Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Moderne und Ambivalenz

Das Ende der Eindeutigkeit

Baumans Buch ist ein überzeugendes Plädoyer für eine tolerante Ambivalenz und damit ein wichtiger Beitrag zur aktuellen Diskussion um Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Nationalismus.
Der Anspruch der Moderne, den Menschen Klarheit, Transparenz und Ordnung zu bringen – eine durchschaubare Welt zu schaffen –, war von vornherein zum Scheitern verurteilt, weil mit ihm die grundsätzliche Ambivalenz der Welt und die Zufälligkeit unserer Existenz, unserer Gesellschaft und Kultur geleugnet wurde.
Erst die Postmoderne verabschiedete sich von diesem Versprechen. War der Schlachtruf der Moderne »Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit«, so war »Freiheit, Verschiedenheit, Toleranz« die Waffenstillstandsformel der Postmoderne. Und wenn Toleranz in Solidarität umgewandelt wird, kann aus dem Waffenstillstand sogar Frieden werden.
Portrait
Zygmunt Bauman, Professor emeritus für Soziologie an der Universität Leeds; 1990 erhielt er den Amalfi-Preis für Soziologie. Er wurde 1998 mit dem Theodor W. Adorno-Preis der Stadt Frankfurt ausgezeichnet. Im Jahr 2010 wurde er mit dem Prinz-von-Asturien Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Die Deutsche Gesellschaft für Soziologie hat Zygmunt Bauman im Oktober 2014 für sein hervorragendes wissenschaftliches Lebenswerk ausgezeichnet
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 451, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783868549003
Verlag Hamburger Edition HIS
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34255088
    Flüchtige Zeiten
    von Zygmunt Bauman
    eBook
    7,99
  • 45823844
    Facebook-Gesellschaft
    von Roberto Simanowski
    eBook
    16,99
  • 36344805
    Das weibliche Gehirn
    von Louann Brizendine
    eBook
    9,99
  • 42017046
    Unsagbare Dinge. Sex Lügen und Revolution
    von Laurie Penny
    eBook
    14,99
  • 44679003
    Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    eBook
    13,99
  • 46873754
    Tatort Trennung
    von Heidi Kastner
    eBook
    16,99
  • 45670983
    Roadmap for Couple Therapy
    von Arthur C. Nielsen
    eBook
    37,35
  • 47186977
    Werde ich wirklich gerne alt? - Gedanken zum Altern
    von Jürgen Ruszkowski
    eBook
    9,99
  • 29273234
    Führung - Überblick über Ansätze, Entwicklungen, Trends
    von Maria Stippler
    eBook
    10,99
  • 40889703
    Kollaps
    von Jared Diamond
    eBook
    9,99
  • 36648671
    Missbrauchs-Traumata gemeinsam überwinden
    von Sabine Thiessenhusen
    eBook
    19,99
  • 47967690
    Verwaltung verstehen
    von Wolfgang Seibel
    eBook
    14,99
  • 35314331
    Beschleunigung und Entfremdung
    von Hartmut Rosa
    eBook
    19,99
  • 44393862
    Demographie konkret - Pflege kommunal gestalten
    eBook
    12,99
  • 44158559
    Demographie konkret - Altersarmut in Deutschland
    eBook
    14,99
  • 47871882
    Freiheit
    von Bascha Mika
    eBook
    11,99
  • 44240851
    Helmut Schmidt - Ein Leben für Deutschland
    von Michael Schwelien
    eBook
    7,99
  • 42883043
    Antiziganismus in Deutschland
    von Michael Lausberg
    eBook
    19,99
  • 32380050
    Qualitative Evaluation
    von Claus Stefer
    eBook
    4,99
  • 50330442
    Die Wahrheit aufgedeckt
    von Derek Barclay
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Moderne und Ambivalenz

Moderne und Ambivalenz

von Zygmunt Bauman

eBook
13,99
+
=
Politisches Framing

Politisches Framing

von Elisabeth Wehling

eBook
17,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen