Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Mieses Karma

(12)
Moderatorin Kim Lange hält endlich den heißersehnten Fernsehpreis in den Händen. Schade, dass sie noch am selben Abend von den Trümmern einer Raumstation erschlagen wird. Im Jenseits erfährt Kim, dass sie in ihrem Leben sehr viel mieses Karma gesammelt hat. Zur Strafe findet sie sich mit sechs Beinen und Fühlern in einem Erdloch wieder: Sie ist eine Ameise! Da hilft nur eins: Gutes Karma muss her!

«Eine irre Idee, gespickt mit kuriosen Einfällen.» (Brigitte)
«Ungemein witzig, elegant geschrieben und dabei hinreißend albern.» (Max)
«Ein wirklich überraschendes und witziges Buch!» (NDR)
«Höchst amüsant!» (Hamburger Morgenpost)
Portrait
David Safier, 1966 geboren, zählt zu den erfolgreichsten Autoren der letzten Jahre. Seine Romane "Mieses Karma", "Jesus liebt mich", "Plötzlich Shakespeare", "Happy Family", "Muh", "28 Tage lang" und "Mieses Karma hoch 2" erreichten Millionenauflagen. Auch im Ausland sind seine Bücher Bestseller. Als Drehbuchautor wurde David Safier unter anderem mit dem Grimme-Preis sowie dem International Emmy (dem amerikanischen Fernseh-Oscar) ausgezeichnet. David Safier lebt und arbeitet in Bremen, ist verheiratet, hat zwei Kinder und einen Hund.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.12.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783644302617
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 2.016
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29956463
    Happy Family
    von David Safier
    (6)
    eBook
    8,99
  • 33691685
    MUH!
    von David Safier
    (7)
    eBook
    9,99
  • 42399800
    Dornenmädchen
    von Karen Rose
    (1)
    eBook
    9,99
  • 42707694
    Eine Liebe in der Bourgogne
    von Heike Franke
    eBook
    7,99
  • 21907452
    Frau im Schatten
    von Dorinde van Oort
    eBook
    7,99
  • 39265169
    Das Geheimnis der Queenie Hennessy
    von Rachel Joyce
    (3)
    eBook
    9,99
  • 42707700
    Mörderische Brandung
    von Marsali Taylor
    eBook
    7,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (24)
    eBook
    8,99
  • 29724016
    Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
    von Jonas Jonasson
    (81)
    eBook
    8,99
  • 20422389
    Resturlaub
    von Tommy Jaud
    (5)
    eBook
    7,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    16,99
  • 20422384
    Vollidiot
    von Tommy Jaud
    (8)
    eBook
    7,99
  • 29132255
    Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
    von Kerstin Gier
    (8)
    eBook
    7,49
  • 40942074
    Ein Bild von dir
    von Jojo Moyes
    (8)
    eBook
    12,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 29375054
    Nicht totzukriegen
    von Claus Vaske
    (6)
    eBook
    8,99
  • 44118422
    Der Fänger
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    9,99
  • 28203580
    Schwerelos
    von Ildikó von Kürthy
    (1)
    eBook
    8,99
  • 20422442
    Millionär
    von Tommy Jaud
    (2)
    eBook
    9,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„LESEN!“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Stellen Sie sich einmal folgende Situation vor: Sie stehen nichtsahnend auf einer Dachterasse herum, werden von einem zufälligerweise herabfallenden Meteoriten erschlagen - und finden sich alsbald unter der Erde wieder. Aber nicht tot, wie jetzt manch einer denken mag, sondern als hart arbeitende Ameise. Die zu allem Übel auch noch Stellen Sie sich einmal folgende Situation vor: Sie stehen nichtsahnend auf einer Dachterasse herum, werden von einem zufälligerweise herabfallenden Meteoriten erschlagen - und finden sich alsbald unter der Erde wieder. Aber nicht tot, wie jetzt manch einer denken mag, sondern als hart arbeitende Ameise. Die zu allem Übel auch noch von Buddha himself aufgesucht wird, um dann zu hören, gutes Karma wäre die Lösung.

So tatsächlich geschehen bei der Familienmutter und Moderatorin Kim Lange, welche nun gutes Karma zu sammeln hat, um zu ihrer Familie zurückkehren zu können.

In welche Rollen sie dabei auf ihrer Jagd die Inkarnationsleiter rauf schlüpfen muss und was dabei noch alles passiert - dies ist ein großer Spaß und sie werden aus dem Lachen nicht mehr herauskommen.

Ganz sicher. Also, worauf warten sie noch? Kaufen - und sofort lesen!!! :)

„Und täglich grüßt Buddha“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine überzeichnete, humorvolle, in sich stimmige niedliche Geschichte um eine abgebrühte Business-Frau, die den Wert ihres Lebens erst viel zu spät erkennt & in einer "re-inkarnatischen" Dauerschleife versucht, alles wieder gut zu machen. Der Schluss war mir dann allerdings doch ein bisschen zu gewollt... Eine überzeichnete, humorvolle, in sich stimmige niedliche Geschichte um eine abgebrühte Business-Frau, die den Wert ihres Lebens erst viel zu spät erkennt & in einer "re-inkarnatischen" Dauerschleife versucht, alles wieder gut zu machen. Der Schluss war mir dann allerdings doch ein bisschen zu gewollt...

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein wirklich überraschendes und höchst amüsantes Buch. Ein überaus geistreiches Buch mit einer sympathisch, chaotischen Protagonistin. Ein wirklich überraschendes und höchst amüsantes Buch. Ein überaus geistreiches Buch mit einer sympathisch, chaotischen Protagonistin.

Philipp Stirbu, Thalia-Buchhandlung Bremen

Jede Menge Humor und eine Charakterentwicklung, die man mit Freuden verfolgt, machen das Buch zu einem Genuss! Jede Menge Humor und eine Charakterentwicklung, die man mit Freuden verfolgt, machen das Buch zu einem Genuss!

Katrin Stephan, Thalia-Buchhandlung Frankfurt am Main

Einer der lustigsten Romane, die ich bisher gelesen habe! Einer der lustigsten Romane, die ich bisher gelesen habe!

Kim Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Witziger war Reinkarnation noch nie und wird es vermutlich auch nicht mehr. Unbedingt lesen! Witziger war Reinkarnation noch nie und wird es vermutlich auch nicht mehr. Unbedingt lesen!

Sarah Engels, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Ein Buch, bei dem man gerne auch mal laut loslacht, weil es so unglaublich witzig ist! Sehr leicht zu lesen und für jeden der gerne lacht (vor allem Frauen) genau das Richtige! Ein Buch, bei dem man gerne auch mal laut loslacht, weil es so unglaublich witzig ist! Sehr leicht zu lesen und für jeden der gerne lacht (vor allem Frauen) genau das Richtige!

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Ja da muss man schon dran arbeiten, wenn man als Ameise wiedergeboren wird,witzige Idee! Ja da muss man schon dran arbeiten, wenn man als Ameise wiedergeboren wird,witzige Idee!

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ein sehr lustiger und schwungvoller Roman über die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Aufgepeppt mit den Lehren Buddhas wird es zu einem tollen Lesevergnügen! Ein sehr lustiger und schwungvoller Roman über die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Aufgepeppt mit den Lehren Buddhas wird es zu einem tollen Lesevergnügen!

Stefanie Sült, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Humorvoll philosophisch. Die Geschichte an sich ist ziemlich abstrus, bringt einen aber abwechselnd zum Grinsen und zum Nachdenken. Sehr unterhaltsam, reicht für ein Wochenende Humorvoll philosophisch. Die Geschichte an sich ist ziemlich abstrus, bringt einen aber abwechselnd zum Grinsen und zum Nachdenken. Sehr unterhaltsam, reicht für ein Wochenende

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Urkomisch! Urkomisch!

Andrijana Prce, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr einfach geschrieben, unterhaltsam und doch so tiefsinnig. Fazit des Buches: Überlege dir früh genug, was dir im Leben wichtig ist. Sehr einfach geschrieben, unterhaltsam und doch so tiefsinnig. Fazit des Buches: Überlege dir früh genug, was dir im Leben wichtig ist.

Jens Budde, Thalia-Buchhandlung Lünen

Wirklich sehr witziger Debütroman von David Safier. Ich habe Tränen gelacht. Wirklich sehr witziger Debütroman von David Safier. Ich habe Tränen gelacht.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ungeheuer lustiger Roman über die Taten im Leben - und ihre Konsequenzen. Ein Feuerwerk an kurzweiliger Komik. Ungeheuer lustiger Roman über die Taten im Leben - und ihre Konsequenzen. Ein Feuerwerk an kurzweiliger Komik.

„Wiedergeburt gefällig?“

Sina Eckleder

Glauben Sie an eine Wiedergeburt nach dem Tod?
Die Fernsehmoderatorin Kim Lange wird nach ihrem unglücklichen Tod als Ameise wiedergeboren und fühlt sich wie in einem schlechten Traum. Soll sie nun für immer ein Dasein als Ameise fristen? Obwohl sie sich in letzter Zeit kaum noch für ihre Familie interessiert hat, wünscht sie sich
Glauben Sie an eine Wiedergeburt nach dem Tod?
Die Fernsehmoderatorin Kim Lange wird nach ihrem unglücklichen Tod als Ameise wiedergeboren und fühlt sich wie in einem schlechten Traum. Soll sie nun für immer ein Dasein als Ameise fristen? Obwohl sie sich in letzter Zeit kaum noch für ihre Familie interessiert hat, wünscht sie sich nun nichts mehr, als so schnell wie möglich wieder bei ihnen zu sein. Doch dahin führt nur ein Weg: gutes Karma sammeln. Und das scheint gar nicht so einfach zu werden!

Dieses Buch hat mich so oft zum Lachen gebracht, dass ich es gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Witzig, spritzig, toll!

„Buddha als Wegbegleiter der Wiedergeborenen“

Lisa Schulze

Die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Kim Lange lässt Mann und Kind im Regen stehen, als sie zur Verleihung des Deutschen Fernsehpreises fährt. Sie sieht ihre Ehe am Ende und ist betrübt, weil sie ihrer Tochter keine bessere Mutter sein kann. Hätte sie gewusst, dass ein Waschbecken aus den Trümmern einer russischen Raumstation an diesem Die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Kim Lange lässt Mann und Kind im Regen stehen, als sie zur Verleihung des Deutschen Fernsehpreises fährt. Sie sieht ihre Ehe am Ende und ist betrübt, weil sie ihrer Tochter keine bessere Mutter sein kann. Hätte sie gewusst, dass ein Waschbecken aus den Trümmern einer russischen Raumstation an diesem Abend ihr Leben beenden würde, wäre sie beim Kindergeburtstag ihrer Tochter Lilly geblieben.
„Was für eine bescheuerte Art zu sterben!“ Das waren ihre letzten Gedanken als Kim Lange, bevor sie als Ameise wiedergeboren wird. Sie begegnet Buddha, der ihr die Sache mit der Wiedergeburt versucht zu erklären, doch Kim versteht nur Bahnhof. Als Ameise muss sie sich nun widerwillig ihrem Schicksal beugen. Mit Hilfe des wiedergeborenen Casanovas versucht Kim gutes Karma zu sammeln: den Lebewesen in ihrer Umgebung etwas Gutes tun. Denn als Mensch hatte sie viel mieses Karma gesammelt, das muss sie jetzt wieder ausbaden. Doch so sehr sie sich wünscht irgendwann ins Nirwana zu gelangen, so sehr hofft sie auf eine Begegnung mit ihrer zurückgelassene Familie!
Wird Kim so viel gutes Karma sammeln, um irgendwan als Mensch bei ihrer Familie sein zu können? Kann sie als niedriges Wesen verhindern, dass ihr verwitweter Mann ihre ehemalige Freundin heiratet?

Ein auf und ab der Gefühle, mit super witzigen Anekdoten und spannend bis zur letzten Seite! David Safier schafft es in einer sehr humorvollen Art und Weise den Leser über den Sinn des Lebens nachdenken zu lassen. Regt zum Nachdenken an und lässt dabei kein Auge trocken ;-)

„Lustig!“

Stefanie Gabelt, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Der Debutroman von David Safier ist einfach nicht zu toppen! Wenn Sie lustige, ungewöhnliche und kurzweilige Geschichten suchen, sind Sie hier genau richtig. Ich konnte dieses Buch einfach nicht weglegen und habe es in einer Rutsche durchgelesen, weil ich einfach wissen musste, wie die Geschichte um Kim und ihre Reinkarnationsversuche Der Debutroman von David Safier ist einfach nicht zu toppen! Wenn Sie lustige, ungewöhnliche und kurzweilige Geschichten suchen, sind Sie hier genau richtig. Ich konnte dieses Buch einfach nicht weglegen und habe es in einer Rutsche durchgelesen, weil ich einfach wissen musste, wie die Geschichte um Kim und ihre Reinkarnationsversuche ausgeht. Einfach super!

„Mieses Karma“

Klaudia Rieger, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Mieses Karma
Moderatorin Kim Lange wird von den Trümmern einer russischen Raumstation erschlagen, und so wiedergeboren, wie sie nie sein wollte, als Ameise mit dickem Po und kurzen Beinen.
Jetzt heißt es gutes Karma sammeln.
Beim Lesen dieses Buches kann man wirklich total abschalten und sich köstlich amüsieren.
Man legt es gutgelaunt
Mieses Karma
Moderatorin Kim Lange wird von den Trümmern einer russischen Raumstation erschlagen, und so wiedergeboren, wie sie nie sein wollte, als Ameise mit dickem Po und kurzen Beinen.
Jetzt heißt es gutes Karma sammeln.
Beim Lesen dieses Buches kann man wirklich total abschalten und sich köstlich amüsieren.
Man legt es gutgelaunt aus der Hand und wünscht sich noch mehr von diesem Autoren zu lesen.

„Köstlich!“

Ruth Okon, Thalia-Buchhandlung Schwedt /Oder

Nichts hat sich Moderatorin Kim Lange mehr gewünscht als den Deutschen Fernsehpreis.
Nun hält sie ihn triumphierend in den Händen. Schade, dass sie noch am selben Abend von den Trümmern einer russischen Raumstation erschlagen wird.
Im Jenseits erfährt sie, dass sie in ihrem Leben viel mieses Karma gesammelt hat.
Kim findet sich in
Nichts hat sich Moderatorin Kim Lange mehr gewünscht als den Deutschen Fernsehpreis.
Nun hält sie ihn triumphierend in den Händen. Schade, dass sie noch am selben Abend von den Trümmern einer russischen Raumstation erschlagen wird.
Im Jenseits erfährt sie, dass sie in ihrem Leben viel mieses Karma gesammelt hat.
Kim findet sich in einem Erdloch wieder, als Ameise. Um diesem Status zu entfliehen gibt’s es nur eines, gutes Karma sammeln um auf der Reinkarnationsleiter aufwärts zu steigen.
Mieses Karma ist das witzigste, phantasievollste, amüsantestes Buch, das ich in letzter Zeit gelesen habe.
Besonders die Dialoge mit dem Kater Casanova, der schon vieles gutes Karma gesammelt hat, sind köstlich.

„Spaß garantiert“

Lina Rehschuh, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Nach ihrem tragischen Tod wird
die Fernsehmoderatorin Kim Lange
wiedergeboren. Laut dem Buddha
hat sie im Laufe ihres Lebens
zu viel mieses Karma gesammelt,
so dass es leider nur für ein
Leben als Ameise reicht. Der
Leser begleitet sie nun auf dem
Weg, besseres Karma zu sammeln,
um als höheres Tier geboren zu
werden.
Nach ihrem tragischen Tod wird
die Fernsehmoderatorin Kim Lange
wiedergeboren. Laut dem Buddha
hat sie im Laufe ihres Lebens
zu viel mieses Karma gesammelt,
so dass es leider nur für ein
Leben als Ameise reicht. Der
Leser begleitet sie nun auf dem
Weg, besseres Karma zu sammeln,
um als höheres Tier geboren zu
werden. Dabei kann es eben auch
schon mal ein Kartoffelkäfer
oder Hund sein. Dabei hat sie
nur ein Ziel: ihre Familie zurück
zu gewinnen und eine Hochzeit
zu verhindern. Das ist als Ameise
allerdings nicht so leicht.
Wer sich gerne mal auf ein lustiges,
skurriles Abenteuer einlassen
kann, Albernheit oder sogar
Schadenfreude nicht scheut, wird
seine wahre Freude an diesem
Buch entdecken. Eine vollkommen
abstruse Story mit viel Sprachwitz,
urkomischen Ideen und einem
haarsträubenden Finale.

„Gutes Karma, Mieses Karma“

D. Knichel, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Fernseh-Moderatorin Kim Lange hat eigentlich alles, was sie sich wünscht: Erfolg im Job, eine gute Ehe und eine wundervolle kleine Tochter ... naja, sie hat fast alles - Kim fehlt noch der Deutsche Fernsehpreis zu ihrem Glück. Den soll sie auch bekommen; leider hat die Sache einen Haken: Die Verleihung soll am Geburtstag ihrer Tochter Fernseh-Moderatorin Kim Lange hat eigentlich alles, was sie sich wünscht: Erfolg im Job, eine gute Ehe und eine wundervolle kleine Tochter ... naja, sie hat fast alles - Kim fehlt noch der Deutsche Fernsehpreis zu ihrem Glück. Den soll sie auch bekommen; leider hat die Sache einen Haken: Die Verleihung soll am Geburtstag ihrer Tochter stattfinden und so muss Kim sich entscheiden, wo sie diesen Tag verbringen will. Sie entscheidet sich für die große Fernseh-Gala und genau das hätte sie mal besser nicht getan. Auf dem Höhepunkt ihres größten Triumphs wird Kim vom Waschbecken einer abstürzenden russischen Raumstation erschlagen. Das allein ist schon schlimm genug, aber da Karriere-Frau Kim auf ihrem Ego-Tripp so viel mieses Karma angesammelt hat, wird sie erstmal als Ameise wiedergeboren ... und das bringt so manche Probleme mit sich! Ein kurzweiliges, heiteres Lesevergnügen, das bei mir so manchen Lachanfall hervorgerufen hat!

„Zum brüllen komisch“

A. Wisniewski, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Kim Lange ist erfolgreich, verheiratet, hat eine kleine Tochter und ein tolles Haus. Nun soll sie den Fernsehpreis als beste Moderatorin bekommen, wird aber am Abend der Verleihung von Trümmern einer Raumstation erschlagen - und muss feststellen, dass sie als Ameise wiedergeboren wurde, da sie zuviel mieses Karma gesammelt hat!! Um Kim Lange ist erfolgreich, verheiratet, hat eine kleine Tochter und ein tolles Haus. Nun soll sie den Fernsehpreis als beste Moderatorin bekommen, wird aber am Abend der Verleihung von Trümmern einer Raumstation erschlagen - und muss feststellen, dass sie als Ameise wiedergeboren wurde, da sie zuviel mieses Karma gesammelt hat!! Um jetzt auf der Reinkarnationsleiter aufzusteigen muss jede Menge gutes Karma her.

Ich habe lange kein Buch mehr gelesen, bei dem ich so viel lachen musste!! Einfach klasse!

„Mieses Karma“

Jasmin Stenger, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Die Moderatorin Kim Lange hat alles, was man sich wünschen kann: sie ist verheiratet, hat eine süße Tochter und ist vor allem beruflich erfolgreich. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Abend, an dem sie den Deutschen Fernsehpreis erhält, einer der besten ihres Lebens ist- zu dumm, dass sie genau an jenem Abend von den Trümmern einer Die Moderatorin Kim Lange hat alles, was man sich wünschen kann: sie ist verheiratet, hat eine süße Tochter und ist vor allem beruflich erfolgreich. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Abend, an dem sie den Deutschen Fernsehpreis erhält, einer der besten ihres Lebens ist- zu dumm, dass sie genau an jenem Abend von den Trümmern einer russischen Raumstation getötet wird und sich kurz darauf als Ameise in einem Erdloch wiederfindet. Es wird schnell klar: Kim Lange hat eindeutig zu mieses Karma gesammelt. Nun muss sie nicht nur erfahren, dass das Leben als Ameise kein Zuckerschlecken ist, sondern auch noch hilflos zusehen, wie ihr Mann sich mit einer anderen Frau tröstet! Was tun? Ganz klar: gutes Karma sammeln, damit sie ganz schnell auf der Reinkarnationsleiter aufsteigt...
David Safier- auch bekannt als Drehbuchautor von u.a. "Berlin, Berlin"- erzählt eine unglaublich verrückte und witzige Geschichte, die einen hohen Unterhaltungswert hat. Mir hat die Lektüre des Buches sehr viel Freude bereitet. Meine Empfehlung: Dieses Buch nehmen, es sich auf der Couch bequem machen, in die verrückte Welt von David Safier eintauchen und ganz viel und laut lachen. Viel Spaß damit!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Wer mal wieder richtig lachen will, für den ist das Buch genau richtig. Lässt einen die Welt mal aus einer anderen Perspektive sehen. Konnte ich nicht mehr aus der Hand legen. Wer mal wieder richtig lachen will, für den ist das Buch genau richtig. Lässt einen die Welt mal aus einer anderen Perspektive sehen. Konnte ich nicht mehr aus der Hand legen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Kelkheim

Kurzweiliges Lesevergnügnen! Perfekt für zwischendurch, den Urlaub oder langweilige Bahnfahrten. Die Story ist originell, lustig und sehr schön ausgeschmückt! Kurzweiliges Lesevergnügnen! Perfekt für zwischendurch, den Urlaub oder langweilige Bahnfahrten. Die Story ist originell, lustig und sehr schön ausgeschmückt!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Witzig und herzerwärmend. Das war mein erstes Buch von Safier und dieser Roman macht Lust auf mehr. Witzig und herzerwärmend. Das war mein erstes Buch von Safier und dieser Roman macht Lust auf mehr.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Wer will schon als Ameise wiedergeboren werden? Aber vielleicht ist gerade das der Weg ins Nirwana. Höchst amüsant. Wer will schon als Ameise wiedergeboren werden? Aber vielleicht ist gerade das der Weg ins Nirwana. Höchst amüsant.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Witzig und sehr unterhaltsam ist Kim Langes langer Weg der Reinkarnation - und ausgesprochen lehrreich. Tue Gutes, sonst endest du später noch als Ameise! Witzig und sehr unterhaltsam ist Kim Langes langer Weg der Reinkarnation - und ausgesprochen lehrreich. Tue Gutes, sonst endest du später noch als Ameise!

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Schräg,schwarzhumorig,albern,nervige Karrierezicke muss als Ameise u.anderes quasi von vornre ihre Familie zurückerobern.Nichts für jederman Schräg,schwarzhumorig,albern,nervige Karrierezicke muss als Ameise u.anderes quasi von vornre ihre Familie zurückerobern.Nichts für jederman

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Kurzweilig,witzig, perfektes Liegestuhl-Buch! Kurzweilig,witzig, perfektes Liegestuhl-Buch!

„Mieses Karma“

M. Dupré, Thalia-Buchhandlung Limburg

Reinkarnation? So’n Käse!, denkt sich Kim, die unsympathische Fernsehjournalistin mit der Ellbogenmentalität. Als sie jedoch (Unverhofft kommt oft!) durch eine abstürzende Raumstation zu Tode kommt, merkt sie: Hoppla, das stimmt ja wirklich mit der Wiedergeburt. Leider hat sie im Leben so viel mieses Karma gesammelt, dass es nur zur Reinkarnation? So’n Käse!, denkt sich Kim, die unsympathische Fernsehjournalistin mit der Ellbogenmentalität. Als sie jedoch (Unverhofft kommt oft!) durch eine abstürzende Raumstation zu Tode kommt, merkt sie: Hoppla, das stimmt ja wirklich mit der Wiedergeburt. Leider hat sie im Leben so viel mieses Karma gesammelt, dass es nur zur Wiedergeburt als Ameise gereicht hat – in ihrem eigenen Garten. Als sie von dort aus sieht, wie a) ihre kleine Tochter den Tod der Mutter nicht verkraftet und b) ihre beste Freundin sich an ihren Witwer ranschmeißt, beschließt Kim: Es muß aufwärts gehen auf der Karmaleiter, um vielleicht einige Tode später wieder als Mensch oberhalb der Grasnarbe zu existieren. Eine für den Leser sehr spaßige Lektion in Demut nimmt ihren Lauf…

Eine hyperoriginelle Grundidee, gepaart mit witziger Ausführung: Ein gelungener Unterhaltungsroman, über dessen wenige Makel man getrost hinwegsehen kann. Prima Buch zum entspannten Runterlesen, nicht allzu tiefgründig, aber perfekt zum Schmunzeln und Abschalten. Und ganz nebenbei der einzige Safier-Roman, den ich als recht gelungen erachte.

„Wiedergänger“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Für die Polittalkmoderatorin Kim Lange erfüllt sich ein langersehnter Traum. Sie ist in Köln für die Verleihung des Deutschen Filmpreises nominiert. Aber das ist nicht alles. Auf sie warten neben dem offiziellen Glimmer und Glitzer auch ein aufregender Mann, mit dem sie sich aufregenden Sex wünscht.

Das Problem des knappen Kleides
Für die Polittalkmoderatorin Kim Lange erfüllt sich ein langersehnter Traum. Sie ist in Köln für die Verleihung des Deutschen Filmpreises nominiert. Aber das ist nicht alles. Auf sie warten neben dem offiziellen Glimmer und Glitzer auch ein aufregender Mann, mit dem sie sich aufregenden Sex wünscht.

Das Problem des knappen Kleides kann sie meistern, jedoch nicht den Fakt, dass auf sie eine russische Raumstation stürzt. Damit beginnt ihr Leben als Ameise. Vielleicht hat Kim als Ameise oder als ein anderes Tierchen die Chance, ihrem Mann und ihrer Tochter Freude zu bereiten.

Mit seinem frischen Humor gelingt es Safier die Leserin auf eine erfrischende Weise zu unterhalten.

Alexandra Sand, Thalia-Buchhandlung Landau

Am Anfang war es noch ganz witzig, aber dann ließ es nach. Am Anfang war es noch ganz witzig, aber dann ließ es nach.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Witzig und locker-leicht zu lesen! Super geeignet für den Strandurlaub, einfach abschalten und schmunzeln. Witzig und locker-leicht zu lesen! Super geeignet für den Strandurlaub, einfach abschalten und schmunzeln.

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Unterhaltsame, leichte und witzige Lektüre. An einigen Stellen hätte ich mir noch mehr Bissigkeit und Bösartigkeit gewünscht. Unterhaltsame, leichte und witzige Lektüre. An einigen Stellen hätte ich mir noch mehr Bissigkeit und Bösartigkeit gewünscht.

Hendrikje Adriani, Thalia-Buchhandlung Berlin, Eastgate

Humorvoll und doch tiefsinnig... Humorvoll und doch tiefsinnig...

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20423384
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (17)
    eBook
    8,99
  • 36921039
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (22)
    eBook
    9,99
  • 32457672
    Er ist wieder da
    von Timur Vermes
    (28)
    eBook
    8,49
  • 24268686
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (6)
    eBook
    8,99
  • 23610904
    Die Bibel nach Biff
    von Christopher Moore
    (2)
    eBook
    9,99
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (20)
    eBook
    9,99
  • 20422442
    Millionär
    von Tommy Jaud
    (2)
    eBook
    9,99
  • 20422384
    Vollidiot
    von Tommy Jaud
    (8)
    eBook
    7,99
  • 20422389
    Resturlaub
    von Tommy Jaud
    (5)
    eBook
    7,99
  • 19693961
    Für jede Lösung ein Problem
    von Kerstin Gier
    (11)
    eBook
    6,49
  • 29692549
    Gott bewahre
    von John Niven
    (12)
    eBook
    8,99
  • 36610383
    Gib's mir, Schatz!
    von Ellen Berg
    (2)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
5
2
3
1
1

klasse!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 11.04.2011

Super Buch! Habe mich lange gewehrt dieses Buch zu lesen. Habe es aber dann geschenkt bekommen... ich hatte es an einem Tag durch! Es war so klasse und komisch geschrieben, das ich danach direkt in den Laden bin und die weiteren gekauft habe! Suche jetzt wieder welche die so sind... Super Buch! Habe mich lange gewehrt dieses Buch zu lesen. Habe es aber dann geschenkt bekommen... ich hatte es an einem Tag durch! Es war so klasse und komisch geschrieben, das ich danach direkt in den Laden bin und die weiteren gekauft habe! Suche jetzt wieder welche die so sind ->schwer zu finden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
positiv überrascht
von Michelle aus Bremen am 12.03.2016

Eigentlich habe ich dieses Buch nur für den Zeitvertreib als Ebook gekauft, weil ich auf ein anderes Buch warte. Ich hatte es auch innerhalb von einem Tag durch und muss sagen: dieses Buch ist das beste Buch, dass ich je gelesen habe. Viel gelacht, aber auch geweint und vorallem... Eigentlich habe ich dieses Buch nur für den Zeitvertreib als Ebook gekauft, weil ich auf ein anderes Buch warte. Ich hatte es auch innerhalb von einem Tag durch und muss sagen: dieses Buch ist das beste Buch, dass ich je gelesen habe. Viel gelacht, aber auch geweint und vorallem ist es auf witzige Weise sehr tiefgründig. Ich bin sehr gespannt, ob der zweite Teil mich auch so bewegt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr kurzweilig
von Bianka Cost aus Karben am 27.11.2014

Es gibt eigentlich nicht viel mehr dazu zu sagen als: Bitte lesen, ich habe sehr gelacht. Außerdem gibt es einen guten Einblick in das Tierleben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial!
von einer Kundin/einem Kunden aus Göttingen am 04.01.2013

Kim Lange, die gefeierte Fensehmoderatorin wird von einer Raumstation erschlagen und als Ameise wiedergeboren. Ich finde das Buch sehr lustig und habe es verschlungen. Es ist leichte Lektüre, man kann sich mit der Protagonistin anfreunden, trotz ihrem gnadenlosen Egoismus, auch ihrer kleine Tochter gegenüber. Man bemitleidet Kim eher, als... Kim Lange, die gefeierte Fensehmoderatorin wird von einer Raumstation erschlagen und als Ameise wiedergeboren. Ich finde das Buch sehr lustig und habe es verschlungen. Es ist leichte Lektüre, man kann sich mit der Protagonistin anfreunden, trotz ihrem gnadenlosen Egoismus, auch ihrer kleine Tochter gegenüber. Man bemitleidet Kim eher, als das man sie verurteilt. Es wird deutlich, das sie sich verändert ih ihren vielen Leben in vielen verschieden Körpern. Auch ihr zusammentreffen mit Casanova immer wieder ist recht amüsant. Alles in Allem: Nettes Urlaubsbuch, leicht zu lesen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich wollt, ich wäre eine Ameise....
von Marion Olßon aus Reutlingen am 08.02.2013

Glauben sie an Karma und/ oder Reinkarnation? Besser schon, denn wer zufällig von einem Meteoriten erschlagen wird, müssen sie sich halt damit abfinden, wieder geboren zu werden. Doch als was? Wie wäre es als Ameise? Ein toller Unterhaltungsroman, spritzig , witzig und eine Prise schwarzer Humor.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unterhaltsam und tiefsinnig zugleich
von einer Kundin/einem Kunden aus Hünibach am 04.11.2011

Zuerst etwads skeptisch kann ich das Buch jetzt empfehlen. Es ist zum grössten Teil sehr unterhaltsam und hat einen roten Faden. Wer immer auch sich schon Gedanken über das leben danach und Seelenwanderung gemacht hat.... findet darin viel Bekanntes, Tiefsinniges, Tröstliches. Daneben aber auch witzig, wenn auch in sehr... Zuerst etwads skeptisch kann ich das Buch jetzt empfehlen. Es ist zum grössten Teil sehr unterhaltsam und hat einen roten Faden. Wer immer auch sich schon Gedanken über das leben danach und Seelenwanderung gemacht hat.... findet darin viel Bekanntes, Tiefsinniges, Tröstliches. Daneben aber auch witzig, wenn auch in sehr einfacher, süffiger Sprache geschrieben, also kein literarisch hochstehendes Werk

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Witziges Buch mit hohem Unterhaltungswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 27.11.2016

Skurrile Geschichte mit viel Abwechslung, es kommt beim Lesen keine Langeweile auf. Hat mir gut gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eint absolut tolle Geschichte...
von Steven Carrington am 09.01.2013

Eine absolut tollte Geschichte zum Thema Wiedergeburt. Herzschmerz und immer wieder was zum Schmunzeln. Der Roman liest sich kurzweilig. Die Wiedergeburt als Ameise hat mir zwar nicht gefallen. Aber das Leben als Ameise ist nur der Anfang einer tollen Geschichte. Der Roman ist eine ganz tolle Idee zum Thema... Eine absolut tollte Geschichte zum Thema Wiedergeburt. Herzschmerz und immer wieder was zum Schmunzeln. Der Roman liest sich kurzweilig. Die Wiedergeburt als Ameise hat mir zwar nicht gefallen. Aber das Leben als Ameise ist nur der Anfang einer tollen Geschichte. Der Roman ist eine ganz tolle Idee zum Thema Wiedergeburt. Eine Liebesgeschichte die bis zum Ende den Leser hoffen lässt. Spannend und immer wieder völlig unvorhersehbare Wendungen. Das war mein erster Roman von David Safier, aber bestimmt nicht mein Letzter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
überbewertet
von einer Kundin/einem Kunden aus Obertshausen am 08.09.2016

Die Idee des Buches - eine Fernsehmoderatorin wird als Ameise wiedergeboren und muss fortan gutes Karma sammeln - fand ich originell und aufgrund der vielen guten Bewertungen erhoffte ich mir eine witzige Geschichte. Witzig - joah - ich habe mir jetzt keine Lachtränen weggewischt, aber ab und an konnte ich... Die Idee des Buches - eine Fernsehmoderatorin wird als Ameise wiedergeboren und muss fortan gutes Karma sammeln - fand ich originell und aufgrund der vielen guten Bewertungen erhoffte ich mir eine witzige Geschichte. Witzig - joah - ich habe mir jetzt keine Lachtränen weggewischt, aber ab und an konnte ich mal schmunzeln. Letztendlich aber hatte ich mir dann aber doch etwas anderes erhofft, als ich letztendlich erhalten habe. Das Ende der Geschichte war absolut enttäuschend... und eine wirkliche Wandlung der Protagonistin hat in meinen Augen nicht wirklich statt gefunden... auch wird mir zuviel mit Stereotypen gespielt... Eine Karrierefrau, die ihre Familie an zweite Stelle stellt - schlecht Der Casanova - schlecht Der Beamte - schlecht Die Stiefmutter - schlecht Mein Fazit ist - leider nicht so originell, wie ich es erhofft habe, aber ein flüssiger Schreibstil, der einem ein Lesewochenende beschert. Ein Punkt Abzug aber einfach für dieses miserable Ende...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wirklich mies
von bärentatze aus Berlin am 19.03.2016

anfangs lustig und erfrischend geschrieben ... aber als Karma ziemlich oberflächlich und für einen verwöhnten Leser langweilig und wenig phantasiereich ... bin nicht mal bis zu Seite 50 gekommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Über den Tod und das Leben danach mal anders
von Djulie am 28.04.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die Fernsehmoderatorin Kim Lange hat endlich ihr Ziel erreicht: Sie wird mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Für ihre Karriere hat sie ja auch einiges getan: z.B. ihre Konkurrentin ausgeschaltet und nicht zuletzt ihre Familie sträflich vernachlässigt. Dumm nur, dass sie den Preis gar nicht so richtig genießen kann,... Die Fernsehmoderatorin Kim Lange hat endlich ihr Ziel erreicht: Sie wird mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Für ihre Karriere hat sie ja auch einiges getan: z.B. ihre Konkurrentin ausgeschaltet und nicht zuletzt ihre Familie sträflich vernachlässigt. Dumm nur, dass sie den Preis gar nicht so richtig genießen kann, weil sie am Abend der Preisverleihung von einem Waschbecken, das aus einer russischen Raumstation fällt, erschlagen wird, Doch Kim Lange wird wiedergeboren - in Gestalt einer Ameise. Warum nicht als Mensch? Das liegt daran, dass sie vorher nicht unbedingt gutes Karma gesammelt hat.... Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Ich habe es innerhalb weniger Stunden ausgelesen. Einfach nur zum Brüllen komisch!!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Mieses Karma
von einer Kundin/einem Kunden am 18.05.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Die Moderatorin Kim Lange hat vieles in ihrem Leben falsch gemacht, dadurch hat sie viel schlechtes Karma angesammelt. Dies wird ihr nach ihrem tragischen tod zum verhängnis, als Armeise wiedergeboren muss sie das alles wieder gut machen. Dieses Buch geht auf die Lachmuskeln!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Einfach nur witzig
von einer Kundin/einem Kunden am 01.11.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein so ein lustiges Buch muss man erst einmal finden. Von der ersten Seite an witzig. Man kann gar nicht aufhören zu lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
EINFACH SUPER
von Kantenecke aus Frankenthal (Pfalz) am 04.07.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch gehört zu den besten Bücher, die ich in meinem Leben gelesen habe! Es ist serh witzig geschrieben, sodass man es nach einer Weile gar nicht mehr aus der Hand legen will. Einfach ein super Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Einfach urkomisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Klagenfurt am 27.05.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das lustigste Buch, das ich bisher gelesen habe. Ich habe mich echt schräg gelacht und musste laut vorlesen, damit mein Fraund mitlachen kann. Ein modernes Märchen mit, wie kann es anders sein, Happy End!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 24.12.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

"Mieses Karma" hat mich vom Stil her an Tommy Jauds "Vollidiot" erinnert - das muss wohl daran liegen, dass sowohl Jaud als auch Safier ursprünglich aus dem Bereich Comedy/Sitcom stammen. Und in genau diese Richtung zielt auch der Humor: Kim Lange ist vor ihrer Wiedergeburt eine scharfzüngige Zicke (oder... "Mieses Karma" hat mich vom Stil her an Tommy Jauds "Vollidiot" erinnert - das muss wohl daran liegen, dass sowohl Jaud als auch Safier ursprünglich aus dem Bereich Comedy/Sitcom stammen. Und in genau diese Richtung zielt auch der Humor: Kim Lange ist vor ihrer Wiedergeburt eine scharfzüngige Zicke (oder nach heutigem Sprachgebrauch eher eine "Diva"), die es wirklich nicht verdient hat ins Nirwana zu gehen. Dementsprechend ist dann auch ihr Leidensweg vor ihrer "Erlösung": Gepflastert von einem unnachgiebigen Bhudda, militanten Arbeitstrupp-Ameisen, offensivkuschelnden Meerschweinchen, einem notständigen reinkarnierten Casanova, einem brandeisenschwingenden kanadischem Rinderzüchter, einer ehemals besten Freundin, die sich in Kim Langes Familie einbiedert etc. Fazit: "Mieses Karma" ist skurril, phantastisch, über- und abgedreht, amüsant und unterhaltsam. Meine fünfstündige Zugfahrt wurde durch die Lektüre ungemein kurzweilig! Kim Lange ist für mich eine Mischung aus Atze Schröder und Anke Engelke;-)! Falls Sie diese Art von Humor mögen, ist "Mieses Karma" genau das Richtige für Sie und wird Ihnen garantiert evtl. vorhandene miese Laune vertreiben !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
herzhaft lachen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hoya am 27.10.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

nachdem ich die irritation durch die anmerkungen von casanova begriffen hatte, hatte ich sehr, sehr viel spaß beim lesen. es ist selten, dass man lauthals loslachen muss, während man ja eigentlich leise vor sich hin ließt. hut ab vor der fantasie, die david safier an den tag legt. die... nachdem ich die irritation durch die anmerkungen von casanova begriffen hatte, hatte ich sehr, sehr viel spaß beim lesen. es ist selten, dass man lauthals loslachen muss, während man ja eigentlich leise vor sich hin ließt. hut ab vor der fantasie, die david safier an den tag legt. die geschichte ist in keiner weise abgehoben und einfach klasse. die theorie hinter der geschichte ist großartig, durchaus nachvollziehbar, es wird aber in keiner weise vorausgesetzt, diese ebenfalls zu vertreten. sehr empfehlenswert mit liebenswerten charakteren - einfach lesen! setzt sich in seinen folgenden büchern fort - das mit den liebenswerten charakteren und dem sinn, über den inhalt nachzudenken

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Geniale Story
von einer Kundin/einem Kunden aus Rheine am 29.03.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich muss zugeben: ich war zuanfang sehr skeptisch, ob diese Story nicht zu abgedreht ist. Aber ich wurde eines besseren belehrt. Wahnsinnig komisch. Man möchte es nicht wieder aus der Hand legen..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wow, mal was ganz anderes!!!
von Theresa Gruber aus Bayern am 07.02.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Normalerweise gehört dieses Buch nicht zu meinem bevorzugte Gengre, aber ich dachte ich versuche es mal. Und dann war ich so gebannt, von dem Charme der Ich-Erzählerin, dass ich es in einer Nacht durchgelesen habe. Einfach eine tolle, erfrischende Idee!!! Nur zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
kurzweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus einer großen Stadt am 29.08.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Hübscher Einfall, nett umgesetzt. Ein gelungenes, sehr unterhaltsames Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Mieses Karma

Mieses Karma

von David Safier

(12)
eBook
8,99
+
=
Mieses Karma hoch 2

Mieses Karma hoch 2

von David Safier

(4)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen