Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Mitgegangen

Historischer Kriminalroman

Düsseldorf, Februar 1929. Am Zaun einer Großbaustelle wird die Leiche eines kleinen Mädchens gefunden. Gewürgt, missbraucht, erstochen, mit Petroleum übergossen und angezündet. "Wer tut so etwas?", fragt einer der Polizisten erschüttert. Die zynische Antwort lautet: "Meistens der Vater. Oder der Onkel." Doch dieser Fall ist anders. Kommissar Wilhelm Berger sieht sich rasch mit einer ganzen Reihe brutaler Überfälle auf Männer, Frauen und Kinder konfrontiert. Ist hier ein Wahnsinniger am Werk? Ein Verdächtiger wird schließlich gefasst und gesteht alles. Doch die grausamen Morde gehen weiter... Dieser Fall hat sich tatsächlich zugetragen, wenngleich die Namen der Opfer abgeändert wurden. Jürgen Ehlers zeichnet das bizarre Bild des triebhaften Serientäters Peter Kürten, der mit seinen grausamen Verbrechen die Düsseldorfer Bevölkerung monatelang in Furcht und Schrecken versetzt und unter dem Namen "Der Vampir von Düsseldorf" in die Kriminalgeschichte einging.
Portrait
Jürgen Ehlers wurde 1948 in Hamburg geboren, lebt heute mit seiner Familie auf dem Land und arbeitet hauptberuflich im Geologischen Landesamt Hamburg. Seit 1992 schreibt er Kurzkrimis, die in verschiedenen Verlagen im In- und Ausland veröffentlicht wurden, und ist Herausgeber von Krimianthologien. Er ist Mitglied im "Syndikat" und in der "Crime Writer's Association".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 390, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783954410330
Verlag KBV Verlags- & Medien GmbH
eBook (ePUB 3)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37218110
    Todesinsel
    von Carola Makris
    eBook
    4,99
  • 32392296
    Die falsche Tochter
    von Nora Roberts
    (4)
    eBook
    7,99
  • 38251503
    Fromme Unschuld
    von Kate Sedley
    eBook
    4,99
  • 34108491
    In Deinem schönen Leibe
    von Jürgen Ehlers
    eBook
    4,99
  • 29163242
    Die Hand im Moor
    von Hubert vom Venn
    eBook
    4,99
  • 34400420
    Kappe und die verkohlte Leiche
    von Horst Otto Oskar Bosetzky
    eBook
    5,99
  • 34400316
    Beutezug
    von Petra Gabriel
    eBook
    5,99
  • 41992539
    Aufruhr in Wittenberg
    von Daniela Wander
    eBook
    7,99
  • 27334201
    Die letzte Lagune
    von Nicolas Remin
    (1)
    eBook
    9,99
  • 38545976
    Die Toten des Meisters
    von Andreas J. Schulte
    eBook
    8,99
  • 39799725
    Der eiserne Sommer
    von Angelika Felenda
    eBook
    9,99
  • 35365055
    Viktors Meisterwerk
    von Andrea Thiel
    eBook
    11,99
  • 37384211
    Im Schatten der Gerechtigkeit
    von Anne Perry
    eBook
    7,99
  • 34127610
    Blutrot blüht die Heide
    von Jürgen Ehlers
    eBook
    4,99
  • 45395326
    Geliebte Jägerin
    von Christine Feehan
    eBook
    11,99
  • 46202650
    Rome - Verführerische Fährte
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 46202652
    Santos - Unstillbares Verlangen
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 45245098
    Black Dragons - Wo Rauch ist, ist auch Liebe
    von Katie MacAlister
    eBook
    8,99
  • 45245102
    Der letzte Schwur
    von Nalini Singh
    eBook
    8,99
  • 45395141
    Krieger im Schatten
    von J. R. Ward
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Stadt in Angst“

Kerstin Köppel-Farber, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Düsseldorf 1929.Eine schreckliche Mordserie hält die Stadt in Atem.Der Täter mordet Frauen, Kinder und Männer. Sie alle werden schrecklich zugerichtet aufgefunden und vom Täter fehlt jede Spur. Der junge Kommissar Berger und seine Kollegen stehen vor einem großen Rätsel.Wie gelingt es dem Mörder, dass
seine Opfer freiwillig mit ihm
Düsseldorf 1929.Eine schreckliche Mordserie hält die Stadt in Atem.Der Täter mordet Frauen, Kinder und Männer. Sie alle werden schrecklich zugerichtet aufgefunden und vom Täter fehlt jede Spur. Der junge Kommissar Berger und seine Kollegen stehen vor einem großen Rätsel.Wie gelingt es dem Mörder, dass
seine Opfer freiwillig mit ihm mitgehen? Bald zeichnet sich ein Muster ab. Er tötet fast immer in einem Abstand von 14 Tagen und dann gibt es auch noch eine Überlebende.
Dieses Buch ist nicht nur eine spannende Kriminalgeschichte nach einem wahren Fall, es spiegelt auch die sozialen Verhältnisse zur Zeit der Weimarer Republik eindrucksvoll
wieder.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Mitgegangen

Mitgegangen

von Jürgen Ehlers

eBook
4,99
+
=
Neben dem Gleis

Neben dem Gleis

von Jürgen Ehlers

eBook
4,99
+
=

für

9,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen