Thalia.de

Mir reicht`s - Ich fahr nach Indien!

Eine Entdeckungs-Reise mit Nebenwirkungen

Im betrieblichen Dauerstress steckend, beschließt Uwe Sell (der Autor) mit dem Auto nach Indien zu fahren.
Mit dem selbst ausgebauten Bundeswehr-Krankenwagen führt die Reise ihn und seine Frau im unruhigen Jahr 2013 von Berlin, durch Südeuropa, die Türkei, Iran und Pakistan nach Indien.
Ihn treibt die Frage nach dem Sinn eines organisierten, gleichförmigen Lebensablaufes um.
Unbedarft unterwegs, erleben sie skurrile Situationen, ertragen Strapazen, entdecken das pralle, in Farbenpracht explodierende Leben, aber auch das trostlose, einfarbige und beklemmende.
In Pakistan festgenommen, später überfallen, können sie doch ihr Hilfsprojekt in Kerala erreichen.
Ein Trip, der sie forderte und den Leser auf eine humoreske, kurzweilige Reise entführt.
Träume nicht – mach es einfach! Das ist das Motto des Buches.
Portrait
Uwe Sell, geboren 1955 in Berlin, erlernte den Beruf des Koches, studierte drei Jahre gastronomiebezogene Betriebswirtschaft und ist bis heute im Catering als Eventmanager tätig. Immer spielte das Reisen eine zentrale Rolle in seinem Leben, das ihn – unter anderem auch als Steward – in über fünfzig Länder führte. Andere Kulturen zu erleben und gesellschaftliche Zusammenhänge verstehen, ist eine wesentliche Triebfeder seiner Reisen. Seit sieben Jahren ist er Mitglied der Deutschen Zentrale für Globetrotter e.V.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 25.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7392-1408-5
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 213/134/17 mm
Gewicht 329
Abbildungen mit 22 Farbabbildungen
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.