Thalia.de

Mitgegangen

Originalausgabe

(2)
Düsseldorf, Februar 1929. Am Zaun einer Großbaustelle wird die Leiche eines kleinen Mädchens gefunden. Gewürgt, missbraucht, erstochen, mit Petroleum übergossen und angezündet. “Wer tut so etwas?”, fragt einer der Polizisten erschüttert. Die zynische Antwort lautet: “Meistens der Vater. Oder der Onkel.”
Doch dieser Fall ist anders.
Kommissar Wilhelm Berger sieht sich rasch mit einer ganzen Reihe brutaler Überfälle auf Männer, Frauen und Kinder konfrontiert. Ist hier ein Wahnsinniger am Werk? Ein Verdächtiger wird schließlich gefasst und gesteht alles. Doch die grausamen Morde gehen weiter …
Dieser Fall hat sich tatsächlich zugetragen, wenngleich die Namen der Opfer abgeändert wurden. Jürgen Ehlers zeichnet das bizarre Bild des triebhaften Serientäters Peter Kürten, der mit seinen grausamen Verbrechen die Düsseldorfer Bevölkerung monatelang in Furcht und Schrecken versetzt und unter dem Namen “Der Vampir von Düsseldorf” in die Kriminalgeschichte einging.
Portrait
Jürgen Ehlers, geboren 1948, arbeitet im Geologischen Landesamt in Hamburg. Seit 1992 schreibt er Kurzkrimis, die in verschiedenen Verlagen im In- und Ausland veröffentlicht wurden und ist Herausgeber von Krimianthologien. Er ist Mitglied im “Syndikat” und in der “Crime Writers' Association”. Er lebt in einem kleinen Dorf unweit von Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Dorothee Steuer
Seitenzahl 390
Erscheinungsdatum März 2005
Serie kbv krimi 50
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-937001-50-0
Verlag KBV
Maße (L/B/H) 180/118/32 mm
Gewicht 315
Auflage 1. Auflage
Illustratoren Ralf Kramp
Buch (Taschenbuch)
9,50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13967222
    Neben dem Gleis
    von Jürgen Ehlers
    Buch
    9,90
  • 15141379
    Villa Europa
    von Ketil Bjoernstad
    Buch
    8,90
  • 18813161
    Der Seele dunkle Seite
    von Christian Kraus
    (1)
    Buch
    8,95
  • 16478370
    Das Geheimnis der Rosenlinie - Zeit der Dämmerung
    von Wilfried Esch
    (2)
    Buch
    12,95
  • 30730219
    Ehlers, J: Spion von Dunvegan Castle
    von Jürgen Ehlers
    (4)
    Buch
    10,40
  • 44383446
    Auf eigene Faust / Bis der Hass euch bindet
    von Jacques Berndorf
    Buch
    10,95
  • 45255339
    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    von Arno Strobel
    Buch
    9,99
  • 45303568
    Wolfsspinne
    von Horst Eckert
    (11)
    Buch
    19,95
  • 45277968
    Der Bulle von Garmisch
    von Martin Schüller
    Buch
    11,90
  • 40926969
    Ich sehe was, und das ist tot / Stadler & Montario Bd.3
    von Karen Sander
    (1)
    Buch
    9,99
  • 33790892
    Die weißen Schatten der Nacht / Louis & Salomon Bd.2
    von Sabine Klewe
    (3)
    Buch
    8,99
  • 45376396
    Blindgänger
    von Kaus Stickelbroeck
    Buch
    10,95
  • 44253402
    Wer nicht das Dunkel kennt / Louis & Salomon Bd.3
    von Sabine Klewe
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40973150
    Alt mit Schuss
    von Michael Naseband
    (1)
    Buch
    10,90
  • 44200151
    Schattenboxer
    von Horst Eckert
    Buch
    9,99
  • 42432773
    Meyerling ermittelt in Düsseldorf
    von Susann Brennero
    (1)
    Buch
    9,99
  • 44264407
    Der Geranienmann
    von Rainer Kurlemann
    (3)
    Buch
    12,99
  • 37333033
    Teufelsblume / Fran Miller Bd.2
    von Martin Conrath
    (1)
    Buch
    9,99
  • 35319468
    Schwanenlied
    von Sabine Klewe
    (1)
    Buch
    9,99
  • 23073405
    Altweibermorde
    von Jan Michaelis
    Buch
    4,50

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Stadt in Angst“

Kerstin Köppel-Farber, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Düsseldorf 1929.Eine schreckliche Mordserie hält die Stadt in Atem.Der Täter mordet Frauen, Kinder und Männer. Sie alle werden schrecklich zugerichtet aufgefunden und vom Täter fehlt jede Spur. Der junge Kommissar Berger und seine Kollegen stehen vor einem großen Rätsel.Wie gelingt es dem Mörder, dass
seine Opfer freiwillig mit ihm
Düsseldorf 1929.Eine schreckliche Mordserie hält die Stadt in Atem.Der Täter mordet Frauen, Kinder und Männer. Sie alle werden schrecklich zugerichtet aufgefunden und vom Täter fehlt jede Spur. Der junge Kommissar Berger und seine Kollegen stehen vor einem großen Rätsel.Wie gelingt es dem Mörder, dass
seine Opfer freiwillig mit ihm mitgehen? Bald zeichnet sich ein Muster ab. Er tötet fast immer in einem Abstand von 14 Tagen und dann gibt es auch noch eine Überlebende.
Dieses Buch ist nicht nur eine spannende Kriminalgeschichte nach einem wahren Fall, es spiegelt auch die sozialen Verhältnisse zur Zeit der Weimarer Republik eindrucksvoll
wieder.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Tatsache !!!!
von Blacky am 24.03.2011

Kurzbeschreibung: Düsseldorf, Februar 1929. Am Zaun einer Großbaustelle wird die Leiche eines kleinen Mädchens gefunden. Gewürgt, missbraucht, erstochen, mit Petroleum übergossen und angezündet."Wer tut so etwas?", fragt einer der Polizisten erschüttert. Die zynische Antwort lautet: "Meistens der Vater. Oder der Onkel." Doch dieser Fall ist anders.Kommissar Wilhelm Berger sieht sich rasch... Kurzbeschreibung: Düsseldorf, Februar 1929. Am Zaun einer Großbaustelle wird die Leiche eines kleinen Mädchens gefunden. Gewürgt, missbraucht, erstochen, mit Petroleum übergossen und angezündet."Wer tut so etwas?", fragt einer der Polizisten erschüttert. Die zynische Antwort lautet: "Meistens der Vater. Oder der Onkel." Doch dieser Fall ist anders.Kommissar Wilhelm Berger sieht sich rasch mit einer ganzen Reihe brutaler Überfälle auf Männer, Frauen und Kinder konfrontiert. Ist hier ein Wahnsinniger am Werk? Ein Verdächtiger wird schließlich gefasst und gesteht alles. Doch die grausamen Morde gehen weiter ... Die obige Kurzbeschreibung hörte sich für mich nach einem spannenden Krimi an. Es war auch sehr spannend. Was ich zunächst nicht wusste, war, dass es sich hier um Tatsachen handelt. Diesen Mörder hat es in Düsseldorf tatsächlich gegeben und er wurde 1931 hingerichtet. Eine spannende Geschichte, die auch Einblicke in das Leben um !928-1930 bietet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mitgegangen

Mitgegangen

von Jürgen Ehlers

(2)
Buch
9,50
+
=
Die Nacht von Barmbeck

Die Nacht von Barmbeck

von Jürgen Ehlers

Buch
9,50
+
=

für

19,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen