Thalia.de

Miss Winters Hang zum Risiko

Rosie Winters erster Fall. Kriminalroman. Deutsche Erstausgabe

(6)
Broadway-Schauspielerin ohne Job, Detektivin ohne Lizenz - Bühne frei für Rosie Winter.
Um die Miete bezahlen zu können, bräuchte Rosie Winter – großes Talent und große Klappe – dringend mal wieder ein Engagement. Aber im Kriegsjahr 1942 sind die guten Rollen am Broadway schwer zu kriegen, und für die schlechten hat Rosie leider viel zuviel Temperament. So hält sie sich mit einem Job im Detektivbüro von Jim McCain über Wasser. Bis ihr eines Nachmittags die Leiche ihres Bosses in die Arme fällt.
Ein Krimi mit Witz, Herz und Spannung:
- Auftakt zur neuen Krimiserie um die schlagfertige Rosie Winter
- Bestseller der Independent Mystery Booksellers Association
Portrait
Kirsten Riesselmann ist Journalistin und Übersetzerin, u. a. von Adrian McKinty, Elmore Leonard und DBC Pierre. Sie lebt in Berlin.
Kathryn Miller Haines, aufgewachsen in San Antonio, Texas, studierte Englische Literatur und Theaterwissenschaften. Sie ist Dramatikerin, Schauspielerin und Krimiautorin (Mitglied der US-amerikanischen Sisters in Crime). Mit Mann und Hunden lebt sie in Western Pennsylvania.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 486
Erscheinungsdatum 18.05.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46090-0
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 190/119/36 mm
Gewicht 455
Originaltitel The war against Miss Winter, 2007
Auflage 1. Deutsche Erstausgabe
Verkaufsrang 87.883
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16339592
    Der deutsche Freund
    von Christian Dorph
    (3)
    Buch
    9,95
  • 32013816
    Bittere Vergangenheit / Seal Team 12 Bd.4
    von Marliss Melton
    (1)
    Buch
    9,99
  • 18679403
    Ein Schlachtplan für Miss Winter
    von Kathryn Miller Haines
    (3)
    Buch
    9,95
  • 29133092
    Das Finale
    von Hannes Nygaard
    (1)
    Buch
    9,90
  • 28852331
    Infektion
    von Ben Tripp
    (5)
    Buch
    9,99
  • 25996847
    Miss Winter lässt nicht locker
    von Kathryn Miller Haines
    Buch
    9,95
  • 35146451
    Slaughter, K: Harter Schnitt
    von Karin Slaughter
    (9)
    SPECIAL
    6,99 bisher 19,99
  • 45228967
    Ich bin der Zorn / Francis Ackerman junior Bd.4
    von Ethan Cross
    (32)
    Buch
    10,90
  • 46475302
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    (3)
    Buch
    22,99
  • 44925380
    Die Stille vor dem Tod
    von Cody McFadyen
    (53)
    Buch
    22,90
  • 37821891
    Patterson, J: 11. Stunde
    von James Patterson
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 34626094
    Wulff, L: Nr. 13
    von Laura Wulff
    (9)
    SPECIAL
    3,99 bisher 8,99
  • 35147125
    Clark, M: Spürst du den Todeshauch
    von Mary Higgins Clark
    (2)
    SPECIAL
    6,99 bisher 19,99
  • 30569916
    Leon, D: Reiches Erbe
    von Donna Leon
    (6)
    SPECIAL
    6,99 bisher 22,90
  • 44828833
    Totenlied
    von Tess Gerritsen
    (12)
    Buch
    14,99
  • 44243306
    I Am Death. Der Totmacher
    von Chris Carter
    (94)
    Buch
    9,99
  • 34626068
    Tentler, L: Preis des Verrats
    von Leslie Tentler
    SPECIAL
    3,99 bisher 8,99
  • 25713416
    Das verlorene Symbol / Robert Langdon Bd.3
    von Dan Brown
    (32)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Miss Winters Hang zum Risiko“

M. Hollerbaum, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Im Kriegsjahr 1943 bekommt die Schauspielerin Rosie Winter am New Yorker Broadway kaum Rollen. Sie muss sich als Bürokraft beim Detektiv Jim McCain über Wasser halten. Eines Tages wird sie ständig von der Katze ihres Chefs genervt und sie entdeckt dadurch zu ihrem Schrecken ihren Arbeitgeber tot im Schrank. Rosie, nun arbeitslos und Im Kriegsjahr 1943 bekommt die Schauspielerin Rosie Winter am New Yorker Broadway kaum Rollen. Sie muss sich als Bürokraft beim Detektiv Jim McCain über Wasser halten. Eines Tages wird sie ständig von der Katze ihres Chefs genervt und sie entdeckt dadurch zu ihrem Schrecken ihren Arbeitgeber tot im Schrank. Rosie, nun arbeitslos und pleite, durchsucht das Büro und findet einen Fremden darin. Dieser zwielichtige Mann, der über die Feuerleiter ins Gebäude kam, bietet ihr viel Geld an, damit sie den Fall ihres Bosses weiter bearbeitet. Es wird ein verschollenes Manuskript gesucht. Dies wurde von einem verstorbenen Dramatiker verfasst, um den Detektiv zu testen. Die Verlockung des Geldes und des Falles ist für Rosie größer und sie nimmt den Auftrag an. Durch ihren Hang zum Risiko bringt sich Miss Winters selbst in Lebensgefahr.

Ein spannender Krimi über eine starke und selbstbewusste Frau, die immer versucht auf dem Boden zu bleiben. Geeignet für alle Leser, die Agatha Christie mögen oder die in eine andere Zeit eintauchen möchten.

„Rosie Winters erster Fall“

Julia Dringenberg, Thalia-Buchhandlung Wiesbaden

Miss Winter, die die Schwester von Philip Marlowe gewesen sein könnte, ermittelt im New York der 40er Jahre: sehr spannend, mit viel Witz und Ironie. Bitte mehr davon! Miss Winter, die die Schwester von Philip Marlowe gewesen sein könnte, ermittelt im New York der 40er Jahre: sehr spannend, mit viel Witz und Ironie. Bitte mehr davon!

„Bühne frei für Rosie Winter“

Johanna Harter

Als Broadway-Schauspielerin ohne Job verdient sich Rosie Winter ihren Lebensunterhalt in einem Detektivbüro. Leider nur solange bis sie ihren Chef erhängt in seinem Büro auffindet. Der Privatdetektiv McCain hatte neben der normalen Kundschaft auch die Rosie unbekannte Feuerleiter-Kundschaft. Der ermittelnde Polizist verbucht den Fall Als Broadway-Schauspielerin ohne Job verdient sich Rosie Winter ihren Lebensunterhalt in einem Detektivbüro. Leider nur solange bis sie ihren Chef erhängt in seinem Büro auffindet. Der Privatdetektiv McCain hatte neben der normalen Kundschaft auch die Rosie unbekannte Feuerleiter-Kundschaft. Der ermittelnde Polizist verbucht den Fall sofort unter Selbstmord. Rosie dagegen, will die Ehre ihres Chefs wieder herstellen, nun als Detektivin ohne Lizenz.
Mit viel Witz und Humor geschrieben.
Man wartet auf die Fortsetzung!

„Ein Krimi mit Witz und Charme “

Annett Ziegler, Thalia-Buchhandlung Münster (Poertgen-Herder)

Auch der zweite Krimi aus der neuen Suhrkamp-Reihe hat mir sehr gefallen.
Im New York des Jahres 1943 versucht die Schauspielerin Rosie Winter sich mit kleinen Jobs über Wasser zu halten,u.a.arbeitet sie in einem Detektivbüro.
Als ihr allerdings eines Tages die Leiche ihres Chefs aus einem Büroschrank entgegenfällt,ist auch diese
Auch der zweite Krimi aus der neuen Suhrkamp-Reihe hat mir sehr gefallen.
Im New York des Jahres 1943 versucht die Schauspielerin Rosie Winter sich mit kleinen Jobs über Wasser zu halten,u.a.arbeitet sie in einem Detektivbüro.
Als ihr allerdings eines Tages die Leiche ihres Chefs aus einem Büroschrank entgegenfällt,ist auch diese Einnahmequelle erschöpft.
Die Familie des Detektivs beauftragt Rosie das Manuskript eines berühmten Theater-Autors zu suchen,dies war wohl der letzte Auftrag für ihren Chef.
Sie begibt sich zusammen mit ihrer Freundin auf die Suche und mittlerweile hat das verschollene Manuskript auch für Aufruhr in der Theaterszene gesorgt.
Der Debütroman von K.Miller Haines besticht mit Situationskomik und einer herrlich frechen und witzigen Hauptfigur

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
1
4
1
0
0

Eine Frau steht ihren Mann
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 30.01.2010

Ich muss sagen zu Anfang habe ich mir gewünscht, das Buch nie angefangen zu haben, da die ersten 4-5 Kapitel recht dröge sind und mehr Situationsbeschreibung als Handlung aufweisen. Daher zieht sich der Beginn extrem und wirkt langweilig. Da ich jedoch jedes Buch, das ich anfangen auch zu Ende... Ich muss sagen zu Anfang habe ich mir gewünscht, das Buch nie angefangen zu haben, da die ersten 4-5 Kapitel recht dröge sind und mehr Situationsbeschreibung als Handlung aufweisen. Daher zieht sich der Beginn extrem und wirkt langweilig. Da ich jedoch jedes Buch, das ich anfangen auch zu Ende lese, egal wie wenig es mir anfangs zusagt, habe ich natürlich auch dieses beendet und war froh es getan zu haben. Nach den ersten zähen Kapiteln wird es zunehmend spannender und irgendwann möchte man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, da man unbedingt wissen will wie es weiter geht. Es ist sehr interessant zu sehen wie die Hauptfigur, eine Frau, sich in Zeiten des 2. Weltkrieges durchsetzt und im wahrsten Sinne ihren Mann steht. Rosie Winter ist eine starke Persönlichkeit, die anscheinen zufällig zur Detektivin wird und ihre gesamte Umgebung in Atem hält. Aber nicht nur die Entwicklung der Hauptperson, sondern die Entwicklung der gesamten Geschichte ist spannen und interessant. Es ergeben sich immer wieder neue Wendungen, mit denen man nicht rechnet, die im Nachhinein aber logisch sind. Die Auflösung am Ende ist so simpel, dass man sie aber dennoch die gesamten knapp 500 Seiten über nicht begreift. Der Krieg, in welchem der Roman spielt, wird auch nicht außen vor gelassen, sondern immer wieder integriert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht ganz so begeistert
von BerRei am 17.06.2009

Lobenswert: Wortwitz, Einblick ins Theaterleben, New York im 2. Weltkrieg, Sympatische Heldinnen Nichts so lobenswert: Arg konstuierte Handlung, stellenweise sehr langatmig, reichlich viele Personen, die auch noch ähnlich heissen (Al / Alan, Rosie/Ruby) Deshalb 3 Punkte: "ganz nett"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Miss Winters Hang zum Risiko

Miss Winters Hang zum Risiko

von Kathryn Miller Haines

(6)
Buch
9,95
+
=
Das unerhörte Leben des Alex Woods

Das unerhörte Leben des Alex Woods

von Gavin Extence

(38)
Buch
19,99
+
=

für

29,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen