Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Mörderisches Emden. Ostfriesenkrimi

(5)
Auf mysteriöse Weise werden die Entwürfe eines erfolgreichen Emder Modelabels entwendet und tauchen später bei der Konkurrenz auf. Der finanzielle Schaden ist enorm, und im Auftrag der Firmeninhaberin Constanze de Vries ermitteln Privatdetektivin Henriette Honig und ihre Nichte Jantje inkognito. Der Fall ist rätselhaft, denn die wertvollen Entwürfe scheinen perfekt gesichert... Wenig später wird die Designerin des Modelabels, Daniela Aschenborn, erschossen aufgefunden. Hat sie die Entwürfe verkauft und ist mit ihrem Auftraggeber in Streit geraten? Mit ihren unkonventionellen Ermittlungsmethoden bringen die ostfriesischen Privatdetektivinnen Licht ins Dunkel und stoßen auf ein Netz aus Gier, Geld und Hass...
Spannender Ostfrieslandkrimi mit viel Lokoalkolorit!
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 140, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783955734466
Verlag Klarant
Verkaufsrang 5.309
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29095866
    Lichterfest
    von Sunil Mann
    (1)
    eBook
    9,99
  • 45694809
    Dunkle Begierde. Kassandra und Lex
    von Bärbel Muschiol
    eBook
    9,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 46154686
    Mord an der Wümme: Bremen Krimi und Ostfriesen Krimi
    von Katrin Steengrafe
    eBook
    4,99
  • 43150552
    Germknödel in Burgundersoße
    von Edith Parzefall
    (11)
    eBook
    5,99
  • 30944893
    Plötzlich Fee - Herbstnacht
    von Julie Kagawa
    (4)
    eBook
    7,99
  • 42900114
    Ein Sommer der ungeschminkten Lügen
    von Jaclyn Moriarty
    eBook
    9,99
  • 46437506
    Böser Samstag
    von Nicci French
    eBook
    11,99
  • 45389141
    Todesbrut
    von Klaus-Peter Wolf
    eBook
    6,99
  • 41198503
    Wer im Dunkeln bleibt
    von Deborah Crombie
    (2)
    eBook
    8,99
  • 47067925
    Ostfriesen morden anders: Ostfrieslandkrimi-Sammlung
    von Peter Gerdes
    eBook
    9,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    eBook
    14,99
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    16,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    19,99
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    18,99
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    14,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45060650
    Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt - Der erste Fall
    von Ole Hansen
    (10)
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Spannung pur!
von Sonja Netz aus Dortmund am 14.09.2016

Worum geht es? Henriette Honig und ihre Nichte Jantje wollen der Detektei einen neuen Anstrich verpassen, doch als sie die Akten aussortieren fällt Henriette eine Akte in die Hand mit einem ungelösten Fall der 40 Jahre zurück liegt. Während die beiden Honigs im Dunkeln tappen, werden sie von Conny de... Worum geht es? Henriette Honig und ihre Nichte Jantje wollen der Detektei einen neuen Anstrich verpassen, doch als sie die Akten aussortieren fällt Henriette eine Akte in die Hand mit einem ungelösten Fall der 40 Jahre zurück liegt. Während die beiden Honigs im Dunkeln tappen, werden sie von Conny de Vries beauftragt herauszufinden, wer die Entwürfe der Modefirma an die Konkurrenz verschachert. Die Situation scheint unlösbar, doch werden Henriette und Jantje den Dieb fassen und auch den Fall um Henriettes Schulfreundin aufklären oder ist für diesen doch zu viel Zeit vergangen? Fazit: Auch der vierte Band mit Henriette Honig verspricht Spannung pur, aber auch Verrat, Intrigen und ein dichtes Netz aus Lügen. Die Geschichte ist super geschrieben, sodass man perfekt abtauchen kann und versucht des Rätsels Lösung selbst zu finden, doch, zumindest ich, bin bis zur Auflösung förmlich im Dunkeln getappt. Ele Wolff hat mich mit ihrem Schreibstil und dem stetig wachsenden Spannungsbogen mitgerissen, sodass ein pausieren unmöglich für mich war. Ein wahrlicher Lesegenuss welcher 5 Sterne verdient.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Henriette ermittelt wieder
von Dagmar aus Uetersen am 09.09.2016

Henriette und ihre Nichte Jantje ermitteln wieder! Dieses Mal geht es in die Modewelt mit all seinen Abgründen! Absolut empfehlenswert und wie immer von Ele Wolff grandios geschrieben! Ich liebe ihre Bücher!!! DANKE für gute Unterhaltung!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kurzweiliger Ostfriesland-Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 23.08.2016

Als erstes ist mir das tolle Cover ins Auge gesprungen! Dies ist der 4. Fall für die Privatdetektivin Henriette Honig, dieses Mal auch wieder mit Unterstützung ihrer Nichte Jantje. Wie die anderen 3 Bände auch, hat mir dieses Buch sehr gut gefallen. Ele schreibt flüssig, einfach toll. Was mir an Ele Wolffs Büchern... Als erstes ist mir das tolle Cover ins Auge gesprungen! Dies ist der 4. Fall für die Privatdetektivin Henriette Honig, dieses Mal auch wieder mit Unterstützung ihrer Nichte Jantje. Wie die anderen 3 Bände auch, hat mir dieses Buch sehr gut gefallen. Ele schreibt flüssig, einfach toll. Was mir an Ele Wolffs Büchern immer sehr gut gefällt, ist nicht nur die eigentliche Geschichte an sich, sondern, daß man jedes Mal auch wieder einiges über Ostfriesland, die Menschen dort und ihren Bräuchen erfährt. Ich fand diesen Krimi jetzt nicht super spannend, aber das hatte ich auch nicht erwartet. Erwartet hatte ich einen kurzweiligen Krimi aus Ostfriesland und ich wurde nicht enttäuscht! Kommentar Kommentar | Kommentar als Link

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
5.0 von 5 SternenHenriette Honig, Band 4: Gut gelöst, Frau Wolff!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 29.06.2016

Die Modebranche ist hart. Die meisten Entwürfe sind geklaut. Ein guter Ansatz für den Krimi von Ele Wolff, der uns in die Welt der Produktpiraterie mitnimmt. Aber so einfach ist es nicht. Meistens stecken ganz andere Befindlichkeiten hinter dem ganzen Drama, so auch hier. Die ermordete Chefdesignerin Aschenborn ist... Die Modebranche ist hart. Die meisten Entwürfe sind geklaut. Ein guter Ansatz für den Krimi von Ele Wolff, der uns in die Welt der Produktpiraterie mitnimmt. Aber so einfach ist es nicht. Meistens stecken ganz andere Befindlichkeiten hinter dem ganzen Drama, so auch hier. Die ermordete Chefdesignerin Aschenborn ist sozusagen ein Kollateralschaden. Interessant, dass wir in diesem Band um das Modelabel „Conny Moden“ aus Ostfriesland einen ganz persönlichen Rückblick auf die junge Henriette Honig erleben dürfen. Ein Fall im Fall! Gut gelöst, Frau Wolff!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
„Wie in Zeitlupe rutschte das Glas aus der Hand der Designerin und zerschellte laut auf dem steinernen Boden des Restaurants.“
von ginnykatze am 08.07.2016

Die Detektivinnen Henriette Honig und ihre Nichte Jantje bekommen einen mysteriösen Auftrag. Constanze de Vries mit ihrem weltbekannten Modelabel „Conny Moden“ bittet die Beiden um Hilfe. In ihrem Unternehmen scheint ein Mitarbeiter die wertvollen Entwürfe zu stehlen und anderweitig an Interessenten zu verkaufen. Komisch nur, dass der Diebstahl eigentlich... Die Detektivinnen Henriette Honig und ihre Nichte Jantje bekommen einen mysteriösen Auftrag. Constanze de Vries mit ihrem weltbekannten Modelabel „Conny Moden“ bittet die Beiden um Hilfe. In ihrem Unternehmen scheint ein Mitarbeiter die wertvollen Entwürfe zu stehlen und anderweitig an Interessenten zu verkaufen. Komisch nur, dass der Diebstahl eigentlich nicht möglich ist, denn alles ist absolut perfekt gesichert. Wie also kommen die Entwürfe an die Konkurrenzunternehmen? Henriette Honig und ihre Nichte Jantje ermitteln Inkognito in der Firma und kommen doch keinen Schritt weiter. Sie treten regelrecht auf der Stelle. Nebenbei räumt Henriette ihr Büro auf, um endlich die dringend erforderlichen Malerarbeiten durchzuführen. Hier fällt ihr ein Ordner in die Hand, der sie tief in ihre Kindheitserinnerungen zieht. Vor vierzig Jahren verschwand ihre beste Freundin spurlos. Bis heute ist der Fall nicht gelöst. Können Henriette und Jantje Licht ins Dunkle dieses lang vergessenen Falles bringen? Beide Fälle sind äußerst brisant und verzwickt. Lest selbst, wie sich alles entwickelt, denn mehr verrate ich jetzt nicht. Fazit: Die Autorin Ele Wolff scheibt hier den vierten Teil um die Privatdetektivin Henriette Honig. Dieses Mal versucht sie zwei Fälle parallel aufzuklären. Der Schreibstil ist gut und lässt sich sehr flüssig lesen. Die Charaktere beschreibt die Autorin sehr schön. Henriette und Jantje kennen wir ja schon aus den Vorgängerbüchern. Wieder erfahren wir mehr privates über die beiden Frauen. Auch die anderen Protagonisten werden hier sehr gut beschreiben. Ich kann sie mir alle gut vorstellen. Die Spannung verliert sich manches Mal ein wenig, so richtig hoch ist sie eigentlich nie. Der Fall um die gestohlenen Entwürfe entwickelt sich schwierig und Verdächtige sind auch schnell gefunden. Aber wer ist hier der wirkliche Täter? Die Aufklärung war einleuchtend und sehr gut erzählt. Henriette versucht hier aber auch, das Verschwinden ihrer besten Freundin von vor vierzig Jahren aufzuklären. Sie tappt völlig im Dunkeln. Mir war hier allerdings das Ende ein wenig kurz und schnell abgehandelt. Da hätte man viel ausführlicher sein können. Für mich wäre es plausibler gewesen, wenn diese interessante Ermittlung in einem eigenen Buch erzählt worden wäre und nicht wie hier, in einem nebenherlaufenden Erzählstrang. So war das Ende ein wenig zu unglaubwürdig und das ist wirklich schade. Hier kommen von mir 4 Sterne und eine Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mörderisches Emden. Ostfriesenkrimi

Mörderisches Emden. Ostfriesenkrimi

von Ele Wolff

(5)
eBook
3,99
+
=
Sonne, Strand und Tod

Sonne, Strand und Tod

von Emma Bieling

(1)
eBook
4,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen