Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Mondspiel

Novelle

(1)
Knisternde Lesemomente für zwischendurch


Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon kommt, um auf dessen Kinder aufzupassen, ist sie sofort von dem geheimnisvollen Musiker gebannt. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer spukt es…


Portrait
Christine Feehan wurde in Kalifornien geboren, wo sie heute noch mit ihrem Mann und ihren elf Kindern lebt. Sie begann bereits als Kind zu schreiben und hat seit 1999 mehr als vierzig Romane veröffentlicht, die in den USA mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet wurden und regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Auch in Deutschland ist sie mit ihrer Schattengänger-Serie, den Drake-Schwestern und der Sea-Haven-Saga äußerst erfolgreich.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.07.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641068912
Verlag Heyne
Originaltitel After the Music
Verkaufsrang 18.937
eBook (ePUB)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25992150
    Jägerin der Dämmerung
    von Christine Feehan
    (2)
    eBook
    6,49
  • 29359755
    Wind der Zeiten
    von Jeanine Krock
    (5)
    eBook
    10,99
  • 25992203
    Lockruf des Mondes
    von Lucy Monroe
    (1)
    eBook
    6,49
  • 29588832
    Die Einsamen
    von Hakan Nesser
    (1)
    eBook
    8,99
  • 29226839
    Chicagoland Vampires
    von Chloe Neill
    (3)
    eBook
    8,99
  • 29226852
    Schattenwandler
    von Jacquelyn Frank
    eBook
    8,99
  • 29370729
    Gejagte der Dämmerung
    von Lara Adrian
    (3)
    eBook
    8,99
  • 30398252
    Düstere Sehnsucht
    von Christine Feehan
    (1)
    eBook
    7,99
  • 29223116
    Wächterin der Dunkelheit
    von Sherrilyn Kenyon
    eBook
    7,99
  • 29031010
    Entbehrlich
    von L. S. Anderson
    (2)
    eBook
    4,99
  • 24491381
    Kein Mann für eine Nacht
    von Susan Elizabeth Phillips
    (1)
    eBook
    8,99
  • 24414184
    Flügelschlag
    von Jeanine Krock
    (4)
    eBook
    10,99
  • 29132151
    Im Wald der stummen Schreie
    von Jean-Christophe Grangé
    (3)
    eBook
    8,49
  • 29691070
    Sie kam, sah und liebte
    von Rachel Gibson
    eBook
    7,99
  • 30398248
    Gesang des Meeres
    von Christine Feehan
    (2)
    eBook
    7,99
  • 30398258
    Schattenschwestern
    von Christine Feehan
    (1)
    eBook
    8,99
  • 23695842
    Die Nacht des Satyrs
    von Elizabeth Amber
    eBook
    8,99
  • 29358626
    Extrem laut und unglaublich nah
    von Jonathan Safran Foer
    (2)
    eBook
    9,49
  • 29487056
    Demon Lover
    von Devyn Quinn
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45395326
    Geliebte Jägerin
    von Christine Feehan
    eBook
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Schöne Geschichte für zwischendurch!“

Sarah Odendahl, Thalia-Buchhandlung Köln

Jessie passt seid dem Tode ihrer Mutter auf die zwei Kinder des Rockstars Dillion Wentworth auf, als nun immmer seltsamere Unfälle passieren, macht Sie sich so starke Sorgen um die Kinder, das sie beschließt mit den Kindern zu ihrem Vater zu gehen und dort Weihnachten zu verbringen. Dieser weiß davon nichts und ist nicht gerade erfreut Jessie passt seid dem Tode ihrer Mutter auf die zwei Kinder des Rockstars Dillion Wentworth auf, als nun immmer seltsamere Unfälle passieren, macht Sie sich so starke Sorgen um die Kinder, das sie beschließt mit den Kindern zu ihrem Vater zu gehen und dort Weihnachten zu verbringen. Dieser weiß davon nichts und ist nicht gerade erfreut darüber das sie da sind. Nach kurzer Zeit jedoch verliebt er sich erneut in Jessica und gleichzeitig auch in seine Kinder. Doch die merkwürdigen Unfälle nehmen kein Ende, werden alle Weihnachten heil überstehen und wer trachtet den Kindern und Jessie nach dem Leben?

Christine Feehan ist bekannt für ihre Magischen und übersinnlichen Bücher, dieses hier ist komplett anders. Wer Christine Feehan kennt und liebt, wird am Anfang immer wieder denken, wann kommt die Magie, es ist von anfang an zwar etwas unheimlich aber magisch ist es nicht, erst am Ende kommt das magische ein wenig ins Spiel.
Trotzdem finde ich es ein gelungenes Buch für zwischendurch und es ist auch mal nett ein Buch von Christine Feehan zu lesen, das nicht sooo magisch ist und trotzdem sehr sehr gut!

Ich kanns nur weiter empfehlen, es ist das perfekte Buch für zwischendurch!!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

etwas besonderes
von Blacky am 29.07.2011

Kurzbeschreibung: Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon kommt, um auf dessen Kinder aufzupassen, ist sie sofort von dem geheimnisvollen Musiker gebannt. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer spukt es.. Eine wunderbare und sehr spannende Geschichte, der es auch nicht an erotischen Momenten... Kurzbeschreibung: Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon kommt, um auf dessen Kinder aufzupassen, ist sie sofort von dem geheimnisvollen Musiker gebannt. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer spukt es.. Eine wunderbare und sehr spannende Geschichte, der es auch nicht an erotischen Momenten mangelt. So einmalig geschrieben, dass sowohl der Begriff "Thriller" als auch "Märchen" passt. Ich habe alle Bücher (die bisher auf deutsch erchienen sind) von Christine Feehan gelesen und war jedesmal begeistert. Diese Geschichte jedoch empfinde ich als etwas besonderes.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 3
fesselnd
von Annie am 12.03.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon kommt, um auf dessen Kinder aufzupassen, ist sie sofort von dem geheimnisvollen Musiker gebannt. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer spukt es... Der Roman ist sehr fesselnd geschrieben. Man erkennt auch die kleinen leisen Details,... Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon kommt, um auf dessen Kinder aufzupassen, ist sie sofort von dem geheimnisvollen Musiker gebannt. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer spukt es... Der Roman ist sehr fesselnd geschrieben. Man erkennt auch die kleinen leisen Details, wie zum Beispiel die Veränderung der Hauptprotagonisten im Verlauf der Handlung. Außerdem bringt die Autorin die dunkle Vorgeschichte dem Leser sehr nahe, sodass man durchaus alles versteht. Natürlich gehen auch die erotischen Szenen nicht unter, auch wenn sie für meinen Geschmack ein wenig zu genau dargestellt waren. Alles in allem ein gelungenes Buch, das mitreißend und fesselnd ist. Sehr spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Endlich kein Vampirroman...
von GiPi am 22.01.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Mein erster Eindruck als ich das Buch bestellte war "hoffentlich kein Vampirroman" :-), da das für mich aus der Beschreibung nicht eindeutig hervorging. Mit Beginn des ersten Kapitels wird man in eine spannende Geschichte hineingezogen, die nicht mehr aus der Hand gelegt werden will. Es geht um ein 13-jähriges Zwillingspärchen... Mein erster Eindruck als ich das Buch bestellte war "hoffentlich kein Vampirroman" :-), da das für mich aus der Beschreibung nicht eindeutig hervorging. Mit Beginn des ersten Kapitels wird man in eine spannende Geschichte hineingezogen, die nicht mehr aus der Hand gelegt werden will. Es geht um ein 13-jähriges Zwillingspärchen (Junge und Mädchen) die mit ihrer 25-jährigen Ziehmutter zum Vater auf eine einsame Insel fahren um Weihnachten mit ihm zu verbringen - so gesehen ist ein schönes kurzweiliges Vorweihnachtsbuch - da sich der Vater seit Jahren von aller Außenwelt zurückzieht und keinen Kontakt haben will. Die Handlung beginnt mit der Ankunft auf der Insel und entwickelt sich stets nach vorn weiter. Ab und an wird in die Vergangenheit zurückgeblickt, um die Geschichte, warum Kinder und Vater getrennt leben, aufzuklären. Auch die Ziehmutter Jessica hat eine Kernrolle darin. Die Geschichte kommt recht schnell in Fahrt, da das Buch auch nur 285 Seiten hat, und man lernt Hintergründe und andere Personen kennen, warum es so ist wie es ist. Entsprechend zügig kommt es auch zur Steigerung des Spannungsbogens und die Weiterentwicklung des Plots. Neben des Hauptstrangs finden sich die entsprechenden Elemente, die die Geschichte düster machen, was die Spannung weiter steigert. Eine schöne kurzweilige düstere Geschichte, die sich kurzerhand als Liebesroman entpuppt. Von mir persönlich empfohlen zur Weihnachtszeit, da es sich immer wieder mal um das "Weihnachtswunder" dreht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
„Mondspiel von Christine Feehan”
von booklover2011 am 13.10.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Inhalt / Klappentext: Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon Wentworth kommt, ist sie sofort von dem charismatischen Musiker fasziniert. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer scheint es zu spuken, und auch Dillon wird von den Geistern seiner Vergangenheit gejagt… Meinung:... Inhalt / Klappentext: Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon Wentworth kommt, ist sie sofort von dem charismatischen Musiker fasziniert. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer scheint es zu spuken, und auch Dillon wird von den Geistern seiner Vergangenheit gejagt… Meinung: Der Schreibstil der Autorin ist einfach und flüssig zu lesen. Ein wunderbarer Roman mit Liebe und Fantasy für zwischendurch. PS: Der Klappentext führt leicht in die Irre. Jessie und Dillon kennen sich schon seit sie ein Teenager war, da sie gemeinsam mit ihrer Mutter auf dessen Kinder aufgepasst hat. Und bereits damals war eine Spannung zwischen den beiden zu spüren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mondspiel von Christine Feehan
von booklover2011 am 11.07.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Inhalt / Klappentext: Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon Wentworth kommt, ist sie sofort von dem charismatischen Musiker fasziniert. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer scheint es zu spuken, und auch Dillon wird von den Geistern seiner Vergangenheit gejagt… Meinung: Der Schreibstil der... Inhalt / Klappentext: Als Jessie in das Haus des Rockstars Dillon Wentworth kommt, ist sie sofort von dem charismatischen Musiker fasziniert. Zwischen den beiden entspinnt sich eine leidenschaftliche Affäre. Doch in dem düsteren Gemäuer scheint es zu spuken, und auch Dillon wird von den Geistern seiner Vergangenheit gejagt… Meinung: Der Schreibstil der Autorin ist einfach und flüssig zu lesen. Ein wunderbarer Roman mit Liebe und Fantasy für zwischendurch. PS: Der Klappentext führt leicht in die Irre. Jessie und Dillon kennen sich schon seit sie ein Teenager war, da sie gemeinsam mit ihrer Mutter auf dessen Kinder aufgepasst hat. Und bereits damals war eine Spannung zwischen den beiden zu spüren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gut wenn ich nicht die anderen Bücher Feehans kennte
von einer Kundin/einem Kunden am 18.02.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dann aber einfach nur ein Anfängerwerk. Ja nicht langweilig, aber gegen die Bücher, die wir sonst von ihr kennen nur ein schwacher Schatten

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Die Magie kommt zu kurz...
von °Convallaria° am 18.03.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Jessica Fitzparick ist beunruhigt. Die Kinder des Rockstars Dillon Wentworth, um die sie sich wie eine Mutter kümmert, sind scheinbar in Gefahr. Sie beschließt die Zwillinge Tara und Trevor zu ihren Vater zu bringen. Diesen haben sie seit über sieben Jahren nicht mehr gesehen. Damals wurde Dillon bei einem... Jessica Fitzparick ist beunruhigt. Die Kinder des Rockstars Dillon Wentworth, um die sie sich wie eine Mutter kümmert, sind scheinbar in Gefahr. Sie beschließt die Zwillinge Tara und Trevor zu ihren Vater zu bringen. Diesen haben sie seit über sieben Jahren nicht mehr gesehen. Damals wurde Dillon bei einem Hausbrand zum Teil entstellt. Bei einem Feuer, in dem auch seine Frau und ihr Liebhaber verbrannten. Auf der Insel angelangt, auf der der ehemalige Rockstar zurückgezogen lebt, treffen sie nicht nur auf einen total veränderten Freund und Vater, sondern auch auf die Mitglieder der ehemaligen Band. Es ist ein Comeback geplant. Aber selbst auf der Insel, geschehen weiter mysteriöse Unfälle und es macht den Eindruck, dass es dort spukt. Als wäre das Ganze nicht schlimm genug, muss Jess entdecken, dass sie sich zu Dillon hingezogen fühlt. Und auch Dillon, kann seine Leidenschaft für die Nanny kaum noch bändigen. In dieser magischen Novelle ist die Magie kaum auszumachen. Gerade mal auf den letzten Seiten wird es ein bisschen fantastisch. Ich würde -Mondspiel- eher in Richtung Liebesroman/Erotik einordnen. Von der gibt es dort mehr als genug. Obwohl aus der Sicht von Jess geschrieben wird, wechselt gelegentlich kurz die Erzählperspektive zu der von Dillon. Das Cover spricht einen sofort positiv an und von dem Material des Umschlages, bin ich begeistert. Leicht geriffelt und dadurch widerstandsfester als es sonst für Taschenbücher üblich ist, sieht man dem Buch nicht an, dass es bereits einmal gelesen wurde. Für mich war es eindeutig zu wenig Fantasy und zu viel Erotik. Die Protagonisten werden mit Ausnahme der Hauptpersonen leider zu wenig beleuchtet. Lange bleiben sie Persönlichkeiten ohne Gesicht. Erst im letzten Drittel des Buches lernt man sie ein bisschen besser kennen. Das ist auch die generelle Schwäche dieser Geschichte. Es fehlen Umschreibungen um die Erzählung lebendig werden zu lassen. Ein Manko, was vielleicht für manche unter die unwichtigeren Details rutschen würde: Ich hätte gerne gewusst wie die Insel heißt auf der Dillon und seine Familie lebt. Natürlich gibt es nicht nur Negatives zu -Mondspiel- zu sagen. Sehr gefallen hat mir die Art, wie die Geschichte vorangetrieben wurde. Erst liest man immer weiter, weil man wissen will, was damals zwischen Jess und Dillon geschehen ist um dann nahtlos weiterlesen zu wollen, weil man erfahren möchte, wer oder was hinter den Unfällen steckt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Ein fesselndes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 30.12.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Jessie kommt in das Haus des Rockstars Dillon, um auf dessen Kinder aufzupassen. Sie fühlt sich sofort von dem geheimnisvollen Musiker angezogen. Zwischen den beiden entwickelt sich eine stürmische Affäre. Doch in dem gruseligen Gemäuer spukt es...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 4

Wird oft zusammen gekauft

Mondspiel

Mondspiel

von Christine Feehan

(1)
eBook
4,99
+
=
Dunkle Macht des Herzens

Dunkle Macht des Herzens

von Christine Feehan

(2)
eBook
6,49
+
=

für

11,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen