Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Mosaik der verlorenen Zeit

Ein kaleidoskopischer Roman

(13)
Julián verbrennt. Schuld daran ist ein Alptraum, der nach dem Aufwachen Brandblasen auf seinem Körper hinterlässt. Kein Arzt, kein Psychologe, kein Medikament scheinen Julián helfen zu können. Just zur Zeit seiner größten Verzweiflung steht plötzlich Kyriel vor der Tür. Die beiden Freunde haben sich seit Jahren nicht gesehen, doch ist Kyriel selbst auf der Flucht vor den eigenen Erinnerungen. Als ein unerwarteter Gast endlich Licht ins Dunkel bringt, begeben Julián und Kyriel sich auf eine Reise, die ihrer beider Leben für immer verändern wird. Auf der anderen Seite der Welt, in einem kleinen Dorf in Guatemala, wächst das Maya-Mädchen María Dolores auf. Ihre Kindheit endet von einem Tag auf den anderen, als sie vor der Hütte, in der sie gemeinsam mit ihrer Familie lebt, ein Symbol entdeckt. Auf einem Felsen prangt eine weiße Hand. Jeder in Guatemala weiß, was dieses Symbol zu bedeuten hat: Jemand wird sterben…
Das Mosaik der verlorenen Zeit ist einer jener kaleidoskopischen Romane, wie sie bislang in Deutschland ihresgleichen suchen. Wunderbares Abenteuer, berührende Liebesgeschichte, historischer Roman und eine Geschichte über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens - diese Mischung raubt dem Leser den Schlaf.
"Ein tolles Buch, das mich in Atem gehalten hat.
Spannend wie ein Thriller taucht man ein in die historisch gut recherchierte magisch-mystische Welt der Mayas. Die unterschiedliche Handlungsstränge verknüpfen sich im Laufe des Buches zu einer tragischen, schönen, fesselnden, traurigen, spannenden Geschichte, die man bis zur letzten Seite nicht mehr aus der Hand legen möchte."
(Eine Leserin über das Mosaik der verlorenen Zeit)
Portrait
Elyseo da Silva, aufgewachsen in Nürnberg, entdeckte im Alter von 17 Jahren seine Leidenschaft für das Schreiben. Nach einem mehrmonatigen Guatemala-Aufenthalt im Jahre 2003 – einer Zeit, aus der so manches Mosaik-Steinchen für seinen Debütroman stammt – absolvierte er eine Ausbildung zum Übersetzer und Dolmetscher für Spanisch. Seit 2007 unterrichtet er junge Erwachsene in Deutsch als Fremdsprache.
Elyseo da Silva lebt und schreibt in Lissabon. Derzeit arbeitet er an seinem zweiten Roman.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 600, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739349916
Verlag Via tolino media
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44199233
    Am Ende bleiben die Zedern
    von Pierre Jarawan
    (1)
    eBook
    16,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    8,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    6,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    9,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45245087
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    eBook
    9,99
  • 44244532
    Hardline - verfallen
    von Meredith Wild
    (1)
    eBook
    9,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester
    von Lucinda Riley
    (12)
    eBook
    15,99
  • 44108851
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (2)
    eBook
    9,99
  • 46070933
    Das Erbe der Wintersteins
    von Carolin Rath
    (18)
    eBook
    6,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (21)
    eBook
    16,99
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (75)
    eBook
    4,99
  • 45375927
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (2)
    eBook
    18,99
  • 46339113
    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe
    von Kristen Proby
    (1)
    eBook
    6,99
  • 45310463
    Winterblüte
    von Corina Bomann
    (1)
    eBook
    13,99
  • 45395311
    Winterzauber in Manhattan
    von Mandy Baggot
    eBook
    8,99
  • 46339105
    King - Er wird dich besitzen
    von T. M. Frazier
    (37)
    eBook
    6,99
  • 40211526
    Fighting for Love - Heiße Liebe
    von Gina L. Maxwell
    (3)
    eBook
    3,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
11
2
0
0
0

Zum Durchlesen der Nächte
von einer Kundin/einem Kunden aus Zirndorf am 03.07.2016

Ein Buch mit tiefgündigen Charakteren, toll recherchierten Hintergründen und abwechslungsreicher, verwobener Geschichte, die am Ende gekonnt zu einem wunderschönen Mosaik zusammengefügt wird. Absolut empfehlenswert! Ich freue mich schon auf weitere Werke des Autors.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Sehr zu empfehlen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 03.07.2016

Das „Mosaik der verlorenen Zeit“ könnte kaum einen passenderen Titel tragen! Im ersten Buch sieht man sich mit einem bunten Berg von Fragmenten konfrontiert. Zwei junge Männer, gefangen zwischen (Alb-)Traum und Realität, fast schon auf dem Weg, Antworten zu suchen. Ein Verlust, der die Gegenwart in noch mehr Mosaiksteinchen zerbricht,... Das „Mosaik der verlorenen Zeit“ könnte kaum einen passenderen Titel tragen! Im ersten Buch sieht man sich mit einem bunten Berg von Fragmenten konfrontiert. Zwei junge Männer, gefangen zwischen (Alb-)Traum und Realität, fast schon auf dem Weg, Antworten zu suchen. Ein Verlust, der die Gegenwart in noch mehr Mosaiksteinchen zerbricht, aber auch neue Bilder möglich macht. Das Guatemala der 80er Jahre: Schmerzhafte Erinnerungen, die man als Leser noch nicht mit der Gegenwart der Protagonisten zu verknüpfen vermag. Ein mysteriöser Brieffreund. Ausschnitte aus Familiengeschichten. Es ist der Teil der offenen Fragen und der losen Enden – man hat bestenfalls eine Ahnung davon, wie all das zusammenhängen könnte. Das zweite Buch ist der eigentliche Beginn einer Vielzahl von Reisen: Entlang der Orte, an denen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sich treffen, durch fremde Kulturen und Geschichte(n), inmitten ganz persönlicher Lebenswege. Entlang der Fragen, was Familie und Freundschaft bedeuten, was im Leben wirklich zählt, wie man die Last der Vergangenheit zu tragen lernt. Die Reise bis in und durch das dritte Buch ist ein fesselndes Abenteuer mit vielen Gesichtern. Die einzelnen Teile verbinden sich zu einem dichten Netz immer tieferer Ebenen. Wie man aus Bruchstücken Mosaike legt und was man in diesem facettenreichen Bild am Ende der Reise letztlich erkennt, das mag für jeden Leser eigene Farben und Formen haben. Ein unbedingt zu empfehlendes Leseerlebnis!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Keinerlei verlorene Zeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Freiburg am 27.07.2016

Ein tolles Buch, das mich in Atem gehalten hat. Spannend wie ein Thriller taucht man ein die historisch gut recherchierte magisch-mystische Welt der Mayas. Die unterschiedliche Handlungsstränge verknüpfen sich im Laufe des Buches zu einer tragischen, schönen, fesselnden, traurigen, spannenden Geschichte, die man bis zur letzten Seite nicht mehr... Ein tolles Buch, das mich in Atem gehalten hat. Spannend wie ein Thriller taucht man ein die historisch gut recherchierte magisch-mystische Welt der Mayas. Die unterschiedliche Handlungsstränge verknüpfen sich im Laufe des Buches zu einer tragischen, schönen, fesselnden, traurigen, spannenden Geschichte, die man bis zur letzten Seite nicht mehr aus der Hand legen möchte. Und danach fängt man am besten wieder von vorne an. Absolut lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Toller Roman zum Reisen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiesenttal am 12.07.2016

... Und wahrscheinlich auch zum daheim bleiben. Guter, intensiver Lesestoff mit interessanten Charakteren und einem faszinierenden Plot mit mystischen und historischen Elementen. Antesten dringend empfohlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Auch für Genre-fremde Leser top
von einer Kundin/einem Kunden aus Lauf am 12.07.2016

Ich habe dieses Buch aufgrund einer Empfehlung eines Freundes gelesen und war zuallererst skeptisch, da ich normalerweise ausschließlich Krimis lese. Anfangs schien es noch so, dass man sich fragte, wie die handlungsstränge jemals ineinander übergehen solllten, aber je mehr Seiten ich las, desto klarer wurde mir, wie viele... Ich habe dieses Buch aufgrund einer Empfehlung eines Freundes gelesen und war zuallererst skeptisch, da ich normalerweise ausschließlich Krimis lese. Anfangs schien es noch so, dass man sich fragte, wie die handlungsstränge jemals ineinander übergehen solllten, aber je mehr Seiten ich las, desto klarer wurde mir, wie viele Gedanken sich der Autor gemacht hatte, wie vielschichtig das buch geschrieben war und wie sehr die verschiedenen Geschichten doch miteinander Zu tun hatten. Es ist sehr schön zu lesen und schon nach wenigen Seiten ist man gefangen. Top

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein kaleidoskopisches Abenteuer
von einer Kundin/einem Kunden aus Mettmenstetten am 11.07.2016

Ein grossartiges Buch! War sehr berührt von der Geschichte über den Lachsweg, aber auch die anderen Geschichten haben es in sich. Werde das Mosaik für eine zweite Lektüre auf meine nächste Reise mitnehmen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine begeisterte Leserin aus Fürth
von einer Kundin/einem Kunden aus Fürth am 05.07.2016

*Unbedingt lesen!!!* Am Anfang ist es aufgrund der verschiedenen Handlungsstränge ein bisschen schwierig sich in dieses Buch „einzulesen“. Deshalb sollte man sich auch Zeit nehmen und nicht immer nur ein paar Seiten lesen. Aber wenn man die verschiedenen Handlungen durchschaut, die sich letztendlich alle zusammenfügen, dann möchte man das „Mosaik... *Unbedingt lesen!!!* Am Anfang ist es aufgrund der verschiedenen Handlungsstränge ein bisschen schwierig sich in dieses Buch „einzulesen“. Deshalb sollte man sich auch Zeit nehmen und nicht immer nur ein paar Seiten lesen. Aber wenn man die verschiedenen Handlungen durchschaut, die sich letztendlich alle zusammenfügen, dann möchte man das „Mosaik der verlorenen Zeit“ nicht mehr aus der Hand legen. Und zum Schluss ist man richtig traurig, nicht mehr weiterlesen zu können. Hoffentlich gibt es bald mehr von Elyseo da Silva mit seinem wunderbaren Schreibstil!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Toll!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lauf am 04.07.2016

Eine sehr interessante und fesselnde Geschichte zwischen Fantasie und Realität! Der Autor schreibt sehr anschaulich und mit viel Liebe zum Detail, sodass man sich gerne zwischen den Zeilen verliert. Wirklich weiterzuempfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mosaik der verlorenen Zeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Lauf am 04.07.2016

Dem Verfasser gelingt es geschickt ,verschiedene Handlungsabläufe miteinander zu verbinden.Alle Fäden,welche miteinander verwoben sind, führen zu einem grandiosen Finale. Unterhaltsam, spannend .....macht Lust auf Mehr

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Mosaik! Und was für eines. Nie war ein Buchtitel passender.
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 09.09.2016

Ein Mosaik! Und was für eines. Nie war ein Buchtitel passender. Elyseo da Silva versteht es auf ganz besondere Art, den Leser in seinen Bann zu ziehen. Die feinfühligen Beschreibungen und derben Wahrheiten überraschen ebenso, wie sie verwirren und doch ergibt alles einen Sinn. Wir begleiten verschiedene Charaktere auf... Ein Mosaik! Und was für eines. Nie war ein Buchtitel passender. Elyseo da Silva versteht es auf ganz besondere Art, den Leser in seinen Bann zu ziehen. Die feinfühligen Beschreibungen und derben Wahrheiten überraschen ebenso, wie sie verwirren und doch ergibt alles einen Sinn. Wir begleiten verschiedene Charaktere auf ihrem Weg: Ein junger Mann auf der Suche nach seinen Wurzeln, ein anderer auf der Flucht vor einem Leben, das ihm die Luft abschnürt. Wir treffen gleich zwei Mädchen, die in unterschiedlichen Kulturen zur Frau heranwachsen und beide mit den Problemen ihrer Welt konfrontiert werden. Neben Erzählungen aus der bekannten Welt, erfährt der Leser Einblick in das Leben eines fremden Volkes. Die Beschreibungen der Mayas und die abscheulichen Gräueltaten, denen sie zu Zeiten des Bürgerkriegs in Guatemala ausgesetzt sind, weiß Elyseo da Silva auf authentische und zugleich mitfühlende Art zu vermitteln, niemals abstoßend. Selten habe ich einen Text mit so vielen starken Metaphern und liebevollen Details gelesen. Und doch findet sich der eine oder andere Lacher zwischen all der Tragik der Geschichte. Ich kann und möchte dieses Buch jedem empfehlen, der einen Sinn für fremde Welten und tiefe Emotionen hat. Ich vergebe 5 von 5 Sternen - jeder einzelne wahrlich verdient.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Absolut lesenswert - wundervoller Schreibstil !!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Brühl am 08.07.2016

Kaum zu glauben, dass "Mosaik der verlorenen Zeit" da Silvas Debütroman ist! Er hat einen wundervollen Schreibstil, sodass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte. Das Mosaik fügt sich zusammen und die Zeit beim Lesen ist alles andere als verloren. Für mich ist... Kaum zu glauben, dass "Mosaik der verlorenen Zeit" da Silvas Debütroman ist! Er hat einen wundervollen Schreibstil, sodass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte. Das Mosaik fügt sich zusammen und die Zeit beim Lesen ist alles andere als verloren. Für mich ist da Silva der neue Stern am Autorenhimmel und kann es kaum abwarten, seinen nächsten Roman zu lesen. Absolut empfehlenswert !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Faszinierendes Epos
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 02.07.2016

Ein Buch, das einem schlaflose Nächte beschert. Elyseo da Silva erzählt eine Geschichte über Zeiten und Ländergrenzen hinweg - zunächst erschienen mir die verschiedenen Handlungen ein bisschen verwirrend, doch schon bald konnte ich nicht erwarten, zu erfahren, wie es weitergeht. Am Schluss erklärt sich alles und der ein oder... Ein Buch, das einem schlaflose Nächte beschert. Elyseo da Silva erzählt eine Geschichte über Zeiten und Ländergrenzen hinweg - zunächst erschienen mir die verschiedenen Handlungen ein bisschen verwirrend, doch schon bald konnte ich nicht erwarten, zu erfahren, wie es weitergeht. Am Schluss erklärt sich alles und der ein oder andere Überraschungseffekt ist garantiert. In diesem Roman gibt es wirklich alles - von lautem Lachen bis zur ein oder anderen Träne. Als ich die letzte Seite gelesen hatte, hatte ich das Gefühl, Freunde zurückzulassen und hätte am liebsten direkt wieder von vorne begonnen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn viele kleine, ein großes ganzes ergeben !
von einer Kundin/einem Kunden aus Kleve am 02.09.2016

Elyseo de Silva nimmt die Leser in seinem Buch "Mosaik der verlorenen Zeit" mit auf eine Reise mit den unterschiedlichsten Charakteren zu verschiedenen Orten dieser Welt. Julián, der endlich wissen will, was es mit dem Feuertraum auf sich hat, der ihn seit Jahren heimsucht und sich so auf die... Elyseo de Silva nimmt die Leser in seinem Buch "Mosaik der verlorenen Zeit" mit auf eine Reise mit den unterschiedlichsten Charakteren zu verschiedenen Orten dieser Welt. Julián, der endlich wissen will, was es mit dem Feuertraum auf sich hat, der ihn seit Jahren heimsucht und sich so auf die Suche nach einer Erklärung auf den Weg macht. Nach einem Schicksalsschlag muss auch sein Freund Kyriel einfach mal raus aus dem Alltag und so begleitet er ihn. Parallel dazu lernen wir Yoyo kennen. Sie erzählt uns ihre Geschichte und nimmt uns weit weg von Europa mit auf eine Reise in die Welt der Mayas und des Bürgerkrieges. Wie Pascal und Laura mit in der Geschichte hängen, und was genau sie alle verbindet müsst ihr selbst herausfinden :) Das Buch habe ich in einer Leserunde gewonnen. Ich hatte ehrlich gesagt, mit etwas ganz anderem gerechnet. Zum mindestens nicht mit einem echten Mosaik. Aber das wird das Buch durch die verschiedenen Erzählstränge. Besonders am Anfang aber auch immer wieder zwischendurch hatte ich einige Probleme die Charaktere und Geschehnisse zu sortieren. Ohne Zuviel verraten zu wollen - ich glaube, würde ich das Buch nochmal lesen, würde ich mir Stift&Papier griffbereit legen & eine kleine Liste mit Namen - "Spitznamen" - und bestimmten Erlebnissen aufschreiben. Wenn man aber einmal in den einzelnen Erzählsträngen ist, hatte man den Durchblick -das war bei mir "erst" nach ca. 150 Seiten. Das Buch liest man nicht mal ebenso. Es behandelt einige sehr "schwierige" Themen, bzw welche, die einen zum nachdenken anregen. Nebenher habe ich eine Menge über den Bürgerkrieg in Guatemala gelernt. Trotzdem geht es nicht in diese "Lehrbuch" & Aufklärungsschiene. Das liegt vor allem an Elyseos wunderschönen Schreibstil. Er versteht es durch verschiedene Stilmittel die Geschichte gleichzeitig aufzulockern und zu vertiefen. Vor allem die Landschafsbeschreibungen waren sehr gelungen. Ich war noch nie in Guatemala - konnte mich aber immer wieder, wenn ich die Augen geschlossen habe, genau an die beschriebenen Worte versetzen - wirklich großartig ! Erst gegen Ende erfährt man wie genau die einzelnen Geschichten miteinander verwoben sind, und ich war trotzt gutem mit raten sehr positiv überrascht. Die Geschichten waren genauestens durchdacht und haben am Ende keine Fragen offen gelassen. Einen Punkt Abzug nur weil ich es gerade am Anfang wirklich verwirrend fand !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mosaik der verlorenen Zeit

Mosaik der verlorenen Zeit

von Elyseo da Silva

(13)
eBook
7,99
+
=
Remexan

Remexan

von Thomas Kowa

(16)
eBook
6,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen