Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Mitternachtsspuren

Erotischer Roman

(3)
Jäger der Finsternis ...
Kendrick, ein Söldner der Dunkelheit, ist im Einklang mit seiner finsteren Seite, kennt weder Mitleid noch Liebe. Als Verfluchter jagt er Abschaum, menschlichen und nicht-menschlichen. Ein Biest lauert in Kendrick, das nur durch Lustschmerz, den er anderen zufügt, Erfüllung findet. Dann begegnet ihm Morven, die ins Visier übernatürlicher Wesen geraten ist und beinahe von den Angelus, den Engeln der Finsternis, getötet wird. Morven stellt eine unwiderstehliche Droge für die Angelus dar, zudem ist sie eine mächtige Armanach, eine Rüstungsschmiedin wovon Morven selbst allerdings nichts ahnt. Ausgerechnet der Killer Kendrick soll Morven beschützen.
Lang vergessene Gefühle brechen an die Oberfläche, Kendrick hat nur noch im Sinn, Morven zu besitzen, ihr Schmerz zuzufügen. Obwohl sich alles in Morven sträubt, Kendrick zu vertrauen, verfällt sie ihm. Doch Morven schwebt in Gefahr, von dem Urchaid, dem Bösen, das Morvens Mutter einst aus dessen versiegelten Gefäß befreite, verschlungen zu werden ...
Portrait
Linda Mignani, geboren 1965 in Kirkcaldy (Schottland), lebt verheiratet mit ihrem Mann italienischer Herkunft im Ruhrgebiet. Sie absolvierte zunächst Ausbildungen zur Damenschneiderin und Industriekkauffrau, ehe sie sich dem Schreiben widmete. Inspiration für ihre Romane holt sie sich beim Malen ihrer Acrylbilder.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 212, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783938281901
Verlag Plaisir d'Amour Verlag
Verkaufsrang 3.659
eBook (ePUB)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42430303
    Dark Tango
    von Linda Mignani
    (4)
    eBook
    6,99
  • 34966677
    Kriegsbeute
    von Linda Mignani
    (5)
    eBook
    6,99
  • 29907497
    Verführung und Bestrafung
    von Linda Mignani
    (12)
    eBook
    6,99
  • 38909804
    Feuertango
    von Linda Mignani
    (12)
    eBook
    6,99
  • 36487915
    Touch of Pain
    von Linda Mignani
    (5)
    eBook
    6,99
  • 43989471
    Feuernächte
    von Linda Mignani
    (6)
    eBook
    6,99
  • 40361646
    Touch of Trust
    von Linda Mignani
    (5)
    eBook
    6,99
  • 30107661
    Zweimal ist einmal zuviel
    von Janet Evanovich
    (2)
    eBook
    7,99
  • 36477901
    Masken der Begierde
    von Ivy Paul
    (1)
    eBook
    6,99
  • 38898231
    Blackout - Verbotene Spiele
    von J. Kenner
    (1)
    eBook
    4,99
  • 28745744
    Hexentöchter
    von Mona Vara
    eBook
    6,99
  • 46857323
    Versteigert
    von Linda Mignani
    (2)
    eBook
    6,99
  • 32403264
    Vertrauen und Unterwerfung
    von Linda Mignani
    (4)
    eBook
    6,99
  • 33760643
    Feuerperlen
    von Linda Mignani
    (3)
    eBook
    6,99
  • 41203569
    Deep Desire - Ungezähmtes Feuer
    von Maya Banks
    eBook
    9,99
  • 30635749
    Zähmung und Hingabe
    von Linda Mignani
    (4)
    eBook
    6,99
  • 37171228
    Haremssklavin
    von Jacqueline Greven
    (1)
    eBook
    6,99
  • 45025532
    Stormswept
    von Sabrina Jeffries
    eBook
    7,49
  • 37920695
    Touch of Pleasure
    von Linda Mignani
    (4)
    eBook
    6,99
  • 40416887
    Kein Rockstar für eine Nacht
    von Kylie Scott
    (10)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
1
0

Toll
von florimanu am 26.05.2014

Ich habe das Buch, wie alle Bücher von Linda, verschlungen. Ich finde die Charaktere sehr spannend. Musste bei den witzigen Dialogen öfters laut lachen, Erotik und Leidenschaft kommen natürlich auch nicht zu kurz! Einfach gesagt- ein tolles Buch!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Dieser Roman hat mich nicht ganz überzeugt
von carrie12 aus Berlin am 06.10.2013

Ich habe bislang alle Bücher von Linda Mignami mit einer wahren Begeisterung verschlungen, anders kann man es nicht nennen :-). Das kann man von diesen Roman leider nicht behaupten. Ganz im Gegenteil, ich habe mich sage und schreibe sieben Tage lang durch dieses Buch geqäult. Und das heißt schon etwas... Ich habe bislang alle Bücher von Linda Mignami mit einer wahren Begeisterung verschlungen, anders kann man es nicht nennen :-). Das kann man von diesen Roman leider nicht behaupten. Ganz im Gegenteil, ich habe mich sage und schreibe sieben Tage lang durch dieses Buch geqäult. Und das heißt schon etwas bei mir, denn wenn mich ein Roman begeistert lege ich es erst aus den Händen bis ich es durch habe. Die Geschichte an sich ist nicht schlecht. Eine Frau - Morven - muss entdecken, dass sie "Die Rüstungsschmiedin" in einer Parallelwelt ist, welche von Dämonen, Vampieren, Zwergen und andere Fantasyfiguren bevölkert wird. Jeder dieser Figuren / Clans beansprucht Morven für sich und will ihr Können für sich beanspruchen. Sie wird von den sogenannten Lugus (die Guten) beschattet um festzustellen, wer bzw. was sie ist. Der Lugussöldner Kendrick fühlt sich gleich zu ihr hingezogen und versucht aber dennoch sich von ihr fern zu halten, da er mit einem Fluch versehen ist. Dieser führt dazu, dass er nur dann Lust empfinden kann, wenn er seine Partnerin Schmerzen zufügt, aber keine leichten, sondern Schmerzen bis das Blut fließt. Daher versucht er alles um keine wahren Gefühle mehr aufkommen zu lassen, da er durch diesen Fluch bereits seine große Liebe verloren hat. Sie wählt nach einer Session den Freitod, da sie die Qualen nicht mehr aushielt. Ab dem Zeitpunkt wo er Morven begegnet, ist dies kein leichtes Unterfangen mehr. Er fühlt sich zu ihr hingezogen und würde gerne ihre geheimen Fantasien, in denen er die Hauptrolle spielt gerne ausleben, aber aufgrund des Fluches geht es leider nicht. Morven fühlt sich auch zu ihm mehr als hingezogen, kann aber seine Zurückhaltung nicht nachvollziehen und führt dieses auf ihr Äusseres zurück, da sie wie fast alle weiblichen Figuren von Linda Mignami eine etwas rundliche Figur hat. Wie ich schon anfangs meinte, an sich ist die Idee von dieser Geschichte nicht schlecht, aber leider hat die Autorin zuviele Figuren / Clans hinzugefügt, dass man irgenwann den Überblick verloren hat und am Ende nicht mehr weiß wer gehört zu den Guten und wer zu den Bösen. Die Handlungen sind abruppt und teilweise sehr unübersichtlich bzw. leider auch nicht wirklich flüssig geschrieben. Sodass ich diesem Roman leider nur drei Sterne geben kann. Ob ich mir die Fortsetzung "Mitternachtserwachen" kaufe, weiß ich noch nicht, dass muss ich mir noch sehr gut überlegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
nicht der Hit
von einer Kundin/einem Kunden aus Hessisch Oldendorf am 10.02.2014

Ich bin, wie meine "Vorrednerin" eine treue Leserin von Linda Mignani und liebe ihre erotischen Romane, auch wenn ich die Sprache gelegentlich gewöhnungsbedürftig finde. Aber mit diesem Buch ist es ihr nicht gelungen, mich zu begeistern. Zu hölzern erzählt, zu viele Charaktere, man hat den Eindruck, sie fügt sie... Ich bin, wie meine "Vorrednerin" eine treue Leserin von Linda Mignani und liebe ihre erotischen Romane, auch wenn ich die Sprache gelegentlich gewöhnungsbedürftig finde. Aber mit diesem Buch ist es ihr nicht gelungen, mich zu begeistern. Zu hölzern erzählt, zu viele Charaktere, man hat den Eindruck, sie fügt sie hinzu, wie sie ihr gerade in den Sinn kommen. Das ist nicht immer schlüssig. Nun setze ich auf die Fortsetzung. Soll ja besser gelungen sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein prickelndes Erlebnis
von Lielan am 23.11.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Linda Mignani versetzt den Leser in eine Fantasywelt, welche aus zwei Sichtweisen beschrieben wird. Auf der einen Seite erfährt der Leser die Handlung aus Morvens Sicht, welche sich für einen ganz normalen Menschen hält und nichts von der Existenz von anderen Wesen auf der Welt ahnt und auf der... Linda Mignani versetzt den Leser in eine Fantasywelt, welche aus zwei Sichtweisen beschrieben wird. Auf der einen Seite erfährt der Leser die Handlung aus Morvens Sicht, welche sich für einen ganz normalen Menschen hält und nichts von der Existenz von anderen Wesen auf der Welt ahnt und auf der anderen Seite ist da Kendricks Sicht, welcher ein Söldner der Dunkelheit ist und dies seit Ewigkeiten auslebt. Diese Perspektivenwechsel finde ich super interessant und teilweise sehr amüsierend, vorallem weil der Leser auch immer erfahren darf, was die einzelnen Figuren denken. Die einzigen Kritikpunkte an diesem packenden erotischen Roman, sind das viel zu schnelle Ende und manchmal verursachen die Perspektivenwechsel, dass die Handlung an einigen Stellen etwas schwammig und verwirrend wird. In den meisten Fällen schafft die Autorin es, diese Sprünge gut zu verknüpfen, aber ab und zu wird der Leser leider aus der Handlung geworfen. Und auch das Ende war für mich persönlich nicht so gut wie erwartet, denn eigentlich wartet der Leser von der ersten Seite an auf dieses tolle Ende, was man sich ausmahlt und ganz plötzlich ist es vorbei. Natürlich gibt es das gewünschte Happy End, aber dieses ist viel zu kurz. Linda Mignanis Schreibstil ist trotz dieser kleinen Mängel unglaublich gut. Mit viel Romantik, Humor, Spannung und natürlich atemberaubenden erotischen Szenen versetzt sie ihre Leser in einen Leserausch, aus dem man erste am Ende des Buches wieder auftaucht. Schade nur, dass Mitternachtsspuren ein Einzelband ist und man nichts mehr von Morven und Kendrick hören wird, dabei würde sich mit Sicherheit eine Fortsetzung gut anknüpfen ließe. Ich würde gerne noch viel mehr von der Autorin lesen. Die Autorin hat viele interessante neue, eher unbekannte Fantasyfiguren in die Handlung eingegliedert. Morven, die Protagonistin, ist eine Armanach (eine Rüstungsschmiedin), allerdings nicht nur irgendeine, sondern eben DIE Rüstungsschmiedin. Davon erfährt sie erst, als sie Kendrick, einen Söldner der Dunkelheit, kennen lernt und schon mitten in der Misere steckt. Sie hatte absolut keine Ahnung davon, dass die Erde auch noch von anderen Wesen, zum Beispiel Angelus und Dämonen, bewohnt wird. Morven ist zwar eine selbstständige, intelligente, sehr attraktive, junge Frau, dennoch handelt sie häufig sehr naiv und ihre ungeschickte Art, sie ständig zu verletzten, auszurutschen oder zu stolpern, kann schon manchmal die Nerven des Lesers strapazieren. Trotzdem hat sie eine liebevolle Art, sodass sie der Leser einfach ins Herz schließen muss. Der männliche Protagonist Kendrick, ist ein abgestumpfter, frostiger, barscher Söldner der Dunkelheit, er kommt irgendwie zu Beginn gefühlslos rüber. Aber Morven schafft es diese Gefühlslosigkeit schnell zu unterbinden und ihn schnell in einen einfühlsamen, sensiblen, emotionalen Gefährten verwandelt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Mitternachtsspuren

Mitternachtsspuren

von Linda Mignani

(3)
eBook
6,99
+
=
Mitternachtserwachen

Mitternachtserwachen

von Linda Mignani

(2)
eBook
6,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen