Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Mini Shopaholic

Ein Shopaholic-Roman 6

(3)
Schnäppchen – Schnuller – Shoppingtüten!


Becky Brandon, geborene Bloomwood, hatte sich ihr Dasein als Mutter leichter vorgestellt. Die zweijährige Minnie ist tatsächlich ein sehr lebhaftes, willensstarkes Kind – man könnte sie auch als Teufelsbraten bezeichnen. Ihr Lieblingswort ist »Meins!«, und eine Vorliebe für Markenartikel ist nicht zu übersehen. Woher sie das nur hat? Becky jedenfalls kauft angesichts der Krise nur noch das Notwendigste – Handtaschen, Schuhe, Spielsachen für Minnie ... auch die Firma ihres Mannes leidet unter der Wirtschaftslage, und um Luke aufzuheitern, plant Becky heimlich eine Party zu dessen Geburtstag. Inzwischen soll die aus dem Fernsehen bekannte »Nanny Sue« aus Minnie einen Gemüse liebenden Wonneproppen machen. Kann das alles gutgehen?


Portrait
Sophie Kinsella ist Schriftstellerin und ehemalige Wirtschaftsjournalistin. Ihre Schnäppchenjägerin-Romane um die liebenswerte Chaotin Rebecca Bloomwood werden von einem Millionenpublikum verschlungen. Die Verfilmung ihres Bestsellers »Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin« wurde zum internationalen Kinohit. Sophie Kinsella eroberte die Bestsellerlisten aber auch mit Romanen wie »Göttin in Gummistiefeln«, »Kennen wir uns nicht?«, »Kein Kuss unter dieser Nummer« oder mit ihren unter dem Namen Madeleine Wickham verfassten Romanen im Sturm. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in London.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 464, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641069438
Verlag Manhattan
Verkaufsrang 4.906
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39364940
    Shopaholic in Hollywood
    von Sophie Kinsella
    (2)
    eBook
    8,99
  • 29844971
    Fast geschenkt
    von Sophie Kinsella
    (2)
    eBook
    7,99
  • 29691060
    Die Heiratsschwindlerin
    von Sophie Kinsella
    (6)
    eBook
    7,99
  • 40129749
    Tausendundein Tag
    von Hera Lind
    eBook
    8,99
  • 34392107
    Schneegestöber
    von Sophia Farago
    (3)
    eBook
    4,99
  • 35314459
    Cocktails für drei
    von Sophie Kinsella
    (2)
    eBook
    7,99
  • 35998966
    Sommerprickeln
    von Mary Kay Andrews
    (6)
    eBook
    9,99
  • 29013225
    Der Letzte seiner Art
    von Andreas Eschbach
    (1)
    eBook
    4,99
  • 43860794
    Elf Tage in Berlin
    von Hakan Nesser
    (1)
    eBook
    13,99
  • 29844996
    Kennen wir uns nicht?
    von Sophie Kinsella
    (1)
    eBook
    7,99
  • 45395107
    Inselwinter
    von Elin Hilderbrand
    eBook
    8,99
  • 24268686
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (6)
    eBook
    8,99
  • 29845011
    Die Schnäppchenjägerin
    von Sophie Kinsella
    (1)
    eBook
    7,99
  • 31399290
    Bretonische Verhältnisse
    von Jean-Luc Bannalec
    (15)
    eBook
    8,99
  • 18455289
    Sag's nicht weiter, Liebling
    von Sophie Kinsella
    (1)
    eBook
    7,99
  • 37430239
    Das Hochzeitsversprechen
    von Sophie Kinsella
    (3)
    eBook
    8,99
  • 43621699
    Shopaholic to the Rescue
    von Sophie Kinsella
    eBook
    6,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (13)
    eBook
    8,99
  • 39947257
    Das Wunder eines Augenblicks
    von Nicholas Sparks
    eBook
    8,99
  • 39749920
    Vielleicht morgen
    von Guillaume Musso
    (2)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Und wieder schlägt sie zu: ein köstlicher neuer Spaß mit Becky ex-Bloomwood. Nun mitsamt Kleinfamilie. Witzig, witzig, witzig. Und wieder schlägt sie zu: ein köstlicher neuer Spaß mit Becky ex-Bloomwood. Nun mitsamt Kleinfamilie. Witzig, witzig, witzig.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Shopaholic mit Kind. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm und Klein-Minnie steht der Mutter (zu deren Verzweiflung) in ihrer Shoppingsucht in nichts nach. Shopaholic mit Kind. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm und Klein-Minnie steht der Mutter (zu deren Verzweiflung) in ihrer Shoppingsucht in nichts nach.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Junge Mutter muss sich in den Wirren des Alltags zwischen Shoppen, Kind aufziehen, Putzen, Kochen und eine neue Bleibe mit dem Liebsten suchen, zurechtfinden. Herrliche Parodie. Junge Mutter muss sich in den Wirren des Alltags zwischen Shoppen, Kind aufziehen, Putzen, Kochen und eine neue Bleibe mit dem Liebsten suchen, zurechtfinden. Herrliche Parodie.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Einer der schwächeren Bände der Schnäppchenjägerin-Reihe. Die Handlung ist an den Haaren herbei gezogen und die Hauptpersonen sind auch nicht wirklich sympathisch. Einer der schwächeren Bände der Schnäppchenjägerin-Reihe. Die Handlung ist an den Haaren herbei gezogen und die Hauptpersonen sind auch nicht wirklich sympathisch.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 34797863
    Das Leben ist kein Kindergeburtstag
    von Daniela Nagel
    eBook
    7,99
  • 42188793
    Aber bitte mit Schokolade!
    von Meg Cabot
    eBook
    6,99
  • 37165855
    Keine Schokolade ist auch keine Lösung
    von Meg Cabot
    (1)
    eBook
    8,99
  • 41198678
    Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück/Am Rande des Wahnsinns
    von Helen Fielding
    eBook
    8,99
  • 18455747
    Der Teufel trägt Prada
    von Lauren Weisberger
    (1)
    eBook
    8,99
  • 39321162
    Pleiten, Pech und Prinzen
    von Susan Mallery
    (6)
    eBook
    9,99
  • 42159091
    Hochzeit zu verschenken
    von Sophie Kinsella
    eBook
    7,99
  • 40942522
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    (15)
    eBook
    9,99
  • 29132255
    Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
    von Kerstin Gier
    (8)
    eBook
    7,49
  • 37430239
    Das Hochzeitsversprechen
    von Sophie Kinsella
    (3)
    eBook
    8,99
  • 29845011
    Die Schnäppchenjägerin
    von Sophie Kinsella
    (1)
    eBook
    7,99
  • 39364940
    Shopaholic in Hollywood
    von Sophie Kinsella
    (2)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Einfach wieder klasse!
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 08.04.2014

Mit diesem Buch hat Sophie Kinsella die Reihe der Shopping Queen perfekt ergänzt. Es macht schon wie bei allen anderen Teilen einfach Spaß zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sau geil
von einer Kundin/einem Kunden aus Oranienburg am 06.12.2013

nach dem mein buch geklaut wurde hab ich es mir per e-book bestellt.Das Buch war einfach klasse sehr lustig und lehrreich mir hats gefallen :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der letzte Teil der Schnäppchenjägerin
von Sandra Holdinghausen aus Augsburg am 12.04.2013

Etwas skeptisch begann ich die ersten Seiten zu lesen, da ich den Verdacht hatte, dass sich die Figur "Becky" mittlerweile abgenutzt hat und sie mit ihrer Naivität vielleicht mittlerweile sogar nervt. Dennoch hat mir das Buch mal wieder richtig gut gefallen. Ich kann über manche Stellen jetzt noch lachen,... Etwas skeptisch begann ich die ersten Seiten zu lesen, da ich den Verdacht hatte, dass sich die Figur "Becky" mittlerweile abgenutzt hat und sie mit ihrer Naivität vielleicht mittlerweile sogar nervt. Dennoch hat mir das Buch mal wieder richtig gut gefallen. Ich kann über manche Stellen jetzt noch lachen, wenn ich nur daran denke. Genial. Dieser Roman ist teilweise so skurril, dass ich Bauchschmerzen vor Lachen bekam! Es ist schon faszinierend gewesen, das total wirre Leben der Rebecca Brandon mitzuerleben. Die ganzen Problemchen, die Becky so zu bewältigen hatte waren faszinierend. Bei manchen dachte sie, sie seien völlig normal. Oft tat sie mir dann aber doch schon richtig leid. Sie hat sich ja nun wirklich größte Mühe gegeben.Alle Charaktere sind sehr lebendig gestaltet und es hat Spaß gemacht, sie auf ihrem Weg ein Stück zu begleiten. Ihre Höhen und Tiefen mitzuerleben und mich mit ihnen zu freuen.Ich würde mich immernoch sehr über eine Fortsetzung von Becky freuen. Der Schluss schreit eigentlich förmlich danach!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sweetheart Becky :-)
von einer Kundin/einem Kunden am 11.10.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Becky Brandon, geborene Bloomwood! Ich liebe sie. Ich hoffe, wir werden noch viele Geschichten über sie und ihre Einkaufsgelüste lesen. Auf dass Brandon ewig genügend Geld zur Verfügung hat...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein weiteres Super Buch von Sophie Kinsella
von einer Kundin/einem Kunden aus Duesseldorf am 28.09.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich habe dieses Buch auf Englisch gelesen und freue mich riesig es noch einmal auf Deutsch zu lesen! Da es mal wieder super geschrieben wurde, habe ich es an einem Wochenende ausgelesen. Nur zu empfehlen. Daumen hoch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Minnie will auch shoppen
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 27.01.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Minnie, die Tochter von Becky und Luke ist inzwischen 2 Jahre alt und versucht sich schon mit dem sprechen. Eines ihrer Lieblingsworte ist "meins". Sie ist ein Hans Dampf in allen Gassen. Nichts ist vor ihr sicher. Sie schafft es mühelos, dass sie in bereits einigen Geschäften Ladenverbot mit... Minnie, die Tochter von Becky und Luke ist inzwischen 2 Jahre alt und versucht sich schon mit dem sprechen. Eines ihrer Lieblingsworte ist "meins". Sie ist ein Hans Dampf in allen Gassen. Nichts ist vor ihr sicher. Sie schafft es mühelos, dass sie in bereits einigen Geschäften Ladenverbot mit ihrer Mutter hat. Becky ist eine Shopaholic wie sie im Buche steht und wie man sie bereits kennengelernt hat. Auch ihre Tochter Minnie schlägt bereits in die Kerbe und möchte haben, was sie sieht. Ob das alles gut gehen kann? ... Becky liebt ihre Tochter Minnie über alles, aber sie erzieht sie nicht, sie verzieht sie. Sie macht aus Minnie eine Mini-Becky, die die gleichen überzogenen Ansprüche stellt wie sie selbst. Wenn jemand etwas dagegen sagt, sei es Luke oder egal wer, nimmt sie Minnie in Schutz. Sie erfindet Ausreden, die auch mal in Lügen abdriften können. Sie will nicht wahrhaben, das Minnie Hilfe braucht, oder doch eher sie selbst? Beckys Leben ist chaotisch und immer für eine neue Überraschung gut. Sie redet sich die Welt schön und macht das beste draus. Sie will für Luke eine Geburtstagsüberraschungsparty vorbereiten und weigert sich, Hilfe anzunehmen. Denn, eine Becky schafft das auch allein, gerade, wenn alle Welt denkt, sie würde es nicht schaffen. Aber sehr bald muss sie feststellen, dass sie sich doch ein klein wenig übernommen hat, denn es soll nicht nur eine Party im engsten Familien- und Freundeskreis sein, sondern Kollegen und Geschäftspartner von Luke sollen ebenfalls eingeladen werden. Das alles wächst Becky sehr schnell über den Kopf, denn es ist nicht nur eine Frage des Geldes, sondern letztendlich auch eine der Logistik. Luke soll natürlich von all dem nichts mitbekommen und so taucht auch schon mal die ein oder andere Notlüge auf, mit der sie ihn beschwichtigen muss. Als dann auch noch Elinor auftaucht, die sehr gern ihr Enkelkind sehen möchte, befindet sich Becky auch noch in einem Gewissenskonflikt. Sie weiß, dass bei der letzten Begegnung von Luke und seiner Mutter irgendetwas gravierendes vorgefallen sein muss, denn seitdem will er nichts mehr ihr wissen und hören. Für ihn existiert seine leibliche Mutter nicht mehr. Um das Verhalten von Minnie zu analysieren, lässt sich Becky auf eine Nanny ein, die Luke ihr empfohlen hat. Nur, die Analyse sieht völlig anders aus, als Becky sie erwartet hat. Becky ist wieder da und macht da weiter, wo sie aufgehört hat, mitten im Chaos. Sie ist absolut liebenswert und loyal ihren Freunden und ihrer Familie gegenüber, wenn sie nicht dieses klitzekleine Handycap hätte, das Shoppen heißt. Man muss sie einfach lieben, auch wenn sie der Chaot schlechthin ist. Zu Becky gehören die Tagträume, die sie träumt, dazu wie ihre Kreditkarte zu ihr. Auch dieser Teil um die Shopping-Queen wartet wieder mit Überraschungen und Wendungen auf, wie man es schon aus den vorhergehenden Teilen gewohnt ist. Wer die Reihe kennt, weiß, was ihn erwartet und auf was für ein Buch man sich einlässt. Es lädt ein zum Schmunzeln und ist an einigen Stellen stark überzogen. Und doch ist Becky die Sympathieträgerin des Buches, die ein chaotisches Leben hat und ihre Umwelt auf die ihr eigene Art und Weise wahrnimmt und beeinflusst. Nach langer Zeit mal wieder einen Shopaholic-Band zu lesen, ist erfrischend und entspannt. Man wird nicht genötigt, beim Lesen mitzudenken, man kann alles locker auf sich einwirken lassen. Für zwischendurch und zum Abschalten genau die richtige Lektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mini Shopaholic
von Eva L. aus Osnabrück am 09.02.2011
Bewertetes Format: anderes Format

Zu Beginn des Buches haben mich Beckys Verhalten und Art etwas genervt. Obwohl ich schon mehrere Bücher der Reihe gelesen habe und eigentlich weiß, was mich erwartet, hatte ich dieses Mal ein paar Probleme, mich auf Becky einzulassen. Das hat sich im Laufe des Buches zwar gegeben, aber dennoch... Zu Beginn des Buches haben mich Beckys Verhalten und Art etwas genervt. Obwohl ich schon mehrere Bücher der Reihe gelesen habe und eigentlich weiß, was mich erwartet, hatte ich dieses Mal ein paar Probleme, mich auf Becky einzulassen. Das hat sich im Laufe des Buches zwar gegeben, aber dennoch muss ich leider sagen, dass ich sie nicht mehr so gut leiden kann wie früher. In „Mini Shopaholic“ fällt besonders auf, wie oft Rebecca lügt – ob nun zu eigennützigen Zwecken oder um etwas Gutes für andere zu tun, sei mal dahin gestellt. Am Anfang findet man die kleinen Notlügen ja noch witzig, aber sie häufen sich und irgendwann hat man das Gefühl, dass sie bei allem, was sie tut, nicht die Wahrheit sagt. Selbst wenn sie in die Enge getrieben wird versucht sie weiterhin, ihr Lügengerüst bis zum Geht-nicht-mehr aufrecht zu erhalten. Und sie belügt jeden: ihren Mann, ihre Eltern, die Nanny, ihren Boss, ihre beste Freundin… Und das alles nur, weil sie sich selbst und auch ihre Tochter nicht im Griff hat und das ja niemand merken soll. Klar, niemand ist perfekt, und man hat auch immer im Hinterkopf, dass Becky eigentlich eine liebenswerte Person ist, aber diese Lügerei stört mich mittlerweile von Buch zu Buch mehr. Auch nimmt Beckys permanente Lügerei beim Hörbuch noch mal ganz andere Ausmaße an als beim gedruckten Buch. Wenn man hört und nicht „nur“ liest, wie oft sie die Unwahrheit sagt oder Tatsachen verdreht um sich selber in einem besseren Licht dastehen zu lassen, ist es wirklich erschreckend. Ansonsten hält das Buch das, was der Name Kinsella auf dem Buchdeckel verspricht: kurzweilige Unterhaltung mit vielen witzigen Stellen, die einen immerzu kichern oder auch mal laut lachen lassen. Sophie Kinsellas Bücher machen einfach Spaß und lassen den Leser eintauchen in die Bloomwood – Welt, in der das größte Problem ist, nicht einkaufen zu dürfen und ein Kleidungsstück wohlmöglich mehrmals anziehen zu müssen. Maria Koschny als Sprecherin schafft es, aus der Geschichte ein wahres Hörerlebnis zu machen. Zwar muss man sich an ihre als Beckys Stimme erst einen Moment lang gewöhnen, da sie auf den ersten Blick (oder das erste Hören) so gar nicht zu der recht oberflächlich erscheinenden, barbiehaften Rebecca passt. Hat man sich daran gewöhnt ist es ein wahres Erlebnis, ihr zuzuhören und an Beckys chaotischem Leben teilzunehmen. Wie so oft bei Maria Koschny als Sprecherin vergisst man schnell, dass einem eine Geschichte vorgelesen wird. Maria Koschny wird zu Rebecca Brandon. Und nicht nur das, sie wird auch ein Stück weit zu Luke, zu Rebeccas Mom, zu Jess und all den anderen Figuren, die in der Geschichte eine Rolle spielen. Besonders ihre Kreischattacken als Minnie sind grandios. Man kann sich die kleine Prinzessin wahrhaft vorstellen. Maria Koschny leistet auch bei „Mini Shopaholic“ wieder großartige Arbeit und wertet ein Buch, das durch Beckys Lügengeschichten durchaus mit einigen Mängeln behaftet ist, sehr auf. Sollte sie eventuelle Folgebände ebenfalls lesen wäre es durchaus eine Überlegung wert, bei Kinsella- Büchern von der Druck- auf die Hörversion umzusteigen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Mini Shopaholic

Mini Shopaholic

von Sophie Kinsella

(3)
eBook
7,99
+
=
Prada, Pumps und Babypuder

Prada, Pumps und Babypuder

von Sophie Kinsella

(1)
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen