Thalia.de

Mit Mutter ans Meer

Für alle Frauen, die ihre Mutter lieben und sie dennoch oft zum Mond schießen könnten

Ich schaue in den Spiegel und sehe meine Mutter


Warum tun Mütter so, als könnten sie kein E-Ticket ausdrucken, verabscheuen Wasserhähne mit Bewegungsmeldern und reisen nur mit Schirm? Warum plaudern Mütter so gern mit wildfremden Menschen und hören der eigenen Tochter nicht zu? Während der einwöchigen Reise mit ihrer Mutter muss Edith Einhart so manches aushalten. Wie jede Frau kennt sie die nervigen Auseinandersetzungen, spürt, wie alte Wunden aufreißen, und kann sich oft selbst nicht leiden. Doch während Edith noch an Flucht denkt, lernt sie ihre Mutter immer besser kennen. Unverhoffte Momente, in denen beide sich vorsichtig einander anvertrauen, lassen diese Reise zum Erlebnis werden …



Portrait
Edith Einhart, geboren 1969 in München, ließ sich nach ihrem Germanistiktudium bei der "Süddeutschen Zeitung", "Elle", "Bild", "Bild am Sonntag" und "Sat 1" zur Journalistin ausbilden. Sie arbeitet als Redakteurin bei der Illustrierten "Bunte" in München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 08.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-35790-7
Verlag Diana Verlag
Maße (L/B/H) 185/116/22 mm
Gewicht 219
Verkaufsrang 34.721
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.