
  • 45616206
    The Sound Of Silence
    von Disturbed
    Musik
    5,99
  • 46202531
    HardwiredTo Self-Destruct (Deluxe Edition)
    von Metallica
    Musik
    24,99
  • 46384678
    This House Is Not For Sale (Ltd.Deluxe Edt.)
    von Bon Jovi
    Musik
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

Perfektion
von Vigo aus Jever am 20.04.2007

SYSTEM OF A DOWN haben es mit "Mezmerize" geschafft, alle ihre Trademarks plus viele neue Farbtupfer auf perfekte Art und Weise miteinander zu verbinden. Da wird in hochgeschwindigkeitsmanier geprügelt, da wird balladesk interpretiert, da wird gelungen mit anderen Musikstilen experimentiert - und meist sogar alles gebündelt in einem Song.... SYSTEM OF A DOWN haben es mit "Mezmerize" geschafft, alle ihre Trademarks plus viele neue Farbtupfer auf perfekte Art und Weise miteinander zu verbinden. Da wird in hochgeschwindigkeitsmanier geprügelt, da wird balladesk interpretiert, da wird gelungen mit anderen Musikstilen experimentiert - und meist sogar alles gebündelt in einem Song. Ein Anspieltipp ist nicht nötig. Egal, welchen Track man sich herauspickt, er ist prädistiniert für ein vielleicht irgendwann mal erscheinendes Very-Best-Of-Album! Auffällig vor allem: Leadsänger Serj wird beim Gesang mehr denn je von Gitarrist und Hauptsongwriter Daron unterstützt.Das geniale an der S.O.A.D.-Musik ist, das man gleichzeitig dazu tanzen und auch headbangen kann. "Mezmerize" ist Metal, "Mezmerize ist Pop", "Mezmerize" ist Folklore uvm..!! Zweifellos der bisherige Höhepunkt in der Discographie der Armenier und Wahlamerikaner.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Zwischen Wahnsinn und Genie
von Thomas Zörner aus Lentia am 18.04.2011

Kein anderes Album schlug 2005 in Sachen harter Musik ein wie "Mesmerize" der Amernier von System of a Down. Nur eine gute halbe Stunde lang begeisterte es Kritiker wie Fans und solche, die dies noch werden sollten. Bereits mit ihren Vorgängeralben, allen voran, "Toxicity" bewiesen die Mannen um Serj... Kein anderes Album schlug 2005 in Sachen harter Musik ein wie "Mesmerize" der Amernier von System of a Down. Nur eine gute halbe Stunde lang begeisterte es Kritiker wie Fans und solche, die dies noch werden sollten. Bereits mit ihren Vorgängeralben, allen voran, "Toxicity" bewiesen die Mannen um Serj Tankian, dass sie zum ganz eigenen Eisen gehören, ob der wilden Mischung aus typisch amerikanischen Metal und armenischen Melodien. Diesem Stil blieben sie auch auf "Mesmerize" treu, verfeinerten ihn aber noch weiter. Den Anfang macht das kurze wie melancholische "Soldier Side". Die Band nimmt hier bereits politisch Stellung und soll dies noch oft tun über die gesamte Laufzeit. So z.B. bei "B.Y.O.B.", was eigentlich "Bring your own beer" bedeutet und ein oft zu sehendes Kürzel bei BBQs ist, steht bei SOAD für "Bring your own bombs", womit sie dem zur damaligen Zeit aktuellen Bush Regime ordentlich eins verpassten. Wahnsinniger Speed gepaart mit überfallsartigen Rhythmikwechseln und einem metaphernreichen Text, so wünscht man sich das. Dem Rezept bleiben die Jungs auch bei "Revenga" und "Cigaro" treu, wobei vor allem letzteres abermals ein erhobener Mittelfinger richtung Establishment ist. So klar bei mancher Nummer die Moral des Textes sein mag, so verwirrend ist sie an anderer Stelle. Wo bei "This Cocaine Makes Me Feel Like I'm On This Song" der tiefere Sinn liegt, wird sich mir wohl ohne Konsum der entsprechenden Substanz nicht erschließen. Mit "Violent Pornography", "Question?" und "Sad Statue" liefert die Band noch drei Mal mehr als solide Kost ab, bis sie gegen Ende noch einmal alles auffahren was sie haben. "Old School Hollywood" spielt irgendwo zwischen knüppelhartem Metal und Classic Rock und "Lost in Hollywood" mimt gegen Ende eine wunderschöne Abschlussballade. System of a Down legten sich die Messlatte mit "Mesmerize" extrem hoch. Zu hoch wie man am folgenden "Hypnotize" erleben konnte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
punks not dead
von Billy Gun aus Newyork am 25.04.2006

punks not dead

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geil
von Slade am 03.09.2005

Einfach geniale Lieder die keine wünsche offen lassen. Doch "Toxicity" ist besser!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
System Of A Down in alle Tönen
von einer Kundin/einem Kunden am 31.08.2005

Ein sehr sehr gutes Album. Wenn nicht das beste von System Of A Down. Und zudem könnte ein Album gar nicht verschiedener sein, einmal ruhig, mit wenig lauten Tönen und andere wieder fast nur mit lauten Tönen. Sehr sehr gutes Album. Sollte man sich unbedingt kaufen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das beste Album, das von System je veröffentlicht wurde
von einer Kundin/einem Kunden am 04.07.2005

Das Album war gerade erst rausgekommen und lief bei Rock im Park 05 schon die ganze Nacht auf dem Camping-Platz.....PS: HELGA!!! :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 26.05.2005

System of a Down sind hart geblieben und melodieös geworden gleichzeitig. man kann bei dieser band eine weiterentwicklung erkennen, die sich, wie ein roter faden durch ihr ganzes bisheriges schaffen zieht. ein meisterwerk eben...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
genial
von einer Kundin/einem Kunden am 21.05.2005

ich habe das komplette album bereits gehört. an einem mittwoch in house of pain auf FM4. für wahr, ein meisterwerk!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
b.y.o.b
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2005

cool empfehlenswert gut

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mezmerize

Mezmerize

von System Of A. Down

(9)
Musik
6,99
+
=
The Collection

The Collection

von Alanis Morissette

(2)
Musik
5,99
+
=

für

12,59

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen