Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Mord im Herbst

Roman

(13)
Ystad, Schweden, 2002: Wallander fühlt sich ausgebrannt. Dass seine Tochter und Kollegin Linda noch bei ihm wohnt, macht seine Laune nicht besser. Von einem Haus im Grünen erhofft er sich Erholung, dann aber findet er dort eine skelettierte Hand, und den Kommissar erwartet ein neuer Fall. Die Frauenleiche, die zu der Hand gehört, wurde schon vor rund sechzig Jahren vergraben. Diese packende neue Wallander-Geschichte ist ein Leckerbissen für Krimi-Leser.
Portrait
Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebte als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller, u.a. Die fünfte Frau (1998) und Mittsommermord (2000). Zuletzt erschienen bei Zsolnay die Romane Daisy Sisters (2009) und Erinnerung an einen schmutzigen Engel (2012), die Krimis Der Chinese (2008), Der Feind im Schatten (2010) und Mord im Herbst (2013) sowie das Porträt Mankell über Mankell der dänischen Journalistin Kirsten Jacobsen. In seinem letzten und sehr persönlichen Buch Treibsand. Was es heißt, ein Mensch zu sein setzt er sich mit seiner schweren Krebserkrankung auseinander, der er am 5. Oktober 2015 erlegen ist.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Wolfgang Butt
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 04.11.2013
Serie Wallander 10
Sprache Deutsch
EAN 9783552056640
Verlag Paul Zsolnay Verlag
Verkaufsrang 4.284
eBook (ePUB)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32934355
    Die falsche Fährte
    von Henning Mankell
    (1)
    eBook
    9,99
  • 43968561
    Die Rückkehr des Tanzlehrers
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • 32934367
    Mörder ohne Gesicht
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • 32934369
    Die fünfte Frau
    von Henning Mankell
    (2)
    eBook
    9,99
  • 33594375
    Die italienischen Schuhe
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • 38777117
    Mörderischer Mistral
    von Cay Rademacher
    (4)
    eBook
    7,99
  • 32934364
    Mittsommermord
    von Henning Mankell
    (2)
    eBook
    10,99
  • 39364540
    Die Lebenden und Toten von Winsford
    von Hakan Nesser
    (1)
    eBook
    8,99
  • 43968562
    Tiefe
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • 40779365
    Die Hebamme und die tote Hure
    von Sam Thomas
    eBook
    7,49
  • 34797997
    Diabolus
    von Dan Brown
    (9)
    eBook
    8,49
  • 43805747
    Treibsand
    von Henning Mankell
    eBook
    18,99
  • 43968560
    Kennedys Hirn
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • 22485608
    Leopard
    von Jo Nesbo
    (9)
    eBook
    9,99
  • 41597070
    Die Engelsmühle
    von Andreas Gruber
    (2)
    eBook
    8,99
  • 32934366
    Wallanders erster Fall und andere Erzählungen
    von Henning Mankell
    (1)
    eBook
    9,99
  • 15572384
    Honeymoon
    von James Patterson
    (1)
    eBook
    4,99
  • 42292905
    Die Besucherin
    von Ruth Rendell
    eBook
    4,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (24)
    eBook
    8,99
  • 45395397
    Mörderische Hingabe
    von J.D. Robb
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Ein packender Wallander Roman. Auch wenn Wallander sich müde und ausgebrannt fühlt bekommt er keine Ruhe...sondern findet eine skelettierte Hand. Ein packender Wallander Roman. Auch wenn Wallander sich müde und ausgebrannt fühlt bekommt er keine Ruhe...sondern findet eine skelettierte Hand.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein Fall für Wallender, der sich ausgebrannt fühlt und sich in der WG mit Tochter Linda unwohl fühlt. Spannend wie die Vorgänger, Ein kriminalistischer Leckerbissen. Ein Fall für Wallender, der sich ausgebrannt fühlt und sich in der WG mit Tochter Linda unwohl fühlt. Spannend wie die Vorgänger, Ein kriminalistischer Leckerbissen.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Auch einer der ganz starken nordischen Krimis. Muss man gelesen haben. Auch einer der ganz starken nordischen Krimis. Muss man gelesen haben.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein in gewohnter Manier spannender Wallander - leider der letzte! Ein in gewohnter Manier spannender Wallander - leider der letzte!

„Post-Finale“

Bernhard Wojdyla, Thalia-Buchhandlung Rheine

Ja, eigentlich sollten wir keinen Wallander mehr bekommen. Und da taucht nun wieder ein kurzer Roman auf, der anlässlich einer Lese-Aktion in den Niederlanden erschien und wieder das ganz spezielle Mankell-Feeling heraufbeschwört. Wir hatten ihn schon sehr vermisst.
Lesenswert ist auch das Nachwort.
5 Sterne und eine Verneigung
Ja, eigentlich sollten wir keinen Wallander mehr bekommen. Und da taucht nun wieder ein kurzer Roman auf, der anlässlich einer Lese-Aktion in den Niederlanden erschien und wieder das ganz spezielle Mankell-Feeling heraufbeschwört. Wir hatten ihn schon sehr vermisst.
Lesenswert ist auch das Nachwort.
5 Sterne und eine Verneigung für einen allerletzten "neuen" Kurt Wallander -

„Kurz und knackig“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Dieser kleiner Fall mit Wallander ist chronologisch vor "Der Feind im Schatten" angesiedelt und wurde für den holländischen Verlag extra geschrieben. Jetzt erst wurde es übersetzt und zeigt wieder wie genau Mankell seine Charaktere zeichnen kann. Es geht um eine Hand und ein altes Verbrechen und um ein Haus, das Wallander gerne kaufen Dieser kleiner Fall mit Wallander ist chronologisch vor "Der Feind im Schatten" angesiedelt und wurde für den holländischen Verlag extra geschrieben. Jetzt erst wurde es übersetzt und zeigt wieder wie genau Mankell seine Charaktere zeichnen kann. Es geht um eine Hand und ein altes Verbrechen und um ein Haus, das Wallander gerne kaufen möchte.

Tolle Sprache, vielleicht sogar besser als die Romane weil kein Wort überflüssig ist. Wunderbare Ergänzung und für Fans ein Muss!

„Mord im Herbst“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Nachdem sich Kurt Wallander endgültig in den Ruhestand verabschiedet hat, gibt es jetzt doch noch einen neuen Roman mit ihm.
Zeitlich ist dieser Krimi vor seinem letzten angesiedelt und in Holland schon 2004 erschienen.
Es ist ein kleiner Fall für Kurt Wallander und ein ungewöhnlicher dazu.

Lesen Sie mehr...es lohnt sich!
Nachdem sich Kurt Wallander endgültig in den Ruhestand verabschiedet hat, gibt es jetzt doch noch einen neuen Roman mit ihm.
Zeitlich ist dieser Krimi vor seinem letzten angesiedelt und in Holland schon 2004 erschienen.
Es ist ein kleiner Fall für Kurt Wallander und ein ungewöhnlicher dazu.

Lesen Sie mehr...es lohnt sich!

Lars Wellhöner, Thalia-Buchhandlung Münster

Tolles Buch, sehr unterhaltsam. Tolles Buch, sehr unterhaltsam.

Robin Limper, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Quasi der Urvater der Skandinavien Krimis. Neu übersetzt und spannender den je. Quasi der Urvater der Skandinavien Krimis. Neu übersetzt und spannender den je.

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Ein Leckerbissen für alle Krimi-Fans und welche, die es werden wollen. Ein Leckerbissen für alle Krimi-Fans und welche, die es werden wollen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32934364
    Mittsommermord
    von Henning Mankell
    (2)
    eBook
    10,99
  • 41594805
    Verheißung Der Grenzenlose
    von Jussi Adler-Olsen
    (20)
    eBook
    12,99
  • 36819199
    Himmel über London
    von Hakan Nesser
    (4)
    eBook
    8,99
  • 32353621
    Am Abend des Mordes
    von Hakan Nesser
    (4)
    eBook
    8,99
  • 36776564
    Erwartung der Marco-Effekt
    von Jussi Adler-Olsen
    (18)
    eBook
    7,99
  • 39364540
    Die Lebenden und Toten von Winsford
    von Hakan Nesser
    (1)
    eBook
    8,99
  • 32973955
    Verachtung
    von Jussi Adler-Olsen
    (12)
    eBook
    7,99
  • 22485608
    Leopard
    von Jo Nesbo
    (9)
    eBook
    9,99
  • 39763470
    Der Sohn
    von Jo Nesbo
    (9)
    eBook
    9,99
  • 29588832
    Die Einsamen
    von Hakan Nesser
    (1)
    eBook
    8,99
  • 34185696
    Das Washington-Dekret
    von Jussi Adler-Olsen
    (8)
    eBook
    7,99
  • 35370780
    Koma
    von Jo Nesbo
    (11)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
2
1
1
0

Ein kurzes Wiedersehen
von einer Kundin/einem Kunden am 17.11.2013

Diese Geschichte spielt vor dem definitiv letzten Wallander-Roman "Der Feind im Schatten" und lässt mich wirklich ein bisschen wehmütig zurück. Denn Henning Mankell betont in dem für Fans sehr lesenswerten Nachwort erneut, dass es nach dieser kurzen Episode keinen Roman mehr um den sympathischen Kommissar geben wird. Die Geschichte... Diese Geschichte spielt vor dem definitiv letzten Wallander-Roman "Der Feind im Schatten" und lässt mich wirklich ein bisschen wehmütig zurück. Denn Henning Mankell betont in dem für Fans sehr lesenswerten Nachwort erneut, dass es nach dieser kurzen Episode keinen Roman mehr um den sympathischen Kommissar geben wird. Die Geschichte selbst ist ganz im Stil der Reihe gehalten und nachdem ich endlich mal wieder in diese ganz eigene Wallander-Atmosphäre eintauchen durfte, reizt es mich stark, die komplette Serie erneut zu lesen. Fazit: Kurz, aber stimmig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Super
von einer Kundin/einem Kunden am 20.02.2014

Ein fesselndes Buch. Habe es richtig verschlungen und auch nachdem ich fertig war hat es mich noch immer beschäftiht. Einfach super!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
immer ein highlight
von einer Kundin/einem Kunden aus Kreimbach-Kaulbach am 07.01.2014

da ich ein Fan von Wallander bin, habe ich dieses Buch in 2 Tagen ausgelesen.Spannend bis zum Schluß und mit dem Tolino macht es noch mal so viel Spaß. R.Z.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wie immer spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Kempten am 10.12.2013

Ich bin wieder einmal begeistert von Henning Mankell. Schade, dass er nicht jeden Monat ein neues Buch schreiben kann. Mord im Herbst ist wieder einmal ein sehr spannender und gleichzeitig intelligenter Roman, den ich jedem zu Weihnachten unterm Weihnachtsbaum wünsche!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannende Nachmittaglektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Seevetal am 09.08.2014

Eine spannende Lektüre, die man an einem Nachmittag lesen kann. Eigentlich hatte ich das nicht vor, aber die Geschichte fesselte mich so, dass ich sie nicht mehr aus der Hand gelegt habe. Das war bei den 123 Seiten kein Problem.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gefällt mir
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 05.03.2014

Spannender Fall, leider sehr kurz... Mal wieder Einblicke in die Seele von Wallander - man sieht ihn förmlich vor sich auf der Suche nach sich und seinem Haus. Sehr leicht zu lesen, ohne trivial zu sein...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2014

Wieder einmal ein echt spannendes Buch. Voll von Überraschungen und unerwarteten Wendungen. Kann ich nur weiter empfehlen! Einfach ein tolles Buch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 05.12.2013

Mankell schreibt immer wieder faszinierend. Ich habe das Buch in ganz kurzer Zeit gelesen, wollte meinen Tolino nicht aus der Hand legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Wie schön, daß diese Geschichte jetzt aufgetaucht ist !!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 21.11.2013

Das Aufregende an Wallander ist, daß er völlig anders denkt und handelt, als es sein "Erfinder", der Autor Mankell machen würde. Zumindest behauptet Mankell das in dem e-book von Kirsten Jacobsen "Mankell über Mankell". Und für mich ist das die Erklärung für die Faszination, die der Kommissar ausübt! Wegen... Das Aufregende an Wallander ist, daß er völlig anders denkt und handelt, als es sein "Erfinder", der Autor Mankell machen würde. Zumindest behauptet Mankell das in dem e-book von Kirsten Jacobsen "Mankell über Mankell". Und für mich ist das die Erklärung für die Faszination, die der Kommissar ausübt! Wegen dieser Diskrepanz wird nämlich ein innerer Raum für's eigenständige Denken beim Lesen geschaffen! Ein "literarischer Gap", wenn Sie so wollen. Wallander hat immer seine ganz persönliche Meinung, der Autor hat die ebenfalls und Sie als LeserIn bekommen ausreichend Platz für Ihre eigene Meinung!! Beweise hierfür finde ich auch in diesem Wallander-e-book "Mord im Herbst", Chronologisch vor dem "Feind im Schatten" angesiedelt. Diese Geschichte wurde als Werbegeschenk vor etlichen Jahren in Holland in Buchhandlungen verteilt und fügt jetzt ein weiteres Puzzlestück in den Wallanderkosmos ein. Es geht um einen erwünschten Hauskauf, um eine skelettierte Hand, über die Wallander bei der Besichtigung stolpert, um ein 50 Jahre zurückliegendes Verbrechen. 120 Seiten, die alles enthalten, was die Kommissar Wallander Fangemeinde entzückt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
typischer Wallander
von einer Kundin/einem Kunden aus Jena am 28.01.2015

Mord im Herbst ist ein typischer Mankell aus seiner Wallander Serie. Leider habe ich die Bücher immer sehr schnell durch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Rehau am 29.03.2014

Ich fand das Buch wirklich gut geschrieben auch die Spannung ist gut aufgebaut und man kann sich gut hinein versetzen. Ich fand das Ende nur nicht so ganz gelungen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kritik
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 14.05.2014

Das Buch hatte nicht den gewohnten Umfang und die Spannung von Mankel-Büchern. Es diente eher der Werbung für andere Mankel-Bücher

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mittelmäßig
von einer Kundin/einem Kunden aus Hofbieber am 30.04.2014

Das Buch ist meines Erachtens, anders als viele andere Wallander, über weite Strecken langatmig, dafür aber in der Handlung eher durchschaubar. Deshalb fand ich es lediglich mittelmäßig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Wiedersehen mit Kommissar Wallander
von eisdrache am 09.11.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Schweren Herzens hat man als Leser Abschied von Kommissar Wallander genommen. Da taucht plötzlich – wie ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk – ein neues Buch auf. Das Wiedersehen mit Wallander, seiner Tochter und seinen Mitarbeitern macht große Freude. Der verzwickte Fall, der weit in die Vergangenheit hinein reicht, nimmt den Leser... Schweren Herzens hat man als Leser Abschied von Kommissar Wallander genommen. Da taucht plötzlich – wie ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk – ein neues Buch auf. Das Wiedersehen mit Wallander, seiner Tochter und seinen Mitarbeitern macht große Freude. Der verzwickte Fall, der weit in die Vergangenheit hinein reicht, nimmt den Leser schnell gefangen. Ich hege die wilde Hoffnung, dass möglicherweise irgendwo im Verborgenen noch ein weiteres Wallander-Abenteuer schlummern könnte und auf die Veröffentlichung wartet!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Ein alter/neuer Fall für Kommissar Kurt Wallander
von einer Kundin/einem Kunden am 04.04.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Als Wallander an einem kalten Wintertag ein altes Bauernhaus besichtigt, das er vielleicht kaufen möchte, stolpert er im Garten zufällig über das Skelett einer weiblichen Hand. Er glaubt nicht an einen Unfall oder eine sonstige natürliche Erklärung und begibt sich auf die Suche nach der Identität des Opfers. Er... Als Wallander an einem kalten Wintertag ein altes Bauernhaus besichtigt, das er vielleicht kaufen möchte, stolpert er im Garten zufällig über das Skelett einer weiblichen Hand. Er glaubt nicht an einen Unfall oder eine sonstige natürliche Erklärung und begibt sich auf die Suche nach der Identität des Opfers. Er taucht ein in Schwedens Vergangenheit während des zweiten Weltkriegs, eine Welt voller falscher Identitäten und verschwundenen Personen. Autor Henning Mankell, der diesen Text erst jetzt zur Veröffentlichung freigab und dessen Geschichte vor dem Roman „Vor dem Frost“ angesiedelt ist, entführt uns in eine uns sehr gut bekannte und unheimliche Welt voller Geheimnisse, Schrecken und Ängste. Für jeden Krimifan – und vor allem für alle Wallander-Fans – dürfte diese, nur 125 Seiten kurze Geschichte, ein Hochgenuss sein. Spannend und absolut fesselnd, ist er nur sehr schwierig aus der Hand zu legen und lässt keine Ruhe, bis auch nicht die allerletzte Zeile gelesen ist. Auch wenn es schön gewesen wäre, wenn es 500 Seiten gehabt hätte, finde ich, dass der Spruch „In der Kürze liegt die Würze“ den Nagel auf den Kopf trifft. Ein sehr stimmiger und schaurig-fröstelnder Abschluss der Kommissar-Wallander-Serie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wallander
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 03.05.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Gut geschrieben und bis zum Ende nicht vorhersehbares Ende..spannend..also alles wie immer bei Mankell`s Wallanderromanen. Schade das es keine neuen Bücher mehr mit diesem Protagonisten geben wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mord im Herbst
von janaka aus Rendsburg am 02.02.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Kurt Wallander ist auf der Suche nach einem kleinen Häuschen am Wasser. Er fühlt sich in seiner alten Wohnung nicht mehr wohl, auch zehren die Streitereien mit seiner Tochter Linda an seinen Nerven. Sein Kollege Martinsson gibt ihm dem Schlüssel zu einem geerbten Häuschen. Bei dem ersten Auskundschaften des... Kurt Wallander ist auf der Suche nach einem kleinen Häuschen am Wasser. Er fühlt sich in seiner alten Wohnung nicht mehr wohl, auch zehren die Streitereien mit seiner Tochter Linda an seinen Nerven. Sein Kollege Martinsson gibt ihm dem Schlüssel zu einem geerbten Häuschen. Bei dem ersten Auskundschaften des Hauses stolpert Kurt im Garten über etwas und entdeckt eine abgetrennte skelettierte Hand. Die gefundene Frauenleiche befindet sich schon seit 60 Jahren dort. Kurt und Martinsson fangen an zu ermitteln und kommen einem Geheimnis auf die Spur... Gleich bei den ersten Worten war ich von der Geschichte gefesselt. Henning Mankell hat mich mit seinen bekannt einfühlsamen Worten und seinem genialem Schreibstil in den Bann gezogen und ich habe erst nach dem letzen Buchstaben das Buch wieder aus der Hand gelegt. Durch kurze und knappe Sätze hält der Autor die Spannung die ganze Zeit aufrecht. Er schafft eine gute Verbindung zwischen der Geschichte und der privaten Person Kurt Wallander. Dieser Krimi ist zeitlich zwischen "Vor dem Frost" und "Der Feind im Schatten" angesiedelt. Ich habe die Fälle von Kurt Wallander in chronologischer Reihenfolge gelesen und freue mich, dass ich mir den letzten Fall noch aufgehoben hatte. "Mord im Herbst" hat mir so gut gefallen, dass ich nun auch endlich "Der Feind im Schatten" lesen muss. :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
TOP-KRIMI
von einer Kundin/einem Kunden aus Walddorfhäslach am 11.01.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Von Henning Mankell habe ich fast alle Bücher gelesen, aber die Komissar Wallander waren und sind und bleiben seine besten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein letztes Lebewohl
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 14.11.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Mord im Herbst ist die Ouvertüre zu dem letzten Wallander-Krimi.Und so ist es auch zu lesen.Kurt Wallander möchte endlich zur Ruhe kommen.Er träumt von einem Haus auf dem Land,einem Hund,einem ruhigen Leben.Doch als er sich einen verlassenen Hof anschaut,stolpert er über die gebeine zweier Toter die scheinbar niemand vermisst.Und... Mord im Herbst ist die Ouvertüre zu dem letzten Wallander-Krimi.Und so ist es auch zu lesen.Kurt Wallander möchte endlich zur Ruhe kommen.Er träumt von einem Haus auf dem Land,einem Hund,einem ruhigen Leben.Doch als er sich einen verlassenen Hof anschaut,stolpert er über die gebeine zweier Toter die scheinbar niemand vermisst.Und schon ist er mitten drin im Geschehen und aus ist es mit den Träumen.Es bedarf viel Recherche,Nachhören,Nachdenken um diesem Fall auf die Spur zu kommen,Ein wunderbar geschriebenes Buch,das in den Niederlanden bereits 2004 veröffentlich wurde.Ich bin dankbar,es lesen zu dürfen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Er kann´s noch immer
von einer Kundin/einem Kunden am 04.11.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Er kann es noch immer, aber warum hätte Henning Mankell angesichts der fast ewig währenden Wallander-Pause das Schreiben verlernen sollen. Wesentliches hat sich in Ystad nicht verändert, ausser dass sich der Herr Kpmmissar ein Haus im Grünen zulegt, um seinen Nerven Ruhe zu gönnen. Dass daraus nichts werden kann... Er kann es noch immer, aber warum hätte Henning Mankell angesichts der fast ewig währenden Wallander-Pause das Schreiben verlernen sollen. Wesentliches hat sich in Ystad nicht verändert, ausser dass sich der Herr Kpmmissar ein Haus im Grünen zulegt, um seinen Nerven Ruhe zu gönnen. Dass daraus nichts werden kann ist nicht verwunderlich, wenn da auf einmal eine skelettierte Hand auftaucht. Und schon geht´s los.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 3

Wird oft zusammen gekauft

Mord im Herbst

Mord im Herbst

von Henning Mankell

(13)
eBook
6,99
+
=
Koma

Koma

von Jo Nesbo

(11)
eBook
9,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Wallander

  • Band 1

    32934367
    Mörder ohne Gesicht
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • Band 2

    32934361
    Hunde von Riga
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • Band 3

    32934359
    Die weiße Löwin
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • Band 4

    32934348
    Der Mann, der lächelte
    von Henning Mankell
    (2)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    32934355
    Die falsche Fährte
    von Henning Mankell
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 6

    32934369
    Die fünfte Frau
    von Henning Mankell
    (2)
    eBook
    9,99
  • Band 7

    32934364
    Mittsommermord
    von Henning Mankell
    (2)
    eBook
    10,99
  • Band 8

    32934353
    Die Brandmauer
    von Henning Mankell
    (1)
    eBook
    10,99
  • Band 9

    14235383
    Wallanders erster Fall. Großdruck
    von Henning Mankell
    (3)
    Buch
    9,95
  • Band 10

    43968563
    Vor dem Frost
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • Band 11

    22595667
    Der Feind im Schatten
    von Henning Mankell
    (6)
    eBook
    10,99
  • Band 12

    45030273
    Mord im Herbst
    von Henning Mankell
    Buch
    10,95

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen